Gesundheit

21 Hausmittel, um Lebensmittelvergiftungen schnell loszuwerden

Eine Lebensmittelvergiftung ist eine lebensmittelbedingte Krankheit, die manchmal lebensbedrohlich sein kann. Es ist eine Verdauungsstörung, die nach dem Essen in Straßen, Schulkantinen, Restaurants, Picknicks oder bei großen gesellschaftlichen Veranstaltungen auftritt. Die häufigste Ursache für Lebensmittelvergiftungen sind schädliche Bakterien, zu denen Parasiten, Viren, Schadstoffe und Toxine gehören.

Zu den Symptomen einer Lebensmittelvergiftung gehören Magenschmerzen, Durchfall , teilweiser Seh- oder Sprachverlust, Schwitzen, geistige Verwirrung, Mundtrockenheit , Erbrechen, Tränen in den Augen, Schwindel, Bauchkrämpfe, Schluckbeschwerden, Muskellähmung, Fieber, übermäßiger Speichelfluss . Probieren Sie die folgenden Mittel aus, um eine Lebensmittelvergiftung auf natürliche Weise zu heilen.

1. Apfelessig (ACV)

Apfelessig ist aufgrund seiner alkalischen Wirkung das beste Mittel gegen Lebensmittelvergiftungen. Mischen Sie in einer Tasse heißem Wasser 2 Esslöffel Apfelessig. Trinken Sie den zubereiteten Tee vor dem Essen. Alternativ können Sie auch 2 bis 3 Teelöffel Apfelessig unverdünnt zu sich nehmen.

2. Ingwer

Ingwertee reduziert die Symptome einer Lebensmittelvergiftung. Kochen Sie eine Tasse Wasser und einen Teelöffel geriebenen Ingwer für ein paar Minuten. Fügen Sie nun etwas Honig oder Zucker hinzu. Alternativ können auch ein bis zwei Tropfen Ingwersaft auf einen Teelöffel Honig verwendet werden. Essen Sie es ein paar Mal am Tag. Oder konsumieren Sie direkt rohe Ingwerscheiben.

3. Joghurt und Bockshornkleesamen

Ein weiteres erstaunliches Heilmittel gegen Lebensmittelvergiftung ist die Verwendung von Bockshornkleesamen und Joghurt. Verzehren Sie einfach je 1 Teelöffel Bockshornkleesamen und Joghurt. Kauen Sie die Samen nicht, sondern schlucken Sie sie einfach herunter.

4. Zitrone

Nehmen Sie 1 Teelöffel Zitronensaft und fügen Sie eine Prise Zucker hinzu. Trinken Sie es 2 bis 3 mal täglich. Alternativ können Sie auch warmes Wasser mit Zitronensaft gemischt trinken, um eine Lebensmittelvergiftung zu behandeln.

5. Bananen

Bananen sind das beste Mittel gegen Lebensmittelvergiftungen, da sie leicht verdaulich sind. Schlucken Sie täglich mindestens eine reife Banane oder bereiten Sie einen Bananenshake zu und konsumieren Sie ihn tagsüber.

6. Knoblauch

Schlucken Sie 1 frische Knoblauchzehe zusammen mit Wasser. Wer den Knoblauchgeruch nicht ertragen kann, kann auch Knoblauchsaft trinken. Oder Sie können eine Mischung aus Sojabohnenöl und Knoblauchöl zubereiten; und massieren Sie es nach Beendigung der Mahlzeit auf Ihren Bauch.

7. Honig

Aufgrund der antibakteriellen und antimykotischen Eigenschaften gilt Honig als eines der besten Mittel gegen Lebensmittelvergiftungen. Essen Sie dreimal täglich einen Teelöffel Honig in reiner Form. Darüber hinaus können Sie es Ihrem Tee hinzufügen.

8. Kalte Milch

Trinken Sie ein Glas gekühlte Milch, um Magenverstimmungen zu lindern . Sie können jeden Geschmack nach Ihrer Wahl hinzufügen, aber zur sofortigen Linderung sollten Sie einfache, kalte Milch trinken.

9. Äpfel

Apple reduziert effektiv Reflux und Sodbrennen und hemmt die Entwicklung von Bakterien, die Bauchschmerzen und Durchfall verursachen.

10. Hühnerbrühe

Hühnerbrühe ist leicht verdaulich. Wenn ein Patient an einer Lebensmittelvergiftung leidet, sollten Sie erwägen, ihm Hühnerbrühe zu geben, da dies den Heilungsprozess beschleunigt.

11. Rehydrations-Mix

In 1 Liter Wasser 2 Teelöffel frisch gepressten Zitronensaft, 1 Teelöffel Salz und 1 Esslöffel Zucker mischen. Trinken Sie dies täglich.

12. Wasser

Es ist sehr wichtig, sich mit Flüssigkeit zu versorgen, besonders wenn Sie an einer Lebensmittelvergiftung leiden. Trinken Sie also viel Wasser und spülen Sie schnell alle Bakterien und Giftstoffe aus.

Pflanzliche Heilmittel zur Heilung von Lebensmittelvergiftungen

13. Kreuzkümmelsamen

In einer Tasse Wasser einen Teelöffel Kreuzkümmel aufkochen. Extrahiere 1 Teelöffel Koriandersaft aus seinen frischen Blättern und füge ihn der obigen Lösung hinzu. Fügen Sie nun nach Belieben etwas Salz hinzu und trinken Sie es einige Tage lang zweimal täglich. Alternativ können Sie auch ein Getränk aus Kreuzkümmel, Asantida und Salz zubereiten. Verbrauchen Sie dieses Kräutergetränk 2 bis 3 mal täglich.

14. Basilikum

Basilikum ist eines der besten Kräuter gegen Lebensmittelvergiftungen. Extrahieren Sie ein Glas Basilikumsaft aus einigen Basilikumblättern. Fügen Sie 1 Esslöffel Honig hinzu und trinken Sie ihn mehrmals täglich.

  • Alternativ nehmen Sie 4 Tassen Wasser und fügen ein paar Tropfen Basilikumöl hinzu.
  • Mische stattdessen 3 Esslöffel Naturjoghurt, eine Prise schwarzen Pfeffer, Basilikumblätter und etwas Meersalz. Nehmen Sie es 3 bis 4 mal täglich ein, bis die Symptome nachlassen.

15. Pfefferminze

Essen Sie alles, was Menthol oder Pfefferminze enthält, wie Bonbons oder Kaugummi, um eine Lebensmittelvergiftung zu heilen. Oder ziehen Sie Minzblätter in eine Tasse heißes Wasser. Die Lösung abseihen und diesen Tee dreimal täglich trinken.

16. Basilikum und Kardamom

Basilikumblätter werden aufgrund ihrer enormen medizinischen Eigenschaften seit jeher verwendet. Eine Person, die eine Lebensmittelvergiftung durchmacht, kann 2-3 Blätter Basilikum zusammen mit Kardamom kauen.

17. Kräutertee

Um Ihr gestörtes Verdauungssystem zu beruhigen, trinken Sie verschiedene Arten von Kräutertee wie Mädesüß, Grüntee, Kamille, Beinwellwurzel und Süßholztee.

18. Koriander

Koriander beruhigt Ihren Magen von den Verletzungen, die durch eine Lebensmittelvergiftung verursacht werden. Sie können Ihrer Suppe Korianderblätter hinzufügen oder deren Pulver verwenden. Alternativ bekämpft Korianderöl auch lebensmittelvergiftende Bakterien.

19. Maisstärke

Füllen Sie ein Glas mit Orangen- oder Apfelsaft und fügen Sie 2 TL Maisstärkesirup hinzu. Haben Sie es, um den Heilungsprozess zu beschleunigen.

20. Grüne Papaya

Die Enzyme in Papaya heilen die Wunden und helfen, die Nahrung zu verdauen. Kochen Sie eine grüne Papaya, um ihre Vorteile zu nutzen, um eine Lebensmittelvergiftung zu heilen.

21. Gelbwurzel 

Es ist ein natürliches Kraut voller antibiotischer Eigenschaften, das hilft, das Virus und die Bakterien abzutöten, die Lebensmittelvergiftungen verursachen. Verbrauchen Sie einmal täglich Extrakte eines Goldsiegels, um Linderung zu verschaffen.

DOS

  • Wenn Durchfall und Erbrechen länger als 24 Stunden anhalten, trinken Sie eine orale Rehydrationslösung.
  • Trinken Sie Flüssigkeiten langsam.
  • Reinigen Sie Ihre Hände vor dem Kochen und Essen gründlich.
  • Halten Sie Utensilien und Lebensmitteloberfläche sauber.
  • Bewahren Sie nicht konservierte Lebensmittel eingefroren auf.
  • Kochen Sie Schweinefleisch, Hühnchen und Rindfleisch gründlich.
  • Gönnen Sie sich die richtige Ruhe.

Don’ts

  • Essen Sie keine feste Nahrung. Essen Sie nur milde, leichte Lebensmittel wie Bananen, Saltine Cracker, Brot oder Reis.
  • Vermeiden Sie fettige, frittierte, süße oder scharfe Speisen.
  • Vermeiden Sie die Aufnahme von Koffein, Milchprodukten, Nikotin, Alkohol und stark gewürzten oder fettigen Lebensmitteln.
  • Vermeiden Sie das Rauchen .

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *