Gesundheits

Erste-Hilfe-Kasten: Dinge, die Sie einschließen und nicht vergessen sollten

Es ist wichtig, Erste-Hilfe-Sets zur Hand zu haben. Wenn Sie mit einem Erste-Hilfe-Kasten ausgestattet sind, können Sie Infektionen vorbeugen, kleinere Verletzungen wie aufgeschürfte Knie und Insektenstiche behandeln und möglicherweise jemanden am Leben halten, bis medizinisches Fachpersonal eintrifft, beispielsweise bei einer allergischen Reaktion.

Je nach Lebensstil und Aktivitäten gibt es Erste-Hilfe-Sets in vielen Formen.2Einfache Erste-Hilfe-Sets sollten nicht mit Survival-Kits (Katastrophenversorgungssets) verwechselt werden, die für bestimmte Umgebungen vorbereitet sind.Mobile Erste-Hilfe-Sets können in Ihrem Auto, Wohnmobil oder einem anderen Transportmittel aufbewahrt werden.

In diesem Artikel wird alles besprochen, was Sie zum Zusammenstellen eines einfachen Erste-Hilfe-Kastens benötigen (und nicht benötigen).

 

 

Grundlegende Gegenstände in einem Erste-Hilfe-Kasten 

Ein gut gefülltes Erste-Hilfe-Set können Sie in Ihrer örtlichen Apotheke abholen. Es ist oft kostengünstiger, die Produkte zu beschaffen und selbst einen Bausatz zu bauen, und Sie können möglicherweise mehr als eines herstellen.

Bevor Sie ein Erste-Hilfe-Set zusammenstellen, wählen Sie den Behälter aus, in dem Sie Ihr Set aufbewahren möchten. Ideal ist eine Angelbox aus Kunststoff oder ein Behälter zum Aufbewahren von Stiften oder Malutensilien. Gefrierbeutel oder Aufbewahrungsbeutel aus Stoff funktionieren ebenfalls gut und können weniger Platz beanspruchen.

Wegwerf Handschuhe

Medizinische Handschuhe können bei der Behandlung blutender Wunden die Übertragung bestimmter Krankheiten verhindern.3Da manche Menschen an einer Latexallergie leiden , ist es am besten, zwei Paar latexfreie Handschuhe in Ihrem Erste-Hilfe-Kasten zu haben. Möglicherweise möchten Sie Handschuhe in verschiedenen Größen dabei haben, wenn diese von mehr als einer Person getragen werden müssen.

Antiseptika

Wenn Sie sicherstellen, dass eine Wunde richtig sauber ist, können Sie Infektionen vorbeugen, indem Sie die Anzahl der Keime und Bakterien verringern.1Sie sollten Ihrem Kit eine Reihe von Reinigungsartikeln hinzufügen, darunter:

  • Fünf antiseptische Tücherpackungen (brennen nicht, wenn sie auf offene Wunden aufgetragen werden)
  • Fünf Alkoholtupfer (können brennen, daher am besten zum Reinigen im Bereich einer Verletzung verwenden)
  • Fünf Insektenstichtupfer​

Salbe

Antiseptische Salbe hält die Wunde weiterhin sauber und lindert gleichzeitig Reizungen.5Wählen Sie fünf Antibiotika- und zwei Hydrocortison- Salbenpäckchen aus, die Sie Ihrem Erste-Hilfe-Kasten hinzufügen möchten.

Verbände

Verbände werden verwendet, wenn Druck auf eine Wunde ausgeübt wird, um Blutungen zu stoppen , den Blutverlust zu verringern und Wundschleim zu reinigen.6Verbände sind in der Regel nicht klebend, was ideal bei Verbrennungen ist. Fügen Sie Ihrem Set zwei saugfähige Kompressen bei.

Gaze

Gaze ist ein vielseitiges Erste-Hilfe-Mittel. Es hält eine Wunde trocken, stoppt Blutungen und polstert einen Verband. Der Unterschied zwischen Verbänden und Mullbinden besteht darin, dass Gaze den Luftstrom zur Wunde ermöglicht, während dies bei den meisten Verbänden nicht der Fall ist. Sie benötigen in Ihrem Kit verschiedene Arten und Größen von Mull, darunter:7

  • Mull-Rollverband etwa 3,8 cm breit (wird normalerweise aufgerollt geliefert)
  • Fünf mittelgroße sterile Mulltupfer (ca. 7,6 cm)
  • Fünf große sterile Mulltupfer (ca. 10 cm)

Band

Sie sollten Verbände und Mull mit chirurgischem Klebeband an Ort und Stelle halten. Nicht alle Bandagen sind selbstklebend. Legen Sie Ihrem Set ein selbstklebendes Gewebeband (etwa 10 Yards lang und 1 Zoll breit) bei.1

Bandagen

Es gibt zwei Hauptarten von Bandagen: elastisch und selbstklebend. Elastische Bandagen werden in Rollen geliefert und können eine Wunde wie eine Verstauchung umwickeln oder Schwellungen lindern. Klebepflaster werden nach der Wundreinigung verwendet und haften auf der Haut.8Diese beinhalten:

  • 25 Pflaster in verschiedenen Größen
  • Zwei dreieckige Bandagen
  • Ein Rollverband (ca. 10 cm breit)

Persönliche medizinische Informationen

Wenn Sie bestimmte Medikamente einnehmen oder besondere medizinische Versorgung benötigen, geben Sie diese Informationen zusammen mit allen anderen Notfall- oder Notfallbedarfsartikeln an.1Erstellen Sie eine Liste und fügen Sie Folgendes hinzu:

  • Verschreibungspflichtige Medikamente
  • Notrufnummern
  • EpiPen (allergische Reaktionen)
  • Eine genaue automatische Blutdruckmanschette ( Bluthochdruck )
  • Ein  Pulsoximeter (Lungenerkrankungen)
  • Inhalator ( Asthma )

Rezeptfreie Schmerzmittel

Medikamente können im Notfall hilfreich sein, um Schmerzen zu behandeln und Fieber zu lindern. Stellen Sie sicher, dass Sie Packungen mit zwei Packungen Tylenol (Paracetamol) und zwei Packungen Advil oder Motrin ( Ibuprofen ) beilegen.8

CPR-Barriere

Bei der Herz-Lungen-Wiederbelebung (HLW) werden Masken und Barrieren eingesetzt , um die Ausbreitung von Keimen, Bakterien und Infektionskrankheiten zu stoppen.Ihr Erste-Hilfe-Kasten sollte einen Atemschutz mit Einwegventil enthalten.1

Eisbeutel

Sie sollten in Ihrem Erste-Hilfe-Kasten eine sofortige Kältekompresse oder einen Eisbeutel haben, um Schwellungen zu reduzieren und Schmerzen zu lindern.1

Rettungsdecke

Rettungsdecken sind leicht und so konzipiert, dass sie den Verlust von Körperwärme verhindern und gleichzeitig die Körperwärme zum Wärmen einer Person aufgrund von Unterkühlung nutzen .10 11

Werkzeuge

Ein paar wichtige Werkzeuge werden sich als nützlich erweisen, um alle sicher und so steril wie möglich zu halten. Zu den Tools gehören:1

  • Pinzette
  • Mundthermometer (eines ohne Quecksilber oder Glas)
  • Verbandschere
  • Notizblock und Bleistift
  • Plastiktüten

Erste-Hilfe-Broschüre

Möglicherweise geraten Sie in eine Situation, in der Sie nicht sicher sind, wie Sie damit umgehen sollen. Ein Erste-Hilfe-Buch ist ein Taschenratgeber für die Notfallversorgung bei Herzerkrankungen, Allergien und mehr.1

Wo Sie Ihr Erste-Hilfe-Set aufbewahren können

Sie möchten Ihren wichtigsten Erste-Hilfe-Kasten im Notfall griffbereit aufbewahren, beispielsweise in der Küche oder an einem zentralen Ort in Ihrem Haus. Vermeiden Sie Orte, die extremer Hitze oder Kälte ausgesetzt sind.8Stellen Sie sicher, dass jeder im Haus weiß, wo es ist. Erwägen Sie die Erstellung eines mobilen Erste-Hilfe-Kastens, den Sie in Ihrem Auto oder einem anderen Transportmittel aufbewahren können.

 

Erste-Hilfe-Set-Artikel für Outdoor-Aktivitäten

Wenn Sie einen Erste-Hilfe-Kasten zum Wandern, Bootfahren, Camping oder Ähnlichem zusammenstellen, sollten Sie darüber nachdenken, diese Notfallartikel hinzuzufügen:10

  • Handy
  • Wasser
  • Dosen Essen
  • Imodium (Loperamid) gegen akuten Durchfall
  • Benadryl ( Diphenhydramin ) bei leichten allergischen Reaktionen
  • Handkurbelradio
  • Taschenlampe
  • Staubmaske
  • Pfeife
  • Lokale Karten
  • Seife
  • Streichhölzer

Was Sie aus einem Erste-Hilfe-Kasten fernhalten sollten

Es wurde festgestellt, dass Wasserstoffperoxid, das zur Behandlung von Schürfwunden und Verbrennungen eingesetzt wird, die Haut reizt und möglicherweise die Wundheilung verhindert. Verwenden Sie zur Desinfektion stattdessen Wasser und Seife oder antiseptische Tücher.12

 

Wie oft muss ein Erste-Hilfe-Kasten aufgefüllt werden?

Experten empfehlen, Ihren Erste-Hilfe-Kasten regelmäßig zu überprüfen.1Das Letzte, was Sie wollen, ist, nach dem Kit zu greifen und fehlende Essentials zu finden. Überprüfen Sie die Verfallsdaten und ersetzen Sie die Vorräte alle drei bis sechs Monate. Nach einer schweren Verletzung sollten Sie so schnell wie möglich einen Erste-Hilfe-Kasten auffüllen.

 

Zusammenfassung

Die Aufbewahrung eines gut gefüllten Erste-Hilfe-Kastens im Haus oder am Arbeitsplatz kann Sie und Ihre Mitmenschen im Notfall schützen. Einfache Erste-Hilfe-Sets können vorverpackt gekauft werden oder Sie können Ihre eigenen mit den wichtigsten Dingen wie Antiseptika, Bandagen, Verbänden, Handschuhen, Medikamenten und bestimmten Werkzeugen herstellen. Halten Sie ein Erste-Hilfe-Set in Reichweite (zu Hause oder am Arbeitsplatz) und stellen Sie speziellere Sets für Outdoor- oder Reiseaktivitäten zusammen.

12 Quellen
  1. Amerikanisches rotes Kreuz. Stellen Sie einen Erste-Hilfe-Kasten zusammen .
  2. Bereit. Bauen Sie einen Bausatz .
  3. US-amerikanische Lebensmittel- und Arzneimittelbehörde. Medizinische Handschuhe .
  4. DermNet. Antiseptika .
  5. Amerikanischer Hausarzt. Schnitte, Kratzer und Nähte .
  6. David M, Gogi N, Rao J, Selzer G. Die Kunst und Begründung des Anlegens eines Kompressionsverbandes . Br J Nurs . 2010;19(4):235-236. doi:10.12968/bjon.2010.19.4.46785
  7. Besserer Gesundheitskanal. Erste-Hilfe-Sets .
  8. Amerikanische Akademie der Hausärzte. Was brauche ich in meinem Erste-Hilfe-Kasten?
  9. Su-May L. Herz-Lungen-Wiederbelebung – würden Sie das machen ? Malaysischer Familienarzt . 31. August 2006;1(2-3):91-3.
  10. Washington Trails Association. So bauen Sie einen Erste-Hilfe-Kasten für Wanderer .
  11. Die Nationale Luft- und Raumfahrtbehörde (NASA). Notfalldecken .
  12. Zhu G, Wang Q, Lu S, Niu Y. Wasserstoffperoxid: Ein potenzielles therapeutisches Ziel für Wunden? Med. Princ.-Praxis. 2017;26(4):301-308. doi:10.1159/000475501.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *