Gesundheits

Externe Penisprothesen bei erektiler Dysfunktion (ED)

Für Menschen mit erektiler Dysfunktion (ED) kann ein zufriedenstellendes Sexualleben eine Herausforderung sein. Eine mögliche Lösung ist eine externe Penisprothese, ein Gerät, mit dem penetrativer Sex erreicht werden kann, ohne dass eine Implantation erforderlich ist . Zu den Optionen gehören Penishüllen und Penisstützen, wie z. B. Penisgipse, die manche in Betracht ziehen, nachdem Medikamente gegen erektile Dysfunktion nicht gewirkt haben.1

Externe Penisprothesen sind leicht erhältlich und erfordern keinen medizinischen Eingriff (obwohl eine Konsultation eines Arztes oder Sexualtherapeuten von Vorteil sein kann). Bevor Sie einen Kauf tätigen, ist es wichtig zu verstehen, wie die Geräte funktionieren und welches für Sie am besten geeignet ist.

In diesem Artikel geht es um externe Geräte zur Unterstützung des Penis beim Sex. Es erklärt, wie sie verwendet werden und wer von einer Penisprothese profitieren kann, und stellt auch andere Möglichkeiten zur Behandlung von ED vor.

 

Arten von Prothesen

Grundsätzlich gibt es zwei Arten von externen Penisprothesen: eine, die über den Penis gestülpt wird, und eine andere, die am Penisschaft festklemmt. Externe Penisprothesen sind per se keine Medizinprodukte.

Einige können online oder in Sexfachgeschäften gekauft werden; andere können über einen Anbieter für sexuelle Gesundheit oder einen anderen Gesundheitsdienstleister bezogen werden. In einigen Fällen sind die Geräte von der Food and Drug Administration zugelassen.2

Penishülle

Eine Penishülle ist, wie der Name schon sagt, ein hohles, penisförmiges Gerät, das über den Penis gestreift wird. In der Welt der Sexspielzeuge werden diese gemeinhin als Penisverlängerungen bezeichnet.

Penishüllen sind typischerweise biegsam und in verschiedenen Formen, Größen und Texturen erhältlich. Einige sind geriffelt oder mit einem Vibrator für zusätzliche sexuelle Stimulation ausgestattet.3

Es stehen verschiedene Penishüllen zur Auswahl:

  • Vollständige Hülle : Dies ist eine Hülle, die von der Basis des Schafts ausgeht und die Eichel (Kopf) des Penis vollständig bedeckt. Einige bestehen aus Hartplastik oder Silikon, während andere eher gummiartig sind. Bei einigen Geräten befindet sich im Schaft ein Ring oder ein Loch, durch das die Hoden eingeführt werden, um die Hülse zu sichern und ein Verrutschen zu verhindern.
  • Teilweise Hülle : Dies ähnelt einer vollständigen Hülle, lässt jedoch die Eichel (Peniskopf) frei, wodurch die Stimulation für den Einführpartner erhöht wird. Der Ärmel ist manchmal gerippt oder genoppt, um auch den Einführpartner zu stimulieren.
  • Harness-Hülse : Dieses Gerät wird auch als „Strap-On“ bezeichnet und ähnelt meist einem Penis und wird mit einem tangaähnlichen Harness getragen. Wie bei den anderen Geräten wird der Penis in einen hohlen Kern gesteckt und anschließend mit den Riemen fest fixiert.

Eine 2017 in Translational Andrology and Urology veröffentlichte Studie berichtete, dass einige Cisgender-Männer trotz schwerer ED einen Orgasmus erreichen können , wenn sie eine Penishülle verwenden.4

Achten Sie bei der Suche nach einer Penishülle darauf, dass im Produkt angegeben ist, dass sie für die Verwendung bei einem schlaffen Penis geeignet ist oder von Menschen mit erektiler Dysfunktion verwendet werden kann.

Penisunterstützungsgerät

Dieses externe Penisgerät wird unter Markennamen wie Elator, Erektor und anderen vertrieben. Es ist weniger sichtbar als eine Manschette, funktioniert ähnlich wie eine Schiene bei erektiler Dysfunktion und kann ideal für Männer mit leichter bis mittelschwerer ED sein.

Das Gerät verwendet zwei individuell angepasste Ringe, die um die Basis und die Eichel des Penis gelegt werden und dann durch einen starren Stab verbunden werden. Dadurch entsteht eine simulierte Erektion, die möglicherweise steif genug für eine Penetration ist. Außerdem bietet es dem Einführpartner eine stärkere Stimulation als mit einem Sleeve und eine bessere Chance auf einen Orgasmus.4

Was ist ein Penisgips?

Beim Sex wird ein Penisgips über dem Penis getragen. Es verfügt über zwei kleine Fenster auf Höhe der Eichelkrone des Penis, um Empfindungen zu ermöglichen. Zwar gibt es nur begrenzte Forschungsergebnisse zur Wirksamkeit des Penisgipses, das Gerät ist jedoch eine Option für Menschen, die nicht auf ED-Medikamente ansprechen oder keine Implantate wünschen.2

Diskussionsleitfaden für Ärzte bei erektiler Dysfunktion

Holen Sie sich unseren druckbaren Leitfaden für Ihren nächsten Arzttermin, der Ihnen hilft, die richtigen Fragen zu stellen.

 

Wer kann davon profitieren?

Eine erektile Dysfunktion kann verschiedene Ursachen haben, von Herz-Kreislauf-Erkrankungen über das Alter bis hin zur radikalen Prostatektomie. Cisgender-Männern, die auf andere ED-Behandlungen nicht ansprechen, kann eine Penisprothese helfen, ebenso wie Transgender-Männern , die sich einer Phalloplastik unterzogen haben .

Transfeminine Menschen und Transfrauen, die aus häufigen Gründen oder aufgrund der Einnahme von Östrogen an ED leiden, können ebenfalls von diesen Produkten profitieren.

Externe Penisprothesen können ideal für Menschen sein, die für andere ED-Behandlungen nicht in Frage kommen (entweder aus medizinischen oder psychologischen Gründen) oder sich teurere medizinische Eingriffe nicht leisten können.

Trotz ihrer potenziellen Vorteile sind externe Penisprothesen nicht billig. Die Geräte kosten zwischen 200 und 700 US-Dollar und sind möglicherweise nicht für jeden geeignet. Darüber hinaus übernimmt die Krankenversicherung solche Geräte nur selten.

Der Kauf einer Penisprothese kann wie ein Glücksspiel erscheinen. Daher müssen Sie Ihre Recherchen durchführen und nach Möglichkeit mit einem Arzt oder Sexualtherapeuten sprechen, um sicherzustellen, dass Ihre Erwartungen realistisch sind. Dennoch empfinden viele Paare Sexspielzeug als erregend, und allein das kann einen Kauf rechtfertigen.

Wenn Sie eine externe Penisprothese finden, die für Sie geeignet ist, können sich die Kosten als gute Investition in Ihr Sexualleben auszahlen.

 

Penisprothesen und Beziehungen

Der wichtigste Faktor bei der Wahl einer externen Penisprothese ist, wie gut sie in Ihr Sexualleben passt. Dies erfordert nicht nur eine echte Anerkennung Ihrer eigenen sexuellen Wünsche (und Einschränkungen), sondern auch der Ihres Partners.

Wenn Ihnen oder Ihrem Partner die Verwendung des Geräts peinlich oder unangenehm ist, ist es unwahrscheinlich, dass es funktioniert. Einige Studien zeigen jedoch, dass die Bereitschaft, es auszuprobieren, umso größer ist, je mehr Informationen man hat.1

Die einzige Möglichkeit, diese Probleme zu lösen, besteht darin, darüber zu sprechen. Offen über Ihre Bedürfnisse und Wünsche zu sprechen, kann Ihren Partner dazu ermutigen, eine externe Prothese als natürlichen Teil des sexuellen Spiels und nicht als „Fetisch“ zu akzeptieren.5

 

Andere ED-Behandlungen

Manchmal denken die Leute, dass Viagra die einzige Form der ED-Behandlung ist, aber das stimmt einfach nicht. Zusätzlich zu PDE-Hemmern wie Viagra (Sildenafil), Levitra (Vardenafil), Cialis (Tadalafil) und Stendra (Avanafil) gibt es weitere Optionen, die Sie mit Ihrem Urologen besprechen sollten , darunter:

  • Testosteron-Supplementierung , eine oft wirksame Therapie für Menschen mit der Diagnose Hypogonadismus (niedriger Testosteronspiegel).6Auch wenn die alleinige Erhöhung des Testosteronspiegels die ED-Probleme möglicherweise nicht löst, gibt es eine Synergie oder einen größeren Nutzen für die Erektionsfunktion, wenn Testosteronmedikamente zusammen mit ED-Medikamenten verwendet werden.
  • Intrakavernöse Injektionen , bei denen Medikamente wie Caverject (Alprostadil) oder Papavid (Papaverin) in den Schaft injiziert werden, um die Durchblutung des Penis zu erhöhen.7Das ebenfalls verwendete Trimix ist ein Kombinationspräparat aus diesen beiden Arzneimitteln plus Phentolamin.
  • Interne Penisprothesen , bei denen ein flexibles oder aufblasbares Gerät chirurgisch in den Penisschaft implantiert wird, um eine Erektion „auf Abruf“ zu ermöglichen8

 

Zusammenfassung

Beim Sex geht es um mehr als nur den Penis. So wie Safer Sex am besten funktioniert, wenn Paare Wege finden, ihn zu erotisieren, funktioniert auch Sex mit einer Erektionsprothese am besten.

Letztendlich muss eine erektile Dysfunktion keine Einschränkung darstellen. Es kann eine Einladung sein, neue Wege der Intimität und des Vergnügens zu erkunden, wenn Sie offen bleiben und sich auf Kommunikation einlassen.

8 Quellen
  1. Fu F, Duthie CJ, Wibowo E, Wassersug RJ, Walker LM. Offenheit für die Verwendung einer externen Penisprothese zur Aufrechterhaltung der sexuellen Intimität bei Personen mit erektiler Dysfunktion: Eine Querschnittsstudie . Sex Med . 2022 Okt.;10(5):100559. doi:10.1016/j.esxm.2022.100559.
  2. Miranda EP, Taniguchi H, Cao DL, Hald GM, Jannini EA, Mulhall JP. Anwendung von Sexhilfen bei Männern mit sexueller Dysfunktion: Ein Rückblick. J Sex Med . 2019 Jun;16(6):767-780. doi:10.1016/j.jsxm.2019.03.265.
  3. Tatem A, Kovac JR. „Äußere Penisprothese als neuartiger Ansatz zur Behandlung der erektilen Dysfunktion “. Übers. Androl Urol. 6. November 2017 (Ergänzung 5): S795-6. doi:10.21037/tau.2017.11.01.
  4. Wassersug R, Wibowo E. Nicht-pharmakologische und nicht-chirurgische Strategien zur Förderung der sexuellen Genesung bei Männern mit erektiler Dysfunktion. Übers. Androl Urol. 6. November 2017 (Ergänzung 5): S776-94. doi:10.21037/tau.2017.04.09.
  5. Li H, Gao T, Wang R. Die Rolle des Sexualpartners bei der Behandlung der erektilen Dysfunktion . Nat Rev Urol. 2016 März;13(3):168-77. doi:10.1038/nrurol.2015.315.
  6. Bhasin S, Brito JP, Cunningham GR, et al. Testosterone therapy in men with hypogonadism: An endocrine society clinical practice guideline. J Clin Endocrinol Metab. 2018;103(5):1715-44. doi:10.1210/jc.2018-00229
  7. El-Sakka AI. What is the current role of intracavernosal injection in management of erectile dysfunction?. Int J Impot Res. 2016;28(3):88-95. doi:10.1038/ijir.2016.14
  8. Mirheydar H, Zhou T, Chang DC, Hsieh TC. Reoperation rates for penile prosthetic surgery. J Sex Med. 2016 Jan;13(1):129-33. doi:10.1016/j.jsxm.2015.11.013

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *