7 Möglichkeiten, Bronchitis auf natürliche Weise loszuwerden

Bronchitis ist ein pathologischer Zustand, der das Atmungssystem betrifft und durch eine Entzündung der Auskleidung der Bronchien gekennzeichnet ist. Die Funktion der Bronchien besteht darin, Luft zu und von den Lungen zu transportieren. Eine Entzündung der Bronchialschleimhaut führt dazu, dass die betroffene Person Husten mit zähflüssigem Schleim hat. 

Die klassischen Symptome einer Bronchitis sind produktiver Husten , Produktion von grünlich gefärbtem Schleim, anhaltende Müdigkeit, Atembeschwerden, Fieber und Schüttelfrost sowie leichte Brustbeschwerden. Während es viele Behandlungen zur Behandlung von Bronchitis gibt, gibt es auch bestimmte natürliche Behandlungen, die verwendet werden können, um Bronchitis loszuwerden.

7 Möglichkeiten, Bronchitis auf natürliche Weise loszuwerden

Einige der natürlichen Behandlungen für Bronchitis sind:

Ingwer: Ingwer wird seit der Antike zur Behandlung verschiedener Krankheiten verwendet, insbesondere der Atemwege, und Bronchitis ist eine solche Erkrankung, die durch den Verzehr von Ingwer erheblich gelindert werden kann. Es stärkt nicht nur die allgemeine Immunität des Einzelnen, sondern beruhigt auch die Entzündung der Bronchien auf natürliche Weise.

Fügen Sie einen Teelöffel Ingwer mit Nelken und Zimt in einer Tasse heißem Wasser hinzu und rühren Sie die Mischung gut um. Trinken Sie die Mischung mindestens zweimal täglich, bis eine Linderung der Symptome eintritt. Man kann dem Tee auch rohen Ingwer hinzufügen und den Tee mindestens zweimal am Tag trinken, um den besten Nutzen zu erzielen.

Knoblauch: Dieses Kraut hat viele antibakterielle und antivirale Eigenschaften und ist extrem wirksam, wenn es um die Behandlung von Erkrankungen wie Bronchitis geht. Nehmen Sie etwa zwei bis drei Knoblauchzehen, hacken Sie sie, geben Sie sie in ein Glas Milch und kochen Sie sie. Trinken Sie die Milch am besten abends vor dem Schlafengehen. Einige Leute mögen den Geschmack vielleicht nicht, aber die Vorteile machen den Geschmack wieder wett.

Weiterlesen  Wie gefährlich ist eine Mitralklappenersatzoperation?

Kurkuma: Dies ist ein weiteres uraltes Naturheilmittel zur Behandlung einer Vielzahl von Erkrankungen, einschließlich Bronchitis. Es hat viele entzündungshemmende Eigenschaften, die Wunder bei der Behandlung von Husten im Zusammenhang mit einer Erkrankung wie Bronchitis bewirken können.

Fügen Sie einen Teelöffel Kurkuma -Pulver zu einem Glas Milch hinzu und trinken Sie es mindestens zwei- bis dreimal täglich, um eine optimale Wirkung zu erzielen. Hierbei ist zu beachten, dass dieses Mittel nicht für Personen mit Nieren- oder Gallensteinen oder Magengeschwüren in der Vorgeschichte geeignet ist.

Eukalyptusöl: Dieses Öl kann sehr hilfreich sein, um die Entzündung zu beruhigen und die Symptome einer Bronchitis auf natürliche Weise zu behandeln. Etwas Eukalyptusöl in kochendes Wasser geben und im Dampf aufnehmen. Die Mischung aus Dampf und Eukalyptusöl öffnet nicht nur die Atemwege, sondern behandelt auch die durch Bronchitis verursachte Entzündung.

Salzwasser: Drei- bis viermal täglich mit Salzwasser zu gurgeln ist ebenfalls äußerst vorteilhaft für die natürliche Behandlung von Bronchitis. Geben Sie einen Teelöffel Salz in warmes Wasser und gurgeln Sie damit.

Honig: Dies ist ein weiteres hervorragendes natürliches Heilmittel zur Behandlung von Bronchitis, insbesondere des Hustens, der mit Bronchitis einhergeht. Die antibakteriellen Eigenschaften von Honig sind äußerst vorteilhaft bei der Linderung der Symptome einer Bronchitis. Fügen Sie einfach einen Löffel Honig zu normalem Tee hinzu und trinken Sie die Mischung zwei- bis dreimal täglich, um den besten Nutzen zu erzielen und die Symptome von Bronchitis zu beruhigen.

Zwiebel: Zwiebel ist ein weiteres starkes natürliches Antibiotikum, das Sie zur Behandlung Ihrer Bronchitis verwenden können. Es kann als natürliches Expektorans wirken, um den Schleim loszuwerden, der sich in der Lunge ansammelt. Hacken Sie ein bisschen Bio-Zwiebel und mischen Sie es mit rohem Honig. Mischen Sie für zusätzlichen Nutzen Cayennepfeffer und Oreganoblätter unter. Die Mischung schlucken, nicht kauen. Zweimal täglich anwenden, bis die Symptome abklingen.

Weiterlesen  Kann man Trichomoniasis von einer Harnwegsinfektion bekommen?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *