10 Möglichkeiten, Ihre Gallenblase gesund zu halten

Die Gallenblase ist ein birnenförmiges Organ, das die von der Leber produzierte Galle speichert. Es setzt Galle in den Darm frei, die bei der Nährstoffaufnahme hilft. Stoffwechselstörungen im Körper können zu einer schlechten Gallenproduktion und einem trägen Gallenfluss führen, was zu ernsthaften Gesundheitsproblemen führen kann. Aufgrund der Bedeutung ihrer Funktion ist es wichtig, Ihre Gallenblase gesund zu halten und vor Problemen zu schützen.

10 Möglichkeiten, Ihre Gallenblase gesund zu halten

Viele Krankheiten führen zur Entfernung der Gallenblase. Diejenigen, denen die Gallenblase entfernt wurde, leiden unter Blähungen oder Durchfall und Verdauungsstörungen. Es ist daher sehr wichtig, eine gesunde Gallenblase zu erhalten. Dieser Artikel gibt wichtige Tipps, wie Sie Ihre Gallenblase gesund erhalten.

Im Folgenden sind einige Strategien aufgeführt, um Ihre Gallenblase gesund zu halten:

#1. Halten Sie sich hydriert – Dehydrierung führt zu einer dickeren Gallenproduktion, was zu trägen Bewegungen führt. Dies macht Wasser extrem wichtig für die Gallenproduktion und die Gesundheit der Gallenblase. Wasser ist ansonsten auch wichtig für die allgemeine Gesundheit. Trinken Sie daher viel Wasser und halten Sie sich mit Flüssigkeit versorgt, um Ihre Gallenblase gesund zu halten.

#2. Abnehmen – Übergewichtige Menschen haben ein höheres Risiko, an Gallensteinen zu erkranken. Eine der wichtigsten Möglichkeiten, Ihre Gallenblase gesund zu halten, ist die effektive Gewichtskontrolle. Auch wenn Sie abnehmen möchten, entscheiden Sie sich für eine einfache und schrittweise Gewichtsabnahme. Drastisches Abnehmen erhöht auch das Risiko von Gallensteinen.

#3. Fermentiertes Gemüse und Getränke – Fermentiertes Gemüse und Getränke helfen, die Produktion von Verdauungssäften zu verbessern. Sauerkraut, Essiggurken, eingelegter Ingwer, Kokoswasser, Zitronenwasser und Kimchi enthalten Enzyme, Probiotika und organische Säuren, die die Verdauung verbessern und zudem antimikrobiell wirken. Um Ihre Gallenblase gesund zu halten, ist es daher ratsam, eines davon in Ihre Mahlzeiten aufzunehmen, insbesondere wenn Sie eine reichhaltige Mahlzeit mit Proteinen oder Fetten zu sich nehmen.

#4. Bittere Kräuter – Bittere Lebensmittel wie Minze, Fenchel, Löwenzahn, Lauch, Kurkuma, Petersilie und Kreuzkümmel sind sehr gut für die Leber und die Gallenblase. Solche Lebensmittel regen die Verdauungssäfte an und kurbeln den Gallenfluss an. Viele Menschen beginnen ihre Mahlzeit mit einem Pfefferminz- oder Ingwertee, eingelegtem Ingwer oder einem Salat aus Rucola, Löwenzahn oder Koriander. Sie können diese Lebensmittel in Ihre Ernährung aufnehmen, um Ihre Gallenblase gesund zu halten.

Weiterlesen  Verschiedene Arten von neuen Menstruationsprodukten

#5. Erhöhen Sie die Aufnahme von Vitamin C und Vitamin E – Vitamin C und Vitamin E reduzieren die Menge an Cholesterin in der Galle. Sie können die Aufnahme von Nahrungsquellen erhöhen, die reich an diesen Vitaminen sind, um Ihre Gallenblase gesund zu halten. Auch die Einnahme eines Multimineralpräparats ist gut für die Gallenblase, da die Mineralien an die Gallensäuren binden und das Risiko der Bildung von Gallensteinen verringern .

#6. Werden Sie körperlich aktiv – Körperlich aktive Menschen sind immer in guter Verfassung. Da Übergewicht zur Bildung von Gallensteinen beiträgt, ist es wichtig, sich täglich mindestens 30 Minuten lang zu bewegen, um Ihre Gallenblase gesund zu halten.

#7. Glutenfreie Ernährung – Wenn eine Person an Zöliakie leidet , ist die Freisetzung von Cholecystokinin reduziert. Infolgedessen erhält die Gallenblase kein Signal, Galle für die Verdauung freizusetzen. Dies führt dazu, dass die Gallenflüssigkeit lange in der Gallenblase vorhanden ist, was das Risiko für Erkrankungen der Gallenblase erhöht. Daher ist es notwendig, die Aufnahme von glutenreichen Lebensmitteln für Menschen mit Glutenunverträglichkeit zu reduzieren, um die Gallenblase gesund zu halten.

#8. Essen Sie kleinere Mahlzeiten – Größere Mahlzeiten verschlimmern die Symptome einer Gallenblasenerkrankung. Kleinere Mahlzeiten hingegen sind leicht verdaulich und erhalten auch die Funktion der Gallenblase aufrecht. Um Ihre Gallenblase gesund zu halten, sollten Sie daher kleine, häufige Mahlzeiten zu sich nehmen, anstatt eine große einmalige Mahlzeit zu sich zu nehmen.

#9. Essen Sie gesunde Fette – Eine fettreiche Ernährung kann Druck auf die Gallenblase ausüben, um Galle freizusetzen, und kann zu einem Anfall führen, wenn Sie bereits Gallensteine ​​haben. Eine sehr fettarme Ernährung regt die Gallenblasenkontraktion nicht an und kann die Bildung von Gallensteinen fördern. Fettrestriktion ist daher keine Lösung für eine gesunde Gallenblase. Sie können gesunde Fette und Öle wie Omega-3-Öle, Fischöle, Avocados, rohe Nüsse und Samen sowie Kokosnussöl in die Ernährung aufnehmen, um Ihre Gallenblase gesund zu halten.

Weiterlesen  Gesundheitsrisiken künstlicher Lebensmittelfarbstoffe | Beziehung zwischen Krebs und künstlicher Lebensmittelfarbe

#10. Schlafen Sie gut – Laut chinesischer Medizin beträgt die aktive Zeit für die Heilung der Gallenblase 23:00 bis 1:00 Uhr und für die Heilung der Leber 13:00 bis 15:00 Uhr. Ein guter Schlaf bis 23 Uhr kann der Gallenblase und der Leber helfen, sich zu reparieren, was notwendig ist, um Ihre Gallenblase gesund zu halten.

Eine gesunde Gallenblase ist wirklich wichtig für eine gute langfristige Gesundheit. Die oben genannten Änderungen können sehr hilfreich sein, um Ihre Gallenblase gesund zu halten, also versuchen Sie, sie einzubauen und suchen Sie gegebenenfalls medizinische Hilfe auf.

Leave a Reply

Your email address will not be published.