Möchten Sie ernsthaft Ihr Bauchfett reduzieren und einen flacheren Bauch bekommen? Hält Sie Ihr Bauchfett nachts wach? Wenn Ihre Antwort JA ist, dann stellen wir Ihnen hier die 6 besten Stuhlübungen vor, um Bauchfett ohne andere Fitnessgeräte zu reduzieren. Jeder von uns möchte gesund, stark und in perfekter Form aussehen, ob Frau oder Mann, jung oder alt. Eines der Hauptanliegen von Menschen auf der ganzen Welt, um gesund zu bleiben und die Figur ihrer Träume zu bekommen, ist es, Bauchfett zu verlieren und einen flacheren Bauch zu bekommen. Das Bauchfett um Ihre Taille oder Ihren Bauch lässt uns nicht nur hässlich aussehen, sondern ist auf lange Sicht auch ein ernsthaftes Gesundheitsproblem. Bauchfett ist ein Albtraum für Menschen, die in idealer Form sein möchten.

Was den Verlust von Bauchfett und einen flachen Bauch betrifft, gehen Ernährung und Bewegung immer Hand in Hand in Ihren fleißigen Bemühungen, die fantastische Form Ihrer Träume zu erreichen. Wie wir alle wissen, ist es nicht immer einfach, unsere Träume wahr werden zu sehen, offensichtlich muss man einige ernsthafte und intelligente Anstrengungen unternehmen, um die ideale Körperform Ihrer Träume zu erreichen. Das Folgende sind die 6 besten Stuhlübungen, um Bauchfett ohne teure Fitnessgeräte zu reduzieren.

Die 6 besten Stuhlübungen zur Reduzierung von Bauchfett

Beinheben, um Bauchfett zu reduzieren

Setzen Sie sich an die Kante Ihres Stuhls, beide Knie im rechten Winkel gebeugt, die Fußsohlen berühren den Boden und die Hände ruhen seitlich auf dem Stuhl. Heben Sie nun Ihr Gesäß vom Stuhl und heben Sie ein Bein an, so dass das ganze Bein in einer geraden Linie ist, halten Sie diese Position für 2 bis 3 Sekunden und gehen Sie zurück in die Ausgangsposition, dh stellen Sie die Füße auf den Boden und wechseln Sie sich ab jedes Bein bei jeder Wiederholung. Wiederholen Sie diese Übung 15 bis 20 Mal, Sie können die Anzahl je nach Kapazität erhöhen.

Der erste Schritt für diese Übung ist, aufrecht zu sitzen und sich an der Stuhlkante nach vorne zu bewegen. Halten Sie nun Ihre Hände an den Seiten des Kopfes. Um diese Übung durchzuführen, versuchen Sie, Ihr rechtes Knie mit dem linken Ellbogen zu berühren, indem Sie Ihr Knie anheben und Ihren Oberkörper zur rechten Seite drehen. Sie sollten eine Kontraktur in Ihren unteren Bauchmuskeln spüren und sehen. Wiederholen Sie den oben genannten gesamten Vorgang mit abwechselnden Seiten. Wiederholen Sie diese Übung 15 bis 20 Mal.

Sessellift für flachen Bauch

Um diese Übung durchzuführen, halten Sie Ihren Stuhl gegen die Wand gedrückt, um zu vermeiden, dass sich der Stuhl während der Übung bewegt. Legen Sie nun Ihre Hände auf die Seiten des Stuhls und versuchen Sie, Ihren Körper vom Stuhl abzuheben. Verwenden Sie bei diesem Schritt Ihre Bauchmuskeln, um Ihre Knie nach oben und Ihren Bauch nach innen zu ziehen. Halten Sie diese Position für mindestens 3 bis 4 Sekunden oder so lange wie möglich, bevor Sie in die normale Sitzposition zurückkehren.

Sprinkler im Sitzen, um Bauchfett zu verlieren

Um diese Übung durchzuführen, setzen Sie sich zunächst auf die Kante Ihres Stuhls, die Knie gebeugt, die Füße flach auf dem Boden, legen Sie beide Hände wie abgebildet hinter den Kopf. Drehen Sie nun Ihren Kopf für 1 Zählung nach links, drehen Sie sich dann für 1 weitere Zählung noch weiter nach links, bevor Sie langsamer in die Ausgangsposition zurückkehren. Das ist eine Wiederholung und mache diesen Vorgang mit abwechselnden Seiten bei jedem Mal für insgesamt 15 bis 20 Mal.

Um diese Übung durchzuführen, positionieren Sie Ihren Körper zunächst in einer Plankenposition, während Sie sich gegen die Stuhlkante lehnen. Erhöhen Sie Ihre Zeit, die Sie in dieser Position verbringen. Legen Sie als Anfänger Ihre Unterarme mit gebeugten Ellbogen für mindestens 5 Sätze à 25 Sekunden auf den Stuhl.

Double Knee Lifts, um Ihr Bauchfett zu verlieren

Diese Übung bringt Ihre komplette Bauchmuskulatur zum Arbeiten. Legen Sie Ihre Hände zur Unterstützung auf den Stuhl und heben Sie beide Knie bis zur Brust an. Versuche dein Bestes, dich nicht an deine Brust zu lehnen; Lassen Sie Ihre Bauchmuskeln die Arbeit erledigen, indem Sie die Knie an die Brust bringen. Wiederholen Sie dies für 10 bis 15 Wiederholungen.