Erholungszeit nach einer Spinalkanalstenose-Operation

Wann ist eine Operation eine Option zur Behandlung einer Spinalkanalstenose?

Bei den meisten Fällen von Spinalkanalstenose ist das Hauptziel des Arztes die konservative Behandlung des Zustands, und die Resonanz, die die Patienten darauf geben, ist ebenfalls äußerst positiv. Es gibt jedoch Personen, die auf eine konservative Behandlung der Spinalkanalstenose nicht gut ansprechen, und tatsächlich verschlimmern sich die Symptome in dem Maße, dass die Verrichtung von Aktivitäten des täglichen Lebens aufgrund der durch die Spinalkanalstenose verursachten starken Schmerzen zu einer Aufgabe für sie wird. Für solche Personen wird es notwendig, auf einen chirurgischen Eingriff zurückzugreifen, um die Spinalstenose zu behandeln.

Damit eine Person einen chirurgischen Eingriff zur Behandlung einer Spinalkanalstenose erhalten kann, sollten die folgenden Kriterien erfüllt sein:

  • Reagiert nicht auf konservative Behandlungsformen
  • Verschlimmerung der Schmerzsymptome, die es dem Einzelnen erschweren, die täglichen Aufgaben zu erledigen
  • Verschlimmertes Taubheitsgefühl und Kribbeln mit Ausstrahlung in die Extremitäten, Arme bei Halswirbelsäulenstenose und in die Beine bei Lendenwirbelsäulenstenose.
  • Gefühlsverlust mit Schwäche in den Extremitäten
  • Verlust der Darm- und Blasenkontrolle

Die Operation, die zur Behandlung einer Spinalstenose durchgeführt wird, wird als spinale Dekompressionsoperation bezeichnet. Das Hauptziel der Operation ist es, Platz im Rückenmark und den Nervenwurzeln zu schaffen, damit sie leichter passieren können und so die Symptome der Spinalkanalstenose lindern können. Die Operation der Spinalkanalstenose verbessert auch die Kraft und das Gefühl der Extremitäten

Erholungszeit nach einer Spinalkanalstenose-Operation

Wenn es darum geht, wie lange es dauert, bis sich eine Person von einer Operation wegen Spinalkanalstenose erholt, ist das erste und wichtigste, zu wissen, dass die Symptome nicht über Nacht oder unmittelbar nach der Operation besser werden.

Weiterlesen  11 sofortige Heilmittel für niedrigen Blutdruck

Etwa 24 Stunden nach der Spinalkanalstenose-Operation wird der Chirurg dem Patienten erlauben, das Bett zu verlassen und mit Hilfe zu gehen. Wenn der Chirurg innerhalb von ein paar Tagen nach der spinalen Dekompressionsoperation das Gefühl hat, dass sich der Patient nach der Operation gut erholt, wird er oder sie aus dem Krankenhaus entlassen. Dem Patienten werden Schmerzmittel verschrieben, die etwa drei Wochen lang eingenommen werden.

Der Patient erhält detaillierte Anweisungen zum Sitzen, Stehen, Gehen und Aufstehen aus einer sitzenden Position nach einer Spinalkanalstenose-Operation (Wirbelsäulendekompression). Dem Patienten wird geraten, Aktivitäten einzuschränken, die den Zustand verschlimmern oder die Wirbelsäule übermäßig belasten könnten. Sport ist etwas, das der Patient vermeiden sollte, insbesondere Kontaktsportarten . Diese Einschränkungen gelten bis zu drei Monate nach der Operation.

Insgesamt dauert es etwa 3-6 Monate, bis sich eine Person vollständig von einer Spinalkanalstenose-Operation erholt hat und in der Lage ist, alle Aktivitäten des täglichen Lebens ohne Schmerzen oder Beschwerden aufgrund einer Spinalkanalstenose durchzuführen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Operation der Spinalstenose (Spinaldekompression) als letztes Mittel zur Behandlung der Spinalstenose gewählt wird. Diese Operation wird bei Patienten durchgeführt, die auf konservative Maßnahmen nicht ansprechen und trotz nicht-chirurgischer Behandlung eine Verschlechterung der Symptome haben. Die Verbesserung der Symptome ist möglicherweise nicht unmittelbar nach dem spinalen Dekompressionsverfahren zu sehen, sondern über einen längeren Zeitraum.

Bei einer jungen, aktiven Person kann es zwischen einem und drei Monaten dauern, bis sie sich vollständig von einer Spinalstenose-Operation erholt hat, und in Fällen, in denen die Person sesshafter und älter ist, kann es zwischen 3 und 6 Monaten dauern, bis sie sich vollständig erholt hat nach Operation einer Spinalkanalstenose.

Leave a Reply

Your email address will not be published.