Chiasamen zur Gewichtsreduktion und wie man Chiasamen verwendet

Diese verführerischen Smoothies und Puddings aus Chiasamen sind nicht nur köstliche Gaumenfreuden, sondern auch gut für die allgemeine Gesundheit. Es wird angenommen, dass dieses Superfood auch die Gewichtsabnahme fördert . Aber helfen diese winzigen Samen wirklich, die Taille zu verkleinern? Lassen Sie uns etwas über die Wirksamkeit von Chiasamen zur Gewichtsreduktion erfahren.

Chia Samen zum Abnehmen

Chia-Samen stammen ursprünglich aus Mexiko und sind kohlenhydratreiche Samen einer Nicht-Gras-Pflanze aus der Familie der Lippenblütler. Diese Pseudokörner dehnen sich aus und bilden ein dickes Gel, wenn sie mit Flüssigkeit vermischt werden. Es wird angenommen, dass Chiasamen ein Grundnahrungsmittel der Azteken und Mayas waren. Vor kurzem haben diese Samen als potenzielles Superfood ein Comeback auf dem Markt erlebt. Es gibt viele Diskussionen über die Verwendung von Chiasamen zur Gewichtsreduktion, also lassen Sie uns die Rolle von Chiasamen bei der Gewichtsreduktion untersuchen.

Viele Menschen sind der Meinung, dass Chiasamen den Appetit zügeln und das Abnehmen fördern. Diese Idee basiert auf der Theorie, dass Chiasamen aufgrund ihres hohen Ballaststoffgehalts länger satt und satt machen. Dies führt zu einer Verringerung des Verlangens nach Nahrung und des Appetits und hilft somit, übermäßiges Essen zu verhindern. 2 EL Chiasamen enthalten fast 10 g Ballaststoffe, was etwa 40 % der empfohlenen Aufnahme dieses Nährstoffs entspricht. Eine ballaststoffreiche Ernährung wurde mit Gewichtsverlust in Verbindung gebracht. Durch den täglichen Verzehr von 30 g Ballaststoffen kann man so viel Gewicht verlieren, wie man es bei einer komplizierteren Diät hätte. Das ist wirklich beeindruckend und erklärt die Bedeutung von Chiasamen für die Gewichtsabnahme.

Bis heute wurden jedoch nur sehr wenige Humanstudien zu Chiasamen und Gewichtsverlust durchgeführt. In einer 2009 durchgeführten Studie wurden die Auswirkungen von Chiasamen auf das Gesamtgewicht und die Risikofaktoren für Krankheiten untersucht. Untersucht wurden etwa 85 adipöse oder übergewichtige Menschen, die vor der ersten und letzten Mahlzeit des Tages entweder ein Placebo oder eine Mischung aus 25 g Chiasamen in Wasser zu sich nahmen. Bei diesen Menschen wurde nach regelmäßigem Verzehr dieser Samen keine Auswirkung auf die Körperzusammensetzung, die Körpermasse oder die Risikofaktoren für Krankheiten festgestellt. Chiasamen sind außerdem reich an Kalorien und Fett. 2 EL Chiasamen haben 138 Kalorien und 9 g Fett, mit 1 g gesättigtem Fett. Wenn sie in Maßen konsumiert werden, können Chiasamen einer Person helfen, sich zufriedener zu fühlen und sie davon abzuhalten, zu viel zu essen. Aber,

Während Chiasamen zur Gewichtsabnahme eine beliebte Diskussion sind, ist die Tatsache, dass sie auch ein Lagerhaus für Nährstoffe sind. Diese Samen sind reich an Antioxidantien, die helfen, Zellschäden durch freie Radikale im Körper zu verhindern. 2 EL Chiasamen enthalten etwa 4,7 Gramm Protein. Diese Samen sind zudem glutenfrei und somit eine beliebte Proteinquelle für Menschen mit Vollkornempfindlichkeit oder Zöliakie. Obwohl Chiasamen keine großartige Vitaminquelle sind, sind sie reich an Kalzium. So helfen sie beim Aufbau starker Knochen und Zähne und unterstützen eine gesunde Stoffwechselfunktion. Diese Samen enthalten auch mehrere andere Mineralien wie Kupfer, Zink, Mangan und Phosphor. Chiasamen sind auch gut, um einen hohen Cholesterinspiegel zu senken. Diese herzgesunden Samen sind sogar reich an Omega-3-Fettsäuren und Fettsäuren, insbesondere Alpha-Linolensäure (ALA).

Beste Möglichkeiten zur Verwendung von Chiasamen

Unabhängig davon, ob Sie Chiasamen zur Gewichtsreduktion oder für andere gesundheitliche Vorteile verwenden, müssen Sie die besten Möglichkeiten kennen, sie zu haben. Chiasamen haben keinen Geschmack und passen daher gut zu vielen Rezepten. Chiasamen können zu Haferflocken, Salaten, Smoothies, Salatdressings, Soßen oder Suppen, Muffins, Joghurt, Chiapudding, hausgemachtem Brot und in Backwaren als Ergänzung zu Eiern hinzugefügt werden. Sie können mit jeder Flüssigkeit wie Wasser oder Saft kombiniert werden. Wichtig ist, dass Sie nur vollständig expandierte Chiasamen verzehren. Diese Samen sollten nicht trocken gegessen werden, insbesondere bei Schluckbeschwerden. Dies liegt daran, dass Chiasamen dazu neigen, mehr Wasser aufzunehmen als ihr tatsächliches Gewicht, so dass sich trockene Samen in der Speiseröhre vergrößern und zu einer Verstopfung führen können.

Fazit

Chiasamen können eine nahrhafte Ergänzung in einer gesunden Diät zur Gewichtsabnahme sein. Während Sie Ihre Ernährung so planen können, dass sie Chiasamen zur Gewichtsreduktion enthält, denken Sie daran, dass das Abnehmen ein komplexer Prozess ist und von allen Seiten unterstützt werden muss. Ein einzelnes Lebensmittel ist nie für eine gesunde Gewichtsabnahme verantwortlich. Obwohl einige Menschen das Gefühl haben, dass sie nach dem Hinzufügen von Chiasamen in ihre Routineernährung etwas an Gewicht verloren haben könnten, ist es wahrscheinlich, dass Chiasamen nur ein Teil eines insgesamt gesunden und ausgewogenen Ernährungs- und Bewegungsplans sind. Für jeden erfolgreichen Abnehmplan spielen daher neben Superfoods wie Chiasamen auch eine gesunde Ernährung, Bewegung und eine gesunde Routine eine Rolle.

Weiterlesen  Was ist ein hartnäckiger Bauchschmerz und wie wird er behandelt?

Denken Sie daran, dass der Verzehr von zu vielen dieser Samen negative Auswirkungen auf die Gesundheit haben kann, daher ist Mäßigung ein Muss. Da Chiasamen geschmacklos sind, wenn sie nicht mit anderen aromatisierten Flüssigkeiten oder Lebensmitteln gemischt werden, entscheiden sich manche Menschen dafür, ihre Kalorien aus befriedigenderen Quellen zu beziehen. Es sollte jedoch daran erinnert werden, dass diese Samen mit blutdrucksenkenden Medikamenten oder Blutverdünnern wie Warfarin interagieren können und daher nicht konsumiert werden sollten, wenn sie eines dieser Medikamente einnehmen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.