Gesundheits

Die 5 Anzeichen von Brustkrebs, die viele ignorieren

Die 5 Anzeichen von Brustkrebs, die viele ignorieren , können nicht übersehen werden, da Brustkrebs eine der gefährlichsten Krebsarten ist . Darüber hinaus ist  Brustkrebs eine der häufigsten Formen der Krankheit  weltweit, die sowohl Männer als auch Frauen betrifft. Die Wahrscheinlichkeit, an der Krankheit zu erkranken, steigt mit zunehmendem Alter, aber ihre Entdeckung in den ersten Augenblicken kann über Leben und Tod entscheiden.

Die meisten Fälle von Brustkrebs  werden bei Menschen im Alter von 40 Jahren diagnostiziert, aber in Fällen, in denen es jüngere Menschen betrifft, ist es tendenziell aggressiver. Dies macht die Früherkennung zu einem wesentlichen Bestandteil der Behandlung der Krankheit  in ihren frühen Stadien.

Es ist wichtig, das Wissen des Körpers fest im Griff zu haben , da die frühen Stadien nicht allzu bedeutend sind. Der häufigste Indikator ist die Entdeckung eines Knotens, aber der Krebs  durchläuft mehrere Stadien des Fortschritts, bevor sich dieser Knoten bildet. Manchmal dauert es Jahre. Da verlassen sich die Menschen nicht allein auf den völligen Brustkrebs , da sie auf eine  bereits ausufernde Krankheit hinweisen.

Es gibt mehrere seltene Anzeichen dafür, dass eine American Cancer  Society behauptet, von einem Spezialisten genau untersucht zu werden. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass Zeichen kein definitiver Test für Brustkrebs sind . Manchmal können sie auf geringfügige hormonelle oder gesundheitliche Faktoren hinweisen , sodass der Besuch eines Spezialisten alle Unklarheiten klären kann. Schauen Sie sich jetzt  die 5 Anzeichen von Brustkrebs an, die viele ignorieren:

Juckreiz, Rötung und Schmerzen:  Es ist üblich, dass die Brüste während der Menstruation wund und empfindlich sind, aber dieses Symptom könnte etwas Ernsteres bedeuten, wenn die Empfindlichkeit nach Ihrer Periode anhält. Und es kann auch eine Beule  auf der Haut geben, die sich warm anfühlt, was auf die selteneren (etwa 3 % der Fälle) Formen vonentzündlichem Brustkrebs hinweist. Entzündlicher Krebs kann auch Schwellungen , Juckreiz und Schmerzen  in der Brust verursachen.

Die Haut  kann seltsam aussehen oder kleine blaue Flecken aufweisen, die Blutungen ähneln, so etwas wie keine Cellulite-Löcher in der Brust. Manche Frauen verstehen das Symptom einer allergischen Reaktion in ihren Brüsten nicht, die sie sich nach mehreren Tagen weigern zu gehen. Es ist wichtig zu wissen, dass diese Art von Krebs  durch eine schnelle Entwicklung gekennzeichnet ist, die die Blutgefäße blockiert, die die Haut versorgen, was  zu Rötungen, Hitze und Empfindlichkeit führt.

Rückenschmerzen :  Normalerweise haben Patienten Schmerzen  im oberen Rücken, zwischen den Schulterblättern (dem dreieckigen Knochen, der den Humerus mit dem Schlüsselbein verbindet), bevor andere Anzeichen von Brustkrebs auftauchen. Unwohlsein wird normalerweise Muskelschmerzen  , Wirbelsäulenentzündungen oder Dehnungen von Sehnen und Bändern im Rücken zugeschrieben. Es ist wichtig zu wissen, dass sich Tumore manchmal tief in das Gewebe hinein entwickeln und in der Wirbelsäule oder den Rippen zu spüren sind. Es besteht auch die Möglichkeit von Metaphysen, einer bösartigen Erkrankung  , die sich auf die Rippen oder die Wirbelsäule ausgebreitet hat.

Achselschmerzen und -empfindlichkeit:  Laut Studien ist der erste Ort, für den Brustkrebs verstanden wird, die Lymphknoten in der Achselhöhle. Lymphknoten in der Achselhöhle weisen auf Brustkrebs hin, genauso wie Hals und Rachen auf eine Grippe hindeuten , sodass die Achselhöhlen für die Erkennung des Beginns von Brustkrebs   unerlässlich sindUnd Entzündungen und Schmerzen an  dieser Stelle können auf das Vorhandensein eines Tumors hinweisen, bevor er in der Brust sichtbar ist. Jegliche Schmerzen oder Beschwerden in der Achselhöhle sollten unbedingt untersucht werden.

Zunächst sollte die Person mit einer anderen Achselhöhle verglichen werden. Wenn der Unterschied anhaltend oder offensichtlich ist, lohnt es sich, einen Spezialisten zu konsultieren. Es gibt manchmal einen harten Klumpen, der in der Achselhöhle und im Gewebe erscheint, das sich nicht bewegt, wenn es berührt wird. Es kann auch Gewebe geben, das im Vergleich zu einer anderen Achselhöhle dicker und dichter ist. Ein Tender Point könnte auf viele Dinge hinweisen, die kein Tumor sind. Es schadet jedoch nie, auf Nummer sicher zu gehen und ärztlichen Rat einzuholen, da das Achselgewebe  eine enge Beziehung zum Brustgewebe hat.

Brustwarze und ihre Veränderungen:  Einer der häufigsten Orte für Brustkrebs ist unter der Brustwarze. Das Vorhandensein einer krebsartigen Läsion kann zu Veränderungen im Aussehen und zu Empfindlichkeit führen. Sie können verschiedene Texturen, Farben und Formen erzeugen. Die Brustwarze kann sich auch viel ungewöhnlicher anfühlen. Einige Frauen beschreiben einen Mangel an Empfindlichkeit gegenüber der Brustwarze, insbesondere beim Intimverkehr.

Ein Ausfluss von klarer Flüssigkeit, Blut  oder Milch, der während des Stillens nicht auftreten würde, könnte ebenfalls ein Anzeichen für Brustkrebs sein . Dies passiert, wenn sich ein Tumor bildet, Milch fällt in oder hinter die Brustwarze. Wenn dies geschieht, schiebt sich die Haut  zur Seite, wodurch der Tumor Reizungen und Entzündungen verursachen kann, die zu einem abnormalen Brustwarzenfluss führen. Medizinische Weiterentwicklung und Nachsorge sind für eine frühzeitige Entdeckung notwendig. Es ist jedoch sehr wichtig, sich daran zu erinnern, dass viele Tumore harmlos sind.

Veränderung der Brustform:  Viele Frauen auf der ganzen Welt finden, dass das Berühren eines Knotens nahe der Hautoberfläche  ein einfaches und sichtbares Zeichen für einen Brusttumor ist. Weitaus weniger Frauen berichten jedoch, dass eine Brust eine elliptische Form angenommen hat, während die andere noch normal ist. Andere Frauen haben über eine Progression des Brustgewebes auf einer Seite der Brust berichtet und fanden es uneben. Einige Frauen bemerken eine Veränderung im Aussehen und Gefühl, wenn sie einen BH anzieht.

Oft ist es eher der Ehepartner, der diese körperlichen Anzeichen bemerkt, als der Patient. Der beste Weg, um Veränderungen zu erkennen, die mit Schmerzen  und seltsamen Empfindungen verbunden sind, besteht darin, sich über das Aussehen und die Größe Ihrer Brüste zu informieren. Brustkrebsorganisationen empfehlen , dass Sie sich vor einen Spiegel stellen und die Struktur Ihrer Brust untersuchen. Verwenden Sie Ihre Hand, um über die Brust zu heben und nach Hautarten zu suchen  , die sich auf beiden Seiten erstrecken, oder Sie haben dies mehrmals vergessen, um sicherzustellen, dass Sie keine plötzlichen Veränderungen im Aussehen verlieren.

Jedes dieser Symptome sollte für ein abschließendes Urteil von einem Arzt analysiert werden.Wenn es nicht von einem Fachmann untersucht wird, kann es zu einem Zustand der Besorgnis oder Unsicherheit führen. Wir hoffen, dass alles in Ordnung ist, aber selbst wenn dies nicht der Fall ist, ist die Erkennung von Brustkrebs einer der ersten Schritte, der Ihnen bessere Chancen auf ein unbestimmtes Überleben gibt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *