Gesundheit und Wellness

Alternative Behandlung für Multiple Sklerose

MS oder Multiple Sklerose ist eine Erkrankung des Rückenmarks und des Gehirns, die ziemlich behindernd ist.

Inhaltsverzeichnis

Alternative Behandlung für Multiple Sklerose

Multiple Sklerose kann nicht geheilt werden, aber es gibt viele Behandlungen, die helfen, die Symptome zu lindern und das Fortschreiten der Krankheit zu verlangsamen. Medikamente und physikalische Therapie sind zwei solcher Behandlungsmöglichkeiten. Wenn Sie diese Behandlungslinie jedoch nicht annehmen möchten, gibt es immer noch eine Reihe anderer alternativer Methoden oder Therapien, die Sie von der Erkrankung befreien können. Diese alternativen Behandlungsmethoden umfassen Yoga, Meditation, Entspannung, Massage, Akupunktur und pflanzliche und natürliche Heilmittel.

Diese Therapien bieten keine Heilung für die Krankheit, aber sie haben sich als äußerst vorteilhaft erwiesen, um die Schwere der Erkrankung zu verringern, insbesondere wenn sie zusammen mit anderen regelmäßigen Behandlungen angewendet werden. Es ist jedoch ratsam, mit Ihrem Arzt zu sprechen, bevor Sie mit diesen Therapien beginnen.

Einige alternative Therapien, die für Multiple Sklerose vorgeschlagen werden, sind

Diät

  • Es ist äußerst wichtig, dass Menschen mit Multipler Sklerose eine ausgewogene und nahrhafte Mahlzeit zu sich nehmen
  • Multiple Sklerose neigt dazu, müde und extrem müde zu machen
  • Sie können manchmal einen Energieverlust verspüren, selbst wenn Sie die geringste Aktivität ausführen
  • Eine gesunde Mahlzeit stellt sicher, dass Sie die erforderliche Anzahl an Kalorien sowie die notwendigen Nährstoffe erhalten, um Ihr Energieniveau aufrechtzuerhalten

Die Übung-

  • Übungen, wie sie im Yoga gemacht werden, können enorm helfen, Stress abzubauen
  • Diese helfen Ihnen auch beim Entspannen und steigern Ihre Ausdauer und Energie
  • Sie werden Ihnen auch dabei helfen, Ihr Gleichgewicht und Ihre Flexibilität zu verbessern

Massage-

  • Massagen helfen Ihnen, Depressionen abzubauen und Stress zu bekämpfen
  • Es wird Ihnen auch helfen, sich besser zu entspannen und zu konzentrieren
  • Obwohl Massagen den Verlauf der Krankheit nicht ändern, helfen sie Ihnen dennoch, die Krankheit zu bekämpfen, indem sie Ihre Muskeln stärken und Ihnen helfen, sich zu entspannen
  • Personen, die an Osteoporose und anderen ähnlichen Erkrankungen leiden, sollten sich jedoch zuerst von ihrem Arzt beraten lassen

Nachtkerzenöl-

  • Die Einnahme von Nachtkerzenöl oder Linolsäure als Nahrungsergänzungsmittel kann eine gewisse Verbesserung des MS-Zustands zeigen
  • Sonnenblumen- und Safloröle enthalten Linolsäure

Akupunktur-

  • Akupunktur ist eine Praxis, bei der Nadeln an bestimmten Stellen in unserem Körper platziert werden
  • Viele Menschen mit Multipler Sklerose behaupten, dass sie durch die Akupunktur-Therapie Linderung von Symptomen wie Schmerzen, Blasenproblemen oder Muskelkrämpfen erfahren
  • Unabhängig von den Ansprüchen dieser Therapien ist es immer ratsam, mit Ihrem Arzt zu sprechen, bevor Sie mit einer dieser Therapien beginnen. Diese Therapien können einigen zugute kommen, während sie bei anderen möglicherweise nicht die geringste Veränderung zeigen. Oder noch schlimmer, sie können sich als schädlich erweisen, wenn sie falsch eingenommen werden.
  • Es ist am besten, mit anderen zu sprechen, die diese Erfahrung gemacht haben. Ihre Ansichten können Ihnen helfen, Ihre Perspektive zu ändern. Erfahrene Personen können Ihnen auch dabei helfen, den Ort für diese Behandlungen auszuwählen.

Umgang mit Multipler Sklerose

Die Diagnose einer chronischen Krankheit kann frustrierend und eine überwältigende Erfahrung sein. Es kann ziemlich schwierig sein, mit dem Wissen zu leben, dass Sie an einer chronischen Krankheit leiden. Um den Stress zu reduzieren, der mit der Behandlung der Multiple-Sklerose-Erkrankung verbunden ist, können einige Dinge in Betracht gezogen werden:

  • Es ist am besten, so viel wie möglich mit normalen täglichen Aktivitäten fortzufahren
  • Die Unterstützung von Familie und Freunden kann Ihnen helfen, einen langen Weg zu gehen
  • Das Aufnehmen und Ausüben von Hobbys und Aktivitäten, die Ihnen Spaß machen, kann Ihren Geist von Stress befreien
  • Teil einer Selbsthilfegruppe zu sein, an der andere Menschen wie Sie beteiligt sind, kann hilfreich sein, um über Ihren Zustand zu sprechen
  • Sprechen Sie mit Ihrem Arzt und Berater über Ihre Bedenken

Alternative Behandlungen können als unterstützende Therapien für Ihre reguläre Multiple-Sklerose-Behandlung dienen. Sie haben sich in mehreren Fällen als vorteilhaft erwiesen. Es ist jedoch ratsam, diese nicht für Ihre reguläre Behandlung zu wechseln und insbesondere nicht ohne Rücksprache mit Ihrem Arzt, da sich dies als ziemlich gefährlich erweisen kann.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *