7 gesunde Alternativen zu Kaffee

Kaffee ist bekannt für seine energiespendenden Kräfte, aber ihn den ganzen Tag nur aus diesem Grund zu trinken, ist nicht gut. Regelmäßiges Kaffeetrinken hat auch seinen eigenen Anteil an Nebenwirkungen.

 

7 gesunde Alternativen zu Kaffee

Es gibt verschiedene Dinge, die mit Kaffee ausgetauscht werden können und die gleiche energiesteigernde Wirkung haben.

  1. Matcha-Tee: Es ist eine Art grüner Tee, der durch Dämpfen, Trocknen und Mahlen der Blätter der Camellia Sinensis-Pflanze zu einem feinen Pulver hergestellt werden kann. EPCG (Epigallocatechingallat) ist in einer größeren Menge in Matcha-Tee enthalten, was ihn zu einer konzentrierteren Form der Antioxidansquelle macht. (1)  Es hat sich auch als wirksam bei der Gewichtsreduktion und der Kontrolle von Typ-2-Diabetes erwiesen . (2)  Da der Matcha als ganzes Blatt konsumiert wird, ist der Koffeingehalt höher als der von grünem Tee und manchmal sogar höher als der von Kaffee.
  2. Chicorée-Kaffee: Chicorée-Wurzeln können geröstet und zu einem Heißgetränk aufgebrüht werden. Der Geschmack ähnelt Kaffee, ist aber koffeinfrei. Zichorienwurzeln sind eine reichhaltige Insulinquelle. Die darin enthaltenen löslichen Ballaststoffe fördern das Wachstum von gesunden Darmbakterien, Bifidenbakterien und Laktobazillen. (3)  Es fördert auch die Produktion von Galle, die für die Fettverdauung von Vorteil ist. Chicorée-Wurzeln verursachen bei manchen Menschen Verdauungssymptome wie Blähungen und Blähungen. (4)  Es sollte auch nicht von schwangeren und stillenden Frauen eingenommen werden, da die Forschung über seine Sicherheit unter diesen Umständen fehlt.
  3. Zitronenwasser: Zitronenwasser ist ein tolles Morgengetränk für den Start in den Tag. Es ist koffein- und kalorienfrei und liefert reichlich Vitamin C. Die Antioxidantien und Vitamin C stärken das Immunsystem und schützen die Haut vor Sonnenschäden. Es fördert auch die Kollagenbildung, ein Protein, das die Grundstruktur der Haut, Sehnen und Bänder liefert. (5, 6)  Zitronenwasser ist ein erfrischendes Getränk, um in den Tag zu starten und dich mit Feuchtigkeit zu versorgen.
  4. Yerba Mate: Für alle, die ohne eine Tasse Kaffee nicht in den Tag starten können, ist Yerba Mate eine gute Alternative. Es ist ein natürlich koffeinhaltiges Getränk, das aus getrockneten Blättern der in Südamerika vorkommenden Stechpalme hergestellt wird. Eine Tasse Yerba Mate enthält 78 mg Koffein, was ungefähr dem von Kaffee entspricht. (7)  Yerba Mate enthält nützliche Pflanzenstoffe, die als Antioxidantien wirken, und einige Studien deuten darauf hin, dass es mehr Antioxidantien hat als grüner Tee. (7)  Es ist auch reich an anderen Mineralien und Vitaminen wie Riboflavin, Phosphor, Eisenkalzium und grünem Tee. Trotz so vieler Vorteile ist seine regelmäßige Einnahme mit einer erhöhten Rate bestimmter Krebsarten verbunden. (8, 9)
  5. Apfelessig: Es ist eine koffeinfreie Alternative zu Kaffee, die zahlreiche positive Auswirkungen auf den Körper hat, da sie den Blutzuckerspiegel senken und auch beim Abnehmen helfen kann. Es wird durch Fermentieren von zerkleinerten Äpfeln mit Hefe und Bakterien hergestellt. Die darin enthaltene Essigsäure steuert die Insulinaktivität und den Blutzuckerspiegel. Eine Studie zeigte die Wirkung von Apfelessig bei der Kontrolle des Blutzuckers bei Personen, die 20 Gramm davon vor den Mahlzeiten tranken. Der Effekt wurde jedoch nicht bei Patienten mit Typ-2-Diabetes beobachtet. (10) Trinken Sie es nicht unverdünnt, da der Essigsäuregehalt Mund und Rachen verätzen könnte.
  6. Kombucha: Kombucha ist Hefe und sein Tee wird durch Fermentieren mit Tee, Zucker und anderen Aromen zubereitet. Es enthält Probiotika, Essigsäure und Antioxidantien, die alle der Gesundheit zugute kommen. Die Herstellung von Kombucha selbst wird aufgrund des hohen Risikos schädlicher Krankheitserreger nicht empfohlen.
  7. Rooibos-Tee: Der aus Südafrika stammende Rooibos-Tee oder roter Tee ist ein koffeinfreies Getränk. Es ist leicht süßlich und hat einen fruchtigen Geschmack. Es ist arm an bräunenden Antioxidantien, die nützlich sind, aber die Eisenaufnahme stören. (11)  Eine Studie legt nahe, dass Rooibos beim Schutz vor Herzkrankheiten helfen kann und bekanntermaßen das Potenzial hat, das Krebsrisiko zu senken. (12, 13)
Weiterlesen  Trizepsbelastung oder angespannter Trizeps: Symptome, Ursachen, Behandlung

Kaffee hat viele gesundheitliche Vorteile, aber er funktioniert nicht unbedingt für jeden.

Alle oben genannten können anstelle von Kaffee eingenommen werden und sind gesunde Alternativen. Alle auf der Liste sind einen Versuch wert.

Leave a Reply

Your email address will not be published.