13 gesundheitliche Vorteile von rohem, unverarbeitetem Honig

Es ist allgemein bekannt, dass Honig eine breite Palette überraschender gesundheitlicher Vorteile hat, insbesondere in seiner rohen Form. Dieser wurde schon lange als natürliches Süßungsmittel geschätzt, lange bevor Zucker im 16. Jahrhundert allgemein verfügbar wurde.

Heutzutage konsumiert der durchschnittliche Amerikaner jedes Jahr nur ein Pfund Honig, während er jedes Jahr mehr als 150 Pfund raffinierten Zucker zusammen mit weiteren 62 Pfund Maissirup mit hohem Fruchtzuckergehalt zu sich nimmt. Die Forschung zeigt jedoch, dass die Reduzierung oder Eliminierung von raffiniertem Zucker und die Verwendung einer moderaten Menge an reinem, rohem, unverarbeitetem Honig große Vorteile für die Gesundheit und das allgemeine Wohlbefinden hat, zusammen mit den wunderbaren Schönheitsvorteilen. Lesen Sie unten und erfahren Sie mehr über die gesundheitlichen Vorteile von rohem, unverarbeitetem Honig.

Natürlich enthält Honig Nährstoffe und Enzyme, die viele gesundheitliche Vorteile und medizinische Anwendungen haben. Obwohl es im Laufe der Geschichte als traditionelles Heilmittel verwendet wurde, ist es immer noch ein beliebtes Nahrungsmittel und wird auch in einigen Krankenhäusern zur Behandlung von Wunden verwendet. Der rohe, unverarbeitete Honig ist bekanntermaßen äußerst vorteilhaft, und wenn Sie versuchen, ihn zu finden, kaufen Sie ihn bei einem vertrauenswürdigen lokalen Produzenten, bei dem der Honig in seiner natürlichen Form und nicht verarbeitet ist. Dies liegt daran, dass beim Kauf des verarbeiteten Honigs in Lebensmittelgeschäften oder Supermärkten viele der nützlichen Antioxidantien und Bakterien im Prozess entfernt oder zerstört werden. Hier sind einige der gesundheitlichen Vorteile von rohem, unverarbeitetem Honig:

  1. Roher unverarbeiteter Honig ist vorteilhaft bei der Linderung von Allergien:

    Roher, unverarbeiteter Honig ist sehr wirksam bei der Linderung von Allergien. Regionaler Honig wird hier empfohlen, da die Pollen, die in einem bestimmten Gebiet am häufigsten vorkommen, im Honig enthalten sind, wenn er lokal gekauft wird. Die Einnahme eines solchen Honigs hilft, eine Immunität gegen das aufzubauen, was in dieser lokalen Umgebung vorkommt.

    Eine kürzlich durchgeführte Studie ergab, dass Patienten, bei denen eine Birkenpollenallergie diagnostiziert wurde, in der Lage waren, etwa 60 % ihrer Allergiesymptome zu reduzieren, indem sie während der Birkenpollensaison den rohen, unverarbeiteten, lokal hergestellten Honig konsumierten.

    Honig wirkt tatsächlich als natürlicher Impfstoff. Es enthält Spuren von Pollen, die, wenn der Körper in kleinen Mengen exponiert wird, eine Immunantwort auslösen können, die Antikörper gegen den Pollen produziert. Bei wiederholter Exposition sollte man diese Antikörper aufbauen und der Körper sollte sich an ihre Anwesenheit gewöhnen, damit weniger Histamin freigesetzt wird, was zu einer verringerten allergischen Reaktion führt.

  2. Antioxidative Eigenschaften von rohem, unverarbeitetem Honig:

    Roher unverarbeiteter Honig ist eine gute Quelle für Antioxidantien und enthält Antioxidantien, die als phenolische Verbindungen bekannt sind. Diese Antioxidantien helfen, Ihren Körper vor Zellschäden durch freie Radikale zu schützen.

    Freie Radikale tragen zum Alterungsprozess bei und können auch zur Entwicklung chronischer Krankheiten wie Herzkrankheiten, Krebs usw. beitragen. Studien haben gezeigt, dass die im Honig enthaltenen Polyphenole eine potenzielle Rolle bei der Vorbeugung von Herzkrankheiten spielen können.

  3. Antibakterielle und antimykotische Eigenschaften von rohem, unverarbeitetem Honig:

    Roher und unverarbeiteter Honig kann unerwünschte Bakterien und Pilze abtöten. Es gibt eine natürliche Anwesenheit von Wasserstoffperoxid, das ein Antiseptikum in rohem, unverarbeitetem Honig ist. Die Wirksamkeit von Honig als antibakterielles oder antimykotisches Mittel hängt von seiner Art ab.

  4. Vorteile für die Gehirngesundheit von rohem, unverarbeitetem Honig:

    Es wurde auch festgestellt, dass roher, unverarbeiteter Honig einige echte Vorteile für die Gesundheit des Gehirns hat. Vor allem Frauen können manchmal unter hormonell bedingtem geistigem Verfall leiden, besonders in der Zeit nach der Menopause. Reiner und roher unverarbeiteter Honig ist jedoch mit Antioxidantien beladen und kann somit dazu beitragen, Zellschäden und -verlust im Gehirn zu verhindern.

    Eine Studie, die im Jahr 2011 in den Wechseljahren veröffentlicht wurde, ergab, dass nur ein Löffel malaysischen Honigs jeden Tag das Gedächtnis von Frauen nach der Menopause verbessern kann. Nach 4 Monaten einer regelmäßigen Dosis von 20 Gramm Honig hatten die Frauen mit größerer Wahrscheinlichkeit ein besseres Kurzzeitgedächtnis als diejenigen, die nur Hormonpillen einnahmen.

    Eine weitere Studie der University of Babylon, College of Medicine, Irak, ergab, dass die starken antioxidativen und therapeutischen Verbindungen des Honigs in der Lage waren, kognitiven Verfall und Demenz zu verhindern und auch das cholinerge System und die Durchblutung des Gehirns zu verbessern.

  5. aw Unverarbeiteter Honig erhöht die Energie:

    Es ist bekannt, dass Honig in seiner rohen und unverarbeiteten Form ein großartiger natürlicher Energiespender ist. Honig, der aus einer einzigartigen Kohlenhydratzusammensetzung aus natürlichem Zucker und Spuren von Enzymen, Antioxidantien, Mineralien und Vitaminen zusammen mit Aminosäuren besteht, ist ein intelligentes und energiereiches Lebensmittel. In der Tat haben Sporternährungsberater seit vielen Ohren empfohlen, dass Athleten reinen Honig in ihren Snack oder ihre Mahlzeit vor dem Training einbauen müssen, da dies zur Steigerung ihrer Energie beiträgt.

    Sie können einen Esslöffel Honig zu 8 Unzen Wasser hinzufügen, um ein großartiges Energy-Drink für sofortige Energie zu erhalten.

  6. Vorteilhaft bei der Behandlung von Husten und Halsschmerzen:

    Honig wird oft als natürliches Allheilmittel gegen Husten und Erkältung eingenommen. Sie können einfach jeden Tag ein paar Teelöffel Honig einnehmen und die Linderung von Husten, Halsschmerzen und Erkältung finden.

    Laut einer im Jahr 2012 in der Zeitschrift Pediatrics veröffentlichten Studie wurde festgestellt, dass Kindern über 5 Jahren, die aufgrund einer Erkältung an nächtlichem Husten litten, 30 Minuten zuvor zwei Teelöffel roher, unverarbeiteter Honig verabreicht wurden Bett, husteten sie seltener.

    Experten glauben, dass die dicke Konsistenz des Honigs hilft, den Hals zu bedecken, kombiniert mit dem süßen Geschmack, der zusammenarbeitet, um Nervenenden auszulösen, die den Hals vor einem schweren Husten schützen können. Laut Experten wird sogar angenommen, dass Honig so effektiv ist, dass er genauso gut wirkt wie die üblichen hustenstillenden Inhaltsstoffe, die als Dextromethorphan bekannt sind.

    Sie können Ihren natürlichen Hustensaft zubereiten, indem Sie rohen, unverarbeiteten Honig aus der Region verwenden, indem Sie ¼ Tasse frische Ingwerwurzel, ¼ Tasse Eibischwurzel, einen Esslöffel Zimt und einen Liter gefiltertes Wasser in einen Topf geben und die Mischung nur bis zur Hälfte zum Kochen bringen der Mischung übrig bleibt. Anschließend durch ein feinmaschiges Sieb gießen, um die Kräuter zu entfernen. Sobald die Flüssigkeit nicht mehr erhitzt wird, aber noch warm ist, fügen Sie eine Tasse rohen Honig und einen Esslöffel Zitronensaft hinzu und rühren Sie alles gut um. Sie müssen diesen Sirup in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank aufbewahren.

  7. Vorteile von rohem, unverarbeitetem Honig bei der Behandlung von Wunden und Verbrennungen:

    Da Honig natürliche antimikrobielle Eigenschaften hat, kann er auch zur Behandlung von Wunden und Verbrennungen verwendet werden. Tatsächlich wird dies seit Tausenden von Jahren als Heilmittel für Wunden und Verbrennungen verwendet. Roher, unverarbeiteter Honig ist ein natürliches Antibiotikum, sowohl innerlich als auch äußerlich.

    Laut einer im British Journal of Surgery veröffentlichten Studie wurde gezeigt, dass bei topischer Anwendung von Honig alle bis auf einen der Patienten, die an Wunden und Beingeschwüren litten, eine bemerkenswerte Verbesserung zeigten. Die Forscher gaben an, dass etwa 59 Patienten mit Wunden und Geschwüren, die mit herkömmlichen Behandlungen nicht geheilt waren, mit dem unverarbeiteten Honig behandelt wurden. Dann erlebten von diesen 59 etwa 58 ein dramatisches Heilungsergebnis.

  8. Roher, unverarbeiteter Honig hilft Ihnen, gut zu schlafen:

    Es gibt auch einen weiteren gesundheitlichen Vorteil von rohem, unverarbeitetem Honig. Es kann einem helfen, einen besseren guten Schlaf zu bekommen. Genau wie Zucker bewirkt Honig einen Anstieg des Insulins und löst das Hormon Serotonin aus, das bekanntermaßen die Stimmung verbessert. Der Körper wandelt dann das Hormon Serotonin in Melatonin oder die chemische Verbindung um, die für die Regulierung der Qualität und Länge des Schlafes verantwortlich ist.

    Honig kann auch helfen, beim Schlafen zu helfen, da er die Tryptophan-Aminosäure enthält, die mit Truthahn in Verbindung gebracht wird, die dafür bekannt ist, eine Person nach einem großen Thanksgiving-Mahl schläfrig zu machen. Der durch den Verzehr von Honig verursachte Anstieg des Insulinspiegels führt dazu, dass das im Honig enthaltene Tryptophan in das Gehirn gelangt, wo es in Serotonin und dann in Melatonin umgewandelt wird.

  9. Roher unverarbeiteter Honig kann helfen, Kater zu heilen:

    Honig in seiner rohen und unverarbeiteten Form kann auch zur Behandlung von Kater verwendet werden. Es ist in der Tat eines der einfachsten Heilmittel gegen Kater. Es wird von Wissenschaftlern für seine Fähigkeit gelobt, den Körper dabei zu unterstützen, den gesamten Alkohol, den man konsumiert, abzubauen, und werden es wahrscheinlich sehr bereuen, wenn der Kopf am nächsten Morgen hämmert.

    Dies liegt an den potenziellen antioxidativen Eigenschaften von Honig, die angeblich die Giftstoffe neutralisieren, die beim Trinken von Alkohol entstehen.

    Es wird auch gesagt, dass die Einnahme von Honig vor dem Trinken helfen kann, Kopfschmerzen insgesamt vorzubeugen, da sein Fruchtzuckergehalt mit dem Stoffwechsel von Alkohol konkurriert.

  10. Roher unverarbeiteter Honig mit Zimt kann bei der Behandlung von Diabetes helfen:

    Es gibt auch einen weiteren gesundheitlichen Vorteil des Verzehrs von rohem, unverarbeitetem Honig. Es ist bekannt, dass es bei der Behandlung von Diabetes hilfreich ist. Die Einnahme von Honig kann tatsächlich das Risiko verringern, an Diabetes zu erkranken, und kann auch helfen, Medikamente zur Behandlung von Diabetes zu unterstützen. Die Kombination aus rohem, unverarbeitetem Honig und Zimt kann besonders für eine gesunde Kontrolle des Blutzuckers im Körper und auch für viele andere gesundheitliche Probleme wie Akne und Gingivitis sehr vorteilhaft sein.

    Laut einer Studie aus Dubai wurde festgestellt, dass Honig bei Diabetes-Patienten im Vergleich zu Dextrose und Saccharose einen geringeren Anstieg des Plasmaglukosespiegels verursacht. Einige schlagen vor, dass die Insulin-steigernde Fähigkeit von Zimt dieser Glukoseerhöhung in Honig entgegenwirken kann, was die Mischung aus Honig und Zimt somit zu einer Lebensmittelkombination mit niedrigem glykämischen Index machen würde.

    Es muss erwähnt werden, dass roher unverarbeiteter Honig den Insulinspiegel erhöht und Hyperglykämie reduziert. Versuchen Sie, ein wenig Honig auf einmal zu sich zu nehmen und sehen Sie, wie Ihr Blutzucker darauf reagiert, und stellen Sie auch sicher, dass Sie Honig zusammen mit Zimt zu Ihrem Diabetiker-Diätplan hinzufügen, um bessere Ergebnisse zu erzielen.

  11. Verdauungsgesundheitliche Vorteile von rohem, unverarbeitetem Honig:

    Honig wird manchmal auch zur Behandlung von Verdauungsproblemen wie Durchfall verwendet, obwohl noch Forschungsbedarf besteht. Es ist jedoch bewiesen, dass roher, unverarbeiteter Honig sehr wirksam bei der Behandlung von Helicobacter pylori oder einer häufigen Ursache von Magengeschwüren oder Geschwüren im Magen oder Verdauungssystem ist.

    Es ist bekannt, dass die Einnahme von ein oder zwei Teelöffeln Honig auf nüchternen Magen Schmerzen lindert und den Heilungsprozess unterstützt.

  12. Vorteile für die Hautgesundheit von rohem, unverarbeitetem Honig:

    Roher, unverarbeiteter Honig bietet hervorragende gesundheitliche Vorteile für die Haut. Die Verwendung von reinem, rohem und unverarbeitetem Honig auf Ihrem Gesicht kann helfen, Ihren Teint zu klären, wenn er als Gesichtswaschmittel verwendet wird. Es ist bekannt dafür, Akne und Pickel zu beseitigen und viele andere Arten von Hautproblemen zu lindern.

    Verwenden Sie es, um Ihr Gesicht zu waschen, indem Sie es mit Wasser verdünnen, und um hartnäckige Akne zu beseitigen, indem Sie ein wenig Honig auf Pickel oder Akne im Gesicht tupfen. Legen Sie danach jeweils ein Pflaster auf und lassen Sie es mindestens 30 Minuten einwirken, bevor Sie das Pflaster entfernen und abspülen.

  13. Vorteile für die Haargesundheit von rohem, unverarbeitetem Honig:

    Es gibt auch einige großartige Vorteile für die Gesundheit der Haare von rohem, unverarbeitetem Honig. Es ist bekannt, dass es bei der Behandlung von Kopfhaut und Schuppen nützlich ist.

    Wenn Sie Schuppen oder andere Kopfhautprobleme wie seborrhoische Dermatitis haben, kann Honig Ihnen zumindest vorübergehend Linderung verschaffen. Laut einer im Journal of Medical Research veröffentlichten Studie wurde festgestellt, dass es möglich war, Honig, der mit 10 % warmem Wasser verdünnt wurde, auf die betroffenen Bereiche der Kopfhaut aufzutragen und ihn etwa 3 Stunden vor dem Abspülen einziehen zu lassen um diesen unaufhörlichen Juckreiz zu lindern und Schuppung innerhalb von sieben Tagen zu lindern. Einige Patienten, die rohen, unverarbeiteten Honig verwendeten, stellten auch eine Verbesserung des Problems des Haarausfalls fest.

    Laut Experten ist dies alles auf die antimykotischen und antibakteriellen Eigenschaften des Honigs zurückzuführen, der Schuppen reduziert, die durch ein übermäßiges Pilzwachstum verursacht werden.

Wie lagere ich rohen, unverarbeiteten Honig?

Sie müssen darauf aufmerksam gemacht werden, wie der rohe, unverarbeitete Honig zu lagern ist. Honig sollte bei Raumtemperatur an einem kühlen und trockenen Ort ohne direkte Sonneneinstrahlung oder Hitze gelagert werden. Achten Sie darauf, den Honig nicht im Kühlschrank aufzubewahren, da die kalte Temperatur ihn verhärtet und das Schöpfen und Mischen erschwert. Darüber hinaus beschleunigt auch eine kalte Temperatur den Granulationsprozess.

Honig lässt sich am besten in Glasflaschen oder Behältern lagern, um chemische Reaktionen zu vermeiden. Reiner, roher, unverarbeiteter Honig hat keine Haltbarkeitsdauer und kann bei sachgemäßer Lagerung nicht verderben.

Wie konsumiere ich rohen, unverarbeiteten Honig?

Im Allgemeinen konsumieren die meisten Menschen Honig als Ersatz für Zucker in Getränken und Speisen oder sie verdünnen Honig sogar mit Wasser, um ein Honiggetränk zuzubereiten. Sie können diesen unverarbeiteten Honig als Gesundheitstonikum konsumieren. Nehmen Sie einfach einen Esslöffel des rohen, unverarbeiteten Honigs ein, einmal morgens und einmal abends vor dem Schlafengehen. Der Honig sickert in Ihren Rachen und wirkt als wunderbares Reinigungsmittel gegen Bakterien oder Keime. Es wird helfen, Husten zu reduzieren, und Sie werden auch die anderen gesundheitlichen Vorteile des Honigs genießen. Stellen Sie sicher, dass Sie einen Plastik-, Keramik- oder Porzellanlöffel verwenden, um den metallischen Geschmack zu vermeiden, falls Sie einen Metalllöffel verwenden.

Fazit:

Sie sind sich jetzt der gesundheitlichen Vorteile von rohem, unverarbeitetem Honig bewusst. Es muss beachtet werden, dass nur roher Honig alle Nährstoffe und Antioxidantien enthält. Versuchen Sie also immer, den rohen, unverarbeiteten Honig von jemandem zu bekommen, den Sie persönlich kennen, und vermeiden Sie den Kauf von verarbeitetem Honig. Es muss auch erwähnt werden, dass roher, unverarbeiteter Honig Spuren von Botulismussporen enthalten kann (eine Art von schädlichen Bakterien, die zu schweren Vergiftungen führen können, die zu Übelkeit, Erbrechen und sogar Lähmungen führen können). Aus diesem Grund darf Honig in seiner reinen, rohen, unverarbeiteten Form nicht an Säuglinge und Kinder unter zwei Jahren verabreicht werden.

Weiterlesen  Wie wirkt sich Trigeminusneuralgie auf den Körper aus und können Trigeminusneuralgie-Schmerzen stundenlang anhalten?

Leave a Reply

Your email address will not be published.