Arthritis-Fußschmerzen: 5 beste Möglichkeiten, ihre Symptome zu lindern

Für diejenigen von uns, die alt genug sind, um sich zu erinnern, und für die neue Generation, die über Netflix und Hulu präsentiert wird, kommt mir eine Episode von „The Dick Van Dyke Show“ in den Sinn, wenn ich an Füße denke. Die Episode mit dem Titel „Die Rückkehr von Edwin Carp“ enthielt ein humorvolles kleines Gedicht über Füße. Das Wichtigste an unseren Füßen war, dass wir sie für selbstverständlich halten; tun wir immer noch, obwohl diese Show vor fünfzig Jahren geschrieben wurde. Wir nehmen unsere Füße für selbstverständlich und erwarten, dass sie uns den ganzen Tag ohne Beschwerden tragen. Unsere Füße haben guten Grund zu murren, besonders wenn wir Arthritis in ihnen haben. Unten finden Sie eine Erklärung von Arthritis und fünf Möglichkeiten, Ihre Fußschmerzen zu lindern :

Arthritis ist die Krankheit, die Gewebe- und Knorpelzerstörung in den Gelenken verursacht, zusammen mit dem Verlust von gelenkschmierender Flüssigkeit. Es verursacht auch Gewebeentzündungen, Schmerzen und Steifheit, was zu einem Verlust der Mobilität führt. Wenn der Schmerz und die Steifheit akut sind, kann dies zu einer Behinderung führen. Es gibt über hundert Formen von Arthritis , aber die beiden häufigsten sind Osteoarthritis und rheumatoide ArthritisArthrose ist das Ergebnis jahrelanger Abnutzung des Gelenks. Wenn die normalen Bewegungen des Lebens stattfinden, beginnt die Schädigung des Knorpels, und nach Jahren des Gebrauchs bildet sich im Gelenk Osteoarthritis. Arthrose kann früh einsetzen, wenn das Gelenk verletzt oder gebrochen ist. Rheumatoide Arthritis ist eine Autoimmunerkrankung und befällt normalerweise paarweise Gelenke – zum Beispiel beide Knie, beide Handgelenke, beide Knöchel. Osteoarthritis betrifft normalerweise nur eine Seite des Körpers in einem Gelenk, aber rheumatoide Arthritis ist bilateral. Rheumatoide Arthritis führt zu Entzündungen, Schwellungen und Rötungen um die betroffenen Gelenke, die Schmerzen und Steifheit verursachen, oft in schwächendem Ausmaß. Eine andere Form von Arthritis, die wir erwähnen sollten, ist GichtGicht resultiert aus einem hohen Harnsäurespiegel, der dazu führt, dass Harnsäurekristalle in den Blutkreislauf ausfallen. Wenn sie sich an einem Gelenk ansammeln, kommt es zu einem akuten Anfall von entzündlicher Arthritis. Gicht tritt typischerweise in den Füßen auf, im Gelenk an der Basis des großen Zehs; Gicht ist auch als Podagra bekannt , weil fünfzig Prozent aller Fälle den großen Zeh betreffen.

Eine der besten Möglichkeiten zur Linderung von Fußschmerzen, ob arthritisch oder nicht, ist die Aufrechterhaltung eines gesunden Gewichtsniveaus. Je mehr Gewicht Sie tragen, desto größer ist die Belastung Ihrer tragenden Gelenke, insbesondere der Füße und Knöchel. Für jedes Pfund Gewichtsverlust werden vier Pfund Druck von Ihren Gelenken genommen; Halten Sie Ihr Gewicht auf dem Niveau, das Ihre Körpergröße und Ihr Körperbau nahelegen, um die Belastung Ihrer Füße zu reduzieren.

Unterstützen Sie Ihre lokalen Füße

Unabhängig von Ihrem Gewicht brauchen Ihre Füße eine gute Unterstützung in Form von guten Schuhen und Einlagen. Wenn Sie wirklich gute Sportschuhe kaufen, haben sie in die Sohlen eine Fußgewölbestütze eingebaut; Anzugschuhe hingegen sind nicht dafür bekannt, dass sie eine gute Unterstützung des Fußgewölbes bieten. Einige Marken tun dies – Easy Spirit war die erste Marke von Abendschuhen für Frauen, die wirklich einen bequemen, gut gestützten Abendschuh für die berufstätige Frau bot – aber Sie müssen Marken recherchieren, bevor Sie einkaufen gehen. Wenn Sie sich den Preis wirklich guter Schuhe nicht leisten können – und es kann Hunderte von Dollar kosten – versuchen Sie es mit orthopädischen Einlagenim besten Schuh, den Sie sich leisten können. Dr. Scholls hat damit begonnen, Maschinen in großen Einzelhändlern und größeren Lebensmittelgeschäften aufzustellen, damit Sie Ihre Füße messen können. Das Gerät registriert Ihre Druckpunkte und empfiehlt Ihnen das passende Paar Dr. Scholls Einlagen. Die besseren Einlagen von Dr. Scholls sind auch teuer, aber Sie können ein gutes Paar Dr. Scholls in der Reihe der Fußprodukte finden, die das Fußgewölbe unterstützen, und sie kosten zwischen zehn und fünfzehn Dollar. Der Punkt hier ist, ein Paar Einlagen zu finden, die Ihren Füßen eine gute Unterstützung bieten. Sie können Einlagen relativ kostengünstig ersetzen, oder Sie können in den sauren Apfel beißen und zu einem Podologen gehen und sich ein Paar maßgefertigte Einlagen anpassen lassen. Maßgeschneiderte Einlagen sind teuer – sie kosten auch Hunderte von Dollar – aber sobald Sie ein Paar haben, passen sie in jeden Schuh, den Sie kaufen, und Sie können sie tragen, bis sie abgenutzt sind. Sie haben eine lange Lebensdauer und sind im Laufe der Zeit kostengünstiger als Beilagen im Geschäft, erfordern jedoch eine große Vorabinvestition. Wählen Sie die Option, die am besten zu Ihrem Budget passt, aber geben Sie Ihren Füßen die Unterstützung, die sie brauchen.

Eines der besten Dinge, die Sie für Ihre Füße und auch für sich selbst tun können, ist, in ein Fußbad zu investieren und sich zu Hause ein wenig Spa-Zeit zu gönnen. Ziehen Sie Ihre Schuhe aus und tauchen Sie Ihre Füße in ein warmes Bad, insbesondere mit Aromaölen im Wasser, um sich zu entspannen und Ihre Füße zu pflegen. Eine richtige Pediküre verhindert eingewachsene Zehennägel, hält Hühneraugen und Ballen auf einem überschaubaren Niveau und verhindert, dass sich totes Gewebe an Ihren Fersen ansammelt.

Gönnen Sie Ihren Füßen etwas Luft

Es gibt eine Vielzahl von Gründen, Schuhe zu tragen, aber Ihre Füße sollten nie in einer dunklen, stinkenden Kiste eingeschlossen sein. Wann immer möglich barfuß zu gehen, ist gut für Ihre Fußgesundheit und kann auch helfen, Probleme mit Pronation und Supination beim Gehen zu beheben. Die Luft hält Ihre Füße trocken, reduziert die Umgebung für Pilzwachstum und das Gehen auf nackten Füßen härtet die Sohlen. Barfußgehen entlastet wunde und entzündete Gelenke, lindert arthritische Schmerzen und erhöht Ihre Mobilität. Wenn Barfußlaufen nicht Ihr Ding ist, tragen Sie so oft wie möglich offene Sandalen oder Schuhe mit offenen Zehen und offenem Rücken.

Glück ist ein sauberer Fuß

Das Einweichen Ihrer Füße in einem warmen Wannenbad lindert Gelenkschmerzen, da die Wärme Ihr entzündetes Gewebe und Ihre müden Muskeln beruhigt. Das Gewicht von Ihren Füßen in einer Wanne zu halten, im Gegensatz zu einer Dusche, hilft auch , Ihre arthritischen Schmerzen zu reduzieren . Regelmäßiges Fußbaden verhindert, dass die Haut austrocknet und sich Hornhaut bildet. Schwielen verursachen zusätzliche Fußschmerzen, da sie die Passform Ihrer Schuhe verändern; Dies kann zu einer Zunahme von arthritischen Fußschmerzen führen, wenn mehr Druck auf die betroffenen Gelenke ausgeübt wird.

Weiterlesen  Was kann Haarausfall an den Augenbrauen verursachen?

Achten Sie gut auf Ihre Füße. Sie haben nur ein Paar, und sie sind immer bereit, Sie überall hin mitzunehmen, wohin Ihr Leben Sie verlangt. Seien Sie nett zu Ihren Füßen, und sie werden das Kompliment zurückgeben und Ihnen jahrelanges schmerzfreies Reisen ermöglichen. Sollten Sie Arthritis in Ihren Füßen entwickeln, müssen Sie sich mehr denn je um sie kümmern, mit richtigen Schuhen, topischen Analgetika und etwas Spa-Zeit. Sie werden definitiv ernten, was Sie säen, wenn Sie Ihren Füßen die Aufmerksamkeit schenken, die sie verdienen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.