Gesundheits

5 Möglichkeiten, wie Sie Ihren Ischias auslösen können

Wenn Sie medizinische Ursachen für Ihre Ischiasbeschwerden identifiziert haben , aber anhaltende Schmerzen haben, oder wenn Sie Ischiasschmerzen ohne einen der üblichen Risikofaktoren verspüren, gibt es mehrere unscheinbare Auslöser, die in Ihrem Lebensstil lauern könnten. Stellen Sie sicher, dass Sie die folgenden Gewohnheiten und Verhaltensweisen einschränken oder stoppen.

1

 

High Heels und ungepolsterte Schuhe

Das Tragen von High Heels und ungepolsterten Schuhen ist ein weiterer „auf der Straße bekannter“ Auslöser für Ischias . Es ist durchaus möglich, dass die beim Gehen oder Stehen entstehenden Bodenkräfte über Ihre untere Extremität auf die Strukturen Ihres Rückens und Ihrer Hüfte übertragen werden.

Außerdem verlagern High Heels Ihr Gewicht nach vorne, was wiederum dazu führen kann, dass Sie die Hüfte nach vorne beugen; Auf diese Weise bleibt Ihr Körper aufrecht. Das Problem ist, dass es sich dabei auch um die Beckenbewegung handelt, die die hintere Oberschenkelmuskulatur streckt. Da der Ischiasnerv auf demselben Weg verläuft wie die hintere Oberschenkelmuskulatur, kann diese chronisch gedehnte Position auch Ihren Ischias überdehnen (und reizen).

2

 

Geldbörsen, Handys und Kreditkarten in Ihrer Gesäßtasche

Besonders längeres Sitzen mit der Brieftasche in der Gesäßtasche kann zu Reizungen des Piriformis-Muskels führen. Unter diesem Muskel verläuft der Ischiasnerv, der durch Ihren Geldbeutel unter Druck geraten kann. In diesem Fall kann auch der Ischiasnerv unter Druck geraten. Im Jahr 1978 beschrieb Dr. Elmar Lutz zwei Fallstudien zu diesem Phänomen und nannte es „Kreditkarte – Geldbörse Ischias“. Portemonnaie-Ischias wird auch Gesäßtaschen-Ischias genannt. 1

Im 21. Jahrhundert gibt es einen neuen potenziellen Reizstoff für die Ursache von Ischiasbeschwerden in der Gesäßtasche – das Mobiltelefon.

Orly Avitzur, MD, ist auf Neurologie spezialisiert. In einem Artikel für Consumer Reports mit dem Titel „Handy-Ischias ist eine Nervensäge“ heißt es: „Handy-Ischias kann nun mit mehreren verwandten Nervenkompressionssyndromen einhergehen, darunter Geldbörsen-Ischias, Kreditkarten-Ischias und Gesäßtaschen-Ischias.“ ” 2

„Es ist keine gute Idee, einen harten Gegenstand gegen das Gesäß, die Heimat des Ischiasnervs, zu drücken“, fügt sie hinzu.

3

 

Sich selbst Stress machen

s

Laut Dr. John Sarno ist Stress ein geistig-körperlicher Auslöser für Ischias. Sarno, Professor für klinische Rehabilitationsmedizin an der New York University School of Medicine und behandelnder Arzt am Rusk Institute of Rehabilitation Medicine am New York University Medical Center, hatte sich jahrelang für einen Ansatz zur Diagnose und Behandlung des Rückens eingesetzt Schmerzen, die auf unseren Emotionen beruhen und nicht auf Dingen, die in einem MRT erfasst oder durch eine diagnostische Injektion bestimmt werden können. Es erübrigt sich zu erwähnen, dass nicht alle Mitglieder der konventionellen Medizin seinen einfachen, patientenzentrierten Fokus auf die Linderung von Rückenschmerzen unterstützen.

Sarno sagt, dass es die Menschen sind, die sich selbst unter Druck setzen – insbesondere Leute, die Menschen vom Typ A mögen –, die am stärksten von Ischias gefährdet sind.

Bei der Erklärung von Ischias behauptet Sarno, dass das Gehirn den Nerven nicht den Nerven im unteren Rücken schädigt, sondern (auf milde Weise) Sauerstoff entzieht, was zu den gleichen Symptomen führt. Dies sind natürlich Schmerzen im Bein, Schwäche und andere elektrische Empfindungen. 3

4

 

Enge Jeans und Unterwäsche

Die medizinische Forschung ist im Allgemeinen nicht der richtige Ort, um Ratschläge zum Thema Kleidung zu erhalten, aber das hält die sozialen Medien nicht auf. In einer Facebook-Diskussionsgruppe waren sich mehrere Personen einig, dass sowohl enge Jeans als auch Unterwäsche mit engem Gummiband einen Ischias-Anfall auslösen können.

Vielleicht ist es Zeit für ein bisschen Schwitzen.

Und meine Damen, wenn es um Unterwäsche geht, ist vielleicht der Tanga-Stil die richtige Wahl.

5

 

Übergewicht oder Fettleibigkeit

Übergewicht ist eine weitere Möglichkeit, Druck auf Ihren Ischiasnerv auszuüben. Eine Studie, die den Zusammenhang zwischen Übergewicht und Ischias und/oder lumbaler Radikulopathie untersuchte , ergab einen dosisabhängigen Zusammenhang zwischen beiden. Mit anderen Worten: Je mehr Übergewicht Sie haben, desto höher ist Ihr Risiko, an Ischias zu erkranken. 4

4 Quellen
  1. Lutz EG. Kreditkartenetui Ischias . JAMA: Das Journal der American Medical Association . 1978;240(8):738. doi:10.1001/jama.1978.03290080028012.
  2. Verbraucherberichte. Handy-Ischias ist eine Nervensäge .
  3. Medscape. Ein Experteninterview mit Dr. John Sarno, Teil I: Rückenschmerzen sind ein Geisteszustand .
  4. Shiri R, Lallukka T, Karppinen J, Viikari-Juntura E. Fettleibigkeit als Risikofaktor für Ischias: Eine Metaanalyse . Amerikanisches Journal für Epidemiologie . 2014;179(8):929-937. doi:10.1093/aje/kwu007.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *