Gesundheits

Die 15 gesundheitlichen Vorteile von Kamillentee

Die Vorteile von Kamillentee für die allgemeine  Körpergesundheit. Darüber hinaus wird  Kamillentee  seit Hunderten von Jahren konsumiert. Es wird hergestellt, indem Kamille , ein Mitglied der Familie der Sonnenblumen, in heißem Wasser aufgegossen wird. Römische Kamille ist ebenfalls vorteilhaft, aber die meisten Untersuchungen wurden an deutscher Kamille durchgeführt und sie wird am häufigsten in Tees verwendet . Schauen Sie sich jetzt die 15 Vorteile von Kamillentee für die Gesundheit an:

Die 15 gesundheitlichen Vorteile von Kamillentee

Vorteile von Kamillentee reinigt die Haut : Kamillenteehat erstaunliche heilende, antioxidative, reinigende und feuchtigkeitsspendende Eigenschaften und gilt als wirksames Mittel zur Reinigung der Haut.

Vorteile von Kamillentee unterstützen den Heilungsprozess: Kamillentee ist mit großartigen heilenden Eigenschaften angereichert undbeschleunigt den Heilungsprozess kleiner Wunden und desinfiziert sie auch. Es wurde ursprünglich von den Griechen, Ägyptern und Römern als heilender Balsam zur Behandlung von Wunden verwendet.

Vorteile von Kamillentee als Hautbleichmittel: Kamillenteeist ein ausgezeichnetes, natürliches Hautbleichmittel. Es hilft, Ihren Teint aufzuhellen und ihn zum Strahlen zu bringen. Es strafft die Poren und beruhigt die Haut, wodurch Unreinheiten und Entzündungsnarben verwischt werden.

Vorteile von Kamillentee bei Hautirritationen: Aufgrund seiner antioxidativen Eigenschaften gilt Kamillentee als sehr wirksam bei der Linderung von Hautirritationen und Ekzemen.

Vorteile von Kamillentee für verbesserten Schlaf:  Kamillentee ist am besten als Schlafmittel bekanntEs ist bekannt für seine entspannenden und beruhigenden Eigenschaften und wird oft vor dem Schlafengehen eingenommen, um einen erholsamen Schlaf zu fördern.

Vorteil für den Magen:  Kamille ist hilfreich bei einer Vielzahl von Magenproblemen. Es lindert Magenverstimmungen, lindert die Symptome des Reizdarmsyndroms, fördert die Ausscheidung und unterstützt die Verdauung im Allgemeinen. Es findet sich oft in Verdauungstees in Kombination mit Minze.

Menstruationsbeschwerden:  Die alten Ägypter verwendeten es zur Linderung von Menstruationsbeschwerden. Eine Studie ergab, dass das Trinken von Kamillentee  den Glycinspiegel im Urin erhöht, eine Verbindung, die Muskelkrämpfe beruhigt. Forscher glauben, dass Kamillentee deshalb bei Menstruationsbeschwerden hilft.

Kamillentee zur Bekämpfung  von Hämorrhoiden :  Eine Studie ergab, dassKamillenteebei der Behandlung von Hämorrhoiden hilfreich war.

Kamillentee zur Stärkung der Immunität:  Kamillentee hat Eigenschaften ,  die das Immunsystem stärken und aufgrund seiner antibakteriellen Eigenschaften im Kampf gegen Erkältungen helfen.

Wundheilung:  Die Ägypter, Römer und Griechen verwendeten Kamillenblüten in einem Umschlag und trugen sie auf Wunden auf, um die Heilung zu beschleunigen. In einer Studie an Ratten, denen Kamillenextrakt in Wasser verabreicht wurde, beschleunigte dies die Wundheilungszeiten.

Kamillentee zur Kontrolle von Diabetes:  Kamillentee wird  auf seine Wirkungen und Vorteile bei der Kontrolle von Diabetes untersucht. In einer Studie wurde festgestellt, dass der tägliche Konsum von Kamillentee das Fortschreiten von diabetischen Komplikationen und Hyperglykämie stoppt.

Krebs:  Studien zeigen einen möglichen Schutz gegen verschiedene Arten von Krebszellen.

Vorteile von Kamillentee für ein Gesichtspeeling: Wenn Kamillentee mit Milchpulver gemischt wird,  erweist sich Kamillentee als vorteilhaft für den Körper und ein Gesichtspeeling. Es zieht alle trockenen Hautzellen heraus und enthüllt die neuen darunter liegenden Zellen.

Vorteile von Kamillentee für Schwellungen unter den Augen: Das Platzieren von kalten Kamillenteebeuteln unter den Augen hilft, Augenschwellungen zu reduzieren. Es beruhigt auch müde Augen.

WARNUNG:

  • Manche Menschen haben schwere allergische Reaktionen (einschließlich Anaphylaxie) auf Kamille . Wenn Sie allergisch gegen andere Pflanzen derselben Familie sind, wie z. B. Gänseblümchen, Ambrosia, Aster, Chrysantheme oder Ringelblume, sollten Sie bei der Verwendung von Kamille Vorsicht walten lassen .
  • Kamillentee sollte während der Schwangerschaft vermieden werden, da er als Uterusstimulans wirken und daher die Wahrscheinlichkeit einer Fehlgeburt erhöhen kann.
  • Menschen mit Blutgerinnungsstörungen oder auf Blutverdünner sollten Kamille vermeiden , da sie Cumarin enthält und die Wahrscheinlichkeit von Blutungen erhöhen kann.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *