Dehnübungen für schmerzenden Bizeps

Wann tut der Bizeps weh?

Der Bizepsmuskel ist einer der wenigen Muskeln im Körper, der ständig arbeitet und nur sehr wenig Ruhe bekommt. Dieser Muskel befindet sich vor dem Oberarm und verläuft vom Ellbogen bis zur Schulter. Normalerweise, wenn eine Person mit Arbeiten beschäftigt ist, die einen längeren Einsatz der Arme erfordern, wie wiederholtes schweres Heben, Sport treiben, Gewichtheben, dann ermüden diese Muskeln aufgrund von Überlastung und verursachen dann Schmerzen und Beschwerden in der Schulter, und das ist der Fall Ursache dafür, dass der Bizeps wund wird. Daher ist es für Personen, die hart mit ihren Händen arbeiten, äußerst wichtig, jeden Tag Dehnübungen durchzuführen, bevor sie zur Arbeit oder zum Spielen gehen, damit sich ihre Arme ausgeruht anfühlen und für die Tortur des Tages bereit sind.

Übungen zum Dehnen des Bizeps?

Es ist wichtig, dass Sie, bevor Sie mit einem Trainingsprogramm beginnen, versuchen, es zu einer täglichen Routine und zu einem Teil Ihres Lebens zu machen, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Es ist auch wichtig, bei Übungen locker sitzende Kleidung zu tragen, damit sich der Körper wohlfühlt. Beginnen Sie zunächst mit einfacheren und leichteren Übungen und steigen Sie dann allmählich zu schwierigeren Übungen über. Falls Sie während der Übungen zunehmende Schmerzen und andere Symptome verspüren, sollten Sie die Übungen vorzugsweise abbrechen. Es wird auch empfohlen, den Arzt einmal zu konsultieren, bevor Sie mit einem Trainingsprogramm beginnen.

Dehnung des Bizeps im Stehen: Um diese Übung zu machen, müssen Sie zuerst mit den Füßen ein wenig auseinander stehen. Rollen Sie nun die Schultern nach oben und hinten. Halten Sie nun die Hände hinter dem Rücken und versuchen Sie, die Arme zu strecken. Beim Greifen der Hände sollten die Handflächen entweder nach oben oder nach unten zeigen, da dies eine bessere Dehnung für den Bizepsmuskel bietet. Um eine weitere Dehnung zu spüren, kehren Sie in die normale Stehposition zurück. Versuchen Sie als Nächstes, die Hände über die Schulter zu heben und halten Sie sie senkrecht zum Boden, bis Sie eine Dehnung spüren, wie auf dem Bild gezeigt. Diese Übung dehnt auch den Bizeps zusammen mit den anderen Muskeln des Schultergelenks in erheblichem Maße. Behalten Sie diese Position für etwa eine halbe Minute bei und kehren Sie dann in die normale Stehposition zurück.

Dehnung des Bizeps im Sitzen: Setzen Sie sich für diese Übung mit gebeugten Knien auf den Boden. Rollen Sie nun die Schultern nach hinten und strecken Sie den Nacken senkrecht. Legen Sie nun Ihre Hand hinter Ihren Rücken, wobei die Finger von der Hüfte weg zeigen. Der Abstand zwischen den Händen und dem Körper sollte so sein, dass eine Dehnung in den Händen zu spüren ist. Halten Sie diese Dehnung mindestens eine halbe Minute lang aufrecht und kehren Sie dann in die normale Position zurück. Wiederholen Sie diese Übung mindestens fünfmal.

Weiterlesen  Was ist eine zusammengesetzte Femurfraktur: Ursachen, Symptome, Komplikationen, Risikofaktoren, Diagnose

Dehnen des Bizeps mit einer Schaumstoffrolle: Legen Sie für diese Übung eine Schaumstoffrolle auf den Boden. Legen Sie sich nun seitlich auf die Rolle und legen Sie die Achsel einer Hand auf die Mitte der Rolle. Legen Sie nun den Ellbogen so auf, dass er wie beim Heben der Hand parallel zum Boden ist. Dabei können Sie den Körper mit der anderen Hand unterstützen. Lehnen Sie nun die Vorderseite der unteren Hälfte der Hand auf die Rolle und achten Sie darauf, dass die Handflächen nach oben zeigen. Verwenden Sie nun die andere Hand, um den Körper von einer Seite zur anderen zu bewegen. Wenn Sie dies tun, bewegt sich die Rolle zwischen Schulter und Ellbogen und beruhigt so die Bizepsmuskulatur. Machen Sie es für ein paar Sekunden und hören Sie dann auf und wiederholen Sie es zwei- oder dreimal. Machen Sie dasselbe auch für die andere Hand.

Yoga-Posen für wunde Bizeps

Abgesehen von den oben erwähnten einfachen Übungen, die den Bizepsmuskel beruhigen und Sie für Ihre tägliche Arbeit bereit machen können, können Sie auch einige Yoga-Posen üben, die einen großen Beitrag zur Behandlung von Muskelkater leisten. Im Folgenden sind einige einfache Yoga-Posen aufgeführt, die Sie für Bizepsdehnungen in Ihr tägliches Leben integrieren können.

Eka Bhuja Hakenkreuzana:Dies wird auch als One-Armed Swastika Pose bezeichnet. Um diese Übung zu machen, müssen Sie mit dem Gesicht nach unten gerade auf dem Bauch liegen. Strecken Sie den Arm so aus, dass er sich im 90-Grad-Winkel zur Seite des Körpers befindet und die Handflächen auf Stirnhöhe nach unten zeigen. Drehen Sie nun beim Ausatmen, ohne etwas mit der rechten Hand zu tun, nach rechts und versuchen Sie, die linke Hand zu bewegen, um die rechte Hand zu berühren. Beugen Sie nun das linke Knie so, dass die Fußsohle den Boden berührt. Versuchen Sie, den Rücken so weit wie möglich zu strecken, so dass eine Dehnung über den Körper vom Fuß bis zum Schädel zu spüren ist, und drehen Sie den Kopf nach links, sodass Ihre Augen auf das Dach blicken. Wenn Sie dies tun, werden Sie eine deutliche Dehnung im rechten Arm spüren. Bleiben Sie nun einige Sekunden in dieser Position und kehren Sie dann in die normale Position zurück.

Weiterlesen  Marasmus: Ursachen, Symptome, Behandlung, Komplikationen

Eka Bhuja Padmasana: Dies wird auch als One Armed Lotus Pose bezeichnet. Um diese Übung zu machen, kommen Sie in die einarmige Swastika-Pose und heben Sie den Kopf vom Boden ab. Ballen Sie die Finger der rechten Hand zu einer Faust und beugen Sie den rechten Ellbogen so, dass Sie das rechte Handgelenk unter das Kinn schwingen können. Dabei kommen die Daumenseite des rechten Unterarms, das rechte Handgelenk und die rechte Hand auf den Boden. Drücken Sie nun mit dem Kinn auf das Handgelenk und versuchen Sie, die Dehnung zu verstärken.

Eka Bhuja Virasana: Dies wird auch als One Armed Hero Pose bezeichnet. Legen Sie sich für diese Übung auf den Boden auf den Rücken und halten Sie die Beine zusammen und die Arme an den Seiten mit den Handflächen nach unten. Nun das rechte Knie beugen, sodass die Fußsohle den Boden berührt und leicht nach links abrollen. Beugen Sie den rechten Ellbogen und bringen Sie die rechte Hand und das Handgelenk so nah wie möglich an das rechte Schulterblatt hinter den rechten Brustkorb. Rollen Sie nun langsam nach rechts, sodass das gesamte Körpergewicht auf die rechte Hand verlagert werden kann. Dann strecke das Bein wieder und mache es für die andere Hand, indem du das linke Bein beugst und die gleiche Routine machst. Diese Position bietet eine sehr starke Dehnung und beruhigt den Bizepsmuskel.

Diese oben genannten Übungen und Yoga-Asanas können bei schmerzenden Bizepsmuskeln einen großen Beitrag leisten, aber sie müssen regelmäßig durchgeführt werden, bevor Sie zur Arbeit gehen. Falls eine Person bei diesen Übungen erhöhte Schmerzen verspürt, wird empfohlen, die Übungen sofort abzubrechen.

Weiterlesen  9 Samen, die Sie essen sollten, kennen Sie ihren Nährwert und ihre gesundheitlichen Vorteile

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *