Gesundheits

Die 10 gesundheitlichen Vorteile von Auberginen

Aubergine oder Aubergine ist ein Gemüse, das zur Familie der Nachtschattengewächse gehört. Es ist in verschiedenen Größen und verschiedenen Farben wie Grün, Violett und Weiß erhältlich. Die Aubergine zeichnet sich durch ihren bitteren, weichen und weichen Geschmack aus. Auberginen werden in verschiedenen gemischten Gemüsesorten verwendet; es wird oft gebraten und gesalzen. Ratatouille ist ein berühmtes französisches Gericht, eine Art Eintopf aus Auberginen . Lesen Sie mehr über die ernährungsphysiologischen Vorteile von Auberginen für die Gesundheit.

Ernährungsvorteile von Auberginen

Auberginen sind ein energiearmes Lebensmittel 100 Gramm ihres Verzehrs ergeben etwa 30 Kalorien.Außerdem enthalten Auberginen Ballaststoffe, Kohlenhydrate, Vitamine und Mineralstoffe wie: Vitamin B, Vitamin C , Vitamin K , Zink , Kalium , Kalzium , Eisen und Magnesium .

Aubergine beugt Krebs vor: Aubergine ist reich an Trypsin, das hilft, den Stoffwechsel von Krebszellen einzuschränken Darüber hinaus ist Aubergine  eine reichhaltige Quelle für Ballaststoffe, die das Risiko von Darmkrebs verringern. Auberginenhaut enthält Phytonährstoffe , die als sekundäre Pflanzenstoffe bekannt sind, und Solasodinglykoside. Dies sind Antioxidantien, die helfen, das Wachstum von Krebszellen zu hemmen, indem sie Schäden durch freie Radikale einschränken. Es ist auch bekannt, dass Auberginen Chlorogensäure enthalten, die DNA-Mutationen verhindert und auch Anti-Krebs-Eigenschaften hat.

Vorteile von Auberginen für das Herz: Auberginen enthalten kein Cholesterin und keine gesättigten Fette. Nasunin ist ein Antioxidans, das den LDL-Cholesterinspiegel (schlechtes Cholesterin) senken kann. Auberginen enthalten auch Lovastatin, das hilft, die Enzymaufnahme zu begrenzen . Daher bleiben die Wände der Arterien flexibel und helfen so, den Blutfluss zu hinaus helfen die in Auberginen enthaltenen Ballaststoffe auch bei der Aufnahme von Cholesterin und verhindern, dass es vom Körper aufgenommen wird.

Vorteile von Auberginen für das Gehirn: Auberginen sind eine ausgezeichnete Quelle für Phytonährstoffe und Antioxidantien, die helfen, die Gehirnzellen vor freien Radikalen zu schützen, die durch den Oxidationsprozess Zellschäden verursachen können. Nasunin trägt auch dazu bei, die in der Zellmembran vorhandenen Lipide vor Schäden zu schützen. Darüber hinaus ist Aubergine  reich an Vitamin B-Komplex , der zur Gesundheit des Nervensystems beitragen kann. Zum Beispiel hilft Vitamin B6 bei der Regulierung der mentalen Ermüdung und kann die Stimmung verbessern.

Vorteile von Auberginen für Diabetiker: Auberginen können  bei der Eindämmung von Typ-2-Diabetes von Vorteil sein, da sie wenig Kohlenhydrate enthalten und reich an Ballaststoffen sind. Darüber hinaus enthalten Auberginen  auch Phenole, die helfen, den Blutzuckerspiegel zu regulieren und Schwankungen oder Einbrüchen vorzubeugen.

Vorteile von Auberginen für die Haut: Auberginen sind reich an vielen Nährstoffen, die sie zu einer starken Quelle für die Gesundheit der Haut machen können. Es ist reich an Vitamin C, Antioxidantien wie Anthocyanen und verschiedenen Mineralien. Antioxidantien helfen, die Haut vor freien Radikalen zu schützen. Freie Radikale können Falten und vorzeitige Hautalterung verursachen. Bereits das Vitamin C in der Aubergine  hilft der Haut, glatt und weich zu bleiben.

Weitere Vorteile von Auberginen

  • Aubergine  ist reich an Ballaststoffen und ist immer gut für die Verdauung Sie können helfen, Verstopfung zu lindern und den Darmtrakt zu reinigen.
  • Auberginen sind eine  ausgezeichnete Quelle für Phenole, die die Wirkung des Angiotensin-Converting-Enzyms ACE einschränken können, von dem bekannt ist, dass es den Blutdruck erhöht.
  • Aubergine enthält Vitamin  K und Bioflavonoide, die bei der Verhinderung von Blutgerinnseln helfen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *