Arbeitsplatz- oder Büroergonomie: Positionierung von Stuhl, Monitor, Schreibtisch, Maus

Ergonomie ist ein Prozess, bei dem die Sicherheit und Leistung einer Person verbessert wird, indem Sicherheit, Komfort, Produktivität und die einfache Bedienbarkeit von Geräten untersucht und verbessert werden. In einer Arbeitsumgebung bezieht sich Ergonomie auf den Arbeitsbereich der Mitarbeiter, der üblicherweise einen Schreibtisch und einen Computer umfasst. Die Aufgabe der Ergonomen besteht darin, den Arbeitsplatz auf Vereinbarkeit mit dem Mitarbeiter und der Tätigkeit zu analysieren. Nach der Analyse nehmen sie (falls erforderlich) Änderungen an der Position von Schreibtisch, Stuhl, Computer und anderen am Arbeitsplatz vorhandenen Geräten vor, damit sie benutzerfreundlicher sind. Andere Ausstattungen wie Handgelenkstützen und Fußstützen können den Mitarbeitern ebenfalls für ihren Komfort zur Verfügung gestellt werden.

Inhaltsverzeichnis

Arbeitsplatz- oder Büroergonomie: Positionierung der Geräte

Diese Punkte sollten beim Aufstellen von Schreibtisch, Stuhl und Computer beachtet werden, um Probleme wie Haltungsschäden und andere Verletzungen zu vermeiden.

Stuhlpositionierung

  • Der Stuhl sollte von guter Qualität sein und über eine gute Rückenlehne, Kopf- und Armlehnen verfügen.
  • Die Höhe des Stuhls sollte so eingestellt werden, dass beim Sitzen am Schreibtisch folgendes passiert:
    1. Die Oberschenkel sollten vom Stuhl gestützt werden und die Füße sollten flach auf dem Boden stehen. Die Knie sollten im rechten Winkel stehen.
    2. Beim Zugriff auf die mittlere Tastenreihe der Tastatur sollten die Unterarme auf dem Tisch ruhen.
    3. Das Handgelenk sollte an keiner Stelle gebeugt sein, aber es sollte eine gerade Linie vom Handgelenk zu den Händen und Fingern geben.
    4. Die Ellbogen sollten durch die Armlehnen gestützt werden, wenn die Unterarme auf dem Tisch abgelegt werden. Wenn die Armlehnen verstellbar sind, können sie auf eine für Sie geeignete Höhe gebracht werden. Wenn die Armlehnen nicht verstellbar sind, können sie angehoben werden, indem sie mit Schaumstoff umwickelt und mit Klebeband befestigt werden, wenn sie die richtige Höhe erreicht haben.
    5. Wenn der Schreibtisch zu hoch ist, ist eine Fußstütze für die Füße erforderlich, um die Unterarme auf dem Schreibtisch abzustützen und die Füße flach auf dem Boden zu halten.
  • Die Rückenstütze sollte so eingestellt werden, dass beim aufrechten Sitzen der untere Rücken vollständig abgestützt wird. Wenn die Krümmung des Stuhls nicht mit Ihrem Rücken kompatibel ist, ist eine zusätzliche Lordosenstütze erforderlich.
  • Zwischen der Kniekehle und dem Ende des Stuhlsitzes sollte ein Abstand von mindestens 5 cm vorhanden sein.
Weiterlesen  Ist MGUS oder monoklonale Gammopathie unbestimmter Bedeutung eine ernsthafte Erkrankung?

Positionierung überwachen

  • Nachdem die Position des Stuhls angemessen eingestellt wurde, sollte die Höhe des Computermonitors so eingestellt werden, dass sich die Oberkante des Monitors auf Augenhöhe befindet. Der Kopf sollte gerade gehalten werden und Sie sollten in der Lage sein, mit Ihren Augen leicht nach unten zu schauen.
  • Der Monitor sollte direkt vor Ihnen platziert werden.
  • Der Stuhl sollte so nah am Schreibtisch stehen, dass die Unterarme auf dem Schreibtisch aufliegen und direkt unter den Schultern liegen.
  • Der Bildschirm sollte mindestens 55-65 cm (22-26″) von Ihnen entfernt sein, um zukünftige Augenprobleme zu vermeiden.

Schreibtischpositionierung

  • Achten Sie darauf, dass der Schreibtisch aufgeräumt ist. Vermeiden Sie unnötige Gegenstände auf Ihrem Schreibtisch. Die erforderliche Ausrüstung sollte sauber und richtig positioniert werden.
  • Wenn nach der richtigen Positionierung des Stuhls der Schreibtisch entweder zu niedrig oder zu hoch bleibt, sollte man sich Gedanken über die Anschaffung eines neuen Schreibtisches machen. Das mag kostspielig erscheinen, aber es wird in Zukunft viel Ärger und medizinische Probleme ersparen. Daher sollte in einen neuen Schreibtisch investiert werden, wenn der aktuelle Schreibtisch nicht für Sie geeignet ist.

Maus und andere Geräte

Die anderen Geräte auf dem Schreibtisch sollten ebenfalls richtig platziert werden, um maximalen Komfort und einfache Bedienbarkeit zu bieten:

  • Die Maus sollte nahe bei Ihnen platziert werden, während die Ellbogen unter den Schultern bleiben. Die Ellbogen sollten auf den Armlehnen und die Handgelenke auf dem Schreibtisch abgestützt werden.
  • Beim Bewegen der Maus sollten nur Armbewegungen vorhanden sein und die Unterarme auf dem Tisch aufliegen. Verwenden Sie niemals das Handgelenk, während Sie die Maus bewegen, da dies RSI (Repetitive Strain Injury) verursachen kann.
  • Andere Geräte, die nicht ständig oder dauerhaft verwendet werden, wie Telefon, Schreibblock, Stifte usw. sollten auf der linken Seite und in Reichweite aufbewahrt werden.
Weiterlesen  Was ist TVT während der Schwangerschaft?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *