Gesundheit und Wellness

Arteriosklerose oder Arteriosklerose: Ursachen, Symptome, Behandlung, Vorbeugung, Komplikationen

Atherosklerose oder Arteriosklerose ist ein medizinischer Zustand, bei dem die Gefäße, die Sauerstoff und andere Nährstoffe vom Herzen zu den anderen Körperteilen transportieren, steif werden, wodurch der normale Blutfluss von den Gefäßen zu verschiedenen Organen des Körpers beeinträchtigt wird. Auch die Arterien können mit der Zeit hart und steif werden. Atherosklerose wird verursacht, wenn sich Fette, Cholesterin und Substanzen in den Wänden der Arterien ansammeln, die den Blutfluss einschränken. Manchmal können diese Substanzen zur Bildung eines Gerinnsels führen. Obwohl Atherosklerose oder Arteriosklerose eine Herzerkrankung ist, kann sie auch andere Teile des Körpers betreffen. Atherosklerose oder Arteriosklerose ist behandelbar und definitiv vermeidbar, wenn die richtigen Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden.

Was verursacht Arteriosklerose oder Arteriosklerose?

Atherosklerose oder Arteriosklerose wird allmählich mit der Zeit verursacht, obwohl sie sogar in der frühen Kindheit beginnen kann. Die genaue Ursache dieser Krankheit ist noch nicht bekannt, obwohl sie durch eine Verletzung der Arterien verursacht werden kann. Diese Verletzung oder Beschädigung kann durch Folgendes verursacht werden:

  • Hypertonie
  • Hypercholesterinämie
  • Hypertriglyceridämie
  • Tabakkonsum
  • Diabetes Mellitus

Sobald die Arterie verletzt oder beschädigt wird, beginnt eine allmähliche Anhäufung von Substanzen, was zu Fettablagerungen führt, die aus Cholesterin und anderen Produkten bestehen, was zu einem verringerten Blutfluss und der Entwicklung von Arteriosklerose oder Arteriosklerose führt. Sobald dies geschieht, erhalten die Organe, die mit diesen verletzten Arterien verbunden sind, nicht ausreichend Blut, um normal zu funktionieren.

Mit der Zeit können sich diese Ablagerungen von den Arterien lösen und in den Blutkreislauf gelangen. In einigen Fällen können diese Plaques platzen, wodurch die Produkte ins Blut gelangen und somit das Risiko eines Blutgerinnsels erhöhen.

Was sind die Risikofaktoren für Arteriosklerose oder Arteriosklerose?

Einige der Faktoren, die das Risiko für Atherosklerose oder Arteriosklerose erhöhen, sind:

  • Hypertonie
  • Hypercholesterinämie
  • Diabetes Mellitus
  • Fettleibigkeit
  • Tabakkonsum
  • Familiengeschichte von Herzproblemen
  • Sitzende Lebensweise

Was sind die Symptome von Arteriosklerose oder Arteriosklerose?

Leichte Formen der Atherosklerose oder Arteriosklerose verursachen keine Symptome. Eine Person mit dieser Erkrankung wird keine Symptome spüren, bis die Arterie so verengt ist, dass sie den Blutfluss beeinträchtigt. Einige der Symptome, die bei einer Person mit Atherosklerose oder Arteriosklerose auftreten können, sind Schmerzen oder Druck in der Brust, plötzliche Episoden von Taubheitsgefühl und Schwäche in den Armen oder Beinen, falls die Arterien, die zum Gehirn führen, zusammen mit undeutlicher Sprache und herabhängenden Muskeln blockiert werden Gesicht. Falls die Arterien zu den Armen und Beinen blockiert werden, kann die Person Symptome einer peripheren arteriellen Verschlusskrankheit erfahren. Die Nierenfunktion kann beeinträchtigt werden, falls die zur Niere führenden Arterien blockiert werden.

Wie wird Arteriosklerose oder Arteriosklerose diagnostiziert?

Zunächst wird der behandelnde Arzt eine detaillierte Anamnese erheben und nach einer früheren Familienanamnese mit derselben Erkrankung suchen. Der Arzt wird sich auch nach Gewohnheiten wie Rauchen oder Alkoholkonsum erkundigen. Bei Atherosklerose oder Arteriosklerose findet der Arzt folgende Anzeichen

  • Extrem schwacher Puls in der Nähe der betroffenen Arterie
  • Verminderter Blutdruck in der betroffenen Extremität
  • Der Arzt kann Geräusche über den Arterien hören

Basierend auf den Befunden kann der Arzt die folgenden Tests anordnen, um die Diagnose von Arteriosklerose oder Arteriosklerose zu bestätigen:

Bluttests : Es wird ein Bluttest durchgeführt, um nach Anomalien im Blutkreislauf in Form von Cholesterin oder anderen Fettsubstanzen zu suchen.

Doppler-Ultraschall: Dieses Gerät wird zur Überprüfung des Blutdrucks in verschiedenen Bereichen des Arms oder Beins verwendet, um nach Anomalien in den Messwerten zu suchen.

Knöchel-Arm-Index: Dieser Test kann bestätigen, ob eine Person Atherosklerose oder Arteriosklerose hat. Der Arzt kann den Blutdruck im Arm mit dem des Knöchels vergleichen. Dieser Messwert wird als Knöchel-Arm-Index bezeichnet und kann das Vorhandensein der Krankheit bestätigen.

Elektrokardiogramm: Dieser Test zeigt den Herzschlag in Form von elektrischen Impulsen. Dieser Test kann zeigen, ob eine Anomalie im Herzrhythmus vorliegt und ob das Herz normal funktioniert.

Echokardiogramm: Dieser Test verwendet Ultraschallwellen, um die Funktion des Herzens zu untersuchen. Dieser Test kann jede Anomalie der Herzfunktion genau identifizieren.

Laufband-Belastungstest: Dieser Test wird durchgeführt, um die Belastungstoleranz des Patienten herauszufinden und wie viel Strecke der Patient auf dem Laufband zurücklegen kann, bevor der Patient Symptome zeigt. Dies ist sehr hilfreich bei der Bestätigung der Diagnose und der Formulierung eines Behandlungsplans.

Herzkatheterisierung : Dies ist ein minimal-invasiver Test, bei dem ein Katheter durch das Bein in das Herz eingeführt wird. Dieser Test misst genau den Druck, der auf die Herzkammern ausgeübt wird.

Wie wird Arteriosklerose oder Arteriosklerose behandelt?

Die beste Art der Behandlung von Arteriosklerose oder Atherosklerose ist eine Änderung des Lebensstils in Form einer gesunden Ernährung, Verzicht auf  Rauchen und Alkoholkonsum, Aufrechterhaltung eines Idealgewichts und Überwachung des Gewichts. In einigen Fällen können Medikamente oder sogar eine Operation erforderlich sein, um die Erkrankung zu behandeln.

Einige der Medikamente, die zur Behandlung von Arteriosklerose oder Atherosklerose verwendet werden, sind:

  • Cholesterin Medikamente werden verabreicht, um den Cholesterinspiegel zu senken und auf einem idealen Niveau zu halten.
  • Thrombozytenaggregationshemmer werden verabreicht, damit die Thrombozyten in den bereits verengten Arterien keinen Klumpen bilden und den Blutfluss reduzieren.
  • Betablocker werden bei Erkrankungen der Herzkranzgefäße verabreicht. Diese Medikamente kontrollieren den Blutdruck und entlasten das Herz.
  • ACE-Hemmer können zur Senkung des Blutdrucks gegeben werden
  • Diuretika können auch zur Kontrolle des Blutdrucks gegeben werden.

In einigen Fällen können chirurgische Eingriffe erforderlich sein. Einige der chirurgischen Eingriffe für Arteriosklerose oder Atherosklerose sind

Angioplastie mit Stent-Platzierung: Bei diesem Verfahren führt der Chirurg einen Katheter in die blockierte Arterie ein. Durch diesen Katheter wird dann ein weiterer Katheter mit einem Ballon an der Spitze eingeführt. Der Ballon wird dann aufgeblasen, wodurch die Fettdepots komprimiert werden. Danach wird an dieser Stelle ein Stent belassen, um die Arterie weit zu halten.

Endarteriektomie: Dies ist ein Verfahren, bei dem Fettablagerungen operativ aus der verengten Arterie entfernt werden.

Bypass -Operation: Bei diesem Verfahren kann der Chirurg den verengten Bereich umgehen und den nicht betroffenen Bereich zusammenfügen, wodurch die Arterie offen und weit bleibt

Was sind die Gebote und Verbote bei Atherosklerose oder Arteriosklerose?

Einige der Maßnahmen, die man zur Vorbeugung von Komplikationen bei Arteriosklerose oder Arteriosklerose anwenden kann, sind:

  • Finger weg vom Rauchen
  • Fleißig trainieren
  • Achten Sie auf eine gesunde Ernährung
  • Behalten Sie ein ideales Körpergewicht bei
  • Versuchen Sie, Stress so weit wie möglich zu reduzieren.

Was sind die Komplikationen von Arteriosklerose oder Arteriosklerose?

Einige der Komplikationen von Arteriosklerose oder Arteriosklerose sind:

  • Koronare Herzkrankheit, die wiederum einen Herzinfarkt oder eine Herzinsuffizienz verursachen kann
  • Periphere arterielle Verschlusskrankheit ist auch eine der Komplikationen von Arteriosklerose oder Arteriosklerose.
  • Aneurysmen  können auch aufgrund von Arteriosklerose oder Arteriosklerose entstehen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *