Schwangerschaft

23 effektive Hausmittel, um Dehnungsstreifen loszuwerden

Schwangerschaftsstreifen stehlen die Schönheit einer makellosen Haut . Eine plötzliche Kontraktion oder Ausdehnung der Haut dehnt das Bindegewebe über seine normale Fähigkeit hinaus. Diese Dehnung schwächt das Kollagen, was zum Reißen der elastischen Fasern führt. So kommt es zur Bildung von Dehnungsstreifen auf der mittleren Hautschicht. Der Hauptgrund für diese hartnäckigen Flecken ist die Schwangerschaft. Außerdem führen plötzlicher Gewichtsverlust oder -zunahme, Stress, Vererbungsfaktoren, genetische Störungen, Muskelaufbau, hormonelle Veränderungen, Pubertät, Nebennierenerkrankungen wie Cushing-Syndrom, Ehler-Danlos-Syndrom usw. zu diesen hässlichen Schönheitsfehlern. Dehnungsstreifen sehen aus wie Faltenoder Linien, die von weiß bis rot variieren. Der betroffene Bereich wird weich. Diese Linien sind hauptsächlich an der Bauchdecke sichtbar; es tritt jedoch auch an Oberschenkeln, Brüsten, Gesäß und Oberarmen auf. Obwohl viele Cremes und Salben auf dem Markt erschienen sind, die versprechen, diese Flecken schnell zu verblassen, können sie jedoch bestimmte Nebenwirkungen haben. Probieren Sie diese unglaublichen Hausmittel aus, um Dehnungsstreifen loszuwerden.

Inhaltsverzeichnis

Hausmittel gegen Dehnungsstreifen

1. Eiweiß

Nimm ein Ei und trenne das Eigelb vom Eiweiß. Peitsche es ein wenig. Tragen Sie es 2-3 mal täglich mit einem Make-up-Pinsel auf die Dehnungsstreifen auf. Nach 15 Minuten abwaschen. Die im Eiweiß enthaltenen Proteine ​​und Vitamine lassen die Dehnungsstreifen enorm verschwinden.

2. Rohe Kartoffel

Schneiden Sie die Kartoffel in dicke Scheiben und reiben Sie sie über Ihre Dehnungsstreifen. Lassen Sie den Saft trocknen und waschen Sie ihn dann mit lauwarmem Wasser ab. Es ist ein natürliches Bleichmittel, das die Wiederherstellung der Hautzellen fördert; hilft somit bei der Aufhellung der Dehnungsstreifen.

3. Zucker

Zucker, Mandelöl und Zitronensaft in gleichen Mengen mischen. Tragen Sie es auf Dehnungsstreifen auf und schrubben Sie es 10 Minuten lang sanft. Es ist ein natürliches Peeling, das bei der Entfernung von Dehnungsstreifen Wunder wirkt.

4. Zitronensaft

Die Säure und der Vitamin-C-Gehalt von Zitronensaft helfen, Dehnungsstreifen zu beseitigen. Es ist ein natürliches Bleichmittel, das Wunder wirkt, um das Auftreten neuer Dehnungsstreifen zu verhindern. Tragen Sie regelmäßig etwas Zitronensaft auf diese hartnäckigen Flecken auf. Oder reiben Sie eine Zitronenscheibe auf die betroffene Haut.

  • Alternativ nehmen Sie Zitronensaft und Gurkensaft in gleicher Menge und verteilen ihn auf der Haut, um sie loszuwerden.
Weiterlesen  26 wirksame Hausmittel zur Behandlung von Koliken

5. Wasser

Versuchen Sie, täglich mindestens 8-10 Gläser Wasser zu trinken. Es hält Ihre Haut mit Feuchtigkeit versorgt und hilft Dehnungsstreifen in hohem Maße zu reduzieren.

6. Kakaobutter

Tragen Sie mindestens zweimal täglich kakaobutterreiche Cremes auf. Es ist ein großartiges feuchtigkeitsspendendes Mittel, das hilft, Dehnungsstreifen loszuwerden.

  • Alternativ nehmen Sie ½ Tasse Kakaopulver, 1 EL Weizenkeimöl, 2 EL geriebenes Bienenwachs, 1 EL Aprikosenkernöl und einige Tropfen Vitamin E-Öl. Erhitze diese Mischung, bis das Bienenwachs schmilzt, und trage sie nach dem Abkühlen dreimal täglich auf die betroffene Stelle auf.

7. Aprikosen

Mahlen Sie einige Aprikosen zusammen mit etwas Wasser. Tragen Sie diese Paste direkt auf die betroffene Stelle auf. 20 Minuten einwirken lassen und dann mit lauwarmem Wasser abwaschen. Dieser Vorgang muss etwa einen Monat lang durchgeführt werden, um die effektiven Ergebnisse zu erzielen.

8. Glycerin und Zitrone

Gießen Sie zwei Tropfen Glycerin auf eine Zitronenscheibe und reiben Sie sie auf die betroffene Haut. Es befeuchtet Ihre Haut und reduziert die Dehnungsstreifen.

9. Vitamin E, K, C und Folsäure

Iss Vitamin-K-reiches Gemüse wie Kohl, Frühlingszwiebeln, gepflückte Gurken, grünes Blattgemüse usw.

  • Alternativ können Sie auch Guave, Papaya, schwarzen Pfeffer, Brokkoli, Stachelbeere, Orange, Grünkohl, Spinat, Olivenöl, Kiwi und Weizen konsumieren.

10. Hafer

Mahlen Sie einige Haferflocken und machen Sie eine Paste zusammen mit Wasser oder Milch. Tragen Sie es regelmäßig auf die betroffene Stelle auf, um die Wirkung von Dehnungsstreifen zu reduzieren.

11. Vaseline

Trage Vaseline über Dehnungsstreifen auf. Sie können Vaseline auch während der Schwangerschaft verwenden.

12. Kaffee

Mahlen Sie einige Kaffeebohnen und fügen Sie warmes Wasser hinzu, um eine feine Paste zu erhalten. Fügen Sie später Aloe Vera Gel hinzu und mischen Sie alle Zutaten richtig. Nun auf die betroffene Haut auftragen und einige Minuten einmassieren. Nach 20 Minuten das hautwarme nasse Tuch reinigen und mit Wasser abspülen. Trage Olivenöl auf, um deine Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen. Führen Sie dieses Mittel einen Monat lang durch.

Weiterlesen  35 einfache Hausmittel gegen verstopften Milchkanal

Pflanzliche Heilmittel für Dehnungsstreifen

13. Aloe Vera

Nehmen Sie ein Aloe-Vera-Blatt und drücken Sie das Gel aus. Tragen Sie es auf die Dehnungsstreifen auf und lassen Sie es 2 Stunden einwirken. Später mit warmem Wasser abwaschen. Diese Methode repariert Ihre Haut auf natürliche Weise.

14. Alfalfa-Pulver

Mischen Sie etwas Luzernepulver mit etwas ätherischem Öl (Kamillenöl) und tragen Sie diese Paste dann mindestens 2-3 mal täglich auf die betroffene Stelle auf. Die Aminosäure und das Protein in Luzerne nähren die gesamte Haut.

15. Weißes Sandelholz

Die kühlende Wirkung von Sandelholz beugt Hautflecken vor und macht sie geschmeidig. Nehmen Sie etwas Sandelholzpulver und fügen Sie Wasser hinzu, um eine Paste herzustellen. Tragen Sie es auf die gedehnte Haut auf.

  • Alternativ können Sie Milchcreme, Aloe Vera, Rosenwasser, Mandelöl, Papaya-Püree und Lavendelöl hinzufügen.
  • Darüber hinaus können Sie ätherisches Sandelholzöl verwenden, um Dehnungsstreifen loszuwerden.

16. Heiliges Basilikum

Nehmen Sie eine Handvoll Basilikumblätter. Fügen Sie etwas Wasser hinzu, um eine Paste herzustellen. Tragen Sie es auf die betroffene Haut auf, um Dehnungsstreifen zu vermeiden.

Kräuteröle

17. Lavendel- und Kamillenöl

2 EL Mandelöl, ½ EL Lavendelöl und ½ EL Kamillenöl mischen. Tragen Sie es regelmäßig auf die Dehnungsstreifen auf.

  • Außerdem können Sie Mandelöl durch Jojobaöl oder Avocadoöl ersetzen.

18. Olivenöl

Tragen Sie etwas natives Olivenöl extra auf die betroffene Haut auf. Eine halbe Stunde einwirken lassen und bei Bedarf abwaschen. Dies wird die Haut mit Feuchtigkeit versorgen und sie glatt machen, indem es das notwendige Vitamin E liefert, das die Dehnungsstreifen in hohem Maße reduziert.

19. Reines Kokosöl

Dreimal täglich mit reinem Kokosöl einmassieren, um das Auftreten von Dehnungsstreifen zu reduzieren.

Weiterlesen  7 Schwangerschaftswarnzeichen, die Sie nicht ignorieren sollten

20. Rizinusöl

Nehmen Sie etwas Rizinusöl und massieren Sie die betroffene Stelle 5 bis 10 Minuten lang sanft in kreisenden Bewegungen ein. Wickeln Sie es mit einem dünnen Baumwolltuch ein und wenden Sie es mindestens 30 Minuten lang an. Sie können ein Heizkissen oder eine Wärmflasche verwenden. Dieser Vorgang muss regelmäßig für mindestens 1 Monat durchgeführt werden. Sie werden sicherlich positive Ergebnisse bemerken.

21. Teebaumöl

Die entzündungshemmenden Eigenschaften von Teebaumöl lindern alle Hautprobleme. Geben Sie einfach einige Tropfen auf Ihre Handfläche und massieren Sie sie sanft ein.

22. Indisches Fliederöl

Das ungiftige Öl dieser Pflanze erwies sich als hilfreich bei der Behandlung verschiedener Hautkrankheiten.

23. Weizenkeimöl und Calendulaöl

Nehmen Sie je einen Esslöffel Ringelblumen- und Weizenkeimöl. Tragen Sie es auf die Dehnungsstreifen auf, um sie loszuwerden.

DOS

  • Mache regelmäßig Übungen und Yoga.
  • Halten Sie Ihre Haut mit Feuchtigkeit versorgt.
  • Verwenden Sie Retinsäure-Creme, um Dehnungsstreifen zu reduzieren.
  • Verwenden Sie Glykolsäure (Alpha – Hydroxylsäure), da sie die Kollagenproduktion erhöht und Ihre Haut elastischer macht. Es ist sicher, Glykolsäure während der Schwangerschaft und während der Stillzeit zu verwenden.
  • Verwenden Sie Eiöl direkt ab dem ersten Trimester Ihrer Schwangerschaft.
  • Fettabsaugung, Bruststraffung und Bauchdeckenstraffung sind wirksame Mittel gegen Dehnungsstreifen. Allgemein bekannt als „Mama-Makeover“.
  • Gepulster Farbstofflaser / Gefäßlaser sind bei neuen Dehnungsstreifen wirksam.
  • Verzehren Sie Lebensmittel, die reich an Proteinen, Zink, Folsäure und Vitamin C sind.
  • Konsultieren Sie immer einen Arzt, bevor Sie Arzneimittel einnehmen, die Retinsäure enthalten, wie Renova, Tazorac, Differin usw.
  • Verwenden Sie Bio-Öl, es ist ein wirksames Mittel gegen verblassende Dehnungsstreifen.
  • Verlieren Sie zusätzliche Pfunde.

Don’ts

  • Schwangere dürfen keine Cremes verwenden, um Dehnungsstreifen zu entfernen.
  • Zerkratzen Sie keine Dehnungsstreifen.
  • Verwenden Sie während der Schwangerschaft oder Stillzeit keine Produkte, die Retinsäure enthalten. Außerdem werden Produkte, die Thuja occidentalis enthalten, ebenfalls nicht empfohlen.
  • Wenn Sie Retin-A verwenden, vermeiden Sie Sonneneinstrahlung.
  • Vermeiden Sie den Konsum von Tee, Kaffee und anderen Getränken, die zu Dehydration führen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *