4 Möglichkeiten, wie Buttermilch (Taak) Ihrer Hautgesundheit zugute kommen kann

Buttermilch wird in der Sommersaison sehr bewundert. Als Buttermilch bezeichnete man zunächst den Saft, der beim Brühen der Butter aus der Sahne übrigblieb. Heutzutage wird es als fermentiertes Milchprodukt dargestellt und wird häufig als gesundes Getränk getrunken und zum Kochen verwendet. Aber es ist erstaunlich zu wissen, dass Buttermilch (taak) auch gut für  Haut und Haare ist . Aufgrund seiner ernährungsphysiologischen Eigenschaften wird es auch als Gesichtspackung, Haarpackung und für viele andere Schönheitszwecke verwendet. Lassen Sie uns einen Blick auf die 4 erstaunlichsten Vorteile von Buttermilch (Taak) für die Gesunderhaltung Ihrer Haut werfen.

Die Ernährungszusammenfassung von Buttermilch ist sehr inspirierend, da sie reich an Vitaminen und Mineralstoffen ist. Stellen Sie sich vor, wie wohltuend es mit diesem Ernährungsprofil für Ihre Haut und Ihr Haar sein könnte.

Hier sind 4 erstaunliche Vorteile von Buttermilch, um Ihre Haut gesund zu halten.

  1. Buttermilch hilft, den Hautton zu verbessern

    Mit Milchsäure und Milcheiweiß beladene Buttermilch (Taak oder Chaas) hilft, Unreinheiten und abgestorbene Hautzellen loszuwerden, die Ihre Haut stumpf machen. Einer der 4 erstaunlichsten Vorteile von Buttermilch für die Gesunderhaltung Ihrer Haut ist, dass sie hilft, den Hautton zu verbessern und Ihnen eine glatte Textur zu verleihen.

    • Mischen Sie eine ausreichende Menge Buttermilch mit einer halben Tasse Gram-Mehl und einem Teelöffel Kurkumapulver, um eine seidige Paste herzustellen. Verwenden Sie diese Maske gleichmäßig auf dem Gesicht. Lassen Sie es eine Weile trocknen und wischen Sie die Paste dann mit nassen Fingern ab. Waschen Sie zuletzt Ihr Gesicht mit normalem Wasser. Sie können es einmal pro Woche verwenden.
    • Mischen Sie für den täglichen Gebrauch eine Prise Safran mit der halben Tasse Buttermilch und lassen Sie die Mischung 30 Minuten einwirken. Anschließend die Mischung auf die Haut auftragen und mit den Fingerspitzen sanft einmassieren. Lassen Sie die Maske auf dem Gesicht, bis sie trocken ist. Es dauert ca. 20 Minuten und dann reinigen.
  2. Buttermilch hilft, Markierungen und Flecken zu reduzieren

    • Buttermilch wird in Schönheitsprodukten verwendet, die für unerwünschte Flecken und Flecken gedacht sind. Die Milchsäure in Buttermilch hilft bei der Entfernung der Flecken und Flecken, indem sie die Haut peelt, ohne sie auszutrocknen. Dies ist einer der effektivsten 4 erstaunlichen Vorteile von Buttermilch, um Ihre Haut gesund zu halten
    • Nehmen Sie einen Wattebausch, tauchen Sie ihn in Buttermilch und tragen Sie ihn auf die Markierungen und Flecken auf. Lassen Sie es eine Weile einwirken, bis es trocken ist, und reinigen Sie den Bereich dann mit normalem Leitungswasser. Sie können dieses Mittel mehrmals am Tag wiederholen, um ein besseres Ergebnis zu erzielen.
    • Mischen Sie ausreichend Buttermilch mit 2 Teelöffeln Orangenschalenpulver und machen Sie daraus eine dicke Paste. Tragen Sie es auf Ihr Gesicht oder auf die betroffene Stelle auf und massieren Sie es sanft mit kreisenden Bewegungen ein. Lassen Sie es 30 Minuten einwirken, reiben Sie es dann ab und waschen Sie es mit kaltem Wasser. Sie können es 3 bis 4 Mal in der Woche anwenden.
  3. Buttermilch hilft bei der Verringerung des Sonnenbräunungseffekts

    Sie können auch Buttermilch (Taak) verwenden, um die Wirkung von Sonnenbräune zu reduzieren. Die feuchtigkeitsspendende und heilende Eigenschaft der Buttermilch unterstützt den Aushärtungsprozess und hält die Haut glatt und weich. Aufgrund dieses erstaunlichen Nutzens von Buttermilch für die Gesunderhaltung Ihrer Haut ist dieses kühlende Getränk sehr beliebt.

    Sie können reine Buttermilch auf Ihre Haut tupfen, was ein wirksames Mittel gegen die sonnengebräunte Haut ist. Es ist eine taschenfreundliche und effektive Behandlung. Um es effektiver zu machen, können Sie es jedoch mit verschiedenen anderen einflussreichen Zutaten mischen.

    • Mischen Sie eine halbe Tomate mit einem Viertel kalter Buttermilch und fügen Sie einige Minzblätter hinzu. Mischen Sie die Mischung gut und tragen Sie diese Flüssigkeit auf die betroffene Stelle auf. Lassen Sie es eine Weile stehen, bis es getrocknet ist. Wenden Sie dies einmal täglich an, um ein effektives Ergebnis zu erzielen.
    • Sie können auch Honig und Buttermilch im gleichen Verhältnis mischen und dann mit den Fingerspitzen auf die Haut auftragen. Reiben Sie es 5 Minuten lang in kreisenden Bewegungen. Lassen Sie es für 20 Minuten. Zum Schluss spülen Sie es mit normalem Wasser aus. Sie können den Vorgang zweimal täglich wiederholen.
  4. Buttermilch ist ein ausgezeichneter Reiniger für die Haut

    Einer der erstaunlichsten Vorteile von Buttermilch für die Gesunderhaltung Ihrer Haut ist, dass sie als großartiger Hautreiniger wirkt. Es reinigt die Haut von Schmutz, Unreinheiten und Staub. Es hilft auch bei der Pflege Ihrer Haut von innen, um sie strahlend und gesund zu halten.

    • Nehmen Sie einen Wattebausch, tränken Sie ihn in Buttermilch und wischen Sie Ihr Gesicht damit ab. Und dann waschen Sie Ihr Gesicht mit kaltem Wasser. Sie können dieses einfache Mittel regelmäßig vor dem Schlafen anwenden.
    • Nehmen Sie Buttermilch und Rosenwasser in gleichen Mengen; Mischen Sie sie richtig und fügen Sie einige Tropfen Mandelöl oder Olivenöl hinzu. Tauchen Sie einen Wattebausch in die Mischung und reinigen Sie Ihr Gesicht damit. Lassen Sie es 15 bis 20 Minuten auf Ihrem Gesicht. Es hilft nicht nur beim Einweichen von Schmutz und Unreinheiten, sondern versorgt Ihr Gesicht auch mit Feuchtigkeit. Sie können es täglich oder vier- bis fünfmal pro Woche tun.
Weiterlesen  4 häufige Bandscheibenprobleme: Bandscheibenvorfall, Bandscheibenvorfall, DDD, Discitis

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *