Gesundheit

Die wahrscheinlichsten Symptome eines Gallenblasenproblems (ignorieren Sie sie nicht)

Die meisten Symptome von Gallenblasenproblemen sind starke Schmerzen im rechten Oberbauch, die einige Stunden anhalten. Obwohl Gallensteine ​​häufig für die Symptome einer Gallenblasenerkrankung verantwortlich sind, gibt es auch andere Gründe, warum Sie Probleme mit Ihrer Gallenblase haben können. Entzündungen, Infektionen oder Wucherungen der Gallenblase können Schulterschmerzen, Brustschmerzen, Übelkeit und Veränderungen Ihrer Stuhlgewohnheiten verursachen.

Einen Gallenblasenangriff zu haben ist nie eine angenehme Erfahrung. Die starken Schmerzen im Oberbauch können entsetzlich sein. Dies ist normalerweise ein Zeichen dafür, dass Sie Ihre Ernährung umstellen müssen, um einer Cholezystektomie (Entfernung der Gallenblase) vorzubeugen . Sehr oft kann eine Änderung des Lebensstils viel zur Linderung der Gallenblasensymptome beitragen.

In diesem Artikel erfahren Sie mehr über die wichtigsten Anzeichen für Probleme mit der Gallenblase. Am Ende des Artikels erfahren Sie, was Sie gegen einen Gallenstein-Anfall tun können.

Was ist die Gallenblase und wo befindet sie sich?

Ihre Gallenblase ist ein kleiner Sack in Form einer Birne, der etwa 6 bis 10 cm lang ist. Ihre Gallenblase befindet sich direkt unter Ihrer Leber auf Ihrer rechten Seite im oberen Teil des Bauches unter den Rippen.

Laut der Encyclopaedia Britannica fasst die Gallenblase etwa 50 ml (1,7 fl. oz.) Verdauungsgalle. Die Galle wird von der Leber produziert und enthält eine Konzentration von Salzen, Cholesterin und Gallenfarbstoffen wie Bilirubin. Bilirubin ist das Pigment, das dem Urin eine gelbe Farbe und dem Stuhl eine braune Farbe verleiht. Aus diesem Grund beeinflussen die Symptome einer Gallenblasenerkrankung oft die Farbe von Urin und Stuhl. 1

Die Hauptfunktion Ihrer Gallenblase besteht darin, die Verdauungsgalle abzusondern, um beim Abbau von Fetten während des Verdauungsprozesses zu helfen. Die Gallenblase ist Teil des Gallensystems, das Galle in den Dünndarm absondert.

Symptome von Gallenblasenproblemen

Schauen wir uns die Symptome im Zusammenhang mit einer kranken Gallenblase genauer an. Wenn Sie wissen, wonach Sie suchen müssen, können Sie feststellen, ob die Symptome einer schlechten Gallenblase durch Gallensteine, eine Infektion oder Entzündung verursacht werden.

Intensiver Schmerz

Starke Schmerzen, die sich in der ersten Stunde allmählich verschlimmern und dann einige Stunden oder einige Tage anhalten, sind bei allen Arten von Gallenblasenproblemen üblich.

Schmerzen im rechten Oberbauch . Gallenblasenprobleme fühlen sich normalerweise wie starke Schmerzen im rechten Oberbauch unter den Rippen an . Die Zeitschrift American Family Physician sagt, dass Schmerzen in der rechten Seite mit Gallensteinen (Cholelithiasis), Cholezystitis oder Cholangitis verbunden sind. Dies sind alles Probleme mit der Gallenblase, die ständige tiefe Schmerzen im Oberbauch verursachen. 2

Schmerzen in der rechten Schulter . Forscher von Johns Hopkins sagen, dass die Symptome von Gallenblasenschmerzen auch den Bereich zwischen Ihren Schultern betreffen. Anhaltende Schmerzen in der rechten Schulter sind auch ein häufiges Symptom einer schlechten Gallenblase. 3

Rückenschmerzen . Ein Gallenblasenangriff verursacht auch Schmerzen im mittleren bis oberen Rückenbereich . Das Scandinavian Journal of Gastroenterology berichtet, dass mehr als die Hälfte der Menschen mit einer Gallenblasenerkrankung Schmerzen haben, die sich vom Bauch bis zum Rücken ausbreiten. 4

Werbung

Brustschmerzen . Anzeichen einer Gallenblasenerkrankung können auch Schmerzen verursachen, die sich wie Herzschmerzen anfühlen können. Eine Studie aus dem Jahr 2011 ergab, dass eine akute Cholezystitis (Gallenblasenentzündung) die Symptome eines Herzinfarkts nachahmen kann . Die Schmerzen wurden als starke plötzliche Schmerzen in der Brust und im Oberbauch beschrieben. 5

Starke Oberbauchschmerzen auf der rechten Seite und drückende Brustschmerzen sind Schmerzen, die Sie niemals ignorieren sollten .

Übelkeit und Erbrechen

Das Gefühl, sich übergeben oder erbrechen zu wollen, zusammen mit starken schmerzenden Schmerzen in Ihrem RUQ kann ein Symptom für ein Gallenblasenproblem sein.

Dr. Douglas M. Heuman, der sich auf Lebererkrankungen spezialisiert hat, sagt, dass Übelkeit und Erbrechen häufige Anzeichen von Problemen mit dem Gallensystem sind. Die Verdauungsstörung wird normalerweise von anhaltenden Darmschmerzen begleitet, die nicht durch Stuhlgang oder Blähungen verschwinden. 6

Durchfall

Wenn Sie eine akute oder chronische Dysfunktion der Gallenblase haben, können Sie häufig an Durchfall leiden.

Laut Ärzten kann bei Gallensteinen Durchfall auftreten, wenn Sie scharfe oder fettige Speisen essen. Fetthaltige Nahrungsmittel lösen oft Gallenblasensymptome aus, da eine Dysfunktion der Gallenblase bedeutet, dass die Galle Fette nicht effizient verdauen kann. 7

Wenn Sie nach dem Essen häufig an Durchfall leiden , versuchen Sie, Ingwer zu sich zu nehmen, um sich zu entspannen und Ihr Verdauungssystem zu beruhigen . Sie können auch einige köstliche Kräutertees probieren , um die Gesundheit des Verdauungssystems zu verbessern .

Säurereflux oder Gallenreflux

Wenn Ihre Gallenblase nicht richtig funktioniert, können häufige Symptome von Sodbrennen auftreten. Gallenblasenprobleme können zu saurem Reflux oder Gallenreflux führen.

Ärzte der Mayo Clinic sagen, dass Gallenrückfluss auftritt, wenn Verdauungssäfte in Ihren Magen zurückfließen. Dies kann zu Symptomen wie starkem Brennen im Magen , Bauchschmerzen, Sodbrennen oder Erbrechen der Galle führen . 8

Säurereflux unterscheidet sich von Gallenreflux, da Säurereflux entsteht, wenn überschüssige Magensäure in die Speiseröhre gelangt. Das Scandinavian Journal of Gastroenterology berichtet, dass Verdauungsbeschwerden wie Reflux oder Sodbrennen ein häufiges Verdauungsproblem bei Menschen mit Gallensteinen sind. 9

Für einige hilfreiche Tipps, was zu tun ist, wenn Sie nach dem Essen ein brennendes Gefühl in der Brust haben, lesen Sie bitte meinen Artikel zur natürlichen Behandlung von Sodbrennen .

Blähungen

Eine Gallenblasenentzündung aufgrund einer Blockade kann auch Blähungen und Bauchbeschwerden verursachen.

Dr. Charles Patrick Davis auf MedicineNet berichtet, dass neben der Druckempfindlichkeit im rechten Oberbauch auch Probleme mit der Gallenblase zu Blähungen führen können. 10 Die Blähungen können so lange andauern wie der Gallenblasenangriff.

Blähungen sind normalerweise ein Zeichen für Gallenblasenprobleme, wenn sie von starken RUQ-Schmerzen begleitet werden. Vielleicht können Sie Linderung verschaffen, indem Sie eines meiner Hausmittel gegen Blähungen und Blähungen ausprobieren . Manchmal kann die Einschränkung von fetthaltigen Lebensmitteln, Milchprodukten und eine bessere Stressbewältigung helfen, übermäßige Blähungen nach dem Essen zu verhindern.

Andere Symptome der Gallenblasenerkrankung

Einige Symptome von Gallenblasenproblemen können symptomatisch für eine ernstere Gallenblasenerkrankung sein. Gallenblasenerkrankungen werden als biliäre Dyskinesie bezeichnet.

Werbung

Veränderungen der Stuhl- und Urinfarbe

Wenn eine Gallenblasenfunktionsstörung dazu führt, dass nur sehr wenig oder keine Galle abgesondert wird, können Sie feststellen, dass sich Ihr Urin und Stuhl verfärben . Der Gallenmangel kann auf eine Verstopfung des Gallengangs oder ein anderes Problem mit der Gallenblase zurückzuführen sein.

Laut dem Gastroenterologen Dr. Ali A. Siddiqui kann ein Gallenstau in der Leber Ihren Urin braun färben. Je nachdem, wo die Blockade auftritt, können auch Symptome einer Pankreatitis auftreten. 11

Anzeichen eines akuten Gallenblasenangriffs können auch zu einem grauen oder weißlichen Stuhlgang führen . Dr. John P. Cunha von eMedicineHealth sagt, dass ein Mangel an Galle im Verdauungssystem den Stuhl tonfarben werden kann . Der helle Stuhl tritt im Laufe der Zeit auf, wenn die Gallenblasenerkrankung fortschreitet. 12

An der Farbe Ihres Urins können Sie viel über Ihre Gesundheit ablesen . Bei anhaltend dunklem Urin sollten Sie auf ausreichende Flüssigkeitszufuhr achten . Auch das Ausscheiden von fettigem Stuhl oder Stuhl mit weißen Flecken kann ein Symptom vieler Verdauungsprobleme sein .

Gelbsucht

Ein weiteres Symptom einer schweren Gallenblasenerkrankung ist gelblich aussehende Haut oder gelb im Weißen der Augen.

Dr. Steven K. Herrine, ein Gastroenterologe, sagt, dass zu viel Bilirubin im Blut Gelbsucht verursacht. Eine Gelbfärbung der Haut kann auftreten, wenn etwas den Gallenfluss stört oder ein Gallengang blockiert ist. In seltenen Fällen kann eine schwere Lebererkrankung die Gallensekretion beeinträchtigen. 13

Symptome einer Gallenblaseninfektion

Sehr häufig tritt ein Gallenblasenangriff auf, wenn sich aufgrund einer Verstopfung oder Schädigung der Gallenblase eine Infektion im Gallensystem entwickelt.

Fieber und Schüttelfrost

Gallenblaseninfektionen verursachen extreme Bauchschmerzen unter den rechten Rippen zusammen mit Fieber und Zittern.

Ärzte von Southern Cross sagen, dass Reizungen oder eine Verstopfung der Gallenblase zu einer Infektion führen können. Die Infektion verursacht leichtes Fieber sowie Schwitzen und Schüttelfrost. Es ist wichtig, einen Arzt aufzusuchen, wenn Sie starke Bauchschmerzen zusammen mit Fieber haben. Unbehandelt kann die Gallenblasenentzündung Leber und Bauchspeicheldrüse betreffen. 14

Häufige Probleme mit der Gallenblase

Was sind die häufigsten Probleme, die Anzeichen eines Gallenblasenangriffs verursachen können? Schauen wir uns die wichtigsten Probleme mit der Gallenblase an.

Gallenblasenentzündung (Cholezystitis)

Eine Gallenblasenentzündung wird als Cholezystitis bezeichnet und kann durch eine Reihe von zugrunde liegenden Gallenblasenproblemen verursacht werden. Je nach Ursache kann eine Person an akuter Cholezystitis oder chronischer Cholezystitis leiden.

Ärzte der Mayo Clinic sagen beispielsweise, dass die häufigste Ursache einer akuten Cholezystitis Gallensteine ​​​​sind (der medizinische Name ist Cholelithiasis). Wenn Gallensteine ​​einen Gallengang verstopfen, kann sich die Gallenblase entzünden. Ein Tumor oder Probleme mit Ihren Blutgefäßen können jedoch auch eine chronische Gallenblasenentzündung verursachen. fünfzehn

Gallensteine

Gallensteine ​​sind der häufigste Grund für eine kurzfristige Cholezystitis. Interessanterweise haben viele Menschen Gallensteine, ohne Symptome zu zeigen. Wenn jedoch ein Gallenstein einen Gang blockiert, führt dies zu unerträglichen Oberbauchschmerzen auf der rechten Seite.

Sie werden auch viele der in diesem Artikel erwähnten Anzeichen einer Gallenblasenerkrankung erleben.

Gallenblasenpolypen

Ein Zustand, der eine schlechte Gallenblase und Symptome einer Gallenblasenfunktionsstörung verursachen kann, sind Polypen. Das North American Journal of Medical Sciences sagt, dass Gallenblasenpolypen kleine Wucherungen sind, die auf die Gallenblase drücken. Sie verursachen normalerweise intermittierende Bauchschmerzen im rechten oberen Quadranten. 16

Werbung

Choledocholithiasis (gewöhnliche Gallengangsteine)

Choledocholithiasis ist die medizinische Bezeichnung für Gallensteine, die sich im Gallensystem festsetzen. Wenn dies passiert, kann das Ergebnis ein schmerzhafter Gallenblasenangriff und mögliche Komplikationen wie Infektionen, Gelbsucht, Übelkeit und Erbrechen sein. 17

Gallengangssteine ​​können auch zu anderen Symptomen einer kranken Gallenblase wie Cholangitis, einer schweren Infektion der Gallenwege, führen oder eine Cholezystektomie (Entfernung der Gallenblase) erforderlich machen .

Gallenblasenabszess

Eine akute Cholezystitis kann zu einer schweren Infektion der Gallenblase führen, die möglicherweise schwerwiegende Folgen haben kann. Dr. Benjamin Pace auf Medscape sagt, dass sich ein Gallenblasenabszess mit infizierter Bakterienflüssigkeit füllen kann. Dies kann zusammen mit Fieber zu schwächenden Bauchschmerzen führen. Wenn der Abszess nicht richtig entleert und behandelt wird, kann eine Sepsis auftreten. 18

Cholangitis (Entzündung des Gallengangs)

Eine Entzündung des Gallengangs kann starke Krämpfe auf der rechten Seite des Oberbauchs verursachen. Ärzte von Johns Hopkins sagen, dass Ursachen für Cholangitis Gallensteine, ein Blutgerinnsel, Tumor, Parasiteninfektion oder Schwellung der Bauchspeicheldrüse sein können. Zu den Symptomen einer Cholangitis gehören neben starken Bauchschmerzen gelbe Haut, dunkler Urin und weißlicher Stuhlgang, Fieber und niedriger Blutdruck. 19

Gallenblase aus Porzellan

Das Medical Journal der Sultan Qaboos University sagt, dass eine Ansammlung von Kalziumablagerungen in der Gallenblase eine „Porzellangallenblase“ verursachen kann. Diese Verkalkung der Gallenblase führt dazu, dass sich die Wände verdicken und die Gallenblase mit der Zeit ihre Funktionsfähigkeit verliert. Das Hauptsymptom dieser Gallenblasenerkrankung sind Bauchschmerzen. 20

Gallensteinileus

Eine Funktionsstörung Ihrer Gallenblase kann durch einen Darmverschluss im Magen-Darm-Trakt verursacht werden. Laut dem World Journal of Gastrointestinal Surgery können die Symptome eines Gallensteinileus akute Cholezystitis, Gallenblasenentzündung und Bauchschmerzen sein. In einigen Fällen kann ein Gallensteinileus zu einer chronischen Erkrankung werden, die zu häufigen krampfartigen Bauchschmerzen führt. 21

Geplatzte Gallenblase

Extreme Schmerzen im rechten Oberbauch nach einer traumatischen Verletzung können ein Hinweis auf einen Gallenblasenriss sein. 22

Ärzte der Mayo Clinic sagen auch, dass chronische Cholezystitis aufgrund von Gewebetod zu einer schweren Funktionsstörung der Gallenblase führen kann. Entzündungen oder Schwellungen können auch zu einer geplatzten Gallenblase führen. 23

Gallenblasenkrebs

Das National Cancer Institute sagt, dass in seltenen Fällen Symptome einer chronischen Gallenblasenerkrankung durch Gallenblasenkrebs verursacht werden können. 24

Was tun bei Gallenblasenproblemen

In vielen Fällen können Sie die Symptome eines Gallenblasenangriffs behandeln, indem Sie Ihre Ernährung umstellen und einige wirksame Hausmittel anwenden. Tatsächlich empfehlen viele Ärzte die Gallenblasendiät, um die Schmerzen der Gallenblase zu lindern und das Fortschreiten der Krankheit zu verhindern.

Gallenblasendiät

Zu wissen, welche Lebensmittel Sie essen und welche Sie vermeiden sollten, kann helfen, eine dysfunktionale Gallenblase zu behandeln.

Werbung

Dr. Venkat Mohan auf WebMD sagt, dass bestimmte Lebensmittel Anzeichen von Gallenblasenerkrankungen und Gallensteinen verschlimmern können. Die Gallenblasendiät sollte so viel wie möglich frittierte Lebensmittel, fettiges rotes Fleisch, Gebäck, verarbeitete Lebensmittel sowie fett- und cholesterinreiche und ballaststoffarme Lebensmittel eliminieren. 25

Einige Lebensmittel, die bei der Behandlung von Gallenblasenproblemen helfen können, sind Vollkornprodukte, mageres Fleisch, Fisch, frisches Obst und Gemüse sowie fettarme Milchprodukte.

Einige wissenschaftliche Studien weisen auch darauf hin, dass Kaffee und moderate Mengen Alkohol präventiv auf die Bildung von Gallensteinen wirken. 25

Apfelessig gemischt mit Apfelsaft

Es gibt einige Hinweise darauf, dass das Trinken von Apfelsaft und Apfelessig dazu beitragen kann, Gallensteine ​​​​zu mildern und die Symptome von Gallenblasenschmerzen zu lindern.

Die Zeitschrift The Lancet veröffentlichte einen Arztkommentar über eine Person, die sich selbst wegen Gallensteinen behandelte, indem sie eine Woche lang eine große Menge Apfelsaft trank. 26

Apfelessig enthält Essigsäure und auch einen gewissen Anteil an Pektin. Die Zeitschrift Experientia berichtete, dass Pektin nachweislich die Größe von Gallensteinen reduziert. 27

Bitte lesen Sie meinen Artikel über Symptome und Behandlungen eines Gallenblasenangriffs, um herauszufinden, wie Sie Apfelessig verwenden können, um Schmerzen während eines Gallensteinangriffs zu stoppen.

Pfefferminze

Trinken Sie Pfefferminztee oder nehmen Sie Pfefferminzölkapseln ein , um die Symptome einer Gallenblasenerkrankung zu behandeln.

Die Zeitschrift American Family Physician berichtete, dass Pfefferminze seit langem verwendet wird, um viele Verdauungs- und Gallenprobleme zu lindern. 28 Einige Studien haben bestätigt, dass Pfefferminzöl helfen kann, die Schwere von Gallenblasenangriffen zu reduzieren und den Darmtrakt zu beruhigen. 29

Vitamin C

Die Einnahme von Vitamin C ist eine weitere Möglichkeit, Gallensteine ​​zu behandeln und zu verhindern, dass sie zu einem Magen-Darm-Problem werden, das Bauchschmerzen verursacht.

Vitamin C ist voll von Antioxidantien, die für Ihre allgemeine Gesundheit unerlässlich sind. Die Zeitschrift Alternative Medical Reviews berichtet jedoch, dass Vitamin-C-Ergänzungen dazu beitragen können, die Bildung von Gallensteinen zu verhindern. Vitamin C hilft dabei, Cholesterin in Gallensalze umzuwandeln und trägt somit zur Vorbeugung von Gallensteinerkrankungen bei. 30

Gallenblasenreinigung

Obwohl es keine wissenschaftlichen Beweise gibt, empfehlen viele Menschen eine Reinigung der Gallenblase, um Giftstoffe aus dem Verdauungs- und Gallensystem auszuspülen. Es wird behauptet, dass das Trinken einer Kombination aus Olivenöl, Kräutern und einer Art Fruchtsaft für zwei oder mehr Tage helfen kann, die Gallenblase zu reinigen und Steine ​​​​aufzubrechen.

Ärzte der Mayo Clinic warnen davor, dass Nebenwirkungen dieser Reinigung Bauchschmerzen, Übelkeit, Erbrechen und Durchfall während der Reinigungsphase umfassen können. 31

Wann sollte man einen Arzt aufsuchen

In vielen Fällen zeigen Gallensteine ​​überhaupt keine Symptome oder verursachen nur gelegentlich einen Gallenblasenangriff. In diesen Fällen ist es normalerweise die beste Lösung, Ihre Gallenblasensymptome durch Ernährung und einen gesunden Lebensstil zu behandeln.

Bei starken Oberbauchschmerzen und anderen Symptomen von Gallenblasenproblemen ist jedoch normalerweise ein Arztbesuch erforderlich. Laut Dr. Carol DerSarkissian auf WebMD sollten Sie bei Problemen mit der Gallenblase einen Arzt aufsuchen, wenn eines der folgenden Symptome auftritt:

  • Plötzliche starke Schmerzen im rechten Oberbauch, die sich auf den Rücken ausbreiten
  • Symptome einer Gallenblasenentzündung wie Fieber und Schüttelfrost
  • Starke Übelkeit und Erbrechen
  • Grauen Stuhlgang oder dunkles Pinkeln
  • Gelbliche Haut

In Verbindung stehende Artikel:

  • Wie man Gallensteine ​​loswird (einschließlich Gallenblasenreinigung und -spülung)
  • Gallenblasenangriff: Wie fühlt es sich an, Symptome und Behandlungen
  • Die beste Diät nach Gallenblasenentfernung (Cholezystektomie)
  • Gewichtszunahme nach Gallenblasenentfernung: Ursachen und was zu tun ist

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *