Farbdiät: 5 Farben von Obst und Gemüse, die Sie in Ihre Ernährung aufnehmen sollten

Wenn Sie eine gesunde Ernährungsweise annehmen, werden Sie die Vorteile ernten. Die Einbeziehung von Obst und Gemüse in Ihre Ernährung sorgt für eine ausgewogene Ernährung und sorgt auch für eine farbenfrohe Ernährung. Wenn Sie wirklich von einer Obst- und Gemüsediät profitieren möchten, sorgt der Verzehr einer Portion von jeder der fünf Farbgruppen – grün, blau/lila, gelb/orange, weiß und rot – für eine bessere Gesundheit. Alles, was Sie tun müssen, ist, die fünf Farben an fünf Tagen in der Woche in Ihre Ernährung aufzunehmen.

Das fünffarbige Obst- und Gemüsediätprogramm zielt darauf ab, gesunde Essgewohnheiten einzuprägen, um lebensstilbedingte Krankheiten zu bekämpfen. Die Farbdiät wird weltweit ein wirksames Programm für übergewichtige Männer, Frauen und Kinder sein. Die fünf Farben von Obst und Gemüse helfen unter anderem bei der Bekämpfung von Herzkrankheiten, Krebs und psychischen Störungen.

Was sind die fünf Farben von Obst und Gemüse, aus denen die Farbdiät besteht?

Hier sind die fünf Farben von Obst und Gemüse, die Sie täglich in Ihre farbige Ernährung aufnehmen sollten.

Orange & Gelbes Obst und Gemüse in Ihrer Farbdiät

Einige der gelben und orangefarbenen Obst- und Gemüsesorten, die Sie in Ihre Farbdiät aufnehmen können, sind unter anderem Karotten, Zitronen, Kürbis, gelbe Paprika, gelber Sommerkürbis und Mais. Sie können auch Süßkartoffeln und gelbe Rüben in Ihre Farbdiät aufnehmen.

Vorteile: Orange und gelbe Früchte und Gemüse bieten eine Vielzahl von ernährungsphysiologischen Vorteilen. Orange und gelbe Früchte und Gemüse müssen in Ihre Ernährung aufgenommen werden, da sie mit Beta-Carotin, den Vitaminen A und C sowie starken Antioxidantien beladen sind, die freie Radikale in Ihrem Körper neutralisieren, die Ihre Zellen schädigen könnten. Freie Radikale können neben anderen Krankheiten und Störungen zu Atherosklerose sowie Herzerkrankungen, Blutgefäßschäden und sogar Krebs führen.

Die meisten Grüns sind in dieser Kategorie der Farbdiät enthalten. Grüne Paprika und Früchte sollten Sie jedoch zunächst nicht einschließen. Sobald sich Ihr Körper daran gewöhnt hat, können Sie sie in Ihre Farbdiät einbauen. Es sollte beachtet werden, dass Kreuzblütler wie Kohl, Brokkoli, Rosenkohl und Blattkohl reich an Phytonährstoffen sind und daher in Ihre Ernährung aufgenommen werden müssen. Wenn Sie Kreuzblütengemüse zubereiten, kochen Sie es leicht, um sicherzustellen, dass Sie von den Nährwerten profitieren. Die grünen Früchte und Gemüse, die Sie in Ihre Ernährung aufnehmen können, sind unter anderem grüner Blattsalat, Spinat, Spargel, Gurken, Artischocke, Petersilie und Okra. Limetten können nachträglich eingearbeitet werden.

Vorteile: Grünes Gemüse ist mit Phytochemikalien beladen, die einen großen Beitrag zur Verbesserung Ihrer Gesundheit leisten und gleichzeitig sicherstellen, dass Sie genügend Ballaststoffe erhalten. Kreuzblütengemüse enthält eine gute Menge an schwefelhaltigen Verbindungen, die Ihrer Leber helfen, krebserregende Substanzen zu entgiften und gleichzeitig Makuladegeneration vorzubeugen. Das grüne Gemüse schützt Frauen auch vor Eierstockkrebs . Grünes Obst und Gemüse enthalten Kalium, das gut für Ihr Herz ist.

Blaues und violettes Obst und Gemüse in der Farbdiät

Zu den blauen und violetten Obst- und Gemüsesorten, die Sie in Ihre Farbdiät einbauen können, gehören Rotkohl, ungesüßte schwarze Johannisbeeren, violetter Spargel, Heidelbeeren, violette Weintrauben und Pflaumen.

Vorteile: Blaues und violettes Obst und Gemüse sind vollgepackt mit essentiellen Nährstoffen, die übersehen werden. Der regelmäßige Verzehr von lila Früchten und Gemüse in Ihrer Ernährung kann Sie vor Krebs schützen. Lila Früchte und Gemüse sorgen auch für eine gute Gesundheit der Harnwege und steigern die Gedächtnisfunktion. Einige dieser blauen und violetten Lebensmittel enthalten eine große Menge an Phytonährstoff Anthocyanin, eine Art Flavonoid, das hilft, die schädlichen Auswirkungen zu bekämpfen, die das tägliche Leben auf Ihre Körperzellen haben kann.

Was rotes Obst und Gemüse angeht, gibt es eine ganze Reihe toller Optionen zur Auswahl. Rote Früchte und Gemüse, die in Ihre Ernährung aufgenommen werden sollten, sind: Rettich, rote Paprika, rote Zwiebeln, rote Chilischote, Radicchio, Granatapfel, rote Weintrauben, rosa Grapefruit, Tomaten und rote Äpfel.

Vorteile: Rote Trauben enthalten ein besonders starkes Antioxidans namens Resveratrol. Dieses Antioxidans enthält entzündungshemmende Eigenschaften, die dazu beitragen könnten, das Risiko zu senken, an Krebs und Herzerkrankungen zu erkranken. Zu den anderen starken Nährstoffen, die in roten Früchten und Gemüsen enthalten sind, gehört Lycopin, das man in Wassermelonen, Tomaten und rosa Grapefruit findet. Lycopin hat bestimmte Eigenschaften, die bei der Bekämpfung von Prostatakrebs unerlässlich sind. Dies könnte einer der Hauptgründe dafür sein, warum eine mediterrane Ernährung weltweit als eine der gesündesten Optionen gilt.

Weißes Obst und Gemüse in der Farbdiät

Wenn Sie nach nährstoffreichem, weißem Obst und Gemüse suchen, das Sie in Ihre Ernährung integrieren können, können Sie sich für Blumenkohl, Knoblauch, Jicama, Zwiebeln und Daikon-Rettich entscheiden. Sie können andere Früchte und Gemüse aus den anderen Gruppen hinzufügen, um zusätzliche Vorteile zu erzielen.

Vorteile: Blumenkohl ist eine gute Wahl für weißes Gemüse, das Sie in Ihre farbige Ernährung aufnehmen können. Blumenkohl enthält eine Reihe nützlicher Nährstoffe, die andere Kreuzblütler enthalten; Es ist jedoch das einzige Gemüse, das weiß ist. Zu den anderen weißen Gemüsesorten auf der Liste der Farbdiäten gehören Knoblauch und Zwiebeln. Sie gelten aufgrund ihrer reichen gesundheitlichen Vorteile als Superfoods. Zwiebeln gelten als großartiges Präbiotikum, da sie bei der Ernährung der Probiotika (Hefe und gute Bakterien) in Ihrem Darm helfen. Knoblauch und Zwiebeln gehören beide zur Familie der Lauchgewächse. Sie enthalten Eigenschaften, die bei der Senkung des Blutzuckers helfen. Knoblauch und Zwiebeln sind auch vollgepackt mit entzündungshemmenden und antibakteriellen Eigenschaften.

Wenn Sie eine tägliche Mischung aus verschiedenfarbigem Obst und Gemüse in Ihre Ernährung aufnehmen, wird Ihr Körper in der Lage sein, sich gegen Krebs zu wehren, Bluthochdruck besser zu kontrollieren, für ein besseres Gedächtnis zu sorgen, das Altern auf gesunde Weise zu fördern und zu führen zu gesunden Zähnen und Knochen und Zähnen und verringert auch das Risiko von Herz-Kreislauf- und anderen Erkrankungen.

Warum sollten Sie Ihre Farbdiät einfach halten?

Farbe kann Ihren täglichen Mahlzeiten einen visuellen Reiz verleihen und eine gesunde Ernährung weniger zu einer Aufgabe machen. Wenn Sie der Meinung sind, dass Obst und Gemüse fad sind, werden Sie überrascht sein, wie viele leckere Rezepte online diese farbenfrohen Lebensmittel für Ihre Farbdiät enthalten. Aber denken Sie auch daran – wenn Sie sich gesund ernähren und einer Farbdiät folgen, halten Sie es einfach. Versuchen Sie nicht, sich komplexe Rotationspläne auszudenken, sondern halten Sie es die ganze Woche über einfach. Nehmen Sie grünes, oranges, weißes, blaues und violettes Obst und Gemüse in Ihre tägliche Farbdiät auf. Dies wird Ihnen helfen, Ihre tägliche Dosis an Nährstoffen zu erhalten, wodurch eine gute Gesundheit sichergestellt wird.

Wenn Sie eine Mahlzeit mit verschiedenfarbigem Obst und Gemüse zu sich nehmen, wird dies als überzeugendes Angebot rüberkommen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.