5 Übungen zur Stärkung des inneren Oberschenkels

Die Oberschenkel neigen dazu, für die meisten Menschen die „Problemzone“ zu sein und scheinen schwierig zu trainieren, da sie sich nicht sehr auf die täglichen Aktivitäten konzentrieren. Oberschenkelinnenseitenübungen sind jedoch ein Muss für alle, da sie vor allem dazu beitragen, die Beweglichkeit und Kraft der Beine zu verbessern. Innere – und äußere – Oberschenkel können mit einer speziellen Übungsroutine bearbeitet werden.

Einige wichtige innere Oberschenkelübungen, die helfen, die Beine zu stärken, sind:

Kosakenhocke – Eine wichtige innere Oberschenkelübung

Die Kosaken – Kniebeuge ist eine großartige Übung, um Ihre Rumpfmuskulatur zu aktivieren. Es hilft beim Aufbau von Kraft und Ausdauer. Es ist zwar eine hervorragende Übung für die Innenseite des Oberschenkels, aber auch eine sehr gute Übung für die Gesundheit der Gesäßmuskulatur. Es funktioniert auch gut, um Flexibilität und Mobilität aufzubauen, und ist eine Allround-Aufwärmübung für den Unterkörper. Um diese innere Oberschenkelübung durchzuführen:

  • Stehen Sie aufrecht mit gestreckten Füßen, breiter als schulterbreit.
  • Lege deine Arme entspannt an deine Seiten.
  • Gehen Sie in eine tiefe Hocke, auf Ihrer linken Seite.
  • Beuge den rechten Fuß und drehe die Zehen des rechten Fußes nach oben.
  • Das rechte Bein muss gerade bleiben.
  • Dein Oberkörper sollte ganz leicht nach vorne geneigt sein. Dies hilft, das Gleichgewicht zu halten.
  • Heben Sie Ihre Arme auf Brusthöhe.
  • Die Arme müssen gestreckt und gerade von den Schultern bleiben.
  • Zurück in die Ausgangsposition.
  • Wiederholen Sie auf der rechten Seite, um die Wiederholung abzuschließen.
  • Anfängern wird empfohlen, 2 Sätze mit 8 Wiederholungen zu machen.
  • Wiederholungen können mit zusätzlicher Kraft und Erfahrung zunehmen.

Ein Power Push ist eine der besten Übungen für die Innenseite des Oberschenkels, die hilft, Fett zu verbrennen . Es hilft, das gesamte Bein zu straffen, nicht nur die Oberschenkel, und verbessert die allgemeine Funktionalität. Um diese Übung für den inneren Oberschenkel durchzuführen:

  • Legen Sie sich auf eine Yogamatte. Legen Sie sich auf eine Seite und stützen Sie Ihren Oberkörper ab.
  • Stützen Sie Ihren Oberkörper bequem auf Ihrem Ellbogen ab.
  • Beugen Sie das Knie auf der anderen Seite und legen Sie die Sohle bequem auf die Matte, so dass das gebeugte Knie eine Linie mit dem Körper bildet. Wenn Sie beispielsweise auf der rechten Seite liegen, heben Sie das linke Knie an; und umgekehrt.
  • Strecken Sie Ihr vorderes (anderes) Bein.
  • Heben Sie Ihr vorderes Bein leicht nach oben und lassen Sie es schweben.
  • Nehmen Sie sich eine Sekunde Zeit, atmen Sie ein und heben Sie dann das Bein weiter nach oben.
  • Halte diese Position, bis du spürst, wie deine Muskeln protestieren.
  • Beine wechseln.

Back Straddles

Dies ist eine einfache, aber sehr effektive Übung für die Oberschenkelinnenseite. Es ermöglicht, das überschüssige Fett im inneren Oberschenkelbereich zu reduzieren und Sie bei regelmäßiger Durchführung in Topform zu bringen.

  • Legen Sie sich auf den Rücken, auf eine Yogamatte
  • Heben Sie Ihren Oberkörper an und ruhen Sie sich auf Ihren Ellbogen aus.
  • Atmen Sie ein und heben Sie langsam Ihre Füße in die Luft.
  • Entspannen Sie Ihre Hüfte und öffnen Sie Ihre Beine.
  • Drücken Sie bis zum Limit, mit dem Sie sich am wohlsten fühlen.
  • 2-5 Sekunden halten.
  • Bringen Sie Ihre Beine zurück in die Ausgangsposition.
  • Wiederholen.

Gleiter seitlicher Ausfallschritt

Der seitliche Gleiter-Lunge ist eine hervorragende Übung zur Kräftigung der inneren Oberschenkel, die auch auf Ihre Beine und Gesäßmuskeln wirkt. Der innere Oberschenkel nimmt die Schlaffheit auf und erledigt die ganze Arbeit in einem zweiten Schritt. Um diese Übung in vollem Umfang durchzuführen, verwenden Sie einen festen Deckel eines Plastikbehälters und diese innere Oberschenkelübung kann auf einem Teppich durchgeführt werden. Wenn das keine Option ist, ziehen Sie Socken an und versuchen Sie es auf einem Holzboden.

  • Stellen Sie sich mit leicht gespreizten Beinen auf den Boden.
  • Stellen Sie Ihren rechten Fuß auf den Plastikdeckel (falls Sie sich dafür entschieden haben). Wenn Sie es ohne Deckel machen, strecken Sie einfach Ihren rechten Fuß nach außen.
  • Machen Sie eine Faust aus Ihren Händen und legen Sie sie nahe an Ihre Brust, um Kraft und Gleichgewicht zu bewahren.
  • Verlagern Sie Ihr gesamtes Gewicht auf Ihr linkes Bein und gehen Sie in die Hocke. Beugen Sie Ihr Knie und gehen Sie sehr langsam nach unten.
  • Schieben Sie Ihren rechten Fuß nach außen.
  • Wenn Sie aus der Kniebeuge wieder aufstehen, stellen Sie sicher, dass Ihr rechter Fuß reibungslos wieder hineingleitet.
  • Der größte Teil Ihres Gewichts sollte auf Ihrem stationären Bein verbleiben.
  • Diese Bewegung ist wie das Gleiten eines Beins auf der Seite, während man sich in einer halben Hocke befindet.
  • Dies stellt eine Wiederholung dar. Beginnen Sie mit einem Satz von jeweils 10 Wiederholungen für ein Bein.
  • Fortschritt nach Bedarf.

Dies ist eine hervorragende Übung für die Innenseite der Oberschenkel und die Vorteile der Kniebeuge der Göttin sind vielfältig. Es hilft, Ihren Unterkörper zu straffen und zu stärken. Es trainiert die Innenseiten der Oberschenkel, dehnt die Muskeln und öffnet auch Ihre Hüften und Brust. Diese innere Oberschenkelübung ist auch für Ihr Urogenitalsystem von großem Nutzen.

Diese innere Oberschenkelübung ist auch ein fantastisches komplettes Unterkörpertraining.

  • Stellen Sie sich mit weit gespreizten Füßen auf eine flache, glatte Oberfläche. Zwischen den Beinen muss ein beträchtlicher Abstand sein.
  • Richten Sie Ihre Zehen nach außen, wenn Sie für zusätzliche Balance stehen.
  • Heben Sie Ihre Arme nach oben, während Sie Ihre Ellbogen etwa auf Schulterhöhe beugen.
  • Drehen Sie die Handflächen nach innen, sodass sie einander zugewandt sind.
  • Atme tief aus und gehe in die Hocke. Beugen Sie Ihre Knie langsam und beginnen Sie mit dem Abstieg in die Hocke.
  • Drücken Sie Ihre Hüften nach vorne und stellen Sie sicher, dass Ihre Knie stabil sind und nicht nach vorne drücken. Deine Knie sollten sich zurückhalten.
  • Entspannen Sie sich und lassen Sie Ihre Schultern nach unten fallen. Es sollte keine Spannung im Schulterbereich geben.
  • Achten Sie darauf, dass Ihre Arme aktiv sind – indem sie sich anspannen und nicht nur angehoben werden, ohne dass Energie durch sie fließt.
  • Schauen Sie geradeaus, halten Sie Ihr Kinn parallel zum Boden.
  • Lassen Sie Ihren Nacken nicht hängen, da dies Sie entspannt und die Position behindert.
  • Atme tief ein. Bleiben Sie so lange in der Position, wie Sie es für notwendig erachten.
  • Wenn Sie fertig sind, atmen Sie ein und beginnen Sie, sich wieder nach oben zu drücken. Strecken Sie Ihre Beine und heben Sie Ihre Arme nach oben.
  • Atmen Sie aus und lassen Sie Ihre Arme zur Seite sinken.
Weiterlesen  Was kostet der Herzbelastungstest?

Dies sind fünf innere Oberschenkelübungen, die wunderbar funktionieren, um Ihren Körper zu formen. Beginnen Sie also damit, sie zu Hause oder im Fitnessstudio zu machen, und beobachten Sie mit der Zeit, wie sich Ihre Oberschenkel entwickeln!

Leave a Reply

Your email address will not be published.