8 exklusive Möglichkeiten, Pfirsich zur Pflege Ihrer Haut und Ihres Haares zu verwenden

Pfirsich ist eine wunderbare Frucht, die köstlich, saftig und voller Nährstoffe ist. Es bietet auch viele Schönheitsvorteile, die gut für Haut und Haar sind.

Pfirsich enthält verschiedene Nährstoffe wie Mineralien, Vitamine, Ballaststoffe und Antioxidantien. Wenn es frisch regnet, wächst diese Frucht in Hülle und Fülle. Der aromatische Pfirsich steckt voller Nährstoffe und ist neben seiner Attraktivität zum Kochen meist eine wichtige Zutat in verschiedenen Kosmetikprodukten.

Vom Pfirsich die Haut abziehen und die Frucht in feine Stücke schneiden. Entfernen Sie den Samen, bevor Sie ihn schneiden. Sie können aus den Stücken mit einem Mixer oder mit der flachen Oberfläche eines Löffels eine Paste herstellen. Bevor Sie den Pfirsich auf Ihre Haut auftragen, sollten Sie Ihr Gesicht mit Wasser waschen und abtrocknen. Pfirsich wird auf verschiedene Weise als Schönheitsmittel verwendet.

  1. Pfirsich zur Entfernung trockener Haut:

    Zutaten

    Pfirsich: 1 Tasse

    Joghurt : 1 Esslöffel

    Papaya : 1 Tasse

    Methode:

    Machen Sie eine Mischung aus Pfirsich, Papaya und Joghurt. Püriere und mixe die Zutaten zu einer reichhaltigen Paste. Tragen Sie es als dünne Schicht auf das gesamte Gesicht auf, Augen und Mund ausgenommen. Lassen Sie es trocknen und spülen Sie es dann mit warmem Wasser ab. Schrubbe dein Gesicht mit der Paste sauber. Es hilft, die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen und hält sie weich. Die gelbe Papaya bringt Ihre Haut zum Strahlen. In ähnlicher Weise hält der Joghurt die Haut mit Feuchtigkeit versorgt und beseitigt Trockenheit von der Haut. Der vitaminreiche Pfirsich trägt zusammen mit Joghurt dazu bei, die Feuchtigkeit in der Haut einzuschließen und verbessert die Hautstruktur.

  2. Pfirsich als Feuchtigkeitscreme verwendet:

    Zutaten

    Pfirsich: 1 Tasse

    Joghurt: 2 EL

    Honig : 1 EL

    Methode:

    Den Pfirsich pürieren und die Zutaten in einem Mixer mischen und zu einer feinen Paste verarbeiten. Reinigen Sie Ihr Gesicht mit Wasser und wischen Sie es trocken. Tragen Sie die Paste als Maske auf. Lassen Sie es etwa 10 Minuten einwirken. Der Honig und der Joghurt helfen, trockene Haut zu entfernen und halten sie mit Feuchtigkeit versorgt. Sie helfen, die Feuchtigkeit in der Haut zu halten. Spülen Sie Ihr Gesicht mit warmem Wasser ab und beobachten Sie den Unterschied in Ihrer Hautstruktur. Sie können die Paste auch auf Ihren Hals auftragen. Wenn Sie eine zusätzliche Menge der Paste haben, können Sie sie auf Ihre Füße auftragen und sie für saubere und mit Feuchtigkeit versorgte Füße kräftig massieren.

  3. Pfirsich als Anti-Aging-Behandlung:

    Zutaten

    Pfirsich: 1 Tasse

    Honig: 1 Esslöffel

    Methode:

    Pfirsiche sind reich an Vitamin C und enthalten Flavonoide. Den Pfirsich pürieren, zu einer feinen Paste. Fügen Sie Honig hinzu. Tragen Sie diese Paste mit einem Kosmetikpinsel oder einem Wattebausch auf Ihre Haut auf. Lassen Sie es trocknen. Nach etwa 10 Minuten können Sie die Paste mit etwas lauwarmem Wasser von Ihrem Gesicht entfernen. Schieben Sie Ihren Finger über Ihre Haut und Sie werden feststellen, dass sich die Haut weich anfühlt. Trockenheit und Falten verschwinden mit dieser Gesichtsmaske. Sie entfernen auch Schönheitsfehler, die mit dem Alter auftreten. Dunkle Ringe um die Augen werden mit dieser Behandlung langsam verschwinden. Die Paste hilft, Ihre Haut zu straffen und zu verjüngen.

  4. Pfirsich zur Heilung von Wunden und Narben:

    Zutaten

    Gehackter Pfirsich: 1 Tasse

    Methoden

    Hacken Sie den Pfirsich, nachdem Sie die Samen entfernt haben. Nehmen Sie etwa eine Tasse gehackten Pfirsich. Die Stücke zu einer feinen Paste zerdrücken und mit einem feinen, glatten Pinsel gleichmäßig auf die Haut auftragen. Sie können einen sauberen und weichen Kosmetikpinsel verwenden. Reiben Sie die Paste mit ein paar geschickten Bewegungen auf die Stellen, die eine Heilung benötigen. Lassen Sie den nahrhaften Inhalt der Mischung in die Narbe oder Infektion einziehen. Waschen Sie es nach 10 bis 15 Minuten ab. Der proteinreiche Pfirsich hilft bei der Heilung der Haut, selbst wenn Sie tiefe Schnitte oder Kratzer haben.

    Sie können auch die restlichen Stücke essen, um ein gutes Immunsystem aufzubauen. Hautinfektionen werden mit dieser Anwendung leicht geheilt, da die Pfirsichpaste heilende Eigenschaften hat. Es hilft bei der Geweberegeneration und -reparatur.

  5. Pfirsich-Peeling

    Zutaten

    Pfirsich: eine Tasse, fein gehackt.

    Honig: 1 Esslöffel

    Haferflocken fein gemahlen: 1 Esslöffel

    Methode:

    Den Pfirsich zu einer feinen Paste pürieren. Fügen Sie Honig hinzu und mischen Sie ihn gut. Fügen Sie der Mischung fein gemahlene Haferflocken hinzu. Jetzt noch einmal gut durchmixen. Tragen Sie es als dünne Paste auf das Gesicht auf.

    Massieren Sie das Peeling gründlich über Ihr Gesicht. Die Haferflocken wirken wie ein gutes Peeling und entfernen die abgestorbene Haut durch Peeling. Ihre Haut fühlt sich nach dieser Behandlung frisch an.

    Honig bereichert die Haut und wirkt als Feuchtigkeitsspender. Der reichhaltige Nährstoffgehalt in Pfirsichen verjüngt die Haut und hinterlässt sie sauber und frei von Makeln.

  6. Pfirsich für strahlende Haut:

    Zutaten

    Pfirsich: 1 Tasse kernlose, gewürfelte Stücke

    Kirschen: 7 bis 8

    Rosenwasser: 1 Teelöffel

    Methode:

    Kirschen und Pfirsich entkernen. Püriere sie und nimm das Püree aus der Mischung. Fügen Sie Rosenwasser hinzu und tragen Sie es auf Ihr Gesicht auf. Gönnen Sie Ihrer Haut eine sanfte Massage. Lassen Sie es zum Trocknen etwa 10 Minuten einwirken. Waschen Sie es jetzt mit lauwarmem Wasser ab und spüren Sie die Textur Ihrer Haut. Es fühlt sich weich an und verleiht Ihrer Haut ein weiches und junges Aussehen. Die zusätzlichen Nährstoffe aus den Kirschen zusammen mit Pfirsich verleihen Ihrer Haut einen strahlenden Glanz. Sie können nach dem Auftragen des Pürees auch ein Papiertuch auf die Packung legen, damit die Flüssigkeit nicht abgewaschen wird. Das Rosenwasser verstärkt den Glanz auf Ihrem Gesicht.

  7. Pfirsich für UV-Strahlenschutz:

    Zutaten

    Pfirsich: 1 Tasse

    Methode:

    Den Pfirsich in feine Stücke schneiden. Nehmen Sie etwa eine Tasse dieser Stücke. Kochen Sie es mit etwas Wasser auf kleiner Flamme. Zerdrücken Sie es gut und tragen Sie es auf Ihr Gesicht auf, nachdem es abgekühlt ist.

    Reibe die Paste langsam über dein Gesicht. Lassen Sie den Gehalt an Vitamin A und Vitamin C in der Paste in die Haut einziehen. Sie können die Paste auftragen, nachdem Sie in der heißen Sonne waren, als Schutz vor den schädlichen Strahlen. Es entfernt auch Hautschäden, wenn Sie längere Zeit in der heißen Sonne waren.

  8. Pfirsich für gesundes Haar:

    Zutaten:

    Pfirsichbrei

    Methode:

    Das Fruchtfleisch gut pürieren. Tragen Sie es auf die Haarwurzeln auf. Lassen Sie es etwa 5 Minuten lang einwirken und die Haarwurzeln wiederherstellen. Spülen Sie es mit warmem Wasser ab. Das Fruchtfleisch ist reich an Antioxidantien, die helfen, die Haarfollikel zu reparieren und die Kopfhaut sauber zu halten. Das nährstoffreiche Fruchtfleisch reichert das Haar an und regt das Haarwachstum an. Pfirsich ist gut für Haar und Kopfhaut.

    Im Folgenden finden Sie überraschende Vorteile von Pfirsich zur Erhaltung Ihrer Haut- und Haargesundheit:

  9. Feuchtigkeitscreme:

    Pfirsich wirkt als guter Feuchtigkeitsspender, der die Haut gesund hält. Da es reich an Vitamin A und C ist, bereichert es die Haut mit reichlich Nährstoffen. Der Wassergehalt in Pfirsich schützt den Feuchtigkeitsgehalt der Hautzellen und hält sie lange hydratisiert. Dies ist nützlich, um trockene Haut zu behandeln.

  10. Hautpeeling:

    Pfirsich hilft, trockene Haut zu peelen. Das tote Gewebe auf der Hautoberfläche wird entfernt, wenn der Pfirsich auf die Haut aufgetragen wird. Es beseitigt trockene Haut und abgestorbene Zellen. Dies hilft der Haut, jung und straff zu werden. Es hilft auch, Falten und feine Linien zu entfernen, die sich mit dem Alter ansammeln.

  11. Wundheiler:

    Die Vitamine und Mineralstoffe halten das Gewebe der Haut gesund. Der in Pfirsichen enthaltene Proteingehalt hilft dem Hautgewebe, schnell zu heilen. Ebenso lindert die Pfirsichpaste Schmerzen und beschleunigt den Heilungsprozess. Es bietet auch Widerstand gegen eine einfache Infektion.

  12. Hautschutz:

    Die Sonnenstrahlen, die UV-Strahlen enthalten, sind schädlich, wenn die Haut ihr ausgesetzt wird. Vitamin- und mineralstoffreiche Pfirsiche enthalten viel Vitamin A, Vitamin C und Vitamin K. Die Antioxidantien im Pfirsich schützen die Haut vor den harten Sonnenstrahlen. Sie helfen bei der Entfernung von Sonnenbränden. Der Gehalt an Vitamin A hilft, Krebs vorzubeugen.

  13. Haarschutz:

    Pfirsich ist am vorteilhaftesten für die Haut und auch für das Haar. Der nahrhafte Gehalt im Fruchtfleisch von Pfirsich hilft, das Haar glänzend und weich zu halten. Dies hilft, Haarausfall zu reduzieren. Es wird als Reinigungsmittel verwendet, das die Kopfhaut und das Haar sauber hält. Es entfernt Schuppen und unterstützt das Haarwachstum.

  14. Wie erstelle ich eine Pfirsichpaste?

    Pfirsichpüree zubereiten

    Nimm einen mittelgroßen Pfirsich. Schäle es und entkerne es. Anschließend in kleine Würfel schneiden. Sehr reife Pfirsiche haben mehr Saft. Stellen Sie eine Tasse dieser gewürfelten Pfirsiche auf eine niedrige Flamme und fügen Sie etwa eine viertel Tasse Wasser hinzu. Lassen Sie die Flüssigkeit etwa 2 Minuten köcheln. Sobald es abgekühlt ist, können Sie eine Küchenmaschine oder einen Mixer verwenden, um das Püree zuzubereiten. Sie können das Püree verwenden und andere Zutaten hinzufügen, um eine Gesichtspackung herzustellen. Wenn Sie zu viel von dem Püree haben, können Sie es einfrieren oder trinken.

    Pfirsich in natürlicher Form

    Den Pfirsich in seiner natürlichen Form zu verwenden ist sehr einfach. Sie entfernen einfach die Haut von einem reifen Pfirsich und schneiden ihn in zwei Hälften. Für bessere Ergebnisse können Sie eine Hälfte der Frucht direkt auf die Haut reiben. Die Haut der Frucht wird auch in der Hautreinigungsbehandlung verwendet. Sie müssen keine Zutaten hinzufügen. Es gibt kein Mischen, kein Maischen, sondern eine direkte Anwendung für die besten Ergebnisse.

    Pfirsich pürieren

    Sie können das Fruchtfleisch des Pfirsichs nehmen, nachdem Sie die Haut und die Samen entfernt haben. Machen Sie eine dicke Paste daraus mit einem Saftmixer oder einer Küchenmaschine. Jetzt ist die Pfirsichpaste bereit, mit anderen Zutaten gemischt zu werden.

  15. Gesundheitliche Vorteile von Pfirsich

    Es gibt verschiedene Verbindungen in Pfirsich, die Ihrer Gesundheit zugute kommen.

    • Pfirsiche sind sehr nahrhaft und enthalten Vitamin A, K und C.
    • Sie helfen, Herzerkrankungen zu verbessern, da sie Lycopin enthalten.
    • Die antioxidativen Verbindungen helfen, die freien Radikale abzuwaschen, die Hautirritationen und allergieähnliche Ekzeme und Psoriasis verursachen können.
    • Der Beta-Carotin-Gehalt in Pfirsichen ist gut für die Augen und verbessert die Sehschärfe.
    • Pfirsiche sind reich an Ballaststoffen und beugen Verstopfung vor und verbessern die Gewichtskontrolle. Sie verbessern auch die Verdauung.
    • Sie werden in verschiedenen Rezepten verwendet, die Pfirsichgeschmack erfordern.
  16. Tipps beim Auftragen der Pfirsichmaske

    • Einen Pfirsich schälen und den Kern entfernen. In feine Würfel schneiden und zu einer feinen Paste pürieren.
    • Sie können einen flachen Löffel oder einen Mixer verwenden, um die Paste herzustellen.
    • Verwende einen reifen Pfirsich, um mehr Saft und Fruchtfleisch zu extrahieren.
    • Wenn Sie es mit Joghurt oder Honig mischen, bringen Sie es in die richtige Konsistenz, damit es nicht tropft.
    • Verwenden Sie einen sauberen, weichen Pinsel, um es auf Ihr Gesicht aufzutragen. Sie können sogar einen dafür vorgesehenen Kosmetikpinsel verwenden.
    • Lassen Sie niemals eine Gesichtsmaske länger als 10 Minuten einwirken. Es kann Allergien wie Keuchen oder Kopfschmerzen verursachen.
    • Achten Sie bei der Verwendung von Joghurt darauf, dass Sie keinen Husten oder Erkältung haben, da dies den Husten verschlimmert.

    Der Pfirsich ist eine natürliche Frucht, die Nährstoffe wie Vitamin A, Vitamin K und Vitamin C enthält. Er enthält auch Antioxidantien, Proteine ​​und Mineralien, die für den Körper sehr nahrhaft sind. Das Beta-Carotin, Magnesium und Kalium helfen beim Schutz der Haut. Äußere Anwendung und innere Einnahme der Frucht sind gut für Körper und Haut. Pfirsich ist gut für alle Hauttypen, sowohl für trockene als auch für fettige Haut. Verwenden Sie das Fruchtfleisch und wählen Sie je nach Bedarf eine geeignete Do-it-yourself-Gesichtsmaske aus den oben aufgeführten aus, um Ihre Haut zu pflegen und zu verschönern.

    Genießen Sie die Schönheitsvorteile des Pfirsichs für eine gepflegte und strahlende Haut.

Weiterlesen  Ist Morbus Whipple erblich?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *