11 schlaffördernde Lebensmittel

Leiden Sie aus irgendeinem Grund unter Schlafmangel und möchten eine Lösung dafür haben? Also! Dann werfen Sie einen Blick auf Ihre Ernährung. Jawohl! Sie haben richtig gelesen. Das Essen der richtigen Lebensmittel vor dem Schlafengehen würde Ihnen helfen, schneller einzuschlafen und auch Ihre Schlafqualität zu verbessern. Um mehr über schlaffördernde Lebensmittel zu erfahren, gehen Sie die folgenden Bereiche des Artikels durch.

Schlaffördernde Lebensmittel:

  1. Reis:

    Weißer Reis kann Sie einschlafen lassen, da er einen hohen  glykämischen Index hat , der den Schlaf anregt. Jasminreis schläft im Vergleich zu jeder anderen Reissorte besonders schnell ein.

  2. Grüne Blätter und Gemüse:

    Ballaststoffreiche Lebensmittel wie Brokkoli, Bohnen usw. können helfen, den Schlaf schneller zu induzieren und Ihnen auch dabei zu helfen, eine bessere Schlafqualität zu bekommen. Ein Kopfsalat zum Abendessen könnte Ihre Schlafenszeit beschleunigen, da er Lactucarium enthält, das beruhigende Eigenschaften hat und das Gehirn in ähnlicher Weise wie Opium beeinflusst. Sie können auch grünes Blattgemüse wie Grünkohl einnehmen, das reich an Kalzium ist, das dem Gehirn hilft, Tryptophan zur Herstellung von Melatonin zu verwenden. Spinat und Senfgrün sind ebenfalls gute Optionen, die Ihnen beim Einschlafen helfen können.

  3. Schatz:

    Honig  enthält natürlichen Zucker, der das Insulin leicht erhöht und Tryptophan leichter in das Gehirn eindringen lässt. Sie können vor dem Schlafengehen einen Löffel Honig mit Kamillentee für einen erholsamen Schlaf einnehmen.

  4. Früchte:

    Wenn es Ihnen schwer fällt, nachts einzuschlafen, können Sie vor dem Schlafengehen ein paar Früchte probieren. Bananen sind reich an Magnesium und Kalium und helfen somit, überbeanspruchte Muskeln zu entspannen. Sie enthalten auch Tryptophan, das sich in Serotonin und Melatonin umwandelt, die die wichtigsten beruhigenden Hormone des Gehirns sind. Sie können eine Banane mit einer Tasse Milch mischen, um einen einfachen Gute-Nacht-Smoothie zuzubereiten, um den Schlaf zu induzieren.

    Auch ein Glas Kirschsaft kann ein wirksames Mittel zur Einschlafförderung sein. In einer Studie wurde festgestellt, dass Kirschen, insbesondere die Sauerkirschen, die körpereigene Versorgung mit Melatonin ankurbeln, was Menschen mit Schlaflosigkeit beim Einschlafen hilft. Sie können ein Glas Kirschsaft trinken, um besser und schneller zu schlafen.

  5. Tee:

    Kamillentee ist sehr wichtig und sicher für einen gesunden Schlaf. Laut Forschung ist das Trinken von Kamillentee mit einem Anstieg von Glycin verbunden, einer Chemikalie, die Nerven und Muskeln entspannt und wie ein einfaches und mildes Beruhigungsmittel wirkt.

    Sie können auch grünen Tee mit Theanin trinken, der den Schlaf anregt und verbessert. Sie können es kurz vor dem Schlafengehen einnehmen.

    Passionsfruchttee ist ein weiterer Tee, den Sie vor dem Schlafengehen einnehmen können, was Ihnen helfen würde, besser zu schlafen.

  6. Hart gekochte Eier:

    Eines der besten Lebensmittel, um den Schlaf zu fördern, kann Ei sein. Sie können ein hart gekochtes Ei essen, das reich an Proteinen ist, und Sie können schneller einschlafen und auch einen gesunden und richtigen Schlaf haben.

  7. Fische, Garnelen und Hummer:

    Fische wie Heilbutt, Thunfisch und Lachs, die mit Vitamin B6 beladen sind, helfen Ihnen beim Einschlafen, da sie unserem Körper helfen, Melatonin und Serotonin herzustellen. Eine weitere gute Quelle, um den Schlaf zu induzieren, sind Krebstiere wie Garnelen oder Hummer, die reich an Tryptophan sind, das Sie leicht einschlafen lässt.

  8. Getreide:

    Sie können eine kleine Schüssel Müsli wie Ihre Lieblingsflocken vor dem Schlafengehen zu sich nehmen, um besser zu schlafen. Sie können Ihren Flocken Milch hinzufügen und Ihre Schüssel mit getrockneten Kirschen bestreuen, um besser zu schlafen.

  9. Molkerei:

    Joghurt und Milch haben aufgrund des Vorhandenseins von Tryptophan eine große schlaffördernde Wirkung. Darüber hinaus hilft der in Milchprodukten enthaltene Kalziumgehalt beim Stressabbau und sorgt so für einen stressfreien Schlaf.

  10. Haferflocken:

    Warme Haferflocken vor dem Schlafengehen können Ihnen helfen, mehr und besser zu schlafen. Es fördert den Schlaf, da es reich an Magnesium, Kalzium, Phosphor, Kalium und Silizium ist. Du kannst Bananen-Topping zu deiner Schüssel mit Haferflocken hinzufügen.

  11. Walnüsse und Mandeln:

    Walnüsse  sind reich an Tryptophan, einer schlaffördernden Aminosäure. Außerdem enthalten Walnüsse Melatonin, das Sie schneller einschlafen lässt.

    Mandeln sind auch mit Magnesium beladen, einem Mineral, das für einen guten Schlaf benötigt wird. Damit kann man besser schlafen.

Fazit:

Jetzt, da wir über die Lebensmittel Bescheid wissen, die Ihnen beim Schlafen helfen; Probieren Sie diese Lebensmittel aus und genießen Sie Ihren Schlaf so gut wie möglich. Es ist richtig zu sagen; „Schlaf ist die beste Meditation und jeder muss sich für eine richtige Meditation entscheiden.“

Weiterlesen  Was sind die Hauptmerkmale von unter Druck gesetzter Sprache bei bipolaren Patienten und wie kann man damit umgehen?

Leave a Reply

Your email address will not be published.