Zuhause

20 gängige Lebensmittel, die Sie nicht kühlen sollten

Manchmal sagen uns die Etiketten auf den Lebensmitteln klar, ob wir das Lebensmittel im Kühlschrank aufbewahren müssen oder nicht. Aber was passiert in anderen Fällen, wenn Sie raten müssen, was zu tun ist? Sie werden überrascht sein, dass Sie in vielen Fällen falsch geraten haben. Tatsächlich kann die Lagerung bestimmter Lebensmittel im Kühlschrank ihren Geschmack oder ihre Textur verändern oder ihren Verderb beschleunigen und sie schimmeln lassen.

Viele von uns lagern einige der unten genannten Lebensmittel tatsächlich im Kühlschrank, während sie wirklich am besten auf der Küchentheke oder in der Speisekammer aufbewahrt werden.

Hier ist Ihr Leitfaden zum Aufbewahren von 20 gängigen Lebensmitteln:

Werbung

Gemüse

1. Tomaten – Wenn Tomaten im Kühlschrank aufbewahrt werden, verlieren sie an Geschmack und Textur. Bewahren Sie sie auf der Theke außerhalb der Plastiktüte in einer Schüssel oder einem Korb auf. Wenn Sie möchten, dass sie schneller reifen, bewahren Sie sie in einer Papiertüte auf der Theke auf. Wenn sie überreif werden, ist es an der Zeit, sie zu einer Tomatensauce zu kochen. Sie können auch meinen Artikel lesen, wie man Krebs und Herzkrankheiten mit Tomaten bekämpft .

2. Kartoffeln – Das Kühlen von Kartoffeln ändert ihren Geschmack, wenn die Stärke nachlässt, und Sie erhalten süße und kiesige Kartoffeln. Bewahre sie in einer Papiertüte an einem kühlen, dunklen Ort wie deiner Speisekammer oder einem Schrank auf (Plastiktüten fangen Feuchtigkeit ein und fördern Schimmel).

3. Zwiebeln – Wenn Sie Zwiebelsorten im Kühlschrank aufbewahren, können sie aufgrund der Feuchtigkeit im Kühlschrank schimmelig und weich werden. Am besten lagert man Zwiebeln in einer Papiertüte oder in einem Netzbeutel kühl dunkel und gut belüftet.

Bewahren Sie die Zwiebeln nicht in der Nähe der Kartoffeln auf, denn wenn sie zusammen gelagert werden, verfaulen die Zwiebeln schneller. Nachdem Sie die Zwiebeln geschnitten oder in Scheiben geschnitten haben, können sie in einem verschlossenen Behälter in der Gemüseschublade Ihres Kühlschranks aufbewahrt werden.

4. Knoblauch – Knoblauch im Kühlschrank zu lagern kann ihn schimmeln lassen, sodass er schneller verdirbt. Es kann ihn auch sprießen lassen, daher ist es am besten, den Knoblauch kühl, dunkel und gut belüftet zu lagern.

Wenn Sie Knoblauch lieben, lesen Sie meinen Artikel zur Verwendung von Knoblauch als Medizin .

5. Winterkürbisse – Winterkürbisse wie Butternut, Spaghetti, Eichel und Feinkost werden am besten bei Zimmertemperatur in der Speisekammer aufbewahrt.

Werbung

Früchte

6. Bananen – Grüne Bananen sollten bei Raumtemperatur aufbewahrt werden, da sie im Kühlschrank nicht richtig reifen. Reife Bananen sollten bei Zimmertemperatur aufbewahrt werden, wenn Sie sie innerhalb weniger Tage verzehren möchten.

Wenn sich Flecken auf der Haut bilden und Sie nicht möchten, dass die Bananen überreif werden, bewahren Sie sie nach der Vollreife in der Gemüseschublade Ihres Kühlschranks auf. Die Bananenschale wird weiterhin braun, aber die Frucht im Inneren bleibt fest und perfekt zum Essen. Finden Sie hier gute Gründe, Bananen zu essen.

7. Melone & Wassermelone – Ganze Melonen und Wassermelonen haben den besten Geschmack, wenn sie bei Raumtemperatur auf der Theke aufbewahrt werden. Sobald sie geschnitten sind, im Kühlschrank aufbewahren. Lesen Sie auch meinen Artikel über 13 Gründe, Wassermelone zu essen .

8. Äpfel – Frische ganze Äpfel im Kühlschrank werden im Laufe der Zeit ihren Geschmack und ihre Textur beeinträchtigen, sodass sie auf der Theke gelagert werden können, wenn Sie sie innerhalb von ein oder zwei Wochen essen möchten. Um sie länger aufzubewahren, müssen sie gekühlt werden.

9. Zitrusfrüchte – Die meisten Zitrusfrüchte wie Orangen und Zitronen halten sich an einem kühlen, dunklen Ort mehrere Tage oder etwa eine Woche bei Raumtemperatur. Lagern Sie sie nach einer Woche in der Lebensmittelschublade Ihres Kühlschranks.

Werbung

10. Steinobst – Unreife Steinfrüchte wie Pfirsiche, Nactarinen, Aprikosen und Pflaumen reifen am besten bei Zimmertemperatur. Wenn sie reif sind, essen Sie sie oder lagern Sie sie in der Obstschublade, um ihre Langlebigkeit zu erhöhen.

11. Avocado – Unreife Avocados sollten bei Raumtemperatur aufbewahrt werden. Wenn sie reif sind und du sie nicht gleich essen möchtest, bewahre sie im Kühlschrank auf. Finden Sie hier 11 gesunde Gründe zu essen Avocado und was mit der Grube zu tun.

12. Trockenfrüchte – Sie müssen nicht gekühlt werden.

Öle

13. Öle – Die meisten Öle müssen nicht gekühlt werden, da sie dadurch dick, härter und trüb werden. Sie sollten an einem kühlen, dunklen Ort aufbewahrt werden.

Leinsamenöl zum Beispiel ist jedoch extrem instabil und wird schnell ranzig, daher sollte es am besten im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Lesen Sie auch meinen Artikel über die besten Speiseöle für ein gesundes Herz .

Getreide

14. Brot – Das Kühlen von Brot macht es trocken. Wenn Sie das Brot innerhalb weniger Tage essen möchten, lagern Sie es auf der Arbeitsplatte und frieren Sie den Rest ein.

Werbung

Vielleicht möchten Sie auch einen Blick auf meinen vorherigen Artikel über 8 beängstigende Zutaten werfen , von denen Sie nicht wussten, wo in Ihrem Brot.

15. Nüsse – Nüsse können an einem kühlen, dunklen Ort gelagert werden, oder wenn Sie lose Nüsse kaufen, kühlen Sie sie, um ihre Haltbarkeit zu verlängern. Lesen Sie mehr über die erstaunlichen gesundheitlichen Vorteile von Nüssen und Samen hier .

Kräuter Gewürze

16. Frische Kräuter – Sie brauchen nicht zu kühle frische Kräuter wie sie Geschmack verlieren, zu trocken und zu absorbieren Gerüche der Nahrung um sich herum. Es ist besser, sie in einer Tasse frischem Wasser auf der Theke aufzubewahren.

Wenn Sie sie jedoch im Kühlschrank aufbewahren möchten, achten Sie darauf, sie in einem luftdichten Behälter aufzubewahren.

Wenn Sie sich für pflanzliche Heilmittel interessieren, finden Sie weitere nützliche Informationen in meinem E-Book, dem Ratgeber zu pflanzlichen Heilmitteln . In diesem E-Book erfahren Sie, wie Sie häufige Beschwerden mit Kräutern behandeln.

17. Gewürze – Gemahlene Gewürze müssen nicht gekühlt werden. Bewahren Sie sie in luftdichten Behältern an kühlen, trockenen Orten auf. Die luftdichten Behälter schützen sie vor Feuchtigkeit und Oxidation.

Sonstiges

18. Kaffee – Kaffee verliert seinen Geschmack und nimmt Gerüche auf, wenn er im Kühlschrank aufbewahrt wird. Bewahren Sie Kaffee in einem luftdichten Behälter an einem kühlen, dunklen Ort auf. Hier erfahren Sie , wie Sie Ihre Kaffeemaschine reinigen, um Schimmelbildung zu vermeiden.

19. Honig – Sie müssen Honig nicht im Kühlschrank aufbewahren, da er verhärten und kristallisieren kann. An einem kühlen, trockenen Ort lagern, vor direkter Sonneneinstrahlung schützen und fest zugedeckt aufbewahren. Lesen Sie auch meinen Artikel über 13 Möglichkeiten, Honig für Ihre Gesundheit zu verwenden .

20. Erdnussbutter – Sie müssen ein geöffnetes Glas kommerziell hergestellter Erdnussbutter nicht im Kühlschrank aufbewahren. Lagern Sie es einfach an einem dunklen Ort bei normaler Raumtemperatur und es hält ungefähr 3 Monate. Kühlen verlängert die Haltbarkeit auf weitere 3-4 Monate. Was die natürliche hausgemachte Erdnussbutter betrifft, müssen Sie sie nicht kühlen, wenn Sie sie innerhalb eines Monats oder so verbrauchen möchten, sondern bewahren Sie sie an einem kühlen Ort auf.

Bevor Sie Ihr Obst und Gemüse essen, stellen Sie sicher, dass Sie das Risiko des Verzehrs der mitgelieferten Pestizide reduzieren (es sei denn, Sie konsumieren Bio-Produkte). Nachfolgend finden Sie, was Sie tun können: So entfernen Sie Pestizide einfach aus Ihrem Obst und Gemüse.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *