Gesundheit und Wellness

Die 8 besten ätherischen Öle für Ihre Gesundheit

Laut Wikipedia; Öl wird als essentiell bezeichnet, wenn es die Essenz der Pflanze, Blume oder des Krauts enthält, aus der es extrahiert wird, wie z. B. den spezifischen Duft der Pflanze, Blume oder des Krauts. Die Verwendung von ätherischen Ölen ist weit verbreitet und sie werden oft aus gesundheitlichen Gründen in kleinen Mengen konsumiert oder für kosmetische Zwecke topisch aufgetragen. Die 8 besten ätherischen Öle, die unten aufgeführt sind, sind für verschiedene Eigenschaften bekannt, die sich als vorteilhaft für die menschliche Gesundheit erwiesen haben; durch Verbesserung der Verdauung, Stärkung des Immunsystems, Bekämpfung von Krankheiten und mehr. Lesen Sie weiter, um einen detaillierten Einblick in die ätherischen Öle zu erhalten, die für die Gesundheit von Vorteil sind.

 

Ätherisches Zitronenöl wird aus einer Reihe guter Gründe weithin als wohltuendes ätherisches Öl angepriesen. Der Limonengehalt in ätherischem Zitronenöl ist extrem hoch und Limonen trägt wesentlich zur Linderung von Sodbrennen und zur Auflösung von Gallensteinen bei . Jüngste Studien haben gezeigt, dass D-Limonen auch die Fähigkeit hat, Tumore bei Patienten zu bekämpfen, die von fortgeschrittenen Krebsstadien betroffen sind. All dies macht ätherisches Zitronenöl sehr gut für Ihre Gesundheit.

#2. Ätherisches Rosmarinöl für eine gute Gesundheit

Das aromatische Rosmarinöl hat sich laut aktuellen Studien als sehr förderlich für die psychische Gesundheit erwiesen. Der molekulare Gehalt an Terpenen in Rosmarinöl mit 1,8-Cineol hat sich durch die Verbesserung der kognitiven Funktionen, einschließlich Gedächtnis, Fokus und Konzentration, als wirksam erwiesen. Zusätzlich; Ätherisches Rosmarinöl ist eine hervorragende Verdauungshilfe, lindert Kopfschmerzen und unterstützt sogar die Lunge beim Heilungsprozess bei Erkältung und Husten und ist somit sehr gesundheitsfördernd.

#3. Ätherisches Pfefferminzöl für eine gute Gesundheit

Mit einer breiten Palette von therapeutischen Eigenschaften; Ätherisches Pfefferminzöl hat sich als eines der wichtigsten aller ätherischen Öle für Ihre Gesundheit erwiesen. Ätherisches Pfefferminzöl ist ziemlich preiswert und weit verbreitet, aber das sind nicht die einzigen Gründe, warum dieses ätherische Öl in den Medizinschränken vieler Haushalte zu finden ist. Ätherisches Pfefferminzöl ist dafür bekannt, Kopfschmerzen zu lindern , wirkt als Verdauungshilfe, lindert Blähungen und Blähungen und kann mit Trägerölen wie Mandelöl für eine Massage kombiniert werden, die die Haut exponentiell nährt.

#4. Ätherisches Nelkenknospenöl für eine gute Gesundheit

Wird seit dem Aufkommen der organisierten Zahnheilkunde in Zahnarztpraxen verwendet; Nelkenknospenöl zeichnet sich durch seine antimikrobiellen und entzündungshemmenden Eigenschaften aus, die für eine gute Gesundheit unerlässlich sind. Dieses ätherische Öl wird verwendet, um Schmerzen zu betäuben und wurde als Lokalanästhetikum bei zahnärztlichen Eingriffen verwendet. Ätherisches Nelkenknospenöl kann bei topischer Anwendung hautreizend sein, daher wird vor der Anwendung ein Patch-Test mit einer Verdünnung von Nelkenöl in einer Menge von weniger als 0,5 % und Trägeröl empfohlen.

#5. Ätherisches Kurkumaöl für eine gute Gesundheit

Ätherisches Kurkumaöl wird weltweit für seine immunstärkende Wirkung angepriesen und ist ein starker Trank mit der Fähigkeit, Schmerzen zu modulieren und Entzündungen zu reduzieren, um die Gesundheit zu verbessern. Ätherisches Kurkumaöl kann effektiv mit Lotionen kombiniert und zur Schmerzlinderung auf schmerzende Gelenke aufgetragen werden. Eine kleine Menge dieses ätherischen Öls, gemischt mit Ihrer Nahrung, kann die Fähigkeit Ihres Immunsystems, Krankheiten zu bekämpfen, exponentiell steigern. Ätherisches Kurkumaöl kann bei Einnahme von großem Nutzen für die Leber sein; jedoch eine kleine Dosis; Das ist etwa ein Tropfen hochwertiges ätherisches Kurkumaöl, das für Ihre Gesundheit empfohlen wird.

#6. Ätherisches Kaffeebohnenöl für eine gute Gesundheit

Ätherisches Kaffeebohnenöl hat das reiche natürliche Aroma von Kaffee und mehrere therapeutische Eigenschaften. Kaffeebohnenöl wird hauptsächlich wegen seiner starken Kaffeeessenz bevorzugt, die als mentaler Stimulator und als Ersatz für eine übermäßige Koffeinaufnahme wirkt. Ätherisches Kaffeebohnenöl wird in der Aromatherapie verwendet und kann auch mit Badewasser verdünnt oder Hautlotionen hinzugefügt werden, um die Gesundheit Ihrer Haut zu verbessern.

#7. Ätherisches Schwarzkümmelöl für eine gute Gesundheit

Mit mehr als 100 aktiven medizinischen und pharmazeutischen Komponenten; Schwarzkümmelöl oder ätherisches Schwarzkümmelöl ist ein hochwirksamer Trank. Dieses therapeutische ätherische Öl lindert effektiv die Symptome von Hautkrankheiten wie Psoriasis und Ekzemen und reduziert Juckreiz und Beschwerden erheblich. Ärzte in Indien verschreiben am ehesten die topische Anwendung von ätherischem Schwarzkümmelöl bei Psoriasis und Ekzemen. Ätherisches Schwarzkümmelöl kann beim Einatmen die Lungenentzündung bei Asthmapatienten beleben, stärken und lindern.

#8. Oregano ätherisches Öl für eine gute Gesundheit

Ätherisches Oreganoöl ist eines der wenigen ätherischen Öle, die für therapeutische Zwecke und für eine gute Gesundheit sicher eingenommen werden können. Ätherisches Oreganoöl hilft, das Immunsystem zu stärken, um Grippe und Erkältungen zu bekämpfen. Ätherisches Oreganoöl enthält antimikrobielle, antimykotische und antivirale Eigenschaften, die viele verschiedene Anwendungen für Ihre Gesundheit haben. Es ist die hohe Konzentration des aromatischen Phenols namens Carvacrol, das das ätherische Öl von Oregano zu einem starken Trank macht. Ätherisches Oreganoöl kann topisch aufgetragen, inhaliert und sogar in sehr geringen verdünnten Mengen eingenommen werden, um Ihrer Gesundheit zu helfen. Die regelmäßige Einnahme von ätherischem Oreganoöl kann jedoch die Auswirkungen der Darmflora im Magen zunichte machen; Daher ist es wichtig, dies bei der Einnahme zu berücksichtigen.

Fazit

Es ist wichtig zu beachten, dass nicht alle ätherischen Öle eingenommen werden können und die meisten ätherischen Öle für die Aromatherapie oder topische Anwendung verwendet werden. Wenn Sie erwägen, jede Art von ätherischem Öl für bestimmte gesundheitliche Vorteile und Heilmittel einzunehmen; Wenden Sie sich an einen Arzt oder zertifizierten Aromatherapeuten, um Informationen zur Dosierung und sicheren Anwendung ätherischer Öle zu erhalten. Das Verdünnen von ätherischen Ölen mit hautverträglichem Trägeröl ist meistens der richtige Weg, wenn man eine topische Anwendung in Betracht zieht.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *