Gesundheit und Wellness

9 pflanzliche Heilmittel, um Schlaflosigkeit loszuwerden

Schlaflosigkeit ist eine Schlafstörung und ist gekennzeichnet durch Schwierigkeiten beim Einschlafen. Es ist ein Zustand, der aufgrund von psychiatrischen oder medizinischen Problemen, ungesunden Schlafgewohnheiten, Lebensstil und anderen biologischen Faktoren auftreten kann. Schlaflosigkeit kann extrem schwächend sein, da sie das Funktionieren des Lebens einer Person stören kann.

Die Symptome einer Person, die an Schlaflosigkeit leidet, sind:

  • Schwierigkeiten beim Einschlafen
  • Müdigkeit beim Aufwachen
  • Nachts oft aufwachen und Schwierigkeiten haben, wieder einzuschlafen
  • Morgens zu früh aufwachen

Die meisten Schlafprobleme lassen sich leicht mit Medikamenten und pharmazeutischen Schlafmitteln angehen. Dies garantiert keine Heilung von Schlaflosigkeit. Diese Medikamente lassen uns oft denken: „Werden wir jemals in der Lage sein, sie abzusetzen und gut zu schlafen?“. Nun, “ja, du kannst”. Es gibt verschiedene natürliche einfache Kräuterheilmittel, die Ihnen helfen, gut zu schlafen, ohne den Kater , den die Einnahme von Schlaftabletten verursacht.

#1. Baldrian

Baldrian ist eine in Europa und Asien heimische Pflanze und bekannt für seine schlaffördernden Eigenschaften, die es zu einem wirksamen pflanzlichen Heilmittel gegen Schlaflosigkeit machen. Diese Pflanze hilft einer Person, schneller einzuschlafen und erhöht auch die Dauer und Qualität des Schlafes. Die Wurzel dieser Pflanze wird getrocknet und als Schlafmittel verwendet. Es kann in Form einer Tinktur, einer Kapsel oder eines Gute-Nacht-Tees verwendet werden.

#2. Hopfen

In den frühen Jahren wurde Hopfen als pflanzliches Heilmittel zur Behandlung von Schlaflosigkeit verwendet, die durch Stress oder Nervenschwäche verursacht wurde. Es kann mit Baldrian kombiniert werden, um hervorragende Ergebnisse zu erzielen. Es kann in Form von Tinktur oder Tee eingenommen werden und wird bekanntermaßen bei Schlaflosigkeit, Unruhe und Nervosität eingesetzt.

#3. Passiflora inkarniert

Passiflora, auch als Passionsblume bekannt, ist ein ausgezeichnetes pflanzliches Heilmittel, um den Geist zu beruhigen und zu entspannen. Es ist reich an Flavonen und Alkaloiden. Es enthält auch GABA (einen hemmenden Neurotransmitter), der bei der Regulierung des Muskeltonus hilft. GABA reguliert den Muskeltonus, während die Hose die Nerven entspannt. Es ist sicher für Kinder und kann in Form einer Tinktur eingenommen werden.

#4. Lavendel

Lavendel ist ein Stärkungsmittel für das Nervensystem. Ein paar Tropfen davon können ins Bad gegeben oder als Massageöl verwendet werden. Es wird Menschen mit Schlafstörungen empfohlen und hilft auch bei Schlaflosigkeit.

#5. Kalifornischer Mohn

Kalifornischer Mohn ist ein mildes Beruhigungsmittel, das hilft, den Schlaf zu fördern, leichte Angstzustände zu lindern und zu entspannen. Es ist bekannt, dass es die Schlaflatenz und -qualität verbessert. Genau wie Passiflora ist es ein weiteres mildes Beruhigungsmittel, das Kindern sicher verabreicht werden kann. Dieses pflanzliche Heilmittel kann in Form von Tee oder Tinktur konsumiert werden.

# 6. Kaffee Kaffee

Kava Kava beruhigt und entspannt den Körper und fördert auch die Kommunikation und das Träumen. Es ist ein beruhigendes Kraut und zeigt hervorragende Ergebnisse bei der Behandlung von Schlaflosigkeit und Müdigkeit.

#7. Hypericum Perforatum

Es ist ein sehr verbreitetes Kraut, das seit der Antike verwendet wird, um Schlaflosigkeit und Depressionen loszuwerden . Dieses Kraut kann die Haut sonnenempfindlich machen. Daher sollte bei der Einnahme die Exposition gegenüber hellem Licht vermieden werden. Es kann in Form von Tinktur, Kapseln oder Pulver eingenommen werden. Wenn irgendwelche unangenehmen Symptome beobachtet werden, sollte es abgesetzt werden.

#8. Ashwaganda

Dieses in Indien beheimatete Kraut wird seit der Antike für verschiedene Erkrankungen verwendet. Es ist das stärkste Kraut, das in der ayurvedischen Praxis verwendet wird. Zusammen mit der Stärkung des Immunsystems baut Ashwagandha Stress ab, indem es den Cortisolspiegel im Körper senkt. Es hat sich auch als wirksam bei der Verringerung von Angstzuständen, Depressionen und Schlaflosigkeit erwiesen.

# 9. Magnolienrinde

Magnolienrinde ist dafür bekannt, den Cortisolspiegel zu senken und Körper und Geist zu entspannen. Es hilft auch bei der Verbesserung der Dauer und Qualität des Schlafes. Das Kraut fördert Schläfrigkeit, wenn es vor dem Schlafengehen eingenommen wird.

  • Eine gute Schlafhygiene ist sehr wichtig. Zu einer bestimmten Zeit aufzuwachen, unabhängig von der Zeit, zu der Sie geschlafen haben, ist sehr wichtig, um die biologische Uhr aufrechtzuerhalten.
  • Zusammen mit den pflanzlichen Heilmitteln gibt es eine kleine grundlegende Änderung des Lebensstils, die dazu beitragen kann, einen guten Schlaf zu erreichen und Sie für den nächsten Tag erfrischt zu machen.
  • Bewegen Sie sich regelmäßig, da dies hilft, den Schlaf zu vertiefen.
  • Richten Sie das Schlafzimmer so ein, dass es gemütlich aussieht. Die Bettwäsche sollte bequem sein, Licht und Temperatur sollten moderat sein, damit Sie gut schlafen können.
  • Minimieren Sie die Flüssigkeitsaufnahme, um die Toilettenfahrten zu verringern.
  • Vermeiden Sie Alkohol oder koffeinhaltige Getränke vor dem Schlafengehen.
  • Halten Sie das Mobiltelefon mindestens eine Stunde vor dem Schlafengehen fern.
  • Meditation hilft auch dabei, den Geist zu beruhigen und so einen guten Schlaf zu bekommen.

Die pflanzlichen Heilmittel sind völlig sicher und haben keine schädlichen Nebenwirkungen, aber es ist immer ratsam, einen qualifizierten Arzt zu konsultieren, der Ihnen bei der Auswahl der besten helfen und Sie bei der Dosierung anleiten kann.

Es ist Ihre Gesundheit, niemals Kompromisse einzugehen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *