Erleichtern Sie das Texten von Daumen oder RSI mit Intelligent Personal Assistant

Was ist Texting Thumb und wie wird es verursacht?

Es hat sich immer wieder gezeigt, dass mit jeder neuen Erfindung oder mit jedem Schritt, den die Technik macht, um das Leben der Menschen einfacher zu machen, Kosten entstehen, die von den Menschen getragen werden müssen. Das Mobiltelefon ist ein solcher Technologieschub, der dazu beigetragen hat, Menschen unabhängig von ihrem Standort miteinander zu verbinden, aber dies hat auch seinen Preis in Form von Verletzungen durch wiederholten Stress, die für Laien als Texting Thumb Injury bezeichnet werden können. Mobiltelefone, die einst ein Luxus waren, gehören heute zum Leben und sind zu einer Notwendigkeit geworden. Gleiches gilt für SMS-Nachrichten, sei es an einen Freund oder einen Kollegen. SMS ist heute ein wichtiger Bestandteil der Nutzung von Mobiltelefonen. Wenige wissen, dass übermäßiges Texten schädlich für die Finger sein kann, da die Menschen beim Texten nicht der richtigen Ergonomie folgen. Texting Thumb wurde wirklich zu einem Problem mit dem Aufkommen von Smartphones, die E-Mails per Knopfdruck auf dem Handy senden und empfangen können, und Menschen, die ständig auf Social-Networking-Sites wie Facebook und Twitter sind. Es schadet nicht, mit der Außenwelt verbunden zu sein und Ihre Meinung zu äußern, aber die Art und Weise, wie Sie Ihre Finger verwenden, um Ihre Meinung zu äußern, führt zu dem Problem, das zu einer Texting Thumb Injury führt.

Texting Thumb Injury ist eine Form von RSI (Repetitive Stress Injury) , die den Daumen und das Handgelenk betrifft. Eine Person mit dieser Erkrankung wird Schmerzen im Bereich des Daumens und des Handgelenks haben und auch ein Knallgefühl verspüren. Die Person kann auch aufgrund einer Texting-Daumenverletzung eine verringerte Griffkraft haben.

Technisch gesehen reicht der Daumen völlig aus, um die Tasten auf der Tastatur zu drücken, aber das Problem beginnt, wenn der Daumen von einem Ende der Tastatur zum anderen bewegt werden muss, wofür das Daumengelenk nicht ausgelegt ist und dazu führt Übermäßige Belastung des Daumens und wenn dies chronisch geschieht, führt dies zu einer Texting Thumb Injury. Smartphones machen die Situation noch schlimmer, obwohl sie eine QWERTZ-Tastatur haben, aber das Problem ist, dass der Daumen viel weiter bewegt werden muss als bei normalen Telefonen, da der Bildschirm viel größer ist und dies den Daumen zusätzlich belastet. Abgesehen davon neigen die Leute dazu, den Daumen häufiger zu verwenden, um einige der regulären Funktionen des Smartphones auszuführen, wie z. Nur wenige Menschen tippen auf dem Smartphone mit dem Daumen und nur wenige tippen lieber mit anderen Fingern, um zu tippen. Die Zoomfunktion auf dem Smartphone erfordert auch die häufigere Verwendung des Daumens. Daher ist das Senden einer SMS mit dem Daumen oder RSI (Repetitive Stress Injury) sicherlich ein Problem, mit dem viele Menschen konfrontiert sind.

SMS-Daumenverletzungen können als eine Form von Sehnenscheidenentzündung oder Sehnenscheidenentzündung oder sogar beides klassifiziert werden. Texting Thumb Injury verursacht Reizungen, Schwellungen und Entzündungen der Daumensehnen, die die Bewegung des Daumens steuern. Es kann auch eine Entzündung des Tenosynoviums vorliegen, einer Membran, die als Gleitfläche an der Handgelenksöffnung fungiert, durch die die Sehnen hindurchgleiten. Dieser Zustand kann äußerst schmerzhaft sein und zu einer eingeschränkten Bewegung des Daumens und einer verminderten Fähigkeit, Gegenstände zu greifen, führen. Wenn eine Person eine Texting-Daumenverletzung hat, hat sie Schmerzen beim Beugen des Handgelenks oder beim Ballen einer Faust, um etwas zu greifen. Dies kann bei Menschen beobachtet werden, die über längere Zeit Spiele am Telefon spielen. Wenn die SMS-Daumenverletzung ignoriert oder unbehandelt bleibt, kann dies dazu führen, dass sich die Entzündung verschlimmert und die Synovialhüllen dick werden und degenerieren, was zu dauerhaften Schäden mit Verlust der Griffkraft und Bewegungseinschränkungen führt. Texting Thumb Injury ist unter dem Namen De Quervain-Syndrom oder Blackberry Thumb bekannt.

Texting Thumb Injury in anatomischer Hinsicht zu verstehen, wenn wir unsere Hand mit dem Handrücken nach unten flach ausstrecken und beobachten, wie sich unser Daumen bewegt. Es kann sich auf zwei Arten nach oben oder unten bewegen. Dies wird als palmare Abduktion bezeichnet. Es kann sich auch seitwärts bewegen und diese Bewegung wird als radiale Abduktion bezeichnet. Die Sehnen im Daumen sind von den Synovialscheiden umgeben. Das bedeutet, dass sich die Sehnen auch bei Beugung oder Verdrehung des Handgelenks noch bewegen können, ohne sich zu verheddern. Die Sehnen verlaufen durch eine Öffnung, die von einer als Tenosynovium bezeichneten Membran bedeckt ist. Wenn sich die Synovialhüllen entzünden, kann dies zu erhöhter Reibung führen, was dazu führt, dass sich auch das Tenosynovium entzündet, was zu einer Erkrankung führt, die als Tenosynovitis bezeichnet wird. Bei einer SMS-Daumenverletzung, die Sehnen, die sich entzünden, sind an der EPB oder dem Musculus extensor pollicis brevis und dem Musculus extensor pollicis longus befestigt. Das sind die Muskeln, die den Daumen seitwärts bewegen. Bei einer Texting-Daumenverletzung verursacht die Reizung, die durch wiederholtes Texten verursacht wird, eine Entzündung der Synovialscheide, die zu Schwellungen und Vergrößerungen eines Teils der Sehne führt, wodurch die Sehne durch die Membran hindurchtreten kann, was zu Schmerzen und verringertem Bewegungsumfang und Verlust führt der Griffstärke.

Erleichtern Sie das Texten von Daumen oder RSI mit Intelligent Personal Assistant

Wenn RSI (Repetitive Stress Injury) oder Texting Thumb Injury das Ergebnis des technologischen Fortschritts ist, dann hat die Technologie auch eine andere Lösung für dieses Problem. Jedes Smartphone ist heutzutage mit einem Sprachassistenten ausgestattet, der das Eintippen von Inhalten vermeiden kann. Alles, was Sie tun müssen, ist zu diktieren und der Sprachassistent erledigt den Rest und das auch ohne die Hände zu benutzen. Smartphone-Funktionen wie der Sprachassistent können für Menschen, die an Repetitive Strain Injury leiden, wie z. B. das Senden einer SMS mit dem Daumen, einen großen Unterschied machen. Wenn wir über persönliche Sprachassistentenfunktionen auf heutigen Smartphones sprechen, sind die drei Spitzenreiter bei dieser Funktion

Siri: Dies ist eine Funktion, die mit iPhone, iPad und Apple Watch geliefert wird. Bei dieser Funktion muss der Benutzer nichts mit dem Daumen schreiben, sondern nur die Nachricht diktieren, und die Funktion erstellt eine Schnittstelle, über die der diktierte Text eingetippt und an den Empfänger gesendet wird.

Weiterlesen  Möglichkeiten, Nebennierenmüdigkeit umzukehren und ihr auch vorzubeugen

Google Now: Dies ist auch eine Sprachassistentenfunktion, die von Google entwickelt wurde und Siri darin sehr ähnlich ist, dass zum Senden von Nachrichten keine Hand-SMS erforderlich ist und nur ein Sprachbefehl den Zweck erfüllt und die Nachricht an den erforderlichen Namen sendet. Diese Funktion funktioniert auf Android- und Nexus-Telefonen.

Microsoft Cortana: Dies ist eine Sprachassistentenfunktion, die Nachrichten per Sprachbefehl senden kann und auf Microsoft-Telefonen 8.1 und höher verfügbar ist. Es funktioniert auch auf Android-Handys.

Alle oben beschriebenen Funktionen sind ein Segen für Menschen, die an Daumenverletzungen oder wiederholten Stressverletzungen leiden, da sie ihren Daumen nicht überbeanspruchen müssen und trotzdem ihre Arbeit erledigen können. Daher kann gesagt werden, dass, selbst wenn der technologische Fortschritt seinen Preis hat, immer noch ein Weg gefunden wird, ihn zu überwinden.

Behandlung für SMS-Daumen

Im Folgenden sind einige Möglichkeiten aufgeführt, wie Sie mit Texting Thumb Injury umgehen können:

Hören Sie auf, SMS zu schreiben und Spiele am Telefon zu spielen: Das Wichtigste ist, die Aktivität einzustellen, die den Zustand verschlimmert. In diesem Fall handelt es sich um häufiges SMS mit dem Telefon. Es ist verständlich, dass es in der heutigen Welt praktisch unmöglich ist, sich von SMS fernzuhalten, aber es sollte so weit wie möglich vermieden werden, sich von SMS-Daumenverletzungen fernzuhalten. Stunden- und wochenlanges ununterbrochenes Texten wird selbst für eine Person, die das ergonomisch korrekteste verfügbare Telefon verwendet, Probleme verursachen.

Vereisung: Die Verwendung von Eispackungen ist auch eine Methode zur Behandlung von Texting-Daumenverletzungen. Dies kann durch zwei- bis dreimal täglich 15-20-minütiges Auflegen von Eispackungen auf den betroffenen Daumen erfolgen. Vermeiden Sie den direkten Kontakt des Eises mit der Haut und verwenden Sie zu diesem Zweck stattdessen ein Handtuch oder einen Eisbeutel.

Weiterlesen  Was sind die möglichen Ursachen für Hämochromatose und kann Hämochromatose rückgängig gemacht werden?

Immobilisierung des Daumens: In einigen schweren Fällen von Texting-Daumenverletzungen kann es erforderlich sein, dass der Daumen immobilisiert wird, damit die Entzündung und die Schwellung zurückgehen können. Dies wird auch dazu beitragen, eine Verschlechterung des Zustands zu verhindern. Dies kann durch die Verwendung einer Schiene oder einer Schiene erfolgen. Je nach Art und Schwere der Verletzung kann Ihnen Ihr Arzt die am besten geeignete Schiene oder Orthese empfehlen.

SMS -Finger ändern: Falls SMS nicht vermieden werden kann und zu starke Schmerzen im Daumen Sie am SMS hindern, kann es hilfreich sein, den Finger zu wechseln, mit dem Sie SMS schreiben. Dies kann schwierig sein, da wir alle daran gewöhnt sind, mit dem Daumen zu schreiben, aber selbst für ein paar Tage, wenn Sie vermeiden können, dass der Daumen eine SMS schreibt, kann dies dem Daumen die Ruhe geben, die er verdient, und die Entzündung zurückgehen lassen

Führen Sie Fingerübungen durch: Wie bei den meisten Körperteilen ist regelmäßiges Training des Daumens unerlässlich, um ihn in Form zu halten und Verletzungen vorzubeugen, insbesondere wenn Sie wissen, dass Sie den Daumen mehr verwenden, als er sollte.

Nehmen Sie sich Zeit beim Texten: Wenn alles andere fehlschlägt, besteht eine Methode zur Bewältigung einer Texting-Daumenverletzung darin, langsam zu texten und zu tippen, damit der Daumen nicht übermäßig belastet wird. Versuchen Sie, den Daumen von Zeit zu Zeit zu massieren, damit er sich ausgeruht anfühlt und Sie möglicherweise auch etwas Linderung von den Symptomen einer Texting-Daumenverletzung bekommen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.