Jede Frau möchte gesunde und tolle kurvige Brüste haben. Brüste sind eines der wichtigsten Anliegen für die Gesundheit und das schöne Aussehen jeder Frau. Fettansammlungen im ganzen Körper führen zu psychischen und physischen Beschwerden einer Frau, insbesondere Fett an den Seitenbrüsten. Daher träumen die meisten Frauen davon, ihre Seitenbrust schnell loszuwerden und die fantastisch geformten Brüste ihrer Träume zu bekommen. Es ist der Traum jeder Frau, die Traumfrau eines Mannes zu sein. Obwohl es unzählige Gründe für unterschiedliche Größen und Formen der Brüste bei Frauen gibt, sucht jede Frau nach Wegen, um die idealen, makellosen Brüste zu bekommen, die sie sich wünscht.

Um das seitliche Brustfett effektiv zu verlieren, muss man spezifische Übungen machen, professionelle Ernährungsberatung einholen und auch einige Hausmittel anwenden, um das seitliche Brustfett schnell zu reduzieren. Hier stellen wir einige der einfachsten Übungen vor, um seitliches Brustfett loszuwerden.

Nr. 1 Brustpresse-Übung, um schnell Fett an der Seitenbrust zu verlieren

Um diese Übung durchzuführen, legen Sie sich zunächst auf den Boden und halten Sie die Hanteln in beiden Händen, beugen Sie die Ellbogen an den Seiten und beugen Sie auch die Knie in einem Winkel von 45 Grad, wobei Sie die Füße flach auf dem Boden halten.

Weiterlesen  Übungen mit Foam Roller & Vorteile von Foam Roller-Übungen

Heben Sie nun die Hanteln gerade nach oben zur Decke und stellen Sie sicher, dass die Hanteln auf einer Linie mit Ihrer Brust sind.

Kehre in die Ausgangsposition zurück, indem du die Hanteln langsam und gleichmäßig zurück zur Brust bringst. Damit ist eine Wiederholung abgeschlossen. Führen Sie diese Brustpresse-Übung mit 30 Wiederholungen durch, 10 langsam, 10 schnell und 10 mit mittlerer Geschwindigkeit.

#2 Gestaffelte Liegestütze für eine schnelle Fettverbrennung an der Seitenbrust

Gestaffelte Liegestützübungen zielen auf Ihren Oberkörper ab und straffen auch Ihren gesamten Achselbereich.

Legen Sie einen Arm auf Brusthöhe und einen weiteren 3 Zoll nach vorne als den Arm auf Brusthöhe. Dies ist eine größere Herausforderung für Ihr Arm- und Achselhöhlenfett. Machen Sie dies 10 Wiederholungen auf jeder Seite für insgesamt 20 Wiederholungen.

#3 Kurzhantel fliegt, um schnell Fett an der Seitenbrust zu verlieren

Beginnen Sie mit der Hantelfliegen-Übung auf dem Boden liegend, indem Sie die Hanteln in zwei Händen halten und die Ellbogen in einem Winkel von 45 Grad auf dem Boden ruhen lassen.

Halten Sie Ihre Beine vom Boden fern und beugen Sie die Knie im rechten Winkel oder 90 Grad zwischen Unterschenkel und Oberschenkel.

Drücken Sie nun die Hanteln mit beiden Händen gerade nach oben zur Decke. Öffnen Sie es dann langsam, bis der Oberarm den Boden berührt, und drücken Sie es dann nach oben. Führen Sie diese Übung langsam durch, indem Sie jeden einzelnen Arm und jede Brustmuskulatur einsetzen.

Sie müssen dies 35 Wiederholungen machen, 10 Hanteln fliegen langsam, 10 Hanteln schnell fliegen, 5 Mal langsam und 10 Mal auf halbem Weg

Halten Sie eine Hantel in beiden Händen, stellen Sie Ihre Füße schulterbreit auf und beugen Sie leicht Ihre Knie. Beugen Sie nun Ihren Oberkörper, bis er fast parallel zum Boden ist, halten Sie Ihren unteren Rücken leicht gewölbt in einer bequemen Position.

Hängen Sie nun Ihre Arme vor sich auf, ziehen Sie dann eine der Hanteln in Ihren Armen zum Oberkörper hoch, indem Sie den Arm heben und drücken. Bringen Sie den Arm langsam in die Ausgangsposition zurück und führen Sie dies mit dem alternierenden Arm durch. Jedes Heben und Senken der Hand wird als eine Wiederholung betrachtet, machen Sie 10 Wiederholungen für jede Hand.

#5 Chair Dips, um Seitenbrustfett schnell zu verlieren

Für diese Übung können Sie einen Stuhl oder eine Bank verwenden, indem Sie sich zunächst auf die Kante setzen und Ihre Hände auf jede Seite Ihres Stuhls oder Ihrer Bank legen. Halten Sie Ihre Unterarme im rechten Winkel zum Boden und die Füße berühren den Boden flach, bewegen Sie Ihr Gesäß nach vorne, bis Ihre Ellbogen einen 90-Grad-Winkel bilden. Gehen Sie nun langsam zurück in die Ausgangsposition. Wiederholen Sie diese Übung 10 Mal.

Machen Sie 1 oder mehr Minuten Pause zwischen den verschiedenen Arten von Übungen, die hier gezeigt werden, je nach Ihrer Toleranz und Kapazität.

Achtung: Konsultieren Sie Ihren Arzt für alle Ihre Erkrankungen, bevor Sie mit einem Trainingsprogramm beginnen, damit Sie Komplikationen bei Ihren zugrunde liegenden Erkrankungen oder Beschwerden vermeiden können. Natürlich können Sie sofort mit den oben genannten Übungen beginnen, wenn Sie fit und gesund sind und keine Krankheiten oder Symptome haben.

Weiterlesen  Akupunktur bei Colitis ulcerosa: Kann sie helfen?