Gesundheits

8 wunderbare gesundheitliche Vorteile von Vanillepuddingapfel

Der Vanillepuddingapfel, auch Sitaphal oder Sharifa genannt, ist eine kegelförmige Frucht mit schuppiger Schale und cremig-süßem Fruchtfleisch.

Es hat einen süßen Geschmack, der tropischen Früchten wie Banane und Ananas ähnelt. Vanillepudding ist reich an Ballaststoffen, Vitaminen und Mineralstoffen und bietet dem Körper zahlreiche gesundheitliche Vorteile. Es stärkt das Immunsystem, bekämpft Entzündungen und fördert die Gesundheit von Augen und Herz ( 1 , 2 ) . Die Frucht mit ihrem hohen Kaloriengehalt und natürlichen Zucker ist ein tolles Dessert und ein nahrhafter Snack.

Das Fruchtfleisch dieser Frucht umhüllt glänzend schwarze Samen, die nicht verzehrt werden, da sie giftig sind.

 

Die Vorteile von Custard Apple sind:

Hoher Gehalt an Antioxidantien

Vanillepuddingäpfel sind reich an Antioxidantien, die dabei helfen, freie Radikale im Körper zu bekämpfen.

Ein hoher Anteil freier Radikale kann zu oxidativem Stress führen, der zu chronischen Krankheiten wie Krebs und Herzerkrankungen führt ( 3 ) .

In Kaurensäure, Flavonoiden, Carotinoiden und Vitamin C sind bestimmte Verbindungen enthalten, die für ihre starke antioxidative Wirkung bekannt sind.

Eine Studie ergab, dass sowohl die Schale als auch das Fruchtfleisch eine ausgezeichnete Quelle für Antioxidantien sind, wobei die in der Schale enthaltene Verbindung besonders wirksam bei der Vorbeugung oxidativer Schäden ist ( 4 ) .

Untersuchungen zeigen auch, dass Lebensmittel, die reich an Carotinoiden sind, die Gesundheit der Augen fördern und das Risiko von Herzerkrankungen und bestimmten Krebsarten verringern ( 5 , 6 ) .

Vorteile von Puddingapfel für die Augengesundheit

Vanillepuddingäpfel enthalten das Carotinoid-Antioxidans Lutein, eines der wichtigsten Antioxidantien im Auge, das durch die Bekämpfung freier Radikale eine gesunde Sehkraft aufrechterhält ( 7 ).

Außerdem gibt es zahlreiche Studien, die die Einnahme von Lutein mit einer guten Augengesundheit in Verbindung bringen und die altersbedingte Makuladegeneration (eine Erkrankung, die zu Augenschäden und Sehverlust führt) verringern ( 7 , 8 ) .

Lutein schützt das Auge auch vor anderen Problemen wie Katarakt .

Daher ist der Verzehr von luteinreichen Lebensmitteln wie Vanillepudding gut für die Gesundheit der Augen.

Steigern Sie die Stimmung

Vanillepuddingapfel ist eine ausgezeichnete Quelle für Vitamin B6, ein Vitamin, das eine wichtige Rolle bei der Bildung von Neurotransmittern wie Serotonin und Dopamin spielt, die zur Regulierung der Stimmung beitragen ( 9 , 10 ).

Eine unzureichende Zufuhr von Vitamin B6 kann zu Stimmungsstörungen führen . Seine niedrigen Werte werden mit Depressionen bei älteren Erwachsenen in Verbindung gebracht ( 11 , 12 ) .

Vanillepuddingäpfel enthalten 30 % des empfohlenen Tagesbedarfs an Vitamin B6, dessen Einnahme dazu beiträgt, das Risiko einer Depression zu verringern ( 13 ).

Verhindert Bluthochdruck

Vanillepuddingäpfel sind eine gute Quelle für Kalium und Magnesium und tragen dazu bei, den Blutdruck unter Kontrolle zu halten.

Sowohl Kalium als auch Magnesium erweitern die Blutgefäße, was zur Senkung des Blutdrucks beiträgt ( 14 ).

In einer durchgeführten Überprüfung wurde festgestellt, dass der Verzehr von 4700 mg Kalium pro Tag den systolischen und diastolischen Blutdruck um 8 mm Hg bis 4 mm Hg senken kann ( 15 ).

Fördert eine gute Verdauung

Eine Tasse Vanillepudding enthält 5 Gramm Ballaststoffe, was 17 % des RDI entspricht.

Ballaststoffe können nicht verdaut oder absorbiert werden, verleihen dem Stuhl Volumen und helfen ihm, sich durch den Darm zu bewegen ( 16 ).

Die löslichen Ballaststoffe ernähren die guten Bakterien und werden einer Fermentation unterzogen, um kurzkettige Fettsäuren zu produzieren, zu denen Butyratacetat und Propionat gehören ( 17 , 18 ).

Kurzkettige Fettsäuren schützen den Körper vor entzündlichen Erkrankungen des Verdauungstrakts wie Morbus Crohn und Colitis ulcerosa ( 19 ).

Haben krebshemmende Eigenschaften

Es gibt einige Verbindungen im Puddingapfel, die möglicherweise krebsbekämpfende Eigenschaften haben.

Zu den Flavonoiden im Vanillepudding gehören Catechin, Epicatechin und Epigallocatechin, von denen in Reagenzglasstudien gezeigt wurde, dass sie das Wachstum von Krebszellen stoppen ( 20 , 21 ).

Nur wenige Studien deuten darauf hin, dass Personen, die eine flavonoidreiche Ernährung zu sich nehmen, ein geringeres Risiko für bestimmte Krebsarten wie Magen- und Dickdarmkrebs haben ( 22 , 23 ).

Stärkt die Immunität

Vanillepuddingapfel ist reich an Vitamin C, einem Nährstoff, der das Immunsystem stärkt und Infektionen und Krankheiten bekämpft.

Ein Vitamin-C- Mangel ist mit einer beeinträchtigten Immunität und einem höheren Infektionsrisiko verbunden ( 24 ).

Vitamin C reduziert das Auftreten verschiedener Krankheiten, daher sorgt der Verzehr von Puddingäpfeln als reichhaltige Quelle für eine ausreichende Immungesundheit.

Bekämpft Entzündungen

Chronische Entzündungen können zu gefährlichen Krankheiten wie Herzerkrankungen und Krebs führen.

Puddingapfel enthält mehrere entzündungshemmende Verbindungen, darunter Kaurensäure, die in Tierversuchen nachweislich entzündungsfördernde Proteine ​​senkt ( 25 ) .

Darüber hinaus verfügt es über starke Antioxidantien, die im Reagenzglas und in Tierstudien eine starke entzündungshemmende Wirkung haben ( 26 ).

Durch die Verringerung des Entzündungsgrades kann das Krankheitsrisiko verringert werden.

Vanillepudding ist reich an Nährstoffen, die dem Körper zugute kommen. Allerdings enthalten die Samen und die Schale einige giftige Verbindungen, weshalb es sicher ist, beim Verzehr die Schale zu schälen und die Kerne zu entfernen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *