Gesundheits

Wie die Basaltemperatur mit der Fruchtbarkeit zusammenhängt

Das Verständnis der Hormonzyklen des weiblichen Fortpflanzungssystems und ihrer Auswirkungen auf Ihren Körper kann hilfreich sein, wenn Sie versuchen, schwanger zu werden oder eine Schwangerschaft zu vermeiden . Hormone spielen eine große Rolle, indem sie die Kommunikation zwischen Gehirn , Eierstöcken und Gebärmutter unterstützen . BasalDie Körpertemperatur (BBT) ist ein äußeres Zeichen dafür, wann Ihr Körper am fruchtbarsten ist.

In diesem Artikel werden die Grundlagen des weiblichen Menstruationszyklus , das fruchtbare Fenster und die Frage besprochen, wie die Überprüfung der BBT nützliche Informationen für Menschen liefern kann, die versuchen, schwanger zu werden oder eine Schwangerschaft zu vermeiden.

Eine Anmerkung zur Gender- und Sex-Terminologie

Verywell Health erkennt an, dass Sex und Gender verwandte Konzepte sind , aber nicht dasselbe.

  • Sex bezieht sich auf die Biologie: Chromosomenaufbau, Hormone und Anatomie. Menschen werden bei der Geburt aufgrund ihrer äußeren Anatomie meist als männlich oder weiblich eingestuft; Manche Menschen passen nicht in diese Geschlechterpaarung und sind intersexuell.
  • Geschlecht beschreibt das innere Selbstgefühl einer Person als Frau, Mann, nicht-binäre Person oder ein anderes Geschlecht und die damit verbundenen sozialen und kulturellen Vorstellungen über die Rollen, Verhaltensweisen, Ausdrucksformen und Eigenschaften.

Forschungsstudien verwenden die Terminologie manchmal nicht auf diese Weise. Begriffe, die das Geschlecht beschreiben („Frau“, „Mann“), können verwendet werden, wenn Begriffe für das Geschlecht („weiblich“, „männlich“) angemessener sind. Um unsere Quellen genau wiederzugeben, verwendet dieser Artikel Begriffe wie „weiblich“, „männlich“, „Frau“ und „Mann“, wie sie in den Quellen verwendet werden.

 

Grundlagen des weiblichen Fortpflanzungssystems und der Fruchtbarkeit

Jeden Monat bewirken Hormone Veränderungen in den Eierstöcken und der Gebärmutter, um den Körper auf eine mögliche Schwangerschaft vorzubereiten. Der Zyklus beginnt mit der Menstruation, der Phase, in der die Gebärmutter ihre Schleimhaut abstößt.

Am ersten Tag der Menstruation reagieren die Eierstöcke auf ein vom Gehirn ausgeschüttetes Hormon, das sogenannte follikelstimulierende Hormon(FSH). FSH weist die Eierstöcke an, unreife Eizellen, sogenannte Follikel , zu bilden. Diese Follikel schütten das Hormon Östrogen aus, was Auswirkungen auf den gesamten Körper hat.

Wenn Östrogen auf einen bestimmten Wert ansteigt, signalisiert es dem Gehirn, Luteinisierungsmittel freizusetzenHormon (LH), das dann den Eisprung auslöst.

Während des Eisprungs wird die reife Eizelle aus dem dominanten Follikel freigesetzt und wandert durch die Eileiter zur Gebärmutter. Der übrig gebliebene Follikel wird zu einem hormonsekretierenden Zellhaufen, der als „Follikel“ bezeichnet wird Corpus luteum, was auf Lateinisch „gelber Körper“ bedeutet.

Der Gelbkörper schüttet mehrere Hormone aus, darunter Progesteron. Progesteron bewirkt, dass sich die Gebärmutterschleimhaut verdickt, um die Aufnahme einer befruchteten Eizelle vorzubereiten. Progesteron verursacht auch Veränderungen im Gebärmutterhalssekret, die die Beweglichkeit der Spermien fördern.

Erfolgt keine Befruchtung, kommt es zum Abbau des Corpus luteum und die daraus resultierenden verminderten Progesteron- und Östrogenspiegel führen zur Menstruation. Bei einer Befruchtung: menschliches Choriongonadotropin(hCG), das vom Embryo ausgeschüttet wird, bewirkt, dass der Gelbkörper verbleibt und weiterhin Hormone absondert. Die laufende Progesteronsekretion erhält die Gebärmutterschleimhaut für eine Schwangerschaft aufrecht.

Das fruchtbare Fenster

Das fruchtbare Fenster ist der Zeitraum, in dem Geschlechtsverkehr zu einer Schwangerschaft führen kann. Nach dem Eisprung kann die Eizelle bis zu 24 Stunden leben. Spermien können bis zu fünf Tage im weiblichen Fortpflanzungstrakt überleben.

Bei Geschlechtsverkehr in den zwei Tagen vor dem Eisprung ist die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft am höchsten, Sie können jedoch jederzeit in den fünf Tagen vor dem Eisprung und am Tag des Eisprungs schwanger werden.1

 

Was ist Basaltemperatur?

BBT ist die Körpertemperatur im Ruhezustand. Im Allgemeinen ist die Ruhetemperatur des Körpers von Tag zu Tag stabil, es gibt jedoch vorhersehbare Veränderungen der Körpertemperatur, die zu bestimmten Zeitpunkten im Menstruationszyklus auftreten.

In der ersten Hälfte des Menstruationszyklus, von der Menstruation bis zum Eisprung, ist die Temperatur relativ niedrig. Sobald der Eisprung stattfindet und der Progesteronspiegel steigt, steigt die Körpertemperatur um bis zu 0,5 Grad. Die Temperatur bleibt relativ hoch, bis der Progesteronspiegel sinkt und die Menstruation eintritt.

Diese Informationen können für Menschen hilfreich sein, die versuchen, schwanger zu werden, und für diejenigen, die eine Schwangerschaft vermeiden möchten. Menschen, die versuchen, schwanger zu werden, können mithilfe der BBT den Eisprung vorhersagen , um den Geschlechtsverkehr während des Fruchtbarkeitsfensters zu planen.

BBT ist auch eine Methode der natürlichen Familienplanung für Menschen, die während der fruchtbaren Zeit Abstinenz oder Barriere-Verhütungsmethoden anwenden möchten, um die Chancen auf eine Schwangerschaft zu verringern.

 

So messen Sie die Basaltemperatur

Nach dem Eisprung führt der Anstieg des Progesteronspiegels in der Lutealphase zu einem Anstieg der Basaltemperatur um 0,5–1 Grad. Kommt es nicht zu einer Befruchtung, sinkt die Temperatur durch den Abfall des Progesterons wieder auf den niedrigeren Wert.

Die Änderungen der Basaltemperatur können nur 0,5 Grad betragen. Daher ist es wichtig, ein Thermometer mit einer Genauigkeit von 0,1 Grad zu verwenden. Bei einer weniger genauen Messung können die kleinen Änderungen, die für die Fruchtbarkeitsvorhersage erforderlich sind, übersehen werden.

Einige Thermometer wurden speziell für BBT entwickelt und können einen gewissen Mehrwert bieten.

Risiken einer BBT

  • Bei Menschen mit unregelmäßigen Menstruationszyklen nicht genau
  • Während oder nach der fruchtbaren Periode kommt es zu einem Temperaturanstieg, so dass die fruchtbare Periode verpasst werden kann
  • Die BBT-Methode allein ist eine weniger wirksame Methode zur Schwangerschaftsverhütung als andere Formen der Empfängnisverhütung

Vorteile von BBT

  • Preiswert
  • Keine Nebenwirkungen
  • Es besteht kein Risiko einer hormonellen Empfängnisverhütung

 

Normale Basaltemperatur

Die normale Körpertemperatur variiert von Person zu Person, liegt jedoch im Allgemeinen zwischen 30 und 30 Grad Celsius. Die Temperatur schwankt leicht, je nachdem, wie sie gemessen wird, und sie kann sich zu bestimmten Tageszeiten sowie bei Aktivität, Stress und veränderten Schlafgewohnheiten ändern , oder Krankheit.

 

So zeichnen Sie Temperaturänderungen auf

Da der BBT-Anstieg beim oder nach dem Eisprung auftritt, beginnt die fruchtbare Periode mehrere Tage, bevor Sie einen Temperaturabfall bemerken. Mit anderen Worten: Sie können in der Woche vor einem Temperaturanstieg schwanger werden. Allerdings kann die Aufzeichnung Ihrer Temperatur im Zeitverlauf Aufschluss über den Zeitpunkt Ihres Zyklus geben und so die Fruchtbarkeit in den kommenden Monaten vorhersagen.

Bei der Messung des BBT sollte sich der Körper vollständig im Ruhezustand befinden. Halten Sie ein Thermometer griffbereit an Ihrem Bett bereit, damit Sie sofort nach dem Aufwachen, vor dem Aufstehen oder einer anderen Aktivität Ihre Temperatur messen können.

Die Temperatur sollte jeden Tag ungefähr zur gleichen Zeit und mit demselben Thermometer am selben Ort gemessen werden. Das Messen der Basaltemperatur durch den Mund ist die gebräuchlichste Methode, es können aber auch vaginale und rektale Temperaturen verwendet werden.

Nachdem Sie die Basaltemperatur einige Monate lang aufgezeichnet haben, werden Sie für einige Wochen ein Muster niedrigerer Temperaturen bemerken, gefolgt von einem leichten Temperaturanstieg, der ein Plateau erreicht und bis zur Menstruation anhält. Nutzen Sie diese Informationen, um den Zeitpunkt des Eisprungs und Ihr fruchtbares Fenster in den kommenden Monaten vorherzusagen.

Tools zur Verfolgung der BBT

Außer einem Thermometer benötigen Sie lediglich einen Stift und Papier, um Ihre Temperatur jeden Tag grafisch oder tabellarisch darzustellen. Darüber hinaus wurden mehrere Telefon-Apps speziell entwickelt, um den BBT aufzuzeichnen und Einblick in Ihren Zyklus und Ihr fruchtbares Fenster zu geben.

 

Andere Anzeichen des Eisprungs

BBT ist eines von mehreren Anzeichen, anhand derer Sie Ihr fruchtbares Fenster verfolgen können.

Hormone verursachen mehrere andere Veränderungen im Körper. Eine Kombination von Methoden zur Fruchtbarkeitsaufklärung kann für diejenigen verwendet werden, die versuchen, schwanger zu werden, um Geschlechtsverkehr rechtzeitig zu erreichen, oder sie können mit einer Barriereverhütung oder Abstinenz während der fruchtbaren Zeit kombiniert werden, um eine Schwangerschaft zu vermeiden. Zu den Methoden gehören:

  • Kalendermethode: Bei vielen Menschen ist die Länge des Menstruationszyklus vorhersehbar, anhand derer sich das fruchtbare Fenster vorhersagen lässt. Der durchschnittliche Zyklus dauert 28 Tage, und der Eisprung findet normalerweise in der Mitte des Zyklus, etwa am 14. Tag, statt. Diese Informationen können verwendet werden, um abzuschätzen, wann das fruchtbare Fenster liegt, um den Geschlechtsverkehr zu bestimmen und die Chancen auf eine Schwangerschaft zu erhöhen oder zu verringern.
  • Zervixschleim-Methode : Der Zervixschleim verändert sich vorhersehbar während des Menstruationszyklus. Während der fruchtbarsten Zeit ist das Sekret des Gebärmutterhalses klar und dehnbar, um die Beweglichkeit der Spermien zu unterstützen.
  • Mittelschmerz: Schmerzen und Krämpfe in der Mitte des Zyklus, die manchmal während des Eisprungs auftreten, können dabei helfen, vorherzusagen, wann sie auftreten.
  • Hormonmessung : LH kann zu Hause mithilfe von Urintests gemessen werden. Ein Anstieg des LH-Wertes (LH-Anstieg) löst den Eisprung aus, so dass der Zeitpunkt des Geschlechtsverkehrs zu diesem Zeitpunkt die Wahrscheinlichkeit einer Empfängnis und Schwangerschaft erhöhen kann.2

 

Basaltemperatur während der Schwangerschaft

Die hormonellen Veränderungen, die während der Schwangerschaft auftreten, wirken sich auch auf die BBT aus. Einige Befunde im BBT-Diagramm können frühe Anzeichen einer Schwangerschaft sein. Natürlich sollte der Verdacht auf eine Schwangerschaft durch einen Schwangerschaftstest und einen Besuch bei Ihrem Arzt bestätigt werden.

Ein sehr frühes mögliches Anzeichen einer Schwangerschaft ist ein eintägiger Temperaturabfall, der sogenannte Einnistungsabfall. Dies kann etwa eine Woche nach dem Eisprung auftreten, wenn eine Befruchtung stattgefunden hat, und dauert nur einen Tag. Vergleichen Sie dies mit einem typischen Zyklus, bei dem kurz vor Beginn Ihrer Periode ein Rückgang zu beobachten ist, der bis zum nächsten Eisprung niedrig bleibt.

Ein Einnistungsabfall ist nicht das zuverlässigste Anzeichen einer Schwangerschaft, da er möglicherweise nicht vorhanden ist. Wenn es vorhanden ist, bedeutet es nicht immer eine Schwangerschaft.3

Eine vorhersehbarere und auffälligere Veränderung des BBT, die auf eine Schwangerschaft hinweisen kann, ist ein längerer Temperaturanstieg. Während der Schwangerschaft bleibt der Progesteronspiegel hoch und führt zu einem anhaltenden Anstieg der BBT.

Achten Sie auf andere Schwangerschaftsanzeichen , wie z. B. das Ausbleiben der Periode und Symptome wie Müdigkeit und Übelkeit.

 

Zusammenfassung

Die Basaltemperatur ist eine nichtinvasive, kostengünstige und einfache Messung, mit der sich die fruchtbaren Perioden von Personen verfolgen lassen, die versuchen, schwanger zu werden oder eine Schwangerschaft zu vermeiden. BBT basiert auf der Aufzeichnung der Tagestemperatur und der Feststellung kleiner Veränderungen im Laufe der Zeit, um zukünftige Fruchtbarkeitsfenster vorherzusagen.

 

Ein Wort von Verywell

Der Versuch, mit hormonfreien Methoden schwanger zu werden oder eine Schwangerschaft zu vermeiden, kann eine Herausforderung sein. Während die BBT-Methode bei der Verfolgung Ihres Zyklus und Ihres fruchtbaren Fensters hilfreich sein kann, kann Ihre Körpertemperatur durch viele äußere Faktoren beeinflusst werden und ist auf die Verfolgung sehr kleiner Veränderungen im Laufe der Zeit angewiesen.

Nicht jeder kann den Eisprung zuverlässig vorhersagen, insbesondere diejenigen mit unregelmäßigen Menstruationszyklen. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie Bedenken hinsichtlich Unfruchtbarkeit oder der Wahl der richtigen Form der Empfängnisverhütung haben.

 

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

  • Wie hoch ist die Basaltemperatur während Ihrer Periode?

    Aufgrund des sinkenden Progesteronspiegels sinkt die Basaltemperatur zu Beginn Ihrer Periode. Wenn die Basaltemperatur weiterhin erhöht ist und Ihre Periode ausbleibt oder nur leichte Schmierblutungen auftreten, machen Sie einen Schwangerschaftstest.

  • Wie lang ist Ihr fruchtbares Fenster jeden Monat?

    Das fruchtbare Fenster basiert darauf, wie lange Spermien und eine freigesetzte Eizelle im weiblichen Fortpflanzungstrakt überleben können. Spermien können bis zu fünf Tage überleben. Eine freigesetzte Eizelle kann bis zu 24 Stunden nach dem Eisprung überleben. Wenn man diese zusammenzählt, ergibt sich ein fruchtbares Fenster von etwa sechs Tagen.

  • Kann man allein anhand der Basaltemperatur erkennen, ob man schwanger ist?

    Ein anhaltender Anstieg der Basaltemperatur kann aufgrund eines höheren Progesteronspiegels auf eine Schwangerschaft hinweisen, sollte aber nicht das einzige Anzeichen sein, auf das Sie sich verlassen können. Dies kann mit einer ausgebliebenen Periode (oder sehr leichten Schmierblutungen aufgrund einer Einnistungsblutung) einhergehen. Bestätigen Sie den Verdacht auf eine Schwangerschaft immer mit einem Schwangerschaftstest.

3 Quellen
  1. Simmons RG, Jennings V. Auf Fruchtbarkeitsbewusstsein basierende Methoden der Familienplanung . Best Pract Res Clin Obstet Gynaecol . 2020;(66):68-82. doi:10.1016/j.bpobgyn.2019.12.003
  2. Su HW, Yi YC, Wei TY, et al. Erkennung des Eisprungs, eine Übersicht über derzeit verfügbare Methoden . Bioeng Transl Med . 2017;2(3):238-246. doi:10.1002/btm2.10058
  3. Fruchtbarkeitsfreund. Implantations-Dip-Studie .

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *