Gesundheits

16 erstaunliche gesundheitliche Vorteile von Gurken oder Kakdi (Kheera)

Gurke, im Volksmund Kakdi oder Kheera genannt, ist sowohl eine Frucht als auch ein Gemüse. Die Farbe ist grün und kann von hell bis dunkel variieren. Das Fruchtfleisch enthält viel Feuchtigkeit und kleine Kerne, die auch gegessen werden können. Es ist die häufigste Zutat in Salaten und Sandwiches. Manche Leute trinken auch Saft aus Gurken. Aufgrund seines hohen Feuchtigkeitsgehalts ist es in den Sommermonaten äußerst vorteilhaft, den Körper mit Feuchtigkeit zu versorgen. Es gibt viele gesundheitliche Vorteile von Gurken, darunter Vorteile für die Gesundheit der Augen, der Haut und Haare, der Knochengesundheit, die Unterstützung der Verdauung, die Verringerung des Risikos von Herz-Kreislauf-Erkrankungen und vieles mehr, einschließlich der Gewichtsabnahme. Informieren Sie uns über einige der gesundheitlichen Vorteile von Gurken oder Kakdi (Kheera).

#1. Reduziert das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen:

Einer der größten gesundheitlichen Vorteile von Gurken besteht darin, dass sie eine entscheidende Rolle bei der Erhaltung eines gesunden Herzens spielen. Mit den Spuren von Elementen wie Kalium und Magnesium in Gurken oder Kakdi (Kheera) können Sie die neurologische Funktion Ihres Körpers verbessern und gleichzeitig Ihren Blutdruck unter Kontrolle halten.

Gurken enthalten außerdem ein entzündungshemmendes Element, Lignin, das zur Stärkung Ihrer Immunität beiträgt und das Auftreten aller mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen verbundenen Risiken verringert.

#2. Vorteile beim Gewichtsmanagement:

Es gibt noch einen weiteren wunderbaren Vorteil von Gurken; und das heißt, es hilft bei der Reduzierung des Körpergewichts. Sie können Ihre Mahlzeiten genießen, indem Sie Gurken als Salat zu Ihrer Ernährung hinzufügen oder sie als Ganzes essen. Dies hilft Ihnen beim Gewichtsmanagement.

#3. Hilft, den Blutdruck aufrechtzuerhalten:

Gurke oder Kakdi (Kheera) hilft auch bei der Aufrechterhaltung des Blutdrucks. Sie sind reich an Magnesium, Kalium und Ballaststoffen, weshalb Gurken bei der Aufrechterhaltung eines angemessenen Blutdrucks nützlich sind, der weder zu hoch noch zu niedrig sein sollte. Darüber hinaus hilft Gurke auch dabei, den Arteriendruck zu senken und sie mit Feuchtigkeit zu versorgen. Aus diesem Grund werden Gurken oder Kakdi (Kheera) für Menschen mit Bluthochdruck empfohlen.

#4. Vorteile von Gurken oder Kakdi (Kheera) für die Verdauung

Um Ihren Darm gesund zu halten, müssen Sie faserhaltige Lebensmittel zu sich nehmen; und Gurken gehören zu diesen faserreichen Lebensmitteln. Sie enthalten das Enzym „Erepsin“, das den Verdauungsprozess verbessert und dem Körper hilft, Proteine ​​ausreichend aufzunehmen.

Das Protein in der Gurke hält den Darm gesund und sorgt für eine reibungslose Funktion. Gurke ist ein natürlicher Stuhlweichmacher und reguliert den Stuhlgang, da sie viel Wasser enthält. Dies hilft bei der Behandlung von Verstopfung, Gastritis, Geschwüren und mehreren anderen Magenproblemen.

#5. Vorteilhaft bei der Behandlung von Krebs:

Ein weiterer gesundheitlicher Vorteil von Gurken oder Kakdi (Kheera) besteht darin, dass sie Inhaltsstoffe enthalten, die Krebs vorbeugen. Dazu gehört ein starkes Antioxidans, das freie Radikale beseitigt und das gesamte Immunsystem stärkt. Die sekundären Pflanzenstoffe in der Gurke verstärken die krebsvorbeugenden Eigenschaften der Gurke.

Gurke enthält Fisetin, Cucurbitacine, Kaffeesäure und Lutein, die die Fähigkeit haben, Krebssymptome im Frühstadium zu reduzieren. Da Gurken Flavonoide wie Fisetin und Kaffeesäure enthalten, kann der Verzehr im Ganzen oder die Einnahme ihres Safts das Auftreten von Brust-, Prostata-, Eierstock-, Gebärmutter- und Lungenkrebs verringern.

#6. Vorteile von Gurke oder Kakdi (Kheera) bei der Aufrechterhaltung eines gesunden Nierensystems:

Gurken oder Kakdi (Kheera) helfen auch bei der Behandlung von Problemen im Harnsystem. Sie können Gurkensaft zweimal täglich konsumieren, um die Vorteile zu sehen. Gurkensaft ist ein äußerst starkes Diuretikum und fördert die Ausschwemmung potenzieller Giftstoffe im Körper. Darüber hinaus wird jeglicher Druck, der auf das Nierensystem und die Nieren ausgeübt wird, durch die Gurke beseitigt, was die reibungslose Funktion dieses lebenswichtigen Organs des Körpers fördert.

#7. Heilt Kater:

Gurke kann auch bei der Heilung eines Katers und der damit verbundenen Kopfschmerzen hilfreich sein. Dies liegt daran, dass sie dazu beitragen, die Nährstoffe des Körpers zu rehydrieren und die durch den Alkoholkonsum entstehenden Giftstoffe zu beseitigen. Der Zucker, das Vitamin B und die Elektrolyte in der Gurke reduzieren die Intensität des Katers und der Kopfschmerzen. Sie können vor dem Schlafengehen ein paar Gurkenscheiben zu sich nehmen.

#8. Reduziert Entzündungen:

Ein weiterer gesundheitlicher Vorteil von Gurken oder Kakdi (Kheera) besteht darin, dass die frischen Gurkenextrakte dabei helfen, unerwünschte Entzündungen zu reduzieren. Es wirkt, indem es die Produktion von Prostaglandin oder der entzündlichen Verbindung hemmt. Es gibt eine Verbindung namens Beta-Carotin, die als Antioxidans wirkt, freie Radikale bekämpft und Schäden kontrolliert. Darüber hinaus fördert es auch die Heilung. Gurken sind auch für ihren hohen Flavonoidgehalt bekannt, der sich hervorragend zur Linderung von Entzündungen eignet.

#9. Es alkalisiert das Blut:

Gurken halten den pH-Wert Ihres Körpers optimal und dies kann dabei helfen, freie Radikale in Zellen zu eliminieren, die sauer sind und krebsbedingte Symptome verursachen. Regelmäßiges Trinken von Gurkenwasser kann die Alkalität Ihres Körpers erhöhen.

#10. Vorteile bei der Behandlung von Diabetes:

Es gibt noch einen weiteren gesundheitlichen Nutzen von Gurke oder Kakdi (Kheera). Studien haben gezeigt, dass es gegen Diabetes wirksam ist. Mediziner empfehlen, dass der Verzehr von Gurkenschalen zur Aufrechterhaltung eines angemessenen Blutzuckerspiegels beitragen kann. Darüber hinaus kann der Verzehr der Schalen auch den oxidativen Stress reduzieren. Ein in der Gurke enthaltenes Hormon hilft der Bauchspeicheldrüse, Insulin zu verwerten, das die Kohlenhydrate in Energie umwandelt.

#11. Vorteile für die Knochengesundheit:

Gurke ist auch gut für unsere Knochen. Es enthält Ascorbinsäure und Kaffeesäure, die beide zur Stärkung der Bänder, Knorpel, Knochen und Sehnen unseres Körpers beitragen. Das Gemüse enthält außerdem Kieselsäure, die bekanntermaßen bei der Bildung von Bindegewebe hilft, was zur Stärkung geschwächter Knochen beiträgt. Da Gurken außerdem Eiweiß, Magnesium, Vitamine wie Vitamin A, Vitamin B1, B2, B6, B5, Vitamin C und Vitamin K sowie Folsäure und Silizium enthalten, trägt sie zur Verbesserung der Knochengesundheit bei.

#12. Vorteile für die Mundgesundheit:

Ein weiterer Faktencheck über Gurken ist, dass sie Mundgeruch beseitigen, indem man einfach eine Scheibe davon in den Mund legt. Dadurch werden die für Mundgeruch verantwortlichen Bakterien beseitigt und die Mundgesundheit verbessert, indem Keime beseitigt werden, die zu verschiedenen Zahnfleischerkrankungen führen können.

#13. Vorteile für die Augengesundheit:

Gurke spendet der gesamten Haut rund um die Augen Feuchtigkeit, da sie 95 % Wasser enthält. Das Vorhandensein von Vitamin E ist für eine gesunde Haut äußerst wichtig. Es steigert auch die Produktion von Kollagen, einem natürlichen Mittel zur Faltenreduzierung. Darüber hinaus trägt der tägliche Verzehr von Gurken auch zur Verbesserung Ihrer Sehkraft bei. Gurke hat zahlreiche entzündungshemmende Eigenschaften und ist ein starkes Antioxidans, das Erkrankungen wie Katarakt vorbeugt. Es hilft auch dabei, die Entstehung dunkler Augenringe zu verhindern, die durch Hyperpigmentierung und Stress verursacht werden. Es beseitigt auch Hautirritationen.

 

#14. Vorteile für die Hautgesundheit:

Gurken wirken sich auch positiv auf die Gesundheit der Haut aus. Hier werfen wir einen Blick auf einige der gesundheitlichen Vorteile von Gurken für die Haut.

Revitalisiert die Haut

Der beste hautgesundheitliche Nutzen von Gurken besteht darin, dass sie bei der Revitalisierung Ihrer Haut helfen. Sie müssen ein paar Gurkenscheiben, einen Esslöffel und einen Teelöffel griechischen Joghurt, 1 Teelöffel Aloe Vera Gel, 1 Teelöffel Honig und ½ Teelöffel Zitronensaft nehmen und alles in einen Mixer geben, um die gewünschte Paste zu erhalten Tragen Sie es auf Ihr Gesicht auf.

Tragen Sie eine Schicht der Maske auf die feuchte Haut auf, lassen Sie sie 5 Minuten einwirken und wiederholen Sie den Vorgang dann 2-3 Mal für etwa 20 Minuten. Nach dem Trocknen mit lauwarmem Wasser abspülen.

Kehrt die Hautbräunung um:

Gurke oder Kakdi (Kheera) sind ebenfalls hilfreich bei der Beseitigung der Hautbräune. Es ist tatsächlich ein mildes Adstringens. Sie benötigen den Saft einer geriebenen Gurke und tragen den Saft auf Ihr Gesicht auf.

Hilft Sonnenbrand zu lindern:

Ein weiterer gesundheitlicher Vorteil der Gurke für die Haut besteht darin, dass sie bei der Heilung sonnenverbrannter Haut hilft und sofortige Linderung bringt. Sie müssen die Gurkenscheiben vorsichtig auf die betroffene Stelle auftragen und sie so lange einwirken lassen, wie Sie möchten.

Behandelt offene Poren:

Gurke oder Kakdi (Kheera) können auch zur Behandlung offener Poren und Hitzepickeln an den Beinen verwendet werden. Gurkensaft kühlt die Hautoberfläche und wirkt als Wärmeabsorber, was ihn äußerst vorteilhaft bei der Behandlung von Hitzepickeln macht, die normalerweise in den Sommermonaten auftreten.

Sie müssen lediglich den Saft der Gurke durch Pürieren herausnehmen und auf die Beulen auftragen. Für zusätzlichen Nutzen können dem Saft auch Apfelessig, Aloe Vera-Gel oder Tomatenmark beigemischt werden.

Verjüngt die Haut:

Eine der häufigsten Anwendungen von Gurken ist die Verbesserung und Verjüngung der Haut. Da Gurken sowohl ein mildes Adstringens als auch viel Wasser enthalten, verbessert das Auftragen der Gurke das Hautbild und verleiht Ihrer Haut einen strahlenden Teint.

Sie müssen lediglich Gurkensaft mit ein paar Tropfen Zitronensaft vermischen und diese Mischung als Gesichtsmaske auftragen, einige Zeit einwirken lassen und dann Ihre Haut mit einem feuchten Handtuch trocken tupfen.

Bekämpft Cellulite:

Gurke kann auch bei der Bekämpfung von Cellulite an den Oberschenkeln helfen. Dies funktioniert, weil der Gurkensaft sekundäre Pflanzenstoffe enthält, die bei der Kollagenproduktion helfen, dem faserähnlichen Protein, das für die Elastizität der Haut verantwortlich ist und Cellulite beseitigt.

Sie müssen Gurkensaft, gemahlenen Kaffee und 1 Esslöffel rohen Honig zu einer dicken Paste vermischen, diese auf die betroffene Stelle auftragen, 30 Minuten einwirken lassen und dann mit einem Musselintuch sanft peelen.

#15. Reduziert Augenringe und Augenfalten:

Wir haben bereits erwähnt, dass Gurken auch zur Reduzierung dunkler Augenringe eingesetzt werden. Dies liegt an der Fülle an Antioxidantien und Kieselsäure, die in Gurken enthalten sind. Alles, was Sie brauchen, ist, zwei Gurkenscheiben auf die Augen zu legen und etwa 15–20 Minuten einwirken zu lassen.

Darüber hinaus hilft Gurke auch bei der Reduzierung von Augenfalten. Da es sich um einen natürlichen Feuchtigkeitsspender handelt, kann das Auflegen kalter Gurkenscheiben auf Ihre Augen Ihre Augen und die Haut um sie herum mit Feuchtigkeit versorgen, was wiederum dazu beitragen kann, Linien und Fältchen um die Augen herum zu reduzieren.

#16. Vorteile von Gurke oder Kakdi (Kheera) für die Haargesundheit:

Reduziert Haarausfall:

Das tägliche Trinken von Gurkensaft kann Haarausfall kontrollieren. Dies liegt an dem Silizium-, Schwefel-, Natrium-, Kalzium- und Phosphorgehalt des Gemüses, die zu den wichtigsten Nährstoffen für das Haarwachstum gehören.

Alles, was Sie brauchen, ist, den Gurkensaft auf Ihr Haar und Ihre Kopfhaut aufzutragen, eine Stunde einwirken zu lassen und dann zu waschen.

Verleiht glänzendes Haar:

Gurkensaft kann auch als Haarspülung verwendet werden, um seidiges und glänzendes Haar zu erhalten. Der Saft pflegt das Haar durch die enthaltene Kieselsäure und macht es schöner.

Abschluss:

Oben sind einige der gesundheitlichen Vorteile von Gurken oder Kakdi (Kheera) aufgeführt. Wie wäre es also, wenn Sie dieses Gemüse zu einem Ihrer Lieblingsspeisen machen und es zu Ihrer normalen Ernährung hinzufügen würden? Essen Sie es roh im Ganzen oder geben Sie es in den Salat oder trinken Sie Gurkensaft, um seine Vorteile zu nutzen.

Lesen Sie auch:

  • Die besten und schlechtesten Früchte gegen Diabetes!
  • 5 Früchte, die Sie nicht essen sollten, wenn Sie abnehmen möchten
  • Warum sind saisonale Früchte und Gemüse vorteilhafter?
  • Vorteile von Zitrusfrüchten für Haare, Haut, Nägel sowie die körperliche und geistige Gesundheit
  • Lebensmittel, Früchte und Getränke, die Zähne verfärben
  • Obst und Gemüse, die Sie attraktiver aussehen lassen

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *