Gesundheit und Wellness

9 beste Lösungen zur Linderung von Kater

Ein Kater ist eine Gruppe von Anzeichen und Symptomen, die mit einer kürzlichen Episode von starkem Alkoholkonsum verbunden sind. Es kann zu jeder Tageszeit auftreten, tritt jedoch häufiger morgens nach einer Nacht mit starkem Alkoholkonsum auf. Wenn Sie sich fragen, was Sie gegen einen Kater einnehmen sollen, sind Sie hier genau richtig. Hier sind einige der besten Lösungen, die eine große Erleichterung bei Kater bieten können.

Ein Kater ist typischerweise durch Schwindel , Kopfschmerzen , morgendliche Übelkeit , Verwirrtheit, Angstzustände , Schläfrigkeit und erhöhten Durst gekennzeichnet. Die Schwere eines Katers hängt hauptsächlich von der Menge des konsumierten Alkohols ab. Über die Ursachen des Katers ist nur sehr wenig bekannt. Es wird angenommen, dass Alkoholentzug, gestörte biologische Rhythmen und giftige Substanzen, die im Alkohol enthalten sind, Kater auslösen.

Was tun gegen Kater? Der beste Schritt ist die Vorbeugung – ein ideales Heilmittel gegen Kater. Der einzige Weg, einem hämmernden Kopf und Übelkeit am Morgen danach vorzubeugen, ist, in Maßen zu trinken oder Alkohol in Schach zu halten. Abwechselnde Getränke mit Wasser oder anderen alkoholfreien Getränken können helfen, hydratisiert zu bleiben, während Sie auf Alkoholgenuss verzichten . Es ist jedoch sehr leicht, bei Festen, Partys und saisonalen Feiern übermäßig Alkohol zu sich zu nehmen.

Bist du in den Nachwirkungen der Party der letzten Nacht gefangen und fragst dich, was du gegen einen Kater tun kannst? Lesen Sie einfach das Folgende, um zu erfahren, was Sie gegen einen Kater tun können, und genießen Sie Ihr Leben auf gesunde Weise.

Hier sind die besten Lösungen – eine perfekte Antwort darauf, was man gegen einen Kater tun kann?

Kein Morgendrink gegen Kater

Viele Menschen entscheiden sich morgens für einen weiteren Drink, um die Katersymptome vorübergehend abzumildern. Dieses morgendliche Getränk kann jedoch eine schlechte Wirkung auf den Körper haben, die Toxizität erhöhen und den Kater am nächsten Tag verschlimmern. Wenn Sie sich also fragen, was Sie gegen einen Kater tun sollen, müssen Sie zuerst den Morgendrink vermeiden und Ihrem Körper die Chance geben, sich zu erholen.

Iss Licht gegen Kater

Leicht zu essen und ausreichend Flüssigkeit zu sich zu nehmen ist der Schlüssel, um den Kater besser zu bewältigen. Entscheiden Sie sich für leicht verdauliche Speisen wie Müsli oder Toast und vermeiden Sie am nächsten Morgen ein fettiges Frühstück, da schwere, scharfe und ölige Speisen Ihre Probleme verstärken können. Holen Sie sich die erforderlichen Kalorien auf gesunde Weise, um mit dem Kater fertig zu werden.

Haben Sie Ihren regelmäßigen Kaffee

Koffein verengt die Blutgefäße, erhöht den Blutdruck und kann den Kater verschlimmern. Allerdings sollten regelmäßige Kaffeetrinker ihre morgendliche Tasse nicht auslassen, wenn sie einen Kater verspüren, da dieser Mangel sie zusätzlich unter Koffeinentzugskopfschmerzen leiden lassen kann. Anstatt also darüber nachzudenken, was sie gegen einen Kater einnehmen sollen, können regelmäßige Kaffeetrinker täglich eine Tasse Kaffee am Morgen schlürfen.

Bleiben Sie hydratisiert mit Wasser und Flüssigkeiten für Kater

Starkes Trinken verursacht Dehydrierung , wodurch Sie sich am nächsten Tag schrecklich fühlen. Indem Sie viel Wasser, Säfte und Energy-Drinks trinken, um die verlorene Flüssigkeit zu ersetzen, können Sie die negativen Auswirkungen des Katers lindern und sich in kürzester Zeit besser fühlen. Daher ist Trinkwasser das Beste, was Sie tun können, um sich von einem Kater zu befreien.

Übung, um Ihren Kater zu bekämpfen

Durch leichtes Training können Sie Ihren Kater in den Griff bekommen und sich viel besser fühlen. Es kann Wohlfühlhormone freisetzen, die Kater bekämpfen können. Da übermäßiges Trinken jedoch die Stoffwechselaktivität verlangsamen und zu Austrocknung führen kann, stellen Sie sicher, dass Sie sich richtig ernähren und ausreichend Flüssigkeit zu sich nehmen, bevor Sie mit dem Training beginnen.

Sagen Sie „Nein“ zur Sauna

Sauna hilft nicht beim Ausschwitzen von Alkohol und anderen Giftstoffen, sondern schadet dem Körper. Sauna und extreme Hitze können potenziell gefährliche Veränderungen in den Blutgefäßen verursachen und den Blutfluss negativ beeinflussen. Übermäßiges Schwitzen und Hitze verschlimmern die Austrocknung und führen auch zu Herzrhythmusstörungen und Blutdruckabfall. Daher ist es wichtig, gegen einen Kater am nächsten Tag auf die Sauna zu verzichten.

Mehr schlafen für Kater

Obwohl Alkohol Sie schnell einschläft, lässt er Sie mit einem Ruck aufwachen. Denn wenn die Wirkung des Alkohols viele Stunden später nachlässt, stört der Entzug, den der Körper spürt, den Schlaf und reißt Sie plötzlich aus ihm heraus. Schlafentzug kann Ihre Katersymptome verschlimmern. Wenn möglich, schlafen Sie am nächsten Tag ausreichend durch und Sie geben Ihrem Körper Zeit, sich zu erholen. Schlafen hilft auch, die geistige Vernebelung und Körperschmerzen effektiv zu lindern. Schlafen ist also das Beste, was Sie tun können, um den Kater zu lindern.

Haben Sie Multivitamine für Kater

Anstatt auf dem Markt erhältliche Katerpillen einzunehmen, können Sie die Einnahme von Multivitaminen in Betracht ziehen, um die während der Essanfälle verlorenen Nährstoffe wiederherzustellen. Dies wird dazu beitragen, das Energieniveau zu verbessern, sodass Sie sich am nächsten Tag besser fühlen.

Versuchen Sie ein Schmerzmittel, um Katerkopfschmerzen zu lindern

Over-the-Counter-Schmerzmittel können helfen, Katerkopfschmerzen und andere Körperschmerzen zu lindern, die aus einer Nacht mit starkem Alkoholkonsum resultieren. Gewohnheitstrinker müssen jedoch vorsichtig sein, da einige Medikamente ihre bereits geschädigte Leber und Magenschleimhaut weiter schädigen können.

Es ist jedoch am besten, Medikamente mit ärztlichem Rat einzunehmen. Auch wenn die Symptome anhalten oder sich verschlimmern, ist es ratsam, Ihren Arzt zu konsultieren. Wenn Sie Maßnahmen ergreifen, um das Trinken zu vermeiden, können Sie einen Kater vermeiden und auch eine gute Gesundheit erhalten.

Die meisten dieser Mittel zur Linderung von Kater sind allgemein dafür bekannt, dass man sich besser fühlt. Sich richtig auszuruhen und ausreichend zu entspannen, hilft dabei, den Kater loszuwerden und wieder zu seinem nüchternen Selbst zurückzukehren.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *