7 natürliche Heilmittel für Hämorrhoiden

Über Hämorrhoiden:

Es wurde geschätzt, dass etwa 50 % der Bevölkerung über 50 in den Vereinigten Staaten an Hämorrhoiden leiden. Dieser Zustand betrifft Männer und Frauen gleichermaßen. Hämorrhoiden entstehen durch Entzündungen und Schwellungen in den Venen des Rektums und Anus, die im Wesentlichen durch Überanstrengung beim Stuhlgang verursacht werden. Hämorrhoiden treten in der Regel bei Menschen mit chronischer Verstopfung auf, da dies der Grund für die Anstrengung beim Stuhlgang ist.

Hämorrhoiden zu haben ist kein Grund zur Besorgnis, muss aber dennoch entweder medizinisch oder durch natürliche Heilmittel behandelt werden. Das häufigste Symptom für Hämorrhoiden ist das Vorhandensein von Blut im Stuhl mit Juckreiz und Schmerzen im rektalen und analen Bereich.

7 natürliche Heilmittel für Hämorrhoiden

Einige der einfachen natürlichen Heilmittel für Hämorrhoiden, die leicht in den Lebensstil aufgenommen werden können, sind:

#1. Apfelessig: Apfelessig ist ein äußerst nützliches natürliches Heilmittel für Hämorrhoiden. Sie müssen nur einen Wattebausch nehmen und etwas Apfelessig darauf auftragen und auf den Bereich der Hämorrhoiden auftragen. Sie müssen dies alle paar Stunden wiederholen, bis sich die Entzündung beruhigt hat und Sie von den Symptomen gelindert werden. Eine Verbesserung der Symptome kann unmittelbar nach dem Auftragen von Apfelessig auf die Hämorrhoiden festgestellt werden.

#2. Rutin: Dies ist eine Verbindung, die zur Aufrechterhaltung der allgemeinen Gesundheit verwendet wird. Es enthält viele nützliche Pflanzen wie Buchweizen, Orangen, Grapefruit, Zitrone, Preiselbeeren und Spargel, die viele heilende Eigenschaften haben, was es zu einem wirksamen natürlichen Heilmittel für Hämorrhoiden macht. Sie müssen die Ergänzung in jedem Geschäft für Kräutermedizin kaufen. Sie können innerhalb einer Woche nach der Anwendung von Rutin mit der Linderung der Symptome beginnen.

Weiterlesen  Akrodysostose: Ursachen, Symptome, Behandlung, Diagnose

#3. Kokosöl: Die Anwendung von Kokosöl auf Hämorrhoiden ist auch ein wirksames natürliches Heilmittel, um Hämorrhoiden loszuwerden. Sie müssen Kokosöl einige Tage lang mehrmals täglich direkt auf die Hämorrhoiden auftragen und Sie werden nicht nur eine Linderung der Symptome erfahren, sondern die Hämorrhoiden werden auch vollständig verschwinden.

#4. Hamamelis: Dies wird vielleicht seit vielen Jahren als natürliches Heilmittel für Hämorrhoiden praktiziert. Sie müssen einen Wattebausch mit Hamamelis tränken und ihn einige Tage lang mehrmals täglich auf den Bereich der Hämorrhoiden auftragen, um die Symptome zu lindern und sogar Hämorrhoiden loszuwerden.

#5. Aloe Vera: Dies ist ein ziemlich wirksames natürliches Heilmittel für viele Hautkrankheiten. Sie können Aloe Vera auf den Bereich der Hämorrhoiden auftragen und Sie werden sofort eine Linderung der Symptome feststellen.

#6. Ballaststoffreiche Ernährung: Eine ballaststoffreiche Ernährung kann Ihnen beim Umgang mit Hämorrhoiden helfen, insbesondere bei Menschen, die über chronische Verstopfung klagen. Eine Erhöhung der Ballaststoffe in der Ernährung ermöglicht es dem Darm, sich frei im Darm zu bewegen, und behandelt das Problem der Verstopfung. Sobald die Verstopfung behandelt ist, muss sich die Person beim Stuhlgang nicht mehr anstrengen und somit ist das Problem der Hämorrhoiden behandelt. Einige der ballaststoffreichen Lebensmittel sind Obst und Gemüse, Leinsamen, Mandeln, Pflaumen, Birnen und Bohnen. Diese Gemüseformen lassen sich leicht in die Ernährung integrieren und sind sehr effektiv bei der Behandlung von Hämorrhoiden.

#7. Probiotika: Probiotika sind Nahrungsergänzungsmittel, die lebende gesunde Bakterien enthalten und, wenn sie in die Ernährung aufgenommen werden, ein ziemlich wirksames natürliches Heilmittel für Hämorrhoiden sein können. Probiotika helfen bei der Vorbeugung von Verstopfung und fördern die allgemeine Gesundheit. Sie können entweder ein probiotisches Nahrungsergänzungsmittel aus einem Geschäft nehmen oder eine Ernährung zu sich nehmen, die reich an Probiotika ist, wie fermentierter Käse und Joghurt zur Behandlung von Hämorrhoiden.

Weiterlesen  Kann Trichomoniasis von selbst verschwinden?

Abgesehen von diesen natürlichen Heilmitteln gibt es auch bestimmte Techniken, die verwendet werden können, um eine Anstrengung beim Stuhlgang zu vermeiden. Eine der Techniken, die sehr effektiv sein kann, besteht darin, beim Stuhlgang zu hocken, anstatt zu sitzen. Das Sitzen auf der Kommode übt einen immensen Druck auf das Rektum aus, aber wenn Sie sich hinhocken, um einen Stuhlgang zu verabreichen, entspannt es das Rektum und lässt den Darm ungehindert passieren und schützt so eine Person vor der Entwicklung von Hämorrhoiden.

Leave a Reply

Your email address will not be published.