Einklemmung des Nervus calcaneus medialis: Symptome, Behandlung – Schonung, Kältetherapie, Massage

Der Nervus calcaneus medialis ist ein Abschnitt des Nervus tibialis. Es wandert nach unten zur Innenseite des Knöchels. Es versorgt die Haut über die Ferseninnenseite. Die Symptome dieser Erkrankung ähneln denen des Tarsaltunnelsyndroms . Der Schmerz strahlt von der medialen Seite der Ferse zur Fersenmitte aus. Der Nerv kann durch extreme Überpronation oder Druck durch die Schuhe eingeklemmt werden.

Symptome einer Einklemmung des medialen Fersennervs

  • Akuter Schmerz vom Innenknöchel nach unten.
  • Ausstrahlender Schmerz in die untere Region der Fußsohle.
  • Die Schmerzen werden durch anstrengende Aktivitäten wie Laufen verschlimmert.
  • Um den medialen Malleolus herum ist Druckempfindlichkeit vorhanden.
  • Kribbeln oder Brennen in den vom Nerv versorgten Bereichen.
  • Tinels Test ist positiv.

Behandlung der Einklemmung des medialen Fersennervs

  • Ruhe sollte von Aktivitäten genommen werden, die den Zustand verschlimmern können.
  • Anwendung Kältetherapie .
  • Entzündungshemmende Mittel wie Ibuprofen können zur Schmerzlinderung eingesetzt werden.
  • Bei Anomalien wie Überpronation muss diese durch Wechsel des Schuhwerks oder durch Einlagen korrigiert werden.
  • Massagen sind möglich.
  • Orthesen können verwendet werden.
  • Der Patient sollte sich für ein Rehabilitationsprogramm anmelden, um den vollständigen Bewegungsumfang und die Kraft des Sprunggelenks wiederherzustellen.
  • Die Ultraschalltherapie kann von einem Sportspezialisten durchgeführt werden.
  • Wenn die Schmerzen durch eine konservative Behandlung nicht gelindert werden, können Steroidinjektionen verabreicht werden.
  • Wenn der Patient von einer konservativen Behandlung nicht profitiert, kann ein chirurgischer Eingriff zur Dekompression des Nervs durchgeführt werden.
Weiterlesen  Geschmacksaversion verstehen & wie man sie überwindet

Leave a Reply

Your email address will not be published.