Gesundheits

8 natürliche Heilmittel für Halsschmerzen

Natürliche Heilmittel für Halsschmerzen Diese Heilmittel sind vollständig hausgemacht und wirksam. Darüber hinaus sind Halsschmerzen ein häufiges Problem, das viel Unbehagen hervorruft. Halsschmerzen sind eines der häufigsten Symptome und können bei Erwachsenen oder Kindern auftreten. Wenn die Person Halsschmerzen bekommt , mangelt es nicht an Hausmitteltipps, die das Problem schneller verbessern können.

Zitrone und Honig: Das Vitamin C in Zitrone hilft, das Wachstum von Bakterien zu bekämpfen, die Halsentzündungen verursachen, und fördert die allgemeine Gesundheit. Honig ist ein natürliches Heilmittel und hilft, den Hals gut hydriert zu halten und Schmerzen und Entzündungen zu lindern. Mischen Sie je einen Esslöffel Honig und Zitronensaft in einem Glas warmem Wasser. Genießen Sie die Mischung langsam. Trinken Sie dies so oft wie nötig über mehrere Tage, um Halsentzündungen zu behandeln.

Knoblauch: Aufgrund seiner entzündungshemmenden und antibakteriellen Eigenschaften wird Knoblauch auch als Hausmittel gegen viele Infektionen, einschließlich Halsentzündungen, eingesetzt. Der hohe Schwefelgehalt im Knoblauch verbessert die Funktion des Immunsystems und hilft dem Körper, Infektionen abzuwehren. Darüber hinaus fördern Mangan, die Vitamine B6 und C sowie Selen in Knoblauch die allgemeine Gesundheit. Schäle eine frische Knoblauchzehe, schneide sie in zwei Hälften und lutsche ein Stück wie ein Bonbon.Zerdrücke den Knoblauch gelegentlich zwischen deinen Zehen, um seinen Saft freizusetzen. Knoblauch ist aufgrund seiner immunstärkenden Eigenschafteneines der besten  natürlichen Heilmittel für Halsschmerzen .

Kamille: Kamille hat analgetische Eigenschaften und kann daher Kopfschmerzen lindern, und sie ist auch eines der besten  natürlichen Heilmittel für Halsschmerzen , zwei häufige Symptome von Halsentzündungen . Darüber hinaus ist dieses Kraut reich an entzündungshemmenden, krampflösenden und beruhigenden Eigenschaften. Gib 2-3 Teelöffel getrocknete Kamillenblüten in eine Tasse heißes Wasser. Lassen Sie es für 5 bis 10 Minuten mischen. Die Lösung abseihen und etwas Zitronensaft und Honig hinzufügen. Trinken Sie diesen Tee drei- oder viermal täglich für zwei bis drei Tage.

Zwiebel:  Zwiebel war schon immer eines der ersten  natürlichen Heilmittel für Halsschmerzen , Zwiebelist auch ein antibakterielles Mittel und kann Bakterien im Hals abtöten. Auch als natürliches Antiseptikum hilft die Zwiebel, die Genesung zu beschleunigen. Nimm eine Zwiebel und schneide sie in dicke Stücke. Kauen Sie ein paar Zwiebelscheiben auf und schlucken Sie sie langsam herunter, damit der aus der Zwiebel freigesetzte Saft auf die Bakterien in Ihrem Rachen wirkt. 

Tun Sie dies den ganzen Tag, bis Sie eine Verbesserung sehen. Du kannst auch 3-4 Esslöffel Zwiebelsaft in eine Tasse heißes Wasser geben. Gurgeln Sie diese Lösung mehrmals täglich. Wiederholen Sie dies für ein paar Tage, um Halsentzündungen loszuwerden .

Süßholz: Verwenden Sie Süßholzwurzel, eine Pflanze, die für ihre medizinischen Eigenschaften bekannt ist, und auch als  natürliches Mittel gegen Halsschmerzen . 2 Esslöffel gemahlene Wurzel auf jeden Liter Wasser geben und 10 Minuten kochen lassen. Trinken Sie den Tee 3 Mal am Tag oder verwenden Sie den Tee, um Mundwasser zu machen und zu gurgeln. Es ist nicht geeignet für Menschen mit Bluthochdruck.

Granatapfel: Verwenden Sie einen Granatapfel für 1,5 l Wasser. Schneiden Sie es in zwei Hälften und bringen Sie es 15 Minuten lang zum Kochen. Lassen Sie es im Aufguss, bis es sich erwärmt hat, und gurgeln Sie dreimal täglich.

Salbei: Salbei ist nicht nur ein großartiges Gewürz in der Küche, sondern auch eine Pflanze mit natürlichen antibakteriellen Eigenschaften. Mit den getrockneten Salbeiblättern können Sie einen Aufguss zubereiten, der zwei- bis dreimal täglich getrunken wird. Verwenden Sie 2 Teelöffel Salbei für jede Tasse Wasser. Tee mit Zimmertemperatur kann auch zum Gurgeln verwendet werden.

Ätherisches Eukalyptusöl: Ätherisches Eukalyptusöl ist reichan Eukalyptol, einer Substanz, der starke keimtötende Eigenschaften zugeschrieben werden. Es kann verwendet werden, indem Wasserdämpfe mit dem Öl abgesaugt werden. Geben Sie 3 oder 4 Tropfen ätherisches Eukalyptusöl in einen Topf mit kochendem Wasser in der Küche oder im Waschbecken, achten Sie darauf, sich nicht zu verbrennen, und saugen Sie den Dampf mit Hilfe eines Handtuchs auf Ihrem Kopf ab, damit sich der Dampf nicht verteilt. . Eine andere Möglichkeit besteht darin, 1 oder 2 Tropfen des Öls zu geben und sie in Wasser zu verdünnen, um zweimal täglich zu gurgeln.

Ätherisches Eukalyptusöl kann in Reformhäusern oder online gekauft werden. Manche Menschen können jedoch allergisch auf Eukalyptus reagieren. Wenn Sie nicht sicher sind, dass Sie nicht allergisch sind, verwenden Sie andere Optionen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *