9 Schritte, die Sie bei jeder Haarwäsche befolgen sollten

Deine Haare zu waschen fühlt sich sehr gut an, deine Haare fühlen sich weich und blitzsauber an und riechen auch noch frisch! Allerdings wissen nicht viele, dass häufiges Haarewaschen das Haar schädigen kann; vor allem wenn man es nicht richtig macht. Eine Haarwäsche reinigt das Haar und hat eine gewisse therapeutische Wirkung. Beim Haarewaschen achten wir jedoch nur auf die Reinigung der Haare und vermeiden eher die richtige Art der Haarwäsche.

Für dieses seidig glatte und kräftige Haar müssen Sie die unten angegebenen Tipps befolgen und die Schritte kennen, die Sie jedes Mal befolgen müssen, wenn Sie Ihr Haar für die perfekte Haarwäsche waschen:

  1. Ölmassage ist notwendig

    Sie müssen den Rat über das Ölen Ihrer Haare vor dem Waschen Ihrer Haare oft gehört haben. Die Ölmassage auf Kopfhaut und Haar vor dem Waschen ist eine altbewährte Methode für gesundes Haar. Genießen Sie abends vor dem Schlafengehen eine Ölmassage und waschen Sie die Haare am nächsten Morgen für beste Ergebnisse. Sie können das Öl leicht erwärmen, um noch bessere Ergebnisse zu erzielen. Wenn du nachts kein Öl auftragen kannst, trage es mindestens 2 Stunden vor dem Shampoonieren deiner Haare auf. Das Auftragen von Öl vor der Haarwäsche hilft bei der Aufrechterhaltung des Ölgleichgewichts und macht das Haar glatt, handhabbar, stark und mit Feuchtigkeit versorgt. Probieren Sie Senf-, Oliven- oder Kokosöl.

    Die Ölmassage ist ein wichtiger Schritt, den Sie jedes Mal befolgen müssen, wenn Sie Ihre Haare für gesundes Haar waschen.

  2. Kämme deine Haare

    Es wird empfohlen, Ihr Haar vor einer Haarwäsche zu entwirren. Es hilft, die Durchblutung von Haar und Kopfhaut zu verbessern, die Poren zu öffnen und Ölansammlungen im Haar zu reduzieren. Das Kämmen der Haare vor dem Waschen ist ein Schritt, den nicht jeder kennt, und Sie müssen ihn bei jeder Haarwäsche befolgen.

  3. Spülen

    Eine gute Spülung ist wichtig, bevor Sie Ihr Haar shampoonieren. Sie können leicht warmes Wasser zum Spülen verwenden, da es hilft, die Poren der Kopfhaut zu öffnen. Es hilft auch beim Lösen von Ölansammlungen und angesammeltem Schmutz, bevor das Haar für die Haarwäsche vorbereitet wird. Der nächste Schritt, der bei jeder Haarwäsche zu befolgen ist, ist das Spülen der Haare vor dem Shampoonieren.

  4. Shampoonieren Sie die Wurzeln und verwenden Sie die richtige Menge Shampoo

    So waschen Sie Ihre Haare bei jeder Haarwäsche richtig: Zuerst nehmen Sie die richtige Menge Shampoo in Ihre Handfläche. Hier stellt sich die Frage, was ist die richtige Menge Shampoo? Für kurzes Haar ist die richtige Menge Shampoo eine münzgroße Menge. Wenn Ihre Haarlänge unter Ihren Schultern liegt, sollte die Shampoo-Menge höher sein. Massieren Sie Ihr Haar während der Haarwäsche nicht zu stark, da dies zu Haarausfall führt, da Ihre Haarwurzeln geschwächt werden. Eine sanfte Massage mit sanftem Druck würde beim Haarewaschen besser funktionieren. Sie müssen nur zuerst Ihre Wurzeln shampoonieren und sehr wenig Shampoo verwenden, um die Haarlänge zu waschen. Wenn Sie den Gedanken haben, dass das Schrubben der Haare den Schmutz entfernt, dann liegen Sie falsch. Beim Haarewaschen reicht eine sanfte Massage.

  5. Drücken Sie das Wasser aus Ihrem Haar

    Um Ihr Haar auf die Konditionierung vorzubereiten, müssen Sie nach dem Shampoonieren das überschüssige Wasser aus Ihrem Haar drücken. Benutze deine Finger oder ein Baumwoll-T-Shirt, um das Wasser aus deinen Haaren zu entfernen. Sie müssen das Wasser von der Mitte bis zum Ende herausdrücken, bevor Sie den Conditioner auftragen. Das Auspressen des Wassers aus dem Haar vor der Konditionierung ist ein Muss bei jeder Haarwäsche.

  6. Haben Sie Geduld beim Konditionieren

    Wenn Sie Ihr Haar shampoonieren oder konditionieren, müssen Sie Geduld haben und ihm etwas Zeit geben. Beeilen Sie sich nicht, Ihren Conditioner abzuspülen. Tragen Sie von der Mitte bis zu den Haarspitzen eine münzgroße Menge Conditioner auf die Länge Ihres Haares auf. Warten Sie nun 2 bis 3 Minuten und spülen Sie Ihr Haar gründlich aus. Es ist wichtig, den Conditioner richtig aus dem Haar auszuspülen. Wenn Reste der Spülung im Haar zurückbleiben, kann dies zu unnötigen chemischen Ablagerungen im Haar und zu fettigem, schlaffem Haar führen. Nehmen Sie sich also Zeit, wenn Sie Ihr Haar pflegen.

  7. Verwenden Sie kaltes Wasser für die letzte Spülung

    Vermeiden Sie die Verwendung von warmem Wasser für die letzte Spülung, da dies Ihre Poren öffnet. Das Waschen Ihrer Haare mit kaltem Wasser als letzte Spülung hilft dabei, die Poren und Haarfollikel Ihrer Kopfhaut geschlossen zu halten und die für Ihr Haar erforderlichen ätherischen Öle und Conditioner zu versiegeln. Dies hilft auch dabei, Ihr Haar glänzender zu machen. Achte darauf, diesen Schritt zu befolgen, bei dem du jedes Mal, wenn du deine Haare wäschst, kaltes Wasser für die letzte Spülung verwendest.

  8. Trockne dein Haar aus

    Dieser Schritt scheint nicht wichtig zu sein, wenn wir unsere Haare waschen; aber es ist einer der wichtigsten Schritte in der Haarpflege. Drücken Sie direkt nach dem Haarewaschen das überschüssige Wasser aus dem Haar und trocknen Sie Ihr Haar. Wickeln Sie nach einer Haarwäsche kein Handtuch um den Kopf. Verwenden Sie stattdessen ein Baumwoll-T-Shirt, um das Wasser bei jeder Haarwäsche auszudrücken. Starkes Reiben der Haare nach einer Haarwäsche kann Haarausfall verursachen, da die Haarwurzeln stark geschwächt werden. Daher muss bei jeder Haarwäsche auf schonendes Trocknen der Haare geachtet werden.

  9. Wählen Sie das richtige Shampoo

    Der am häufigsten übersehene Schritt im gesamten Prozess der Haarwäsche ist die Auswahl des richtigen Shampoos für Ihre Haarwäsche. Bevor Sie ein Shampoo auswählen, sollten Sie Ihren Haartyp kennen. Ein normales Shampoo wird für die meisten Menschen funktionieren. Hier sind einige informative Dinge, die Sie im Hinterkopf behalten sollten: Verwenden Sie für empfindliches Haar ein Shampoo auf Proteinbasis; Wählen Sie für trockenes Haar ein cremiges Shampoo. Verwenden Sie für fettiges Haar ein Shampoo auf Gelbasis. Um also schönes und gesundes Haar zu erhalten, wählen Sie Ihr Shampoo und Ihre Spülung entsprechend aus und befolgen Sie die oben genannten Schritte bei jeder Haarwäsche, um starkes und gesundes Haar zu erhalten.

Weiterlesen  Liste proteinreicher Lebensmittel und Früchte

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *