Gesundheit und Wellness

Beste Übungen/Aktivitäten für Neuromyelitis Optica

Patient mit Neuromyelitis optica leidet an Schwäche und Lähmung der Muskeln. Daher sollte der Patient verschiedene Aktivitäten und Übungen durchführen, um den Muskeltonus und die Kraft zu verbessern.

Inhaltsverzeichnis

Beste Übungen/Aktivitäten für Neuromyelitis Optica

Der Schweregrad der Neuromyelitis optica variiert von Patient zu Patient, während einige Patienten schwere Formen dieser Erkrankung haben, während andere nur geringfügig betroffen sind. Die Bewegung und die täglichen Aktivitäten variieren bei diesen Patienten. Auch wenn die Aktivität des Patienten eingeschränkt sein kann, wird empfohlen, Bewegung und andere Aktivitäten in das tägliche Leben zu integrieren.

Der Patient sollte 2-3 Stunden Aktivitäten mittlerer Intensität pro Woche durchführen, wobei jede Aktivität 10-15 Minuten dauert. Es ist bekannt, dass regelmäßige Bewegung die Muskelkraft und den Muskeltonus verbessert.

Nicht jede Aktivität ist für jeden geeignet. Der Patient sollte die Fähigkeit zur Durchführung von Übungen in Abhängigkeit von der Schwere der Symptome entscheiden. Es ist zu beachten, dass die Übungen unter Anleitung eines erfahrenen Physiotherapeuten durchgeführt werden sollten.

Im Folgenden sind einige der Aktivitäten aufgeführt, die die Lebensqualität von Patienten mit Neuromyelitis optica verbessern können:

Die Aktivität mit mittlerer Intensität: Aktivitäten mit mittlerer Intensität erhöhen die Durchblutung und machen Sie aktiv. Dazu gehören Tanzen, Radfahren , Schwimmen und zügiges Gehen 2 . Tägliches Gehen hilft auch, den Muskeltonus zu verbessern. Sie können Ihr Auto auch in einiger Entfernung von Ihrem Zuhause parken, damit Sie zu Fuß zu Ihrem Zuhause gelangen können.

Aktivitäten mit hoher Intensität: Nicht alle Menschen, die an Neuromyelitis optica leiden, können rigorose Aktivitäten ausführen, da dies die Symptome verschlimmern kann. Der Patient sollte seinen Physiotherapeuten nach den für ihn am besten geeigneten Übungen und Aktivitäten fragen. Häufiges Treppensteigen und anstrengende Routinearbeiten verbessern die Muskelkraft. Dies kann jedoch zu einem erhöhten Herzschlag führen.

Kräftigungsaktivitäten: Kräftigungsaktivitäten erhöhen die Muskelkraft und helfen, die Steifheit zu verbessern. Zu den Routineaktivitäten, die die Muskeln stärken, gehören das Heben von Wassereimern und das Tragen von Lebensmitteln.

Ausgleichsaktivitäten: Verschiedene Aktivitäten helfen, das Gleichgewicht und die Koordination von Patienten mit Neuromyelitis optica zu verbessern. Tai Chi und Yoga werden durchgeführt, um das Gleichgewicht zu verbessern. Darüber hinaus verbessert diese Hilfe den mentalen Status, der dazu beiträgt, Angstzustände und Depressionen zu reduzieren, die mit der Krankheit einhergehen.

Vermeiden Sie eine sitzende Lebensweise: Eine sitzende Lebensweise wie langes Sitzen während der Arbeit oder langes Spielen erhöht die Steifheit der Muskeln. Der Patient sollte regelmäßige Arbeitspausen einlegen und sich die Zeit zum Fernsehen und Computerspielen nehmen.

Gründe für Bewegung bei Neuromyelitis optica

Neuromyelitis optica ist eine Erkrankung des Nervensystems. Der Zustand ist durch eine Schädigung der Sehnerven und der Nerven des Rückenmarks gekennzeichnet. Während der Krankheit werden die Muskeln der Patienten schwach und die Patienten haben Schwierigkeiten, die Routinetätigkeiten auszuführen. Im Folgenden sind einige der Vorteile der Durchführung der Übung bei Neuromyelitis optica aufgeführt:

Verbessert das Gleichgewicht: Aufgrund der Neuromyelitis optica ist der Patient nicht in der Lage, das Gleichgewicht zu halten, da die Schädigung des Rückenmarksnervs die Muskeln geschwächt haben kann. Übung hilft, die Muskeln ausreichend zu stärken 1 .

Leichtigkeit bei der Durchführung von Routineaktivitäten: Da Bewegung zur Straffung der Muskeln beiträgt, fühlt sich Patent bei der Durchführung von Routineaktivitäten wohl.

Gesundes Gewicht: Menschen mit Neuromyelitis optica mit erhöhtem Gewicht oder Fettleibigkeit haben größere Schwierigkeiten beim Gehen und Halten des Gleichgewichts. Bewegung verbessert die Gelenksteifheit und erleichtert die Bewegung.

Erhöht die Energie: Muskelschwäche kann durch eine erhöhte Energieerzeugung verbessert werden. Verbesserte Durchblutung durch Bewegung verbesserte Energie.

Rehabilitation von Neuromyelitis optica

Verschiedene Rehabilitationszentren für Patienten mit Neuromyelitis optica wurden eingerichtet, um die funktionelle Erholung der Patienten zu maximieren und zu beschleunigen 3 . Müdigkeit , Spastik , Muskelschwäche und schlechte Blasenkontrolle werden in Rehabilitationszentren behandelt. Verschiedene energieeffiziente Strategien und progressive Widerstandsübungen werden durchgeführt, um den Zustand von Patienten mit Neuromyelitis optica zu verbessern.

Fazit

Für Patienten mit Neuromyelitis optica werden verschiedene Aktivitäten empfohlen. Diese Aktivitäten hängen von der Schwere der Erkrankung ab. Der Patient kann die Aktivität von moderater und kräftiger Intensität, Kräftigungs- und Ausgleichsaktivitäten durchführen und sollte eine sitzende Lebensweise vermeiden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *