Gesundheits

Die 9 Nebenwirkungen von Olivenöl

Nebenwirkungen von Olivenöl sind selten, was für manche Menschen von Vorteil sein kann, für andere kann es bestimmte Nebenwirkungen haben.  Darüber hinaus gilt Olivenöl neben seiner Verwendung in Schönheits- und Wellnessprodukten als eines der vorteilhaftesten Öle zum Kochen. Aber abgesehen von seinen verschiedenen Vorteilen bringt es auch einige Nachteile mit sich, die Ihrer Gesundheit erheblichen Schaden zufügen können. Dann sehen Sie sich  die 9 Nebenwirkungen von Olivenöl an.

Krankheiten im Zusammenhang mit gesättigten Fettsäuren:  Olivenölist eine reiche Quelle an einfach ungesättigten Fettsäuren, die in 14 % gesättigte Fettsäuren und 120 Kalorien zerlegt werden können. Gesättigtes Fett kann das Risiko für tödliche Krankheiten wie Atherosklerose, Fettleibigkeit, Herzinfarkt , Schlaganfall , Brustkrebs , Dickdarmkrebs und so weiter erhöhen.

Herz-Kreislauf-Erkrankungen:  Das meiste Olivenöl , das wir in der Küche verwenden, ist wie andere verarbeitete Lebensmittel. Sie werden unter hoher Temperatur und hohem Druck raffiniert oder teilweise hydriert. Dieser Prozess verändert die Molekularstruktur der Oliven. Es verbrennt auch den gesunden Gehalt an Omega-3- Fettsäurenin Oliven. Es beeinflusst den Cholesterinspiegel in unserem Blutkreislauf, senkt das „gute“ Cholesterin und erhöht das „schlechte“ Cholesterin. Langfristig erhöht dies das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Niedriger Blutzucker:  Es mag ein wenig seltsam klingen, aber Olivenöl kann Ihren Blutzucker tatsächlich unter das normale Niveau senken. Übermäßiger Konsum kann Sie anfällig für verschiedene Komplikationen machen. Einige dieser Probleme sind Hypoglykämie, Schwitzen, Zittern, Schwäche usw. Diabetikern wird empfohlen, den Verzehr einzuschränken.

Niedriger Blutdruck:  Olivenöl ist dafür bekannt, das Herz gesund zu halten. Studien haben jedoch ergeben, dass ein übermäßiger Verzehr von Olivenöl einen enormen Blutdruckabfall verursachen kann . Es ist allgemein gesundheitsschädlich, da wir uns für eine Reihe von Problemen anfällig machen. Einige der Probleme sind Schwindel, Benommenheit, Schlaganfall , Nierenversagen usw.

Entzündung:  Da es mit Fett beladen ist, erhöht Olivenöl die Wahrscheinlichkeit, dass sich in unserem Körper eine Entzündung entwickelt. Enthält 78 % Ölsäure. Diese Säure spielt eine Schlüsselrolle bei der Freisetzung von Lipopolysacchariden. Je mehr Lipopolysaccharide im Blut vorhanden sind, desto größer ist das Ausmaß der durch Immunzellen verursachten Entzündung.

Gallenblasensteine/Verstopfung:  Übergewichtige Menschen sollten sich von einer übermäßigen Einnahme von  Olivenöl fernhalten, da dies die Gallenblase verstopfen oder schmerzhafte Gallenblasensteine ​​verursachen kann. Unsere Leber produziert Galle, die sich in der Gallenblase ansammelt. Aber wenn unser Körper überschüssiges Fett hält und Olivenöl in seine tägliche Ernährung aufnimmt, beginnt diese gespeicherte Galle, Fette abzusondern und zu emulgieren. Letztendlich führt dies zu Steinen oder Verstopfungen.

Durchfall:  Der hohe Fettgehalt von Olivenöl kann Verdauungsstörungen verursachen und Magen-Darm-Probleme wie Durchfall auslösen . Wenn es in großen Mengen konsumiert wird, kann das System es nicht vollständig verdauen. Infolgedessen entwickeln wirmäßigen Durchfall . Als natürliches Abführmittel verschlimmert das Öl manchmal die Situation.

Gewichtszunahme:  Es gibt einen Mythos, dass Olivenöl eine gesunde Alternative zu herkömmlichem Speiseöl ist, und es ist äußerst hilfreich bei der Aufrechterhaltung des idealen Körpergewichts. Die Wahrheit ist jedoch, dass es sich um ein fettreiches Lebensmittel handelt, das tatsächlich zum Körpergewicht beiträgt. Unnötige Gewichtszunahme ist eine der Hauptnebenwirkungen  von Olivenöl .

Allergische Reaktionen:  Olivenöl kann schwere Allergien wie Kontaktdermatitis, Ekzeme, Atemwegsallergien usw. auslösen. Es wird meistens während oder nach der topischen Ölanwendung erlebt. Auch Allergiker können mit diesem Problem konfrontiert werden, wenn sie es in ihre Ernährung aufnehmen. Es ist immer besser, die Vorteile von Olivenöl und die  Nebenwirkungen von Olivenöl zu kennen, bevor Sie es regelmäßig konsumieren.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *