10 einfachste Hausmittel zum Entfernen von festsitzendem Kaugummi

Das Essen von Kaugummi hat seine eigenen Vorteile. Kaugummi kann als Appetitzügler wirken, da es Ihren Drang nach Essen stillt. Außerdem hilft es auch bei der Verdauung, da der Speichel, der beim Kauen eines Kaugummis produziert wird, hilft, den Säuregehalt im Magen aufrechtzuerhalten. Auch das Kauen von Kaugummi nach dem Essen beugt Zahnkaries vor. Kaugummis sind auch dafür bekannt, die Wachsamkeit im Körper einer Person zu erhöhen und gleichzeitig Angst und Stress zu verringern .

Aber was ist, wenn Kaugummi für Sie problematisch wird? Wenn Kaugummi in Ihren Haaren oder Ihrer Kleidung stecken bleibt, kann es für Sie sehr ärgerlich sein, ihn zu entfernen. Aber Sie brauchen sich keine Sorgen zu machen, da Sie es mit den unten angegebenen einfachen Hausmitteln loswerden können.

1. Eis

Es ist eine der einfachsten und schnellsten Methoden, um Kaugummis im Haar loszuwerden. Wickeln Sie einfach einen Eiswürfel in ein Tuch und legen Sie es auf Ihr Haar. Wenn der Kaugummi kalt wird, versuchen Sie, ihn mit der Hand zu entfernen, da es ziemlich einfach ist, kalten Kaugummi zu entfernen. Dieses Mittel kann auch verwendet werden, um Kaugummi zu entfernen, der auf Schuhen, Kleidung und Teppichen haftet.

2. Erdnussbutter

Außerdem kannst du auch Erdnussbutter verwenden, um Kaugummi in deinen Haaren loszuwerden. Tragen Sie etwas Erdnussbutter auf Ihr Haar auf und spülen Sie es gründlich unter Leitungswasser aus, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen.

3. Speiseöl

Sie können jedes Speiseöl (Sojabohnen-, Raps-, Erdnussöl, Senf usw.) verwenden, um Kaugummi zu entfernen. Alles, was Sie tun müssen, ist das Öl auf den Kaugummi zu reiben. Versuchen Sie, es mit Hilfe eines Kamms oder der Finger zu entfernen, indem Sie es in die entgegengesetzte Richtung treiben.

Weiterlesen  Die besten Hausmittel, um den Mückenbefall schnell loszuwerden

4. Einfrieren!

Wenn Sie Kaugummi von einem empfindlichen Stoff entfernen möchten, wickeln Sie ihn in Plastikfolie ein oder legen Sie ihn in eine Plastiktüte und frieren Sie ihn einige Stunden lang im Gefrierschrank ein. Sobald der Stoff kalt wird, entfernen Sie den Gummi mit Hilfe eines flachkantigen Messers.

5. Mayonnaise

Es ist ein weiteres wirksames Mittel, um Kaugummi von Haaren, Schuhen oder Kleidung zu entfernen. Nehmen Sie etwas Mayonnaise und tragen Sie sie auf die Stelle auf, an der Kaugummi haftet. Entfernen Sie die Kaugummireste mit Hilfe der Finger oder eines Kamms.

6. Handlotionen

Handlotionen sind auch wirksam beim Entfernen von Kaugummi aus dem Haar, da sie ziemlich ölig sind. Der einzige Nachteil bei der Verwendung ist, dass Ihre Kopfhaut fettiger als je zuvor werden kann. Wenn Sie nach einer trockeneren Option suchen, verwenden Sie stattdessen Mundwasser.

7. Vaseline

Reiben Sie die erforderliche Menge Vaseline oder Vaseline über die Stelle, an der das Kaugummi haftet, und bearbeiten Sie die Rückstände mit Hilfe eines Kamms oder der Finger.

8. Essig

Um Kaugummi von deiner Kleidung zu entfernen, brauchst du nur etwas weißen Essig und eine Zahnbürste. Gießen Sie etwas weißen Essig über die Stelle, an der Kaugummi haftet, und entfernen Sie ihn mit Hilfe einer Zahnbürste.

9. Sand

Dieses Mittel wirkt Wunder bei biegsamem und weichem Kaugummi, das an Schuhen klebt. Streuen Sie einfach etwas Sand auf den Kaugummi. Reiben Sie mit einem Stäbchen daran, bis es vollständig entfernt ist.

10. Haartrockner

Verwenden Sie einen Fön, um das Kaugummi biegsam zu machen. Ziehen Sie es mit Hilfe Ihrer Finger heraus. Dies ist eines der hervorragenden Mittel, um Kaugummi vom Teppich zu entfernen.

Weiterlesen  Die Top 10 Hausmittel, um Bettwanzen natürlich loszuwerden

Leave a Reply

Your email address will not be published.