13 Gründe, warum du Krämpfe hast, aber keine Periode

Viele Frauen erleben Zustände, in denen krampfartige Schmerzen auftreten, aber überraschenderweise ist es nicht immer das „Einsetzen der Periode“, das sie verursacht. Dieser Artikel behandelt etwa 13 mögliche Ursachen für Krämpfe, aber keine Periode.

Oftmals kann es andere Gründe geben, die auf den Krampf zurückzuführen sind, wie z. B. Schmerzen. Zum Beispiel können Zysten, Krebs oder sogar Verstopfung einer Frau das Gefühl geben, dass ihre Periode einsetzen wird, während es in Wirklichkeit etwas anderes sein kann. Die Ursachen für Krämpfe, aber keine Periode zu kennen, hilft, leichte Erkrankungen zu bewältigen und bei Bedarf rechtzeitig ärztlichen Rat einzuholen.

Im Folgenden sind die 13 möglichen Ursachen für Krämpfe, aber keine Periode aufgeführt

Geplatzte Ovarialzyste

Eine rupturierte Ovarialzyste ist eine der 13 häufigsten Ursachen für Krämpfe, aber keine Periode. Eine Zyste ist definiert als ein mit Flüssigkeit gefüllter Sack oder Beutel, der häufig in den Eierstöcken zu sehen ist. Die Zyste bricht und löst sich im Blut auf, um Platz für das Wachstum der neuen Zyste zu schaffen, und der Zyklus geht weiter. Diese sind zwar harmlos, aber wenn sie sehr groß werden, können sie platzen und zu verschiedenen medizinischen Komplikationen führen.

Die geplatzte Ovarialzyste verursacht zwar nicht immer Krämpfe, in bestimmten Fällen aber oft Schmerzen. Krampfartige Schmerzen sind auf beiden Seiten des Unterbauchs zu spüren, je nachdem, auf welcher Seite die Ovarialzyste geplatzt ist.

Zu den Symptomen gehören

  • Schmerzen im Bauch bemerken
  • Druck oder Schmerzen im unteren Bauchbereich, unteren Rücken sowie im Oberschenkelbereich.
  • Schmerzen im Magen, beim Gehen oder beim Sport.

Chronische Krankheit oder Colitis ulcerosa

Die Chron-Krankheit oder Colitis ulcerosa wird auch als entzündliche Darmerkrankung bezeichnet . Es ist eine chronische Krankheit, die durch Reizungen sowie Schwellungen in verschiedenen Teilen des Verdauungssystems gekennzeichnet ist. Es passiert normalerweise, wenn das Immunsystem des menschlichen Körpers nicht normal funktioniert. Auch dies ist eine der 13 möglichen Ursachen für Krämpfe, aber keine Periode.

Der krampfartige Schmerz hängt von der Art der entzündlichen Darmerkrankung ab. Meistens, wenn es sich um Colitis ulcerosa handelt, können die Krämpfe auf der unteren Seite des Magens in Richtung der linken Region auftreten, aber wenn es auf die Chron-Krankheit zurückzuführen ist, können die Krämpfe sowie die Schmerzen in der Mitte auftreten Bauchteil oder in einigen Fällen auch der untere rechte Teil.

Symptome

Abgesehen von krampfartigen Schmerzen geht die chronisch entzündliche Darmerkrankung mit folgenden Krankheitsbildern einher:

  • Dringender Drang zum Stuhlgang
  • Vorhandensein von Blut im Stuhl
  • Drastische Veränderungen im Stuhlgang, begleitet von Verstopfung und Durchfall .
  • Ermüdung
  • Fieber
  • Gewichtsverlust
  • Ein ständiges Gefühl, dass der Darm auch nach dem Toilettengang noch nicht ganz leer ist.

Schmerzen durch Schwangerschaft

Die Schwangerschaft ist das schönste Geschenk der Natur, das manchmal mit wenig Schmerzen einhergeht. Während der Schwangerschaft heftet sich der Fötus an die Gebärmutterschleimhaut oder die Gebärmutter, was von Schmerzen begleitet wird. Es wird Einnistungsschmerz genannt und ist ein üblicher Prozess, der während der Schwangerschaft auftritt. Dies ist eine der 13 möglichen Ursachen für Krämpfe, aber keine Periode.

Weiterlesen  Wie häufig ist ARVD?

Während der ersten 4 Schwangerschaftswochen, die auch die Zeit Ihres regelmäßigen Monatszyklus sind, können einige Krampfanfälle auftreten, idealerweise, wenn die Schwangerschaft nicht stattgefunden hätte. In einem solchen Fall ist es immer besser, einen Schwangerschaftstest zu Hause durchführen zu lassen, um zu bestätigen, ob die Krämpfe auf eine Schwangerschaft oder auf die Einnistungsschmerzen zurückzuführen sind.

Als solche gibt es keine besonderen Symptome, aber die Frau kann sich während der fünften oder sechsten Woche mit häufigen Episoden von Übelkeit und Erbrechen ein wenig unwohl fühlen.

Ovulation

Eine der 13 möglichen Ursachen für Krämpfe, aber keine Periode sind Schmerzen während des Eisprungs. Bis eine Frau die Menopause erreicht und die Eierstöcke gut funktionieren, kann sie Mitte des Monats, nur 10-14 Tage vor der Periode, Krämpfe bekommen. Während des Eisprungs setzen die Eierstöcke eine Eizelle frei, die für die Paarung mit dem Sperma bestimmt ist, um eine Schwangerschaft herbeizuführen.

Die Krämpfe während des Eisprungs treten auf einer Seite des Unterbauchs auf. Auf welcher Seite der Schmerz auftritt, hängt vom Eierstock ab, der die Eizelle freisetzt. Es gibt keine definitive Regel, die definiert, welcher Eierstock das Ei freisetzen würde. Die Eierstöcke können entweder jeden Monat die Freisetzung der Eizelle wechseln oder es kann jeden Monat vollständig durch denselben Eierstock geschehen. Die Krampfepisoden können wenige Minuten bis mehrere Stunden andauern und die Schwere der Schmerzen kann von einem dumpfen Krampfschmerz bis zu einem stechenden und plötzlichen Schmerz reichen.

Symptome

Dies sind einige der damit verbundenen Symptome während des Eisprungs.

  • Etwas Unwohlsein während des Eisprungs
  • Übelkeit und Erbrechen
  • Appetitverlust
  • Schwäche
  • Ermüdung
  • Stimmungsschwankungen

Eileiterschwangerschaft

Bei der Betrachtung der 13 möglichen Ursachen für Krämpfe, aber keine Periode, ist es wichtig, die Möglichkeit einer Eileiterschwangerschaft in Betracht zu ziehen . Dies ist eine Art von Schwangerschaft, bei der das Baby nicht im Mutterleib, sondern in einem der Eileiter wächst. Dies ist ein besorgniserregender Zustand, da er sich in der Regel zu einer lebensbedrohlichen Situation für die Mutter entwickelt und auch nicht zu einer Lebendgeburt des Babys führt.

Es beginnt im Allgemeinen mit einem leichten Krampf und kann sich in einen scharfen und plötzlichen Schmerz verwandeln, der sich wie ein stechender Schmerz auf beiden Seiten des Bauches zur unteren Seite hin anfühlt. Der Krampfschmerz kann so stark werden, dass er auch im unteren Rücken und in den Schultern zu spüren ist.

Symptome

Die anderen Symptome können umfassen

  • Etwas Unbehagen verspüren
  • Übelkeit und Erbrechen
  • Ermüdung
  • Wunde Brüste

Endometriose

Endometriose ist eine Erkrankung, bei der sich die Teile der Gebärmutterschleimhaut an den angrenzenden Organen festsetzen und infolgedessen darauf zu wachsen beginnen. Auch dies ist eine der 13 möglichen Ursachen für Krämpfe, aber keine Periode.

Weiterlesen  Was verursacht Schnitte an der Seite der Lippen und ihre Behandlung, natürliche Heilmittel

Krämpfe, die durch Endometriose verursacht werden, sind die gleichen wie während der Krämpfe der regulären Periode, unterscheiden sich jedoch nur dadurch von den Krämpfen der regulären Periode, dass sie mehrmals im Monat auftreten können, während die Krämpfe der regulären Periode nur einmal auftreten. Der Krampf sowie die Schmerzen können auch im Magen, unterhalb der Bauchregion sowie im unteren Rückenbereich auftreten.

Symptome

Einige der Symptome der Endometriose sind

  • Übermäßige Schmerzen beim Sex mit tiefem Eindringen
  • Schwierigkeiten schwanger zu werden
  • Schmerzhafter Stuhlgang
  • Brechreiz
  • Erbrechen

Fehlgeburt

Eine weitere wichtige mögliche Ursache für Krämpfe, aber keine Periode ist eine Fehlgeburt. Es ist definiert als der Verlust eines ungeborenen Fötus zu irgendeinem Zeitpunkt vor der 20. Schwangerschaftswoche.

Eine Fehlgeburt kann viele Gründe haben, von der Kontraindikation durch ein Medikament bis hin zu einem ungewöhnlichen körperlichen Druck auf die Bauchregion.

Krämpfe aufgrund einer Fehlgeburt beginnen mit einer leichten Periode wie Schmerzen, können jedoch mit der Zeit intensiv werden.

Symptome

Zu den Symptomen einer Fehlgeburt gehören

  • Spotten
  • Übermäßige vaginale Blutungen
  • Schwäche
  • Ermüdung
  • Brechreiz
  • Erbrechen

Funktionsstörung der Beckenbodenmuskulatur

Eine Dysfunktion des Beckenbodenmuskels ist durch Krämpfe in den Muskeln gekennzeichnet, die Vagina, Blase, Rektum und Gebärmutter stützen. Auch dies kann eine der 13 möglichen Ursachen für Krämpfe, aber keine Periode sein. Dies geschieht im Allgemeinen aufgrund eines Traumas, das während der vaginalen Geburt verursacht wurde, oder aufgrund einer Verletzung, die durch einen Autounfall verursacht wurde. In einem solchen Fall ist es ratsam, einen Arzt aufzusuchen und einen Urintest durchführen zu lassen, um die Möglichkeit einer Blasenentzündung auszuschließen.

Bei Frauen mit Funktionsstörungen der Beckenbodenmuskulatur ist die Intensität der Schmerzen während der Krämpfe ähnlich wie bei Wadenkrämpfen. Der Schmerz schießt in die untere Bauchregion. Darüber hinaus können die Schmerzen auch im Rücken sowie in der Leistengegend auftreten.

Symptome

Es kann mit Symptomen wie begleitet werden

  • Übermäßige Schmerzen beim Sex
  • Übermäßige Schmerzen während der Periode
  • Brennendes Gefühl beim Wasserlassen
  • Drang, häufig zu urinieren
  • Schmerzhafter Stuhlgang
  • Brechreiz
  • Erbrechen
  • Schwäche

Beckenentzündung

Eine entzündliche Beckenerkrankung (PID) tritt aufgrund einer bakteriellen Infektion auf, die sich beim Sex ausbreitet. Die Gebärmutter, der Gebärmutterhals, die Eileiter, die Vagina und die Eierstöcke sind gefährdet, sich zu infizieren. PID ist eine der 13 möglichen Ursachen für Krämpfe, aber keine Periode

Bei Frauen, die an entzündlichen Erkrankungen des Beckens leiden, können die Krämpfe zu jeder Zeit des Monats auftreten. Es kann gleichzeitig auf beiden Seiten des Bauches sowie im unteren Rückenbereich auftreten.

Symptome

Zu den Symptomen einer entzündlichen Beckenerkrankung gehören

  • Übermäßige Schmerzen beim Sex
  • Brennen beim Sex
  • Abnormaler vaginaler Ausfluss
  • Spotten
  • Übermäßige Schmerzen während der Periode
  • Brennendes Gefühl beim Wasserlassen
  • Längere Periodendauer
  • Häufige Fieberschübe
  • Übelkeit und Erbrechen
  • Schwäche

Reizdarmsyndrom

Das Reizdarmsyndrom (IBS) ist gekennzeichnet durch Durchfall, Verstopfung, Blähungen sowie Bauchschmerzen und ist eine der 13 möglichen Ursachen für Krämpfe, aber keine Periode.

Weiterlesen  Sexsucht oder hoher Sexualtrieb – wie kann man unterscheiden?

Die Krämpfe während des Reizdarmsyndroms sind schnell und treten in der Bauchregion auf, verschwinden jedoch in bestimmten Fällen, nachdem Sie den Stuhlgang ohnmächtig gemacht haben.

Symptome

Zu den Symptomen des Reizdarmsyndroms gehören

  • Schwierigkeiten beim Stuhlgang
  • Reizbarer Stuhlgang
  • Druckgefühl, aber nicht in der Lage, den Darm auszustoßen
  • Magenschmerzen
  • Probleme mit Blähungen und Blähungen
  • Vorhandensein von Schleim im Stuhl

Interstitielle Zystitis

Eine der 13 möglichen Ursachen für Krämpfe, aber keine Periode ist die interstitielle Zystitis. Dieser Zustand wird auch als schmerzhaftes Blasensyndrom bezeichnet, das ein chronischer Zustand ist, der die Blase betrifft.

Der Krampf bei der interstitiellen Zystitis konzentriert sich auf den Beckenbereich, auch Unterbauchregion genannt, sowie auf die Genitalien. Die Krämpfe können von starken Schmerzen und Empfindlichkeit begleitet sein. Die stärksten Schmerzen treten auf, wenn sich die Blase mit Urin füllt und auch in den Fällen, in denen es Zeit für die Periode ist.

Symptome

Einige der damit verbundenen Symptome sind

  • Übermäßige Schmerzen beim Sex
  • Brennen beim Sex
  • Spotten
  • Übermäßige Schmerzen während der Periode
  • Harndrang, mehrmals am Tag
  • Brechreiz
  • Schwäche

Ovarialkarzinom

Eierstöcke sind die Organe, die im Körper der Frau Eier bilden. Eierstockkrebs entsteht in den Eierstöcken und kann sich auf andere Teile des Körpers ausbreiten und ist eine der 13 möglichen Ursachen für Krämpfe, aber keine Periode.

Es gibt keine eindeutige Beschreibung für einen Krampf, der bei Eierstockkrebs auftritt, da er von Individuum zu Individuum variieren kann. Daher bezeichnen Forscher es manchmal als einen vagen Schmerz. Die Intensität des Schmerzes ist ähnlich wie bei Blähungen oder Verstopfung, jedoch lässt der Druck oder der Schmerz möglicherweise nicht im unteren Bauchbereich nach.

Symptome

Einige der häufigsten Symptome von Eierstockkrebs sind

  • Appetitlosigkeit , da Sie sich bereits nach dem Essen satt fühlen können.
  • Unerklärliche Schwellung des Bauches
  • Starker Harndrang, mehrmals am Tag
  • Schwäche
  • Brechreiz

Blinddarmentzündung

Appendizitis ist durch die Schwellung sowie die Reizung des Blinddarms zum unteren Ende des Dickdarms gekennzeichnet. Auch dies ist eine der 13 möglichen Ursachen für Krämpfe, aber keine Periode. Ein akuter Zustand erfordert oft sofortige medizinische Hilfe.

Bei einer Blinddarmentzündung beginnen krampfartige Schmerzen zunächst im Bauchbereich. Mit der Zeit kann es schlimmer werden und sich in Richtung der unteren Seite des Magens bewegen, insbesondere auf der unteren rechten Seite. Die Krämpfe können so schlimm werden, dass die Person aufgrund der übermäßigen Schmerzen möglicherweise nicht richtig schlafen kann. Der Schmerz ist so stark, dass er beim Husten, bei leichten Körperbewegungen oder sogar beim Niesen schmerzen kann

Symptome

Zu den Symptomen einer Blinddarmentzündung gehören

  • Magenschmerzen
  • Schwäche
  • Brechreiz
  • Appetitlosigkeit, da Sie sich bereits nach dem Essen satt fühlen können.

Dies sind einige der 13 möglichen Ursachen für Krämpfe, aber keine Periode. Wenn Sie etwas ungewöhnliche Krämpfe haben, ist es immer ratsam, Ihren Arzt zu konsultieren. Regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen oder angeratene Nachsorgeuntersuchungen müssen sachgerecht durchgeführt werden, da sie helfen, Auffälligkeiten frühzeitig zu erkennen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.