Gesundheit und Wellness

Einfache Möglichkeiten, Ihren Appetit zu steigern

Appetitlosigkeit ist ein Zustand, in dem keine Lust besteht, etwas zu essen. Dies kann nach einer Krankheit, emotionalen Störung, einem hormonellen Ungleichgewicht, einer Essstörung oder einer Nebenwirkung einer Behandlung geschehen.

Wenn Sie nicht genug essen, kann dies zu gesundheitlichen Problemen führen, und auch wenn Sie keine Lust haben, etwas zu essen, kann es zu Übelkeit führen, wenn Sie sich dazu zwingen.

Einfache Möglichkeiten, Ihren Appetit zu steigern

Nichts zu essen kann frustrierend für diejenigen sein, die zunehmen wollen. Also, hier sind ein paar einfache Möglichkeiten, wie der Appetit gesteigert werden kann.

  1. Lassen Sie das Frühstück nicht aus: Wenn Sie Ihren Appetit steigern möchten, ist es wichtig, dass Sie jeden Tag frühstücken. Das Frühstück hilft, die Thermogenese des Körpers zu erhöhen, hilft Ihnen, mehr Kalorien zu verbrennen und so den Appetit zu steigern (1) . Eine Studie hat auch gezeigt, dass das Auslassen des Frühstücks dazu führen kann, dass Sie den ganzen Tag über weniger essen, was nicht das ist, was Sie wollen, wenn Sie versuchen, den Appetit zu steigern (2) .
  2. Lagern Sie Ihre Lieblingssachen ein: Es ist einfacher, etwas zu essen, das Sie mögen, und wenn Sie solche Dinge praktisch finden, möchten Sie gerne einen Happen davon haben. Die Forschung zeigt, wenn Sie wählen können, was Sie essen möchten, neigen Sie dazu, mehr davon zu essen (3) . Stellen Sie sicher, dass Sie sich mit gesunden Sachen eindecken, nicht mit dem Müll, der Ihnen die nicht benötigten Kalorien liefert. Eine gesunde Ernährung hilft Ihnen, mit dem Nährstoffbedarf Schritt zu halten.
  3. Essen Sie kleine Mahlzeiten: Anstelle von 3 großen Mahlzeiten essen Sie kleine Mengen in kurzen Abständen. Eine große Mahlzeit zu essen, wenn der Appetit sehr gering ist, scheint eine große Herausforderung zu sein. Es kann dazu führen, dass Sie sich gleichzeitig satt und krank fühlen. Die drei großen Mahlzeiten können in 5 oder 6 kleine Mahlzeiten aufgeteilt werden. Die Menge oder die Portion kann schrittweise erhöht werden, wenn sich der Appetit verbessert.
  4. Probieren Sie verschiedene Geschmacksrichtungen aus: Manchmal lässt die Lust auf Essen aufgrund des altersbedingten Geschmacksverlusts nach. Fügen Sie verschiedene Kräuter und Gewürze hinzu, um den Geschmack oder das Aroma der Speisen zu verbessern. Ein angenehm riechendes Essen kann den Appetit auslösen (5) . Wenig Salz verringert auch den Geschmack der Speisen, aber bevor Sie mehr hinzufügen, konsultieren Sie Ihren Arzt. Vielleicht hat er Ihnen aus gesundheitlichen Gründen zu einer salzarmen Ernährung geraten. Eine Art Gewürz, das als karminative Kräuter und Gewürze bekannt ist, hilft, Blähungen zu reduzieren und den Appetit zu verbessern (4) .
  5. Übung: Körperliche Aktivität kann helfen, den Appetit zu steigern und auch die verbrannten Kalorien wieder aufzufüllen (6) . Übung beeinflusst auch mehrere andere Prozesse des Körpers, die den Hunger anregen, einschließlich der Erhöhung der Stoffwechselrate und der Muskelmasse und der Hormonproduktion (7) . Die Verbesserung des Appetits durch Bewegung ist ein allmählicher Prozess; Es ist wahrscheinlich, dass es sich nach mehreren Tagen regelmäßiger Übung verbessert.

Hausmittel zur Steigerung des Appetits

Es gibt einige einfach zuzubereitende oder anzuwendende Hausmittel, die helfen können, den Appetit zu verbessern.

  1. Tamarinde: Tamarinde wird in vielen südindischen Gerichten verwendet, um ihren Geschmack zu verbessern. Es ist auch ein bekanntes Abführmittel. Diese Eigenschaften machen es zu einem guten Hausmittel, um den Appetit anzuregen und die Verdauung zu fördern. Tamarinde einige Stunden in Wasser einweichen. Das Wasser abseihen und Salz und Pfeffer hinzufügen. Trinken Sie den Aufguss jeden Tag, bis sich der Appetit verbessert.
  2. Koriander: Koriander ist ein häufig verwendetes Kraut in der indischen Küche und dafür bekannt, die Verdauung zu heilen. Eine Studie zeigt die Wirkung von Koriander bei der Verbesserung des Appetits bei Ratten (8) . Es hilft, ein Magenenzym freizusetzen, das den Appetit verbessert. Korianderblätter mit Wasser mischen und auf leeren Magen verzehren. Sie können es einige Morgen lang wiederholen, um die Wirkung zu sehen.
  3. Carom-Samen: Carom-Samen oder Ajowan werden in der indischen Küche verwendet, um eine bessere Verdauung zu unterstützen. Es wirkt als Antiblähmittel und Antazida. Es hilft auch bei der Sekretion von Verdauungsenzymen, die den Hunger anregen (9) . Karamellsamen vorzugsweise morgens mit warmem Wasser verzehren.
  4. Granatapfelsaft: Granatapfel ist eine wunderbare Frucht und sein Saft ist ein verjüngendes Getränk. Beladen mit Antioxidantien und Vitaminen ist es am besten für diejenigen mit schlechtem Appetit. Es hilft auch, den Appetit auf natürliche Weise zu steigern. Fügen Sie etwas Honig zu frisch extrahiertem Granatapfelsaft hinzu. Es kann gekühlt oder bei Zimmertemperatur verzehrt werden.
  5. Ingwer: Ingwer stärkt das Immunsystem und das Verdauungssystem (10) . Es wirkt auch Wunder bei Appetitlosigkeit. Fügen Sie Koriandersamenpulver zu getrocknetem Ingwerpulver hinzu. Fügen Sie Wasser hinzu und erhitzen Sie es, bis der Wasserstand auf die Hälfte reduziert ist. Abkühlen lassen. Trinken Sie es, während es warm ist. Ingwer und Koriander gemischt ergeben ein stark appetitanregendes Getränk.

Eine gute Kontrolle über die täglichen Aktivitäten hilft bei der Aufrechterhaltung einer Routine und spielt auch eine Rolle bei der Verbesserung des Appetits. Bewegen Sie sich regelmäßig, trinken Sie viel Wasser und vermeiden Sie ungesunde Zwischenmahlzeiten und befolgen Sie die oben genannten Tipps.

Sie werden sicherlich eine Verbesserung des Appetits bemerken.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *