Diese 5 gesunden Lebensmittel sind reich an Vitamin D

Vitamin-D-Mangel ist heute zu einem weit verbreiteten Problem geworden, dessen sich die meisten Menschen nicht einmal bewusst sind. Ein weit verbreitetes Missverständnis, das die Dinge in Bezug auf Vitamin D noch komplizierter macht, ist, dass die meisten Menschen glauben, dass Sonnenlicht der einzige Weg ist, um einen ausreichenden Vitamin-D-Spiegel zu erhalten der einfachste Weg, Vitamin D zu bekommen, besonders für diejenigen, die in Gebieten leben, in denen das ganze Jahr über wenig bis gar kein Sonnenlicht verfügbar ist. Obwohl Lebensmittel mit Vitamin D ziemlich selten sind, müssen sie richtig bezogen werden. Heute werfen wir einen Blick auf einige gesunde Lebensmittel, die reich an Vitamin D sind.

Inhaltsverzeichnis

Bekommst du ausreichend Vitamin D?

Schätzungen zufolge sind fast 50 Prozent der Weltbevölkerung nicht ausreichend dem Sonnenlicht ausgesetzt. Es wird geschätzt, dass etwa 60 Prozent der Menschen weltweit einen Vitamin-D-Mangel haben. Gemäß der Reference Daily Intake (RDI) sollten Sie täglich etwa 600 IE Vitamin D über die Nahrung aufnehmen. Diese Zahl steigt auf fast 1000 IE pro Tag, wenn Sie nicht genügend Sonnenlicht bekommen.

Sie können feststellen, ob Sie einen Vitamin-D-Mangel haben, wenn Sie einige der folgenden Probleme bemerken:

  • Karies
  • Zahnfleischerkrankungen und/oder Zahnfleischbluten
  • Autoimmunerkrankungen
  • Typ 2 Diabetes
  • Reizdarmsyndrom
  • Verdauungsbedingungen
  • Schnarchen
  • Schlafapnoe
  • Zähneknirschen im Schlaf
  • Demenz
  • Alzheimer-Krankheit
  • Nacken- und Rückenschmerzen
  • Gelenkschmerzen und Muskelschmerzen
  • Arthritis
  • Hirnnebel

Vitamin D wird benötigt, um starke Knochen und Zähne aufzubauen. Unser Osteo-Immunsystem hängt auch von Vitamin D ab, um die hormonelle Signalübertragung zu steuern, die zwischen unseren Knochen und dem Immunsystem stattfindet.

Diese 5 gesunden Lebensmittel sind reich an Vitamin D

Es hat sich gezeigt, dass eine fettarme Ernährung das Vitamin D aus unserer Ernährung entfernt. Ein Mangel an Vitamin D verursacht viele Arten von chronischen Krankheiten, darunter Autoimmunerkrankungen, Verdauungsstörungen und sogar psychische Erkrankungen. Um Vitamin D aus Ihrer Ernährung zu erhalten, gibt es bestimmte Lebensmittel, die Sie regelmäßig zu sich nehmen sollten. Werfen wir einen Blick auf diese Liste von Lebensmitteln, die reich an Vitamin D sind.

Lachs ist ein gesunder fetter Fisch, der reich an Vitamin D ist. Laut den Daten der USDA Food Composition Database enthält eine 100-Gramm-Portion Lachsfisch etwa 365 bis 690 IE Vitamin D. Diese Daten geben jedoch nicht an, ob diese Menge ist spezifisch für Zuchtlachs oder Wildlachs. Obwohl dieser Faktor nicht sehr wichtig zu sein scheint, kann er dennoch einen großen Unterschied in der Menge an Vitamin D machen, die Sie von Lachs erhalten.

Es wird erwartet, dass Wildlachs durchschnittlich etwa 988 IE Vitamin D pro 100-Gramm-Portion enthält. Dies entspricht etwa 165 Prozent Ihrer RDI. Einige Studien schätzen sogar, dass Wildlachs sogar bis zu 1300 IE Vitamin D pro Portion von 100 Gramm enthalten kann.

Im Vergleich zu einem Wildlachs enthält Zuchtlachs nur etwa 25 Prozent dieser Menge an Vitamin D. Dennoch enthält eine Portion 100 Gramm Zuchtlachs rund 250 IE Vitamin D. Das sind rund 42 Prozent der RDI.

Rinderleber

Nicht nur Rinderleber, sondern jedes Organfleisch ist bekanntermaßen reich an Vitamin D. Rinderleber enthält nicht nur Vitamin D, sondern auch andere Vitamine wie A, D und K2. Es enthält auch eine gute Menge an B-Vitaminen, Mineralien und anderen Nährstoffen. Aus diesem Grund ist der Verzehr von Organfleisch, auch wenn es für viele Menschen fragwürdig oder ungenießbar erscheint, eine äußerst nahrhafte Nahrungsquelle und hilft Ihnen, Ihre täglich benötigte Dosis an Vitamin D zu decken.

Sardinen und Hering

Sardinen sind eine ausgezeichnete Quelle für Vitamin D und es wird erwartet, dass eine Portion von etwa 100 Gramm fast 45 Prozent oder 272 IE Ihrer RDI enthält.

Auf der anderen Seite ist Hering ein kleiner Fisch, der eine der besten Quellen für Vitamin D ist, die man finden kann. Tatsächlich enthält der frische Atlantische Hering etwa 1628 IE Vitamin D in einer 100-Gramm-Portion. Das ist fast das Dreifache der Tagesdosis an Vitamin D, die Sie benötigen.

Weiterlesen  Was sind die Symptome von Trichomoniasis bei Frauen?

Auch wenn Sie frischen Hering nicht mögen, können Sie auch eingelegten Hering verzehren. Dies ist auch eine gute Quelle für Vitamin D, das 680 IE in einer 100-Gramm-Portion enthält. Auch dies entspricht über 100 Prozent der RDI von Vitamin D, die Sie benötigen. Man muss jedoch vorsichtig sein, nicht zu viel eingelegten Hering zu sich zu nehmen, da er einen hohen Natriumgehalt enthält, der für bestimmte Menschen schädlich sein kann.

Lebertran

Menschen, die in kalten Ländern leben, konsumieren oft Lebertran-Ergänzungen. Dies liegt daran, dass Lebertran reich an Vitamin D ist. Wenn Fisch nicht Ihr Ding ist, können Sie versuchen, Lebertran einzunehmen. Es ist sowohl in Ölform als auch in Form von Nahrungsergänzungsmitteln erhältlich. Lebertran enthält auch viele andere Arten von Nährstoffen, die normalerweise nicht in anderen Nahrungsquellen zu finden sind. Lebertran ist auch reich an Omega-3-Fettsäuren, einem weiteren Nährstoff, an dem die meisten Menschen Mangel leiden.

Der Lebertran enthält etwa 450 IE pro Teelöffel. Das sind ungefähr 75 Prozent Ihrer täglichen Vitamin-D-Dosis. Lebertran wird seit vielen Jahren zur Behandlung und Vorbeugung von Vitamin-D-Mangel eingesetzt. Es ist sogar für Kinder unbedenklich.

Lebertran ist neben Vitamin D auch reich an Vitamin A und macht etwa 90 Prozent der RDI in nur einem Teelöffel Öl aus.

Beim Verzehr von Lebertran ist jedoch Vorsicht geboten, da zu viel Vitamin A für den Körper giftig sein kann.

Austern

Ein weiterer Vitamin-D-reicher Fisch sind Austern. Austern kommen typischerweise in Salzwasser vor und sind eine Art Muschel. Sie sind kalorienarm und gleichzeitig reich an vielen Arten von Nährstoffen.

Tatsächlich enthält eine 100-Gramm-Portion Austern 320 IE Vitamin D, aber nur 68 Kalorien, was sie zu einem sehr gesunden Nahrungsmittel für den Verzehr macht. Abgesehen von Vitamin D enthält eine Portion Austern auch fast das Zwei- bis Fünffache der RDI für Kupfer, Zink und Vitamin B12. Dies ist viel mehr als die Menge, die in vielen Multivitaminen enthalten ist.

Während es immer noch eine der besten und natürlichsten Möglichkeiten ist, Zeit unter der Sonne zu verbringen, um Ihre tägliche Dosis an Vitamin D zu erhalten, wird es für manche Menschen schwierig, ihre tägliche Dosis an Vitamin D durch die Sonne zu erhalten. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie Lebensmittel zu sich nehmen, die reich an Vitamin D sind, damit Sie auf die eine oder andere Weise ausreichend Vitamin D erhalten.

Leave a Reply

Your email address will not be published.