Behandlung von Ekzemen | Können Ekzemnarben dauerhaft entfernt werden?

Obwohl Ekzeme normalerweise bei Kindern auftreten und normalerweise vor dem 10. Lebensjahr verschwinden, ist es nicht ungewöhnlich, dass einige Erwachsene im Laufe ihres Lebens einige wiederkehrende Manifestationen haben. Neurodermitis ist eine der seltensten Hautkrankheiten der Welt. Viele Dermatologen diskutieren immer noch über die beste Vorgehensweise im Kampf gegen Ekzeme und zurückbleibende Narben. Obwohl es noch kein offizielles Heilmittel gibt, können verschiedene Behandlungen und Ansätze angewendet werden, um die Krankheit zu bekämpfen.

Was ist Ekzem?

Ekzem ist ein Sammelbegriff für Hautkrankheiten, die zu einer Entzündung oder Reizung der Haut führen. Diese Hautkrankheit tritt normalerweise bei Babys auf. Es bildet sich auf ihren Wangen als leichte Reizung oder Rötung. Bei weiterem Kratzen und Zupfen wird die Haut stärker gereizt. Obwohl einige Kinder normalerweise daraus herauswachsen, ist es nicht ungewöhnlich, dass manche Menschen im Erwachsenenalter eine Form von Ekzemen erleben. Ekzeme können sich im Gesicht oder an anderen Körperteilen bilden. Es gibt verschiedene Arten von Ekzemen. Die häufigste Form ist die atopische Dermatitis. Der Begriff Atopie bezieht sich auf die Gruppe von Krankheiten, die normalerweise mit Asthma und Heuschnupfen in Verbindung gebracht werden.

Ob es sich im Gesicht, in den Kniekehlen, Händen, Handgelenken oder Füßen bildet, Ekzeme sind unglaublich juckend. Ein Ekzem manifestiert sich durch einen schweren Hautausschlag, und die Menschen können normalerweise nicht anders, als sich an der betroffenen Stelle zu kratzen. Dieses Kratzen und Zupfen der Haut verursacht Hautnarben. Betroffene Bereiche erscheinen trocken, schuppig und verdickt. Bei hellhäutigen Menschen bildet es rötliche oder bräunliche Irritationen, bei dunkelhäutigen Menschen werden die Partien oft heller als der Rest der Haut. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass sich Ekzeme bei jedem Menschen anders manifestieren können.

Weiterlesen  Was ist die Ursache von Sodbrennen und Sodbrennen?

Da Ekzeme häufig mit Allergien und Asthma in Verbindung gebracht werden, schlagen Ärzte normalerweise vor, den Patienten vorab zu untersuchen, damit sie mögliche Reizstoffe oder Auslöser der Krankheit bestimmen können.

Was ist die Behandlung für Ekzeme?

Dermatologen schlagen verschiedene Arten von Produkten oder Behandlungen vor, die auf verschiedenen Arten von Ekzemen basieren. Die häufigste Behandlung von Ekzemen ist mit Vaseline oder Bio-Ölen. Sie dienen als Nahrung für trockene Hautpartien und helfen der Haut, geschädigte Hautzellen zu ersetzen. Dermatologen schlagen normalerweise vor, diese Hautfeuchtigkeitscremes nach Duschen oder Bädern zu verwenden, da sie am besten auf feuchter Haut aufgetragen werden. Eine andere Behandlung für Ekzeme ist mit Vitamin-E-Ölkapseln oder Bio-Ölkapseln. Sie dienen nach dem ähnlichen Prinzip wie Öle. Der einzige Unterschied besteht darin, dass sie oral eingenommen werden und innerhalb des Systems wirken, um die Hautregeneration zu unterstützen.

Die gute Feuchtigkeitscreme für die Haut kann ein Schlüssel zum Problem sein. Auch kürzere Duschen können ein weiteres Austrocknen der Haut verhindern. Regelmäßige Bewegung, richtige Ernährung und reduzierter Stress können die weitere Bildung von Ekzemen verhindern. Wenn alle Ekzeme schwerwiegend sind, kann der Arzt einige der folgenden Medikamente vorschlagen: Hydrocortison, Antihistaminika und Kortikosteroide. Da Ekzeme jedoch häufig bei Babys, Kleinkindern und Kleinkindern auftreten, sollte man auf starke Medikamente verzichten und natürlichere Behandlungen wie Öle, Kräuter und Feuchtigkeitscremes verwenden.

Können Ekzemnarben dauerhaft entfernt werden?

Ja, Ekzemnarben können dauerhaft entfernt werden, aber nicht in allen Situationen. Ähnlich wie bei der Behandlung von Aknenarben hängt der gesamte Heilungsprozess von der jeweiligen Person ab. Mehrere verschiedene Faktoren können den Erfolg des Verschwindens von Ekzemnarben und der Narbenheilung bestimmen. Ärzte können die 100-prozentige Erfolgsquote bei der Entfernung von Ekzemnarben nicht bei jedem Einzelnen garantieren. Die meisten Naturheilmittel haben sich bei der Behandlung von Narben und Flecken als hilfreich erwiesen, aber bei manchen Patienten mit schweren Fällen von Ekzemnarben könnten drastischere Ansätze erforderlich sein, um Ekzemnarben dauerhaft loszuwerden. Medikamente können helfen, die Bakterien zu bekämpfen, die das Ekzem verursachen, aber sie garantieren nicht die vollständige Narbenentfernung.

Weiterlesen  Ellenbogenstütze

Alles in allem muss jeder, der mit Neurodermitis-Narben kämpft, die beste Lösung entsprechend der Schwere des Problems finden. Die meisten Ärzte schlagen Geduld und einen längeren Heilungsprozess vor. Ekzemnarben verschwinden möglicherweise nicht vollständig, aber die Patienten werden von Ekzemen befreit.

Leave a Reply

Your email address will not be published.