Gesundheits

6 Vitamine, die helfen, Ihre Leber zu reinigen

Die Leber ist ein inneres Organ im Körper, das eine wichtige Rolle bei der Speicherung und Verdauung essentieller Mineralien und Vitamine wie Kupfer, Eisen und den Vitaminen A, B12, D, E und K spielt. Es handelt sich um ein komplexes Organ, das mehrere Funktionen erfüllt . Die Leber hilft bei der Reinigung und Entfernung schädlicher Substanzen aus dem Blutkreislauf. Es entfernt Pilze, Viren, Bakterien und Parasiten aus dem Blut, um Infektionen zu bekämpfen. 1 Aufgrund ihrer vielfältigen Funktionen ist die Reinigung und der Schutz der Leber äußerst wichtig. Einige gängige Vitamine können die Leber reinigen, wenn sie in der richtigen Menge eingenommen werden. Werfen wir einen Blick auf die Vitamine, die bei der Reinigung der Leber helfen, sowie auf die dafür erforderlichen Mengen.

Hier ist die Liste einiger Vitamine, die zur Reinigung Ihrer Leber beitragen können:

Vitamin C

Vitamin C ist wichtig für die Reinigung des Körpers, Vitamin C schützt die Leber und trägt zur Aufrechterhaltung normaler Stoffwechselaktivitäten bei. 2 Die Antioxidantien helfen den Zellen, die freien Radikale zu neutralisieren, die Schäden an den Zellen verursachen. Vitamin C ist wasserlöslich und kommt hauptsächlich in der Haut vor. Bei einem Mangel an Antioxidantien findet keine ordnungsgemäße Reinigung statt, da keine Energie zur Verfügung steht und sich die Giftstoffe ansammeln, bis sie verarbeitet werden. Wenn außerdem nicht genügend Vitamin C in unserem Körper vorhanden ist, um die Giftstoffe zu entgiften, kann die Leber nicht richtig funktionieren.

Zur Reinigung der Leber können Sie einmal täglich 500 mg Vitamin C oder eine Ascorbinsäure-Kapsel einnehmen. Zusätzlich zu den Nahrungsergänzungsmitteln können Sie auch Vitamin-C-reiche Lebensmittel zu sich nehmen. Zu den Lebensmitteln, die reich an Vitamin C sind, gehören Tomaten, Zitrusfrüchte, Beeren, Brokkoli sowie grüne und rote Paprika.

Vitamin B hilft bei der Reinigung der Leber

Vitamin B ist in verschiedenen Formen ein lebenswichtiges Antioxidans, das die Leber vor freien Radikalen schützt. Vitamin unterstützt den Stoffwechselprozess und schützt die Leber wirksam vor chemischen Giftstoffen. Zu den Vitamin-B-reichen Nahrungsquellen gehören Pilze, dunkelgrünes Blattgemüse, Brokkoli und Spargel. Diese Vitamin-B-reichen Lebensmittel helfen dem Körper, Fettsäuren und Zucker abzubauen. Vitamin B6 reinigt die Leber, indem es überschüssiges Homocystein und Formaldehyd beseitigt. Das in jeder Zelle vorhandene Vitamin B12 spielt auch eine entscheidende Rolle im chemischen Gleichgewicht und hilft bei der Verarbeitung der Aminosäuren und Fettsäuren. Alle giftigen, fettlöslichen Chemikalien nutzen Vitamin B12 zur Entgiftung, indem sie die Reaktionen auf Konservierungsstoffe und Sulfite reduzieren.

Vitamin A

Wenn die Leber durch freie Radikale beeinträchtigt wird, helfen Antioxidantien, die Leber zu reinigen. Gemüse wie Karotten und Rote Bete schützen die Leber vor schädlichen Giftstoffen und Krankheiten. Beta-Carotin ist eine Vorstufe von Vitamin A, das auch ein starkes Antioxidans ist. Die richtige Zufuhr von Vitamin A ist wichtig für die Entgiftung der Leber.

Riboflavin zur Reinigung der Leber

Riboflavin wird als Vitamin B2 bezeichnet und unterstützt die Reinigung hervorragend. Eisen unterstützt die Leber beim Abbau der Giftstoffe und Riboflavin hilft, die Funktion der Entgiftungsleber zu verbessern. Die Lebensmittel, die sowohl reich an Riboflavin als auch an Eisen sind, sind Fisch, Fleisch, Tofu, Mandeln, Milch und Linsen.

Vitamine D

Vitamin D unterstützt zusammen mit Vitamin A den Körper sowohl bei der Reinigung als auch im Alltag. Die Vitamine versorgen die Haut mit Nährstoffen. Sie unterstützen den Körper bei der Wundheilung und bieten zusätzlichen Schutz vor den schädlichen ultravioletten Strahlen der Sonne. Vitamin D verbessert die Immunantwort und schützt Zellen von Organen wie der Leber. 3 Lebensmittel, die reich an Vitamin A und D sind, sind Spinat, Kartoffeln, Karotten, Fisch, Eier und Grünkohl.

Vitamin E zur Reinigung Ihrer Leber 4

Vitamin E hilft, die freien Radikale zu neutralisieren, die die gesunden Zellen und die DNA schädigen können. 5 Es ist wichtig, diese Vitamine während der Entgiftungsphase und auch für langfristige gesundheitliche Vorteile zu sich zu nehmen. Zu den Lebensmitteln, die reich an Vitamin E sind, gehören Orangen, rote Paprika, Mandeln, Olivenöl und Erdbeeren.

Abschluss

Ob durch eine natürliche Entgiftung oder durch den Einsatz von Medikamenten, es ist wichtig, dem Körper beim Reinigungsprozess die nötige Unterstützung zu geben. Vitaminreiche Lebensmittel tragen zur natürlichen Reinigung der Leber bei. Wenn Sie zum ersten Mal reinigen, können Sie einen Fachmann konsultieren. Sie werden Ihnen die beste Maßnahme empfehlen und Ihnen während des gesamten Prozesses zur Reinigung Ihrer Leber die notwendige Unterstützung und Anleitung bieten.

Verweise: 

Lesen Sie auch:

  • Lebererkrankung in der Schwangerschaft: Definition, Ursachen, Typen, Diagnose, Symptome, Anzeichen, Behandlung, Faktoren, die in der Schwangerschaft zu berücksichtigen sind
  • 5 natürliche Möglichkeiten zur Reinigung Ihrer Leber und Nieren
  • Arten von Leberinfektionen: Virale und nicht-virale Leberinfektionen
  • Wie fühlen sich Leberschmerzen an und was kann man gegen Leberschmerzen tun?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *