Gesundheit und Wellness

7 Dinge, die man beim ersten Anzeichen einer Erkältung nehmen sollte

Es stimmt, dass es keinen Impfstoff gegen Erkältungen gibt . Es gibt jedoch viele Möglichkeiten, die Ihnen helfen können, sich von den ersten Anzeichen einer Erkältung zu befreien, insbesondere von Niesen, Husten oder Schnupfen. Lesen Sie weiter unten, um zu erfahren, was Sie bei den ersten Anzeichen einer Erkältung einnehmen sollten.

Bevor wir über die Dinge sprechen, die bei den ersten Anzeichen einer Erkältung eingenommen werden sollten, müssen wir über die ersten Anzeichen einer Erkältung Bescheid wissen. wenn Sie unter Halsschmerzen, tränenden Augen, laufender Nase , Kopfschmerzen , Husten und Niesen oder Müdigkeit leiden ; es liegt wahrscheinlich daran, dass Sie unter der Erkältung leiden.

7 Dinge, die man beim ersten Anzeichen einer Erkältung nehmen sollte

Nehmen Sie die Erkältungsmedizin:

Die Einnahme rezeptfreier Medikamente wie Antihistaminika zusammen mit abschwellenden Mitteln könnte helfen, die Erkältung in ihrer frühen Phase auszurotten. Sie können es auch vorziehen, Medikamente wie Paracetamol und Ibuprofen einzunehmen, um Schmerzen und Schmerzen zu lindern. Normalerweise wirken Medikamente in den meisten Fällen schneller als jedes ganzheitliche Mittel gegen Erkältung.

Trinken Sie viel Flüssigkeit und heißen Tee mit Honig:

In den meisten Fällen raten Ärzte normalerweise dazu, viel Wasser oder Flüssigkeiten zu trinken, wenn Sie sich kalt oder krank fühlen. Flüssigkeiten oder Wasser helfen unserem Körper, sich zu entspannen und zu erholen. Eine Tasse Kräutertee mit einer Kombination aus Lavendel, Zimt und Kamillentee wird sehr helfen. Das Trinken von heißem Tee zusammen mit einem Klecks rohem Honig kann bei der Linderung von Husten oder Halsschmerzen hilfreich sein .

Schlafen Sie gut und ruhen Sie sich aus:

Schlaf ist sehr wichtig für Ihre körperliche und geistige Gesundheit. Es ist jedoch wichtiger für Sie, wenn Ihr Körper versucht, gegen die Erkältung anzukämpfen. Sie müssen also richtig schlafen und Ihrem Körper erlauben, sich bald zu erholen. Sie müssen mindestens 7-9 Stunden in der Nacht schlafen, damit Ihr Körper genügend Zeit hat, sich zu reparieren und zu erholen und die Erkältungsinfektion abzuwehren.

Heiß duschen:

Heiße Duschen und Atemdampf sind sehr wichtig, um die Nasengänge zu öffnen und Ihre Muskeln zu entspannen. Es verhilft Ihnen zu einer feinen Linderung bei Erkältung.

Verwenden Sie Hustensaft und halsberuhigende Bonbons:

Hustensäfte helfen bei der Linderung bei Erkältung. Sie beruhigen Ihren Hals und somit können Sie es bei den ersten Anzeichen von Erkältung einnehmen. Es gibt auch einige halsberuhigende Bonbons, die gegen Halsschmerzen eingenommen werden können, da sie bestimmte medizinische Inhaltsstoffe enthalten, um das durch starken und anhaltenden Husten gereizte Halsgewebe zu schmieren.

Verwenden Sie ätherische Öle, um die Erkältungssymptome zu bekämpfen:

Sie können die Aromatherapie mit ätherischen Ölen wegen der antiseptischen, entzündungshemmenden, adstringierenden und schleimlösenden Eigenschaften zur Heilung von Erkältungen einnehmen. Sie können mehrere Tropfen der ätherischen Öle in eine Schale mit kochendem Wasser tropfen, indem Sie ein Handtuch über den Kopf stülpen und sich über die Dampfschale lehnen und den Dampf einatmen. Dies würde Ihnen helfen, den Schleim in Nase und Lunge zu lösen.

Ernähren Sie sich richtig und essen Sie gut:

Sie müssen sich richtig ernähren, einschließlich Obst, magerem Eiweiß und Gemüse, was Ihnen helfen würde, Erkältungen und andere Infektionen abzuwehren.

Fazit:

Wir besprachen einige Dinge, die man bei den ersten Anzeichen einer Erkältung nehmen sollte. Sie können jedes davon ausprobieren, um die ersten Anzeichen von Erkältung loszuwerden; Wenn Sie jedoch auch nach 24 Stunden keine Besserung feststellen, müssen Sie Ihren Arzt aufsuchen und die verschriebene Behandlung einnehmen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *