7 erstaunliche gesundheitliche Vorteile von Weißdornbeeren

Weißdorn ist eine Pflanze, deren Blätter, Beeren und Blüten zur Herstellung von Medizin verwendet werden.

Die Weißdornbeeren sind reich an Nährstoffen und haben einen würzigen Geschmack mit milder Süße. Seine Farbe reicht von gelb über tiefrot bis schwarz. Es wird zur Behandlung von Erkrankungen des Herzens, der Blutgefäße, Verdauungsproblemen und Bluthochdruck eingesetzt .

Weißdorn verbessert die Blutmenge, die aus dem Herzen gepumpt wird, erweitert die Blutgefäße und erhöht die Übertragung von Nervensignalen.

 

Weißdornbeeren enthalten chemische Verbindungen und Nährstoffe wie Flavonoide, Quercetin, Rutin, Vitexin, Cholin, Akantolsäure, Kaffeesäure, Vitamin B1, Vitamin B2, Vitamin C, Eisen und Phosphor, die der Gesundheit auf vielfältige Weise zugute kommen 1 ) .

Die gesundheitlichen Vorteile sind wie folgt.

  1. Reich an Antioxidantien

    Weißdornbeere ist reich an Polyphenol, einer antioxidativen Verbindung, die in Pflanzen vorkommt.

    Die Antioxidantien neutralisieren freie Radikale, die dem Körper schaden können, wenn die Werte erhöht sind 2 ) .

    Aufgrund der antioxidativen Eigenschaften tragen Polyphenole dazu bei, das Risiko für bestimmte chronische Erkrankungen wie Typ-2-Diabetes, Asthma, Herzprobleme, vorzeitige Hautalterung und einige Krebsarten zu senken.

  2. Entzündungshemmende Eigenschaften

    Weißdornbeeren können entzündungshemmende Eigenschaften haben, die zur Verbesserung der Gesundheit beitragen können. Eine an Mäusen durchgeführte Studie ergab, dass Weißdornbeeren den Gehalt an entzündlichen Verbindungen signifikant reduzieren 3 ) .

    Eine weitere Studie zeigte, dass die Ergänzung mit Weißdornbeerenextrakt das Asthma bei Mäusen, die an dieser Krankheit litten , verringerte 4 ) .

    Aufgrund der positiven Auswirkungen auf Tiere wird angenommen, dass es auch beim Menschen entzündungshemmende Vorteile bietet.

  3. Senkt den Blutdruck

    Weißdornbeere wurde traditionell zur Behandlung von Bluthochdruck verwendet 5 ) .

    Weißdornbeeren wirken als Vasodilatator, entspannen verengte Blutgefäße und senken den Blutdruck 6 , 7 ) .

    Es wurden nur wenige Studien durchgeführt, aber nicht alle stimmen über die blutdrucksenkende Wirkung von Weißdornbeeren überein 8 , 9 , 10 ) .

  4. Verringern Sie den Cholesterinspiegel im Blut

    Einige an Tieren durchgeführte Studien zeigten eine positive Wirkung von Weißdornbeeren bei der Senkung des Cholesterin- und Triglyceridspiegels im Blut 12 , 13 ) . Die Forschungen sind vielversprechend, aber es muss noch mehr am Menschen getan werden, um die Wirkung zu beurteilen.

    Hohe Triglyceride und niedriges HDL oder gutes Cholesterin spielen eine Rolle bei der Bildung von Plaque in den Blutgefäßen 11 ) .

  5. Unterstützt die Verdauung

    Weißdornbeeren sind dafür bekannt, die Gallen- und Magensekretion zu stimulieren, was die Verdauung insbesondere von fett- und proteinreichen Nahrungsmitteln unterstützt. Sie werden seit Jahrhunderten bei Verdauungsproblemen wie Verdauungsstörungen und Magenschmerzen eingesetzt .

    Die Beeren enthalten Ballaststoffe, die als Präbiotikum wirken und Verstopfung reduzieren und die Verdauung verbessern.

    Weißdornbeeren verkürzen die Durchgangszeit der Nahrung im Verdauungssystem, wodurch sie sich schnell bewegt und Verdauungsstörungen lindern 14 ) .

  6. Verhindert Haarausfall

    Weißdornbeeren sind häufig verwendete Inhaltsstoffe in Produkten gegen Haarausfall . Eine an Ratten durchgeführte Studie zeigte eine Zunahme der Anzahl und Größe der Haarfollikel, Haarwuchs und gesünderes Haar 15 ) .

    Der Polyphenolgehalt kann das Haarwachstum fördern.

  7. Behandlung von Herzinsuffizienz

    Weißdornbeeren werden zusammen mit anderen traditionellen Arzneimitteln zur Behandlung von Herzinsuffizienz verwendet .

    Eine an 850 Personen durchgeführte Studie kam zu dem Schluss, dass diejenigen, die Weißdornextrakt einnahmen, eine verbesserte Herzfunktion und Belastungstoleranz erlebten. Es gab auch weniger Kurzatmigkeit und Müdigkeit 16 ) .

    Eine andere Studie ergab, dass diejenigen, die Weißdornbeeren einnahmen, weniger Medikamente benötigten, um Herzinsuffizienz zu behandeln 17 ) .

    Menschen mit Herzinsuffizienz werden oft ermutigt, Weißdornpräparate einzunehmen, da sie als sicher mit weniger Nebenwirkungen gelten.

    Sehr wenige Menschen, die Weißdornbeeren einnehmen, haben über Übelkeit oder Schwindel geklagt 18 ) . Es ist daher ratsam, vor der Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln oder pflanzlichen Heilmitteln mit Ihrem Arzt zu sprechen.

    Ansonsten gilt die Weißdornbeere als sehr effektiv und kann problemlos in die Ernährung aufgenommen werden. Es kann dem Tee zugesetzt, roh gegessen, in Marmelade oder Dessert eingelegt und auch als Ergänzung eingenommen werden.

    Sprechen Sie unbedingt mit Ihrem Arzt, bevor Sie es als Nahrungsergänzungsmittel einnehmen.

Weiterlesen  CMD: Ursachen, Symptome, Diagnose, Behandlung, Übungen, Tipps

Leave a Reply

Your email address will not be published.