Gesundheit

Die besten Yoga-Posen und Dehnungen zur Linderung von Ischiasnervschmerzen

Ischias ist ein sehr häufiges Problem. Sie haben es höchstwahrscheinlich selbst erlebt oder kennen jemanden, der es hat. Ischiasschmerzen entstehen überall im Ischiasnerv, der von der Hüfte bis zu den Zehen reicht. Wenn der Zustand aufflammt, manifestiert er sich mit verschiedenen Symptomen in Bezug auf Bewegung und Empfindung und lässt den Betroffenen in einem beträchtlichen Ausmaß an Schmerzen und Beschwerden zurück. Abhängig von der Ursache und dem Schweregrad des Ischias können einige Yoga-Posen helfen, Ischiasnervschmerzen zu lindern und zu heilen.

 

Finden Sie zuerst die Ursache von Ischias

Es ist wichtig, dem Problem auf den Grund zu gehen. Ischiasschmerzen sind nur ein Symptom – es gibt eine zugrunde liegende Störung, die identifiziert werden muss. Möglicherweise müssen Sie zuerst Ihren Arzt um Rat fragen und eine ordnungsgemäße Diagnose erhalten, bevor Sie fortfahren können.

Werbung

Die zwei häufigsten Szenarien hinter Ischias sind:

  1. Ein Bandscheibenvorfall – Der qualvolle Schmerz wird durch einen prall gefüllten oder gerissenen Bandscheibenvorfall verursacht, der den nahe gelegenen Nerv einklemmt oder reizt.
  2. Piriformis-Syndrom – Dies ist eine seltene Art von Ischias, die durch eine Reizung des Ischiasnervs durch einen Muskel im Gesäß namens Piriformis verursacht wird. Die Piriformis kann den Ischiasnerv gegen die darunter liegenden Sehnen drücken, was zu den bekannten Schmerzen im Gesäß und in den Beinen führt.

Ich habe eine Reihe äußerst beliebter Artikel darüber geschrieben, wie man Ischiasschmerzen überlistet und über die acht besten natürlichen Behandlungen für Ischiasschmerzen . Dieses Mal möchte ich Ihnen zeigen, wie Yoga Ihnen bei Ischiasschmerzen helfen kann.

Wie kann Yoga bei Ischias helfen?

Wenn ein Bandscheibenvorfall die Ursache für Ihre Schmerzen ist, müssen Sie sehr vorsichtig sein, um den Zustand nicht zu verschlimmern und zu verschlimmern. Bei der Gestaltung Ihres Trainingsprogramms wird eine professionelle Anleitung empfohlen. In einigen Fällen kann Yoga Ihnen helfen, mit der Situation umzugehen, und sogar den Herniation reduzieren. Die Praxis muss von sanften Posen zu grundlegenden Asanas (Yoga-Stellungen) übergehen. Bestimmte Posen können Ihren unteren Rücken ausrichten, stärken und verlängern und eine allmähliche Verbesserung bewirken.

Wenn der Täter ein straffer Piriformis-Muskel ist, müssen Sie daran arbeiten, ihn zu dehnen. Sei wieder sanft und mache langsam Fortschritte. Sie möchten Piriformis nicht überarbeiten und die Schmerzen verschlimmern.

Was folgt, ist eine Auswahl von Yoga-Posen, die auf die Piriformis abzielen und Ihnen helfen können, Ischiasschmerzen zu lindern.

Liegende Pose mit großen Zehen – Supta Padangusthasana

Werbung
  • Verwenden Sie dazu einen elastischen Gurt und legen Sie ihn um den rechten Fußballen.
  • Strecken Sie das rechte Bein zur Decke, während Sie den Gurt halten.
  • Strecken Sie das rechte Bein nach oben und halten Sie den Fuß gebeugt. Dabei sollten beide Seiten Ihres Hinterns gegen den Boden gedrückt werden.
  • Halten Sie für 10 Atemzüge.
  • Senken Sie das rechte Bein langsam ab, indem Sie zuerst das rechte Knie in Richtung Brust beugen und dann das Bein auf den Boden legen.
  • Wiederholen Sie dies auf der linken Seite.

 

Mitarbeiterpose – Dandasana

Dies ist die grundlegende Sitzhaltung.

  • Setzen Sie sich mit ausgestreckten Beinen und Ihren Handflächen auf den Boden an den Seiten Ihres Körpers.
  • Biegen Sie Ihre Füße nach hinten, damit Sie Ihre Beine gut dehnen können.
  • Setzen Sie sich gerade hin und machen Sie Ihre Wirbelsäule lang, als wären Sie an einer Schnur hochgezogen.
  • Anfänger können etwas Polsterung unter das Gesäß legen.

 

König Taube Pose – Eka Pada Rajakapotasana

Dies ist die stärkste der Piriformis-Strecken.

  • Beginnen Sie auf Händen und Knien oder von der Haltung des nach unten gerichteten Hundes.
  • Bringen Sie Ihr rechtes Knie nach vorne und nach außen und richten Sie Ihren rechten Fuß auf die linke Hüfte aus. Ihr Schienbein sollte bei 45 o sein
  • Lassen Sie Ihr linkes Bein hinter sich auf dem Boden los und schieben Sie es langsam zurück, während Sie Ihren Körper nach vorne bringen. Wenn Sie die Endposition erreichen, drücken die linken Zehen in die Matte.
  • Halten Sie ein paar Atemzüge an.
  • Wiederholen Sie dies auf der linken Seite.
  • Wenn Sie die Position zu schwierig finden, können Sie einen Tisch verwenden, um sich selbst zu unterstützen. Legen Sie Ihr rechtes Bein mit ausgestrecktem Knie und rechtem Fuß in einer Linie mit der linken Hüfte auf einen Tisch. Legen Sie Ihre Hände zur Unterstützung auf den Tisch und beugen Sie sich vor. Gehen Sie mit dem linken Fuß zurück.

 

Werbung

Stehende Wendung

  • Stellen Sie einen Stuhl an die Wand.
  • Stellen Sie sich mit der rechten Hüfte neben die Wand, damit Sie zum Stuhl schauen.
  • Setzen Sie Ihren rechten Fuß auf den Stuhl und halten Sie Ihr Knie gebeugt.
  • Ihr stehendes Bein sollte gerade sein und Sie können Ihre rechte Hand gegen die Wand drücken, um das Gleichgewicht zu halten.
  • Heben Sie Ihre linke Ferse an und drehen Sie Ihren Körper zur Wand. Verwenden Sie Hände zur Unterstützung.
  • Atmen Sie aus und senken Sie Ihre Ferse auf den Boden, aber halten Sie die Drehung für ein paar Atemzüge aufrecht.
  • Kehren Sie in die Ausgangsposition zurück.
  • Wiederholen Sie das gleiche auf der linken Seite.

 

Vorbereitung für die Wirbelsäulendrehung

Werbung
  • Setzen Sie sich mit gebeugten Knien und den Füßen vor Ihnen auf den Boden.
  • Bringen Sie Ihren rechten Fuß herum und platzieren Sie ihn außerhalb Ihrer linken Hüfte.
  • Ihr linker Fuß sollte sich auf dem Boden befinden, entweder innerhalb oder außerhalb Ihres rechten Knies (abhängig von Ihrer Beweglichkeit und Intensität der Dehnung).
  • Stellen Sie sicher, dass das Gewicht gleichmäßig auf Ihr Gesäß verteilt ist.
  • Halten Sie Ihr linkes Knie mit Ihren Händen und halten Sie die Position für mehrere Atemzüge.
  • Wiederholen Sie dies auf der anderen Seite.

 

 Einfache Sitzdrehung

  • Beginnen Sie mit der Vorbereitungspose.
  • Drehen Sie den Körper in Richtung Knie nach oben.
  • Legen Sie Ihre linke Hand hinter sich und machen Sie die volle Drehung, während Sie das linke Knie mit Ihrer rechten Hand halten.
  • Gehen Sie nicht zu tief in die Wendung, sonst riskieren Sie eine Verschlechterung des Piriformis-Syndroms.
  • Wiederholen Sie die Drehung auf der anderen Seite.

 

Kuh Gesicht Pose – Gomukhasana

Dies ist eine passive Strecke.

  • Setzen Sie sich aufrecht auf den Boden und strecken Sie Ihre Beine nach vorne, wie Sie es für die „Mitarbeiterpose“ tun.
  • Beugen Sie Ihr rechtes Knie und bringen Sie Ihr rechtes Bein über das linke Bein.
  • Bringen Sie Ihren rechten Fuß nahe an Ihre äußere linke Hüfte.
  • Bewegen Sie Ihren linken Fuß über die Mittellinie, so dass er leicht diagonal zum Körper verläuft.
  • Ihre rechte Hand liegt auf dem Boden und Ihre linke Hand hält den rechten Fuß. Ihr rechtes Knie befindet sich über Ihrem linken.
  • Halten Sie Ihre Wirbelsäule gestreckt, während Sie die Position für ein paar Atemzüge halten.
  • Wiederholen Sie das gleiche auf der anderen Seite.

 

Weitere Yoga-Strecken gegen Ischiasschmerzen finden Sie in meinem Artikel (der auch ein Video enthält). Effektive Yoga-Strecken gegen Ischiasschmerzen .

Sie können auch meine anderen Beiträge lesen, um zu erfahren, wie man Ischias auf natürliche Weise behandelt:

  • Wie man Ischiasschmerzen mit 10 Tricks überlistet, die man selbst machen kann
  • Top 8 natürliche Behandlungen für Ischiasschmerzen

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *